VLC Player verzeichnet über 1 Milliarde Downloads

Seit Februar 2005 wurde der Multimediaplayer VLC jüngst bekannt gegebenen Informationen zufolge mehr als eine Milliarde Mal heruntergeladen. Besonders unter Windows-Nutzern ist die Anwendung beliebt. mehr... Multimedia, Player, Vlc, Media Player, Videolan, Videoplayer Bildquelle: Videolan Multimedia, Player, Vlc, Media Player, Videolan, Videoplayer Multimedia, Player, Vlc, Media Player, Videolan, Videoplayer Videolan

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich wage mal zu behaupten, dass verhältnismäßig mehr Mac-User auf VLC zurückgreifen, als Windows-User :)
 
@kebab3000: oder Ubuntu Nutzer ^^
 
@algo: Unter Windows 8 wird wohl auch noch der ein- oder andere Windows Nutzer dazukommen ^^
 
@algo: Ist der VLC bei Ubuntu nicht standardmäßig vorinstalliert? Ich bin mir nicht ganz sicher, obwohl ich mir erst kürzlich 12.04 installiert habe.^^
 
@ctl: Also ich bin seit Ubuntu 11. dabei und ich musste den VLC Player übers U.-Software Center herunterladen und installieren....Vorinstalliert war nur banshee oder so was^^
 
@algo: Ja, stimmt. Mittlerweile wurde Banshee aber wieder durch Rhythmbox ersetzt (glaube ich).
 
@kebab3000: ich bin seit jahren Windows User und nutze VLC seit anfang an... ich denke das auch andere User die Windows gekauft haben den VLC Player nutzen. es ist ein sehr umfangreicher kleiner Player der das bietet was man braucht zum DVD/BD gucken !
 
@erni123: Naja klein ? Das war mal. Ist mittler weile auch fett geworden. Und ja VLC ist mein lieblings Player
 
@kebab3000: Ab Windows 8 wird sich das wieder ändern. :-)
 
@kebab3000: Also ich nutze auch unter Windows den VLC Player seit es ihn gibt.

Weil besonders mit geladenen Internet Videos hat der MediaPlayer etc immer seine Probleme.

Mp3 usw nutze ich den Media Player weil er einfach hübscher ist :-)
 
von den 4 Euro Spendenbeitrag können dann ja die Lizenzgebühren für diverse Codecs (Abspielen von DVDs etc.) bezahlt werden...
 
VLC und MPC sind auch so ziehmlich die besten Player unter den kostenlosen. Vom VLC-Player gibt es mittlerweile auch eine 64Bit-Version.
 
Der player sagte mir noch nie zu. Dann lieber den gomplayer, mplayer oder winamp.
 
@andreasm: Ist Geschmackssache-Winamp find ich besser fürs Abspielen von Musik. Da gefällt mir der VLC auch nicht so gut. MPlayer kenne ich von Linux und den mag ich auch sehr, wie VLC
 
@Madricks: Fürs Abspielen von Musik gibts foobar2000.
 
@TiKu: Danke, sieht nett aus, ich bleib aber beim Winamp.
 
gz, hat er auch verdient :)
 
Qualität bewährt sich eben.
 
Media Player Classic - Home Cinema ist auch super!
 
Zu eMule-Zeiten hab ich ihn gern für Vorschauen genutzt. Aber ansonsten war er mir immer zu klobig und träge, und auch zu instabil und unkomfortabel. Heut nutz ich den PotPlayer für alles, er hat bessere Fehlerkorrekturen, Performance, Oberflächen, Einstellungen, Startgeschwindigkeit, Funktionen, ... aber auch den MPC find ich besser als den VLC in fast allen Belangen. Trotzdem, gutes Stück OSS, glw.
 
Na dann mal Gratulation. Sehr gutes Tool und dann auch noch kostenlos, hat sich über Jahre bewährt! Weiter so.... als kleinen Gimmick könnten Sie ja Angry Birds einbauen, die haben ja auch grad die Milliardengrenze genackt... :-)
 
Wird einfach stillschweigen geduldet, dass der VLC diverse Codecs mitbringt, die eigentlich Geld kosten? Ich find's ja super, aber frage mich, ob das legal ist.
 
@jackattack: Hier ein Artikel der mal die Sache mit den Lizenzen Und Patenten beim VLC erklärt: http://derstandard.at/1334797241643/Lizenzfrage-Wieso-der-VLC-Player-DVDs-abspielt-Windows-8-aber-nicht
 
@moribund: Vielen Dank für den interessanten Link! Ich verstehe nicht, warum ich für eine simple und nachvollziehbare Frage so viele Minus bekommen habe. Aber Dank Dir habe ich nun die Antwort auf meine Frage. Merci!!!!
 
@jackattack: Verstehe ich auch nicht, aber ist halt typisch WinFuture.
 
der vlc reicht für mich als otto-normal-user vollkommen aus. er spielt alles ab und optik, geschmacksfrage. ach ja, dafür gibt es ja skins.
 
Ich benutze zwar standardmäßig Zoom Player wegen den Media-Center-Qualitäten, aber VLC ist immer mit drauf, weil er einfach alles frisst.
 
glückwunsch vlc und danke für die vielen stunden video gucken (und die paar stunden verzweiflung beim versuch das ding zu konfigurieren)
 
is ja schön für die entwickler, aber "downloads" sagen nichts über "nutzung" aus. ich kann leider VLC2 nicht nutzen, da via spdif-out alle mp3-tonspuren (musik/film) aussetzer haben. im offiziellen forum wurde das problem schon von mehreren angesprochen - reagiert wurde aber bisher nicht. solange das nicht gefixt wird, nutze ich alternativen.
 
Hatte den VLC auch Jahrelng im Einsatz. Er musste allerdings dem MPC Classic weichen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte