Gerücht: Apple will die deutsche Loewe AG kaufen

Apple hat dem deutschen Unterhaltungselektronikhersteller Loewe angeblich ein Übernahmeangebot unterbreitet. 87,3 Millionen Euro soll der kalifornische Hersteller angeboten haben, Loewe hat allerdings jegliche Gespräche bestritten. mehr... Tv, Fernseher, Loewe Tv, Fernseher, Loewe Loewe

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es ist zwar nur ein Gerücht aber im Zusammenhang mit den TV Plänen wäre Loewe auf jeden Fall ein guter Start. Loewe= Qualität
 
@dermitdemcomputer: Loewe = Design, aber nicht mehr Qualität, die LCD Fernseher von Loewe halten meistens 2-3 Jahre! Die Geräte werden ja mittlerweile auch nicht mehr in Deutschland gebaut...
 
@zoeck: Also ich bin mit meinem Loewe sehr zufrieden. Sind jetzt fast 3 Jahre. Hoffen wir mal nicht das du recht hast^^
 
@zoeck: mein Loewe Fernseher ist mittlerweile 15 Jahre alt, mein Sharp ist 20 ... ich denke, das steht für die Qualität der Produkte beider Konzerne
 
@Der_da: ich gehe auch von den aktuelleren Modellen aus... leider hat hier die Qualität sehr abgenommen! Wie du geschrieben hast, die alten Modelle sind wirklich Top!
 
@Der_da: Dein LCD Fernseher ist 20 Jahre alt? Respekt ...
 
@maltic: Bitte beachte folgende Reihenfolge: Erst lesen, dann denken und dann erst schreiben. Er hat nichts von LCD erwähnt oder?
 
@FieserFisi: Er hat aber auf den Beitrag von zoeck geantwortet. Lies nochmal [re:1], dann denken, dann richtig antworten. :-)
 
@Der_da: Du meinst aber Röhrengeräte oder?
 
@ignoramus: Ja. Hab auch nie was anderes gesagt.
 
@Der_da: Wie sie vor 15 oder 20 Jahren hergestellt wurden! ;)
Letztens gab es eine News, wo sich ein Reparaturdienst darüber beschwert hat, das die LCD/LED Geräte bewußt so designt sind, das sie nach 4-5 Jahren den Geist aufgeben und das Ersatzteile teurer sind als ein neues Gerät! ^^
 
@zoeck: Bullshit! Der Großteil der High End TV Geräte wird weiterhin in Kronach produziert. Loewe bietet 3 Jahre Garantie - ein Paradoxon wenn die Geräte nach deiner Aussage nur ca 2,5 Jahre halten.
Es gibt auch keine Übernahmegespräche von Apple... mfg
 
@firefoxy: Sorry, ich korrigiere meine Aussage, die Teile werden nicht mehr in Deutschland hergestellt, nur noch in Deutschland zusammengebaut ;)
 
@zoeck: Mein scheiß Samsung TV hat nicht ,al 2 Jahre durchgehalten...ich bewundere Loewe für ihre Qualität
 
@zoeck: Bei Fernsehern der Marke Löwe verreckt oft das Netzteil.
Aber mal ehrlich wer produziert noch groß Fernseher in Deutschland? Das was in Deutschland gebaut wird heißt noch lange nicht, dass die Qualität gut sein muss. Bei deutschen Automobilen ist z.B. die Qualität oft nicht die beste....
 
@dermitdemcomputer: loewe bedingungslos mit qualität gleich zu setzen, ist sicher nicht korrekt. aber apple und loewe passen zusammen: in beiden fällen zahlt man einfach nur den namen des status wegen ;) es gibt einfach zu viele bessere alternativen zu besseren preisen
 
@mephistolino: Also als ich 2008 einen Fernseher mit integriertem DVB-S2-Tuner und integriertem HDD-Recorder kaufen wollte, hat diese hochkomplexe Integration (lol) keiner der Asiaten zustande gebracht. Soviel zu "viel besseren Alternativen zu besseren Preisen".
 
Am Wochenende habe ich bei ca. 5 verschiedenen anderen Newsseiten gelesen, dass dieses "Gerücht" bereits von LOEWE dementiert wurde.
 
@rezico: steht doch auch in diesen News: "Ein Sprecher der Loewe AG dementierte allerdings jegliche Gespräche zwischen dem Kronacher Hersteller und Apple und sagte gegenüber der Nachrichtenagentur dpa, dass "überhaupt nichts dran" sei."
 
@rezico: dann hast du genau das hier zum 6. mal gelesen....
 
Fände ich nicht gut. Loewe ist schon total überteuert und wird es dann noch mehr.
 
@grinch66: glaube kaum dass die Preise dann noch weiter steigen... Die Geräte werden ja dann doch für den "Massenmarkt" hergestellt...
 
@grinch66: dann würde es ja genau zum Konzept von Apple passen...
 
@wolver1n: so ist es. Da ich mich vor einem Kauf immer gut informiere und auf Preis / Leistung achte kaufe ich sowieso keine Apple Produkte
 
@grinch66: Gute Einstellung ;)
 
@grinch66: Gutes Design und teuer, passt also prima zu Apple.
 
@chrisrohde: Seit wann hat Apple gutes Design?
 
@TiKu: Das, mein Guter, ist Ansichtssache. Ich zum Beispiel finde das aktuelle iPhone um einiges "edler" und "besser designed" als z.B. das Samsung Galaxy S2 oder das neue S3 (da nach den Fotos zu urteilen).
 
@grinch66: glaube ich kaum: Apple würde die Preis eher senken: Smartphones waren vor iPhone auch überteuert (Preis/Leistung): und jetzt bekommste ein Beamer Handy für 400€ ;-)
 
Wenn Loewe dementiert hat, wie kann dann der "derzeit der Konjunktiv regieren"?
 
Virales Marketing bei Loewe
 
ich liebe gerüchte. iloewe :-)
 
@snoopi: i, ein loewe! ?? ^^
 
@snoopi: Nein, das heißt dann iLion... und das Logo ist der angebissene Apfel in den der Löwe grade rein beisst ;-)
 
Bang & Olufsen wäre aufgrund seines viel grösseren Netzwerks wohl der bessere Partner. Da es bei Loewe seit einigen Jahren geschäftlich nicht mehr sondelrich gut läuft, wären die finanziellen Hürden für Apple natürlich einfacher. Für die Konsumenten sind beide zu teuer und es Apple TV will bestimmt kein Nischenprodukt sein, sonst könnte es gegen die teils starke Konkurrenz nicht bestehen. Ich denke, wenn Apple tatsächlich Fernseher herstellen möchte, dann wohl am ehesten mit Foxconn.
 
@bonidinimon: Bang & Olufsen stellt aber weitaus mehr her, als nur Fernseher. Daher macht Loewe mehr Sinn. /Topic Loewe ist so unbezahlbar, dass es mir egal ist, wenn sie weiterhin unbezahlbar bleiben. Von daher gebe ich mein Okay an Apple ;-)
 
Wie heißt noch gleich die OS-Version von Apple? Loewe ;)
Da hat vielleicht in Cupertino jemand was falsch verstanden ^^
 
@Runaway-Fan: "Wat? Loewe kaufen? Das ist doch schon von uns!" xD
 
Bitte nicht! Es wäre schade, wenn ein guter Hersteller wie Loewe durch einen Verein wie Apple zugrunde gerichtet würde.
 
@TiKu: bla bla apple gebashe bla bla aufmerksamkeits & plus-gehasche bla bla
 
@Turk_Turkleton:Sicher ist Loewe ein einst SEHR guter (wenn auch im oberen Preissegment angesiedelter) Hersteller nicht mehr das was er mal war, aber ein Verkauf, egal ob an Apple oder Birne wäre nur dann gerechtfertigt wenn man hierdurch Arbeitsplätze sichert und den Standort Deutschland beibehalten könnte, bei zweiterem hätte ich da so meine Bedenken, was in der logischen Schlußfolge dann auch Arbeitslosigkeit mit sich bringt.
 
@TiKu: Loewe = Hersteller, Apple = Verein...ymmd *g*
 
Ich hätte nicht gedacht dass Loewe so wenig wert ist.
 
@kubatsch007: Hat mich auch überrascht. In letzter Zeit wurden ja Milliarden für irgendwelche Online-Services (z.B Groupon, 6 Milliarden(!)) bezahlt/geboten, und dann ist ein 90 Jahre altes Industrieunternehmen schlappe 59 Mio wert?
 
@Hennel:
Echt mal! Eine Website wie Meebo kostet 100000000$ und Loewe??? Verrückte Welt.
 
VERKAUFEN LOEWE, VERKAUFEN!!!
 
witzig, mein chef hat sich einen fernseher von loewe gekauft, in diesem zusammenhang habe ich mich mit denen beschäftigt. wenn man das geld hat dann kriegt man hier wirklich ein tolles konzept verkauft - das mich damals verdammt an apple erinnert hat. und nun das. na mal gucken :)
 
Oh Gott, nein, kriegen wir dann alle Fernseher mit nur einem Knopf? Hoffentlich kann man das Apple-Logo abkleben...nein, ich glaube ich möchte so ein Gerät nicht...
 
Was will Apple denn ausgerechnet mit Loewe? Haben die Patente? Es gibt zig andere größere und bessere Hersteller die man kaufen könnte, wenn man Fernseh Know-How braucht.
 
@DennisMoore: Aber die meisten anderen werden wahrscheinlich wesentlich teurer sein. Loewe ist ja inzwischen so rar das ich gar nicht wusste dass die Marke noch existiert. Zumindest habe ich schon lange keinen Loewe Fernseher mehr gesehen.
 
@Tomarr: Ist mir noch ein Begriff. Aber eher von den Röhrengeräten her.
 
@DennisMoore: Auf jeden fall schon länger her, halt wie bei mir auch.
 
@DennisMoore: Löwe steht für Qualität Made in Germany, ausserdem muß eine Übernahme nicht bedeuten das man das eigene Logo draufklebt. Apolinaris gehört auch Coca Cola.
 
@Maik1000: Ha, da hat wohl noch jemand den ARD-Markencheck gesehen, was? ^^
 
@Maik1000: Ja, viele deutsche Marken stehen für Qualität. Darum haben sich viele dieser Unternehmen auch darauf spezialisiert statt qualitativ hochwertige Geräte zu vertreiben einfach nur noch den eigenen Namen zu lizenzieren. Blaupunkt baut z.B. kaum noch eigene Geräte. Deren Kerngeschäft ist jetzt die Erlaubnis der Markennutzung an asiatische Billigproduzenten zu lizenzieren.
 
@DennisMoore: Noch günstiger wäre aber eine Zusammenarbeit. Die Top Hersteller mit Top Patenten sind für Apple einfach zu teuer oder die die Behörden würden es verhindern. Also bleibt Apple nur die Zusammenarbeit übrig!
 
Die Überschrift ist schon wieder mal lustig. Da steht, dass Apple die TV-Firma Loewe kaufen will. Diese News ist allerdings nun im Netz schon sowas von ausgelutscht, zumal es hinreichend bekannt war, dass beide Seiten das dementiert haben. Insofern ist die Überschrift vollkommen daneben... o.0
 
@wingrill2: Es soll Leute geben, die von dieser ach so "ausgelutschten" News noch nie vorher was gehört haben, da sie sich bei ihnen nicht alles um den Apfel und seine Geschäfte dreht. Danke an Witold für diese News.
 
@wingrill2: Apple hat es doch garnicht dementiert? Nur Loewe!
 
@zoeck: Alle beide Seiten! Zumindest liest sich die Überschrift so http://tinyurl.com/csk6cx8
 
Loewe bietet schickes Design mit Standardtechnik für völlig überzogene Preise... genau wie Apple. Würde also gut zusammenpassen, auch wenn scheinbar nichts dran ist. ;)
 
@Duglum: darum kann auch niemand bei gleichen Spezifikationen die Preise für Mac Book Air, IMac und Ipod Touch unterbieten?
 
@Maik1000: Doch Ultrabooks gibt es jetzt für 800€. Das ist irgendwie lustig: Damals hat man Macbooks mit den "fetten" Modellen verglichen und immer gejammert, dass die Macs zu teuer waren. Ultrabooks waren damals noch teurer, aber dann könnte man ja nicht gegen Apple argumentieren. So, wo jetzt die Ultrabooks günstiger sind, vergleicht man Ultrabook vs. Macbook ;-)
 
@algo: Wer vergleicht Ultrabook mit Macbook? mach die Augen auf. Ausserdem, Ultrabooks mit den Spezifikationen wie das MB-Air sind nicht für unter 1100,- zu haben, schau dir den Dreck mal an, den Du derzeit für 800 bekommst, miese Displays, HDD statt SSD, langsamere CPU´s und krazende Gehäuse.
 
@Maik1000: "Wer vergleicht Ultrabook mit Macbook?"....Diejenigen, die kein Apple Produkt wollen und der Meinung sind, dass Dünn == teuer aussieht!
 
Na das Gerücht hat sich doch für Loewe gelohnt. Die Aktie von denen ist um 37% gestiegen (Quelle: Spiegel) ... Außerdem unterscheiden sich Loewe und Apple in Sachen Konzept und Vision: Loewe ist eher für den Luxus Bereich, anders als Apple. (Auch wenn die Hälfte hier das Gegenteil behauptet, aber das kennen wir ja :D)
 
Also ich fände das schlimm, wenn LOEWE nur noch Apfel ist.
Dann gibt es nur noch Koreaner, Japaner, Chinesen und halt eben den Apfel
Aber so einen Fernseher stell ich mir nicht ins Haus
 
@Traxterc3: bereits jetzt schon gehören 28,83 % von Loewe Sharp ... das ist also schon lange kein wirklich Deutsches Unternehmen mehr ;) Abgesehen davon: was solls? Es wäre / ist doch nicht besser, nur weil es rein Deutsch wäre?
 
Lieber einen Apfel im Haus statt einen Koreaner, der mir kurz nach Ablauf der Garantie abbraucht...so erlebt bei 2 Samsung-Geräten. Loewe hat wenigstens einen guten Markennamen, ganz im Gegensatz zu scheiß Samsung
 
@Supereagle: Äpfel fangen nach relativ kurzer Zeit an zu gammeln und sind ab und an wurmstichig.
 
Wieso ist mir die Firma bis her unbekannt? Auch wen ich bei Händler in der TV abteilung schaue siehe ich keien Produkte von der Firma o.O.
 
@vizalminiteah: Bist du noch sehr jung? Früher waren Loewe Röhren-Fernseher sehr verbreitet. Heutzutage kostet bei denen halt ein 40 Zoll LCD-TV 3000 Euro, daher werden die wohl nur noch von Reichen gekauft.
 
@thedesx: sehr jung kan man sagen 20 jahre jung :) ok danke für die information.
 
@vizalminiteah: Im Onlinehandel findest du eigentlich keine Loewe Fernseher, im Mediamarkt auch eher selten, Loewe stellt Fernseher im oberen Preissegmet her...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles