Windows 8: Social-Dienste Gefahr für Privatsphäre?

Datenschutzexperten und Analysten diskutieren derzeit, ob ein jüngst veröffentlichtes Detail beim Umgang von Daten aus Diensten wie Facebook, Flickr, Twitter, LinkedIn, Hotmail, Gmail und Exchange in Windows 8 tatsächlich eine Gefahr für ... mehr... Microsoft, Betriebssystem, Screenshot, Windows 8 RTM Bildquelle: Microsoft Microsoft, Betriebssystem, Screenshot, Windows 8 RTM Microsoft, Betriebssystem, Screenshot, Windows 8 RTM Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
MS mit ihren Socialmüll. Die konzentrieren sich viel zu viel auf den Consumer Bereich. Zum Glück fängt Apple noch nicht an ihr System mit diesen ganzen Diensten zu verstopfen.
 
@JacksBauer: Bitte Artikel lesen und dann meckern...
 
@JacksBauer: Also wenn Apple nicht auf den Consumerbereich umgeschwenkt wäre, würde es heute kein Apple mehr geben. Dank der kleinen Finanzspritze durch Microsoft und dem Kurswechsel aus dem Nischendasein raus zu gehen, existieren sie heute und haben keine finanziellen Probleme. Ohne den Consumerbereich hätten Apple die par Kröten von M$ auch nicht viel geholfen. Da hätte sich die drohende Pleite/Zerschlagung nur verschoben.
 
@Madricks: Geld dafür, dass MS heute so aussehen darf, wie es aussieht. Und jetzt?!
 
@wingrill2: Achso, du meinst also dass ansonsten Windows 7 in der heutigen Zeit noch wie Windows95 aussehen würde? Wenn du meinst Oo
 
@wingrill2: Klar, ich finde auch dass der Desktop won Windows diesem Einzeiler von Apple so unheimlich ähnlich sieht. Fast schon wie Devito und Schwarzenegger in Twins. Oder meinst du die neue Variante mit den Kacheln? Oder meinst du es so wie Apple es gerne ausdrückt? Nach dem EInschalten bunte Symbole auf dem Bildschirm?
 
@Tomarr: So eine Dampfplauderei. Bei OSX kannst du - musst aber nicht. Du kannst konventionell wie bisher arbeiten, oder auch mit Launchpad oder/und Missioncontrol arbeiten. Das was MS mit Metro probagiert, ist auf OSx ein alter Kack. Was glaubt ihr denn warum sich einer unter iOS genauso zu hause fühlt wie unter OSX? Mit WIN 8 und Metro kommen WIN-User in Bereiche, die OSX-User schon lange schätzen und lieben. Schön das MS langsam aber sicher schnallt wo es langgeht. Und die paar ewig gestrigen kan man locker ignorieren. In spätestens zwei jahren gibt es keine Diskussion mehr über Metro. dann werden sie alle sagen: "Warum hat das so lange gedauert?" Da sind User anderer Betriebssysteme wesentlich offener und toleranter. Und mal ehrlich - welche Innovation kommt denn von Microsoft? Ausser dass sie die Dunkelheit zum Standard erklärt haben nichts. Also wenn einer auf dem Hype und Massenmarkt mitschwimmt, dann sind es wohl alle MS-User. Ganz nach dem Motto: dreissig Milliarden Fliegen fressen Scheisse. Haben die deswegen recht und alle Menschen ernähren sich falsch?
 
@LastFrontier: Tja, wenn das alles so klar ist, warum kam dann vor kurzem noch Kritik aus der Applerichtung dass dieses Einheitliche für alle System ein totaler Fehlschuss sei. Und du vergisst eins, ich war bis vor kurzem noch Appleuser, und nein, es gibt keine ähnlichkeit zwischen dem Appledesktop und dem von Windows, mit einer Ausnahme dass sie beide mit der Maus zu bedienen sind. Und so viel Innovationen hat Apple auch nicht in seiner Laufbahn produziert. Vieles haben sie in Massen an die Zielgruppen gebracht, was die ursprünglichen Entwickler oft nicht geschafft haben, das ja, aber selber was entwickelt? Nein, das kam eher selten vor. Ich will Apple da nicht alles absprechen, denn mit Sicherheit hat Apple seinen Platz in der IT durchaus verdient. Aber das was Apple alles angedichtet wird was sie ach so tolles entwickelt haben, das stimmt definitiv nicht.
 
@wingrill2: Win7 schaut aus wie Win 1.0 auf Aero....... Lieber Informieren, bevor man alles nachplappert.
 
@wingrill2: Jaja, natürlich klauen alle von Apple. Schon klar... Dass Apple selbst eine der größten CopyCats ist, ist ja nur ein böses Märchen.
 
Hey Leute, bleibt cool! Ich wollte nur dem da oben was entgegensetzen, was immer wieder ausgebuddelt wird, ohne den entscheidenden Teil mitzuschreiben. Denn das wird ganz gerne hier ignoriert. So long...
 
@Madricks: Seit 28 jahren wird Apple tot gesagt. Und immer wenn sie tot waren kamen sie wie Phoenix aus der Asche. Und jedesmal war es eine Revolution. Gibts auch mal was echt neues?
 
Hmmm, Caches sind wirklich sehr wichtig, alleine schon weil ich nicht will das mein Rechner jedes mal jeden Avatar, ... neu laden muss. Allerdings ist es immer eine Frage der Implementierung. Wenn ich das auf meinem Heim-PC mache, dann habe ich damit kein Problem. Wenn ich das in einem Internet-Kaffee mache und dann keinen Weg habe diese DAten schenll und einfach zu löschen, dann ist das sehrwohl ein Problem. Daher finde ich den Cache generell gut, jedoch wie er umgesetzt wird ist und bleibt der Knackpunkt.
 
Genau, deshalb braucht man auch für viele Dienste einen MS Account, klingt ja logisch :-)
 
Those who fail to learn from history, are doomed to repeat it http://9gag.com/gag/4122539
 
@Yogort: thx, made my day :)
 
Das ganze Logging und Endloscaching sind bestimmt auch Zugeständnisse an Ermittlungsbehörden.
Als Dank gibt es dann Staatsaufträge.
Es ist ja absoluter Wahnsinn, was Windows alles loggt.
 
@modelcaster: Auch nicht mehr als ein Linux/Unix.
 
@TiKu: lol, Quelle ist deine Phantasie :D ?
 
@Yogort&MyWin80: Lesen ist nicht eure Stärke? Es ist doch wohl mehr als offensichtlich, dass TiKu sich auf den letzten Satz bezogen hat. Und Linux/Unix führt wie so ziemlich jedes OS auch Log-Dateien über Systemereignisse etc. Das die Inhalte dort jedoch andere sind ist klar.
 
@TiKu: wow so viel Quatsch in nur 7 Wörtern ...
 
@TiKu: Nur zwischen Windows und Linux ist ein großer Unterschied was Logdatein betrifft. Mit Ubuntu 12.04 wurde sogar dem Normal User ein Narrensicheres Werkzeug in die Hand gegeben wo er auswählen kann was sein Betriebssystem aufzeichnen darf.
 
Naja wenn Windows 8 so erfolgreich wie Windows Phone 7 wird dann muss man sich nicht all zu viele Sorgen machen. Zur Zeit hat Windows Phone einen Marktanteil von 0,49%
 
@MyWin80: Aufgrund der dominanten Marktposition bei Computer dürfte der Erfolg von Windows 8 zumindest die Werte von Vista erreichen, denn ab nächstem Jahr wird jeder neue PC mit Windows 8 ausgeliefert.
 
@MyWin80: http://bit.ly/KEqD2r & http://bit.ly/JXubOn & http://bit.ly/IO49Q8 ... danke für die gute Prognose^^
 
@bLu3t0oth: Du solltest nochmal auf marketshare.com vorbei schauen. Der Marktanteil liegt bei unterirdischen 0,49%, was soll ich also mit den Werbelinks von dir?
 
Epiclol! Wenn mein System übernommen wurde, dann ist mein SN-Cache noch das allergeringste Problem! Dann muss ich mir Sorgen machen, dass nicht generell sämtliche Daten gelöscht, sämtliche Zugangsdaten geklaut oder gar irgendwelche Bankingangelegenheiten kompromittiert/missbraucht werden. Da ist es mir dann aber echt sowas von Wurst, ob der Angreifer weiß, dass ich gestern(Achtung fiktives Beispiel) mit Paris Hilton über FB über Sadomaso geschrieben habe oder nicht!
 
wenn er Angreifer schon Adminrechte hat dann sind meine asocial-Daten mein geringstes Problem
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich