Windows Phone: Nokia Lumia 900 mit Farb-Fehler

Der finnische Handyhersteller Nokia hat nach eigenen Angaben einen Software-Fehler bei seinem aktuellen Top-Smartphone Nokia Lumia 900 ausgemacht, der dazu führt, dass das Display bei niedriger Helligkeitseinstellung Farben falsch darstellt. mehr... Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Bildquelle: Nokia Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Langsam wird es echt peinlich. Vorbildlich zwar wie sie reagieren. Aber deren Marketingkampange mit dem Testusern und jetzt das -.-
 
@Stylos: Echt ärgerlich. Das hat beim 800 besser geklappt. Ich drücke Nokia jedenfalls die Daumen.
 
@Stylos: Hab heute jemanden mit einem 800er getroffen. Der wollte das Ding am liebsten weit weit weg werfen. Nokia? Lumia? Windows Phone? BIG EPIC FAIL !
 
@Beobachter247: hatte mir nach meinem Windows Mobile, das ich echt mochte auch ein Windows Phone geholt. Um es diplomatisch auszudrücken, nach 3 Monaten hatte ich ein Android und bin wieder sehr zufrieden :)
 
@Ertel: Was hat dich zu der Entscheidung gebracht? Habe z.Z. auch noch mein WinMob 6.5 :) Aber bald steht ein neuen Smarthphone ins Haus und ich bin völlig Ratlos für welches OS ich mich entscheiden soll :/
 
@Zwerchnase: Ich habe Gedacht, dass WP wäre ähnlich wie WM aber eben mit touchfreundlicher Oberfläche. Meiner Meinung sehen die Animationen am Anfang cool aus, aber dann nerven sie irgendwann nur noch. Dann kannst du weniger machen, als zuvor mit einem WM. Apps gibt es nur noch aus dem Market und Sync gibt es nur mit der Cloud. Windows Phone ähnelt eher einem iOS als Windows Mobile und das gefällt mir nicht. Wenn ich ein iOS gewollt hätte, hätte ich mir ein iPhone geholt, statt einem Windows Phone. Wenn du die Möglichkeiten von Windows Mobile weiter nutzen möchtest, aber eine touchfreundliche Oberfläche mit tausenden Applikationen und der Möglichkeit auch Software ohne den Appstore zu installieren, dann hol dir ein Android, am besten das Nexus oder das Galaxy S2/S3.
 
@Beobachter247: Gerade dir wird man so einen "Erfahrungsbericht" sicher *sofort* ungefragt abnehmen... ;)
 
@DON666: Trotz allem würde ich mir das Ding auch als zweitphone holen. Verliere meine iPhones andauernd :(
 
@Stylos: Das ist ein Zeichen! Das Schicksal will das du kein iPhone hast
 
@Beobachter247: aha und warum? Er kanns gern zu mir werfen ich hab nix gegen ein zweites ;)
 
@Beobachter247: Glaube ich dir nicht. Du hasst WP7. Wieso solltest du ausgerechnet jemand treffen, der sowas macht. Bestimmt hast du dich darüber gefreut.
 
@vegettocool: Doch. Er hat sicherlich jemanden getroffen der gerade ein Lumia 800 in der Hand hatte. Dem hat er dann gleich einen verpasst, weil er MS hasst. Voll auf die Nase. Dabei hat derjenige natürlich das Lumia fallen gelassen ^^
 
@Stylos: Leute übertreibt doch nicht gleich wieder es geht um GERINGE Stückzahlen und selbst bei denen ist der Usecase die Helligkeit so weit runter zu regeln das der Fehler auftritt kein praxistauglicher wert das
Problem wird also fast niemand sehen und es wird bald ein Update geben. Wo ist das Problem? ja ich gebe zu in Kombination mit der "Betatest is over Kampagne" nicht gerade das Beste was passieren kann aber es gibt immer noch genug andere Smartphones da draußen die weit größere Probleme haben die vom Hersteller teil NIE gefixt werden...
 
@paris: Mich stört das auch nicht wirklich. Wie gesagt würde ich kein Smartphone haben und durch die Apps so abhängig von iOS sein würde ich zu WP7 greifen. Die Beatest Kampagne ist nur peinlich.
 
@Stylos: es ist peinlich weil sie davor gegen apple gestänkert haben
 
@Stylos: Ich wäre froh, wenn Samsung die Bugs beim GalaxyTab 10.1 so schnell beheben würde, wie Nokia. Aber Updates bringen eher neue, als alte zu beheben. Insbesondere, das der 3G Traffic nicht ausgelesen werden kann, nervt.
 
"und die Tonausgabe kann zu laut sein, selbst wenn der Nutzer die Lautstärke auf das niedrigste Niveau einstellt. " Gab es sowas nicht schon mal vor einigen Jahren bei einem Nokia Handy ?? Oder irre ich mich.
 
@easy39rider:
ist beim 800er leider auch so :-(
 
@easy39rider: da wär ne quelle von wf ganz interessant weil mir derartige berichte z.B. nur zum 800er bekannt sind
 
@easy39rider: Bei Siemens war das mal so. Für die Jüngeren: Vor Dekaden baute Siemens neben Waschmaschinen auch Handys. Und nicht mal schlechte,
 
@mäkgeifer: OHHH JA! Hatte ein S25 und ein S45. Prima Telefone damals! Mit den S5x und S6x haben sie es dann aber versaut. Die S7x waren zwar wieder deutlich besser, kamen aber zu spät.
 
@OPKosh: Herrliche Erinnerung danke:) Habe mein S45 auf geliebt :)
 
@paris: Ich hab es noch! Akku ist zwar breit, aber ich hab es noch! :-)
 
@OPKosh: Ohje Siemens... Ich hatte ma ein SX1, so ein Siemens Kuddelmuddel mit Nokias Symbian drauf. Das Teil sah stylish aus, lief aber keinen halben Tag ohne Abstürze. Schade aber dass es heute keine so extravaganten Handys mehr gibt.
 
@Shiranai:Ich sag ja, alles nach der 40ziger Serie war leider ne Katastrophe!
 
@Shiranai: So schlimm war das SX1 nicht. Meins jedenfalls lief bis letztes Jahr noch nebenbei ohne Abstürze.
 
@OPKosh: Hatte selbst mal ein S40 - silbernes Gehäuse, blaues Display, superschick. Aber die Bedienung war eine Katastrophe.
 
@Eldor: Also ich fand die Bedienung/Menüstruktur weitaus angenehmer und logischer strukturiert als Nokia damals. Deshalb hatte ich auch nie ein Nokia. Nachdem Siemens nicht mehr brauchbar war bin ich dann zu Sony Ericsson (T610, K750i, Xperia X10 nini pro, und aktuell Xperia neo).
 
@mäkgeifer: Richtig. Danke jetzt ist es mir eingefallen. Da hatte Siemens auch recht tief ins Klo gegriffen. Mann ist das lange her.
 
Die Kritiker hier werden sich ihre Meinung besser verkneifen, gleiches gilt für mich. Ansonsten kommen wieder 100 Hoffnungs-Sprüche, auf die keiner mehr Bock hat.
 
@windoof7: Deine Meinung brauchste auch nicht weiter erläutern. Die kann man von deinem Nicknamen schon gut ableiten.
 
@DennisMoore: Kann ihn gerne ändern falls ich so meine Plus bekomme.
 
@windoof7: Versuchs mal.
 
Nokia hat es nicht drauf. Die Kampagne dass alle Hersteller crap bauen und nur Nokia nicht gehört ja nach dem ganzen Desaster verboten. Mal schauen was beim nächsten Lumia passiert
 
Tut mir leid leute - vielleicht habe ich mich an die ganzen übersichtlichen Android oder iOs Icon Darstellung gewöhnt, die auf ein Display mehrere Anwendungen zeigen können, ohne ständiges scrollen - aber das WP OS ist einfach nur schrecklich hässlich :-(
 
@algo: Welchen Bezug hat jetzt dein persönlicher Mobil-OS-Geschmack mit dieser News zu tun? Oder willst du einfach nur wieder was anzetteln?
 
@DON666: Aso seine persönliche Meinung darf man nicht formulieren? Schreibst du das auch in Windows 8 News, wenn jemand schreibt, dass es ihm gefällt oder gilt das nur für kritische Kommentare?
 
@Yogort: Nö, aber manche - u. a. algo - schreiben unter jede News, die entfernt mit WP zu tun hat, dieselbe Grütze, das wird langsam langweilig und hat mit einer normalen Meinungsäußerung irgendwann nichts mehr zu tun, sondern kann auch als Trollen bezeichnet werden, wenn man denn so will. Ich verteidige ja damit nicht den von Nokia eingebauten Softwarefehler, aber dieses stumpfe WP-Gebashe ist einfach OT in diesem Kontext.
 
@DON666: (gekürzte Kommentarversion): Außerdem sehe ich oben Bilder von Nokia und das OS. Da darf ich doch wohl meine Meinung dazu abgeben (übrigens zum ersten Mal). Die Bilder habe ja auch nichts mit dem tatsächlichen News zu tun oder siehst du da ein Bild mit dem genannten Fehler ? ;-)
 
@algo: du bekommst zwar kein minus von mir aber so der hammer für ein plus ist doch deine meinung nun auch nicht. da müsste dein "schrecklich hässlich" schon etwas detaillierter rüberkommen... da ist doch "die ganzen übersichtlichen android oder ios darstellungen" schon besser zu verstehen. (was bei einem aktuellen display mit android oder ios jeweils 20 icons und wp mit 8 kacheln mathematisch auch ein bisschen anzuzweifeln ist.) warum denn eigentlich immer die negativen texte? ist doch toll dass gerade ms an dem design eigentlich als einzigste firma was ganz anderes gemacht haben. um jetzt nicht auch negativ zu wirken "finde ich es schade" dass die anderen seit es die smartphones gibt immer wieder fast das gleiche icon-design bringen!? ich selber hatte in den letzten jahre alle drei systeme und würde sehr gern wieder zu wp wechseln... und ist es denn nicht so dass man sich heute mit wp so fühlen kann wie einer vor 10 jahren mit ipod?
 
@sidn@y: du kannst doch auch Widgets in Android nutzen. Bei Apple bestimmt genauso. Ich finde die Widgets in Android sehr hübsch und nichts anderes sind die Kacheln. Ich kann nicht erkennen, wo MS hier was neues gebracht haben soll. Das einzige neue ist, dass man keine Icons mehr nutzen kann. Ist das jetzt ein Feature?
 
@MyWin80: ja da hast du recht mit den widgets auf android ... kann ich nicht bestreiten! der stil vom design sieht natürlich jeder auf seine weise. wenn man ein ios (kein android wegen widgets) mit einem wp vergleicht sind schon im detail ein paar unterschiede zu erkennen ... wenn nicht würde ich die sehr vielen negativen meinungen (selten überzeugent) nicht verstehen!
 
@MyWin80: Widgets sind etwas anderes als Kacheln, und zwar etwas sehr anderes. Widgets sind Minianwendungen für einen Homescreen, während Kacheln in der Regel AppStarter sind. Die gestartete App kann dann auf ihrem eigenen Programmstarticon Informationen einblenden. Kacheln sind also eine Mischung aus Widget und AppIcon, und zwar eine ziemlich gute.
 
@algo: Fande WP7 am anfang auch nicht schön aber mittlerweile finde ich es sogar schöner als iOS nicht nur der Startscreen sondern auch die Apps selbst
 
Erinnert mich ans Nexus, hatte auch einige peinliche Fehler am Anfang. Allerdings muss ich Nokia lassen, dass sie mit der Entschädigung deutlich professioneller reagieren.
 
Zuerst die Fresse weit aufreisen und behaupten, die anderen würden mit einer Beta-Version auf die User los gehen, aber selber eine Alpha den Benutzern zumuten...
 
@thomas.g:
immerhin geht nokia das problem schnell an. wär bei apple undenkbar.
 
@Hardwareheini: Schwachsinn, es geht hier mal nicht um Apple Samsung und um Firma X, es geht darum dass Nokia mit sachen prahlt die sich von vorne bis hinten nicht einhalten wollen und können.

Nokia richtet sich zu Grunde durch solche Aktionen aber sie machen es nicht besser. Irgendwann muss sich doch selbst der letzte dumm vorkommen, wenn er immer nur auf Updates warten muss da ein Unternehmen zu dumm für eine richtige Prüfung ist.
 
@CJdoom: Wieso? Dieser Fehler tritt nur bei wenigen geräten auf und selbst bei denen nur bei einem Setting das kaum einer in der praxis nutzen wird. Wo ist das Problem? Ich habe lieber ein Lumia und weiß ich bekomme regelmäßig Updates und neue hochwertige Nokia Apps anstatt ewig auf Updates warten zu müssen oder schon nach kurzer Zeit einfach gar keine mehr zu bekommen
 
@paris: Klar, regelmäßige Updates sind cool, aber auch nur dann wenn der Fehler nicht bekannt ist aber bei Nokia kann man sagen passiert das ja mittlerweile ständig, das kann man auch mittlerweile schon prophezeien.
 
@CJdoom: Und welches Smartphone ist beim Release komplett fehlerfrei? Ich würde sagen keines! bei den Bekannteren Modellen werden die in den Medien mehr gepusht siehe iPhone4 und Galaxy Nexus etc. bei weniger bekannten Modellen sind aber auch genug Fehler vorhanden
 
@paris: Klar aber Nokia hat den Mund diesmal einfach zu groß geöffnet und daher mach mich das schon sauer.
 
@Hardwareheini: bei aplle wäre es ja auch ein feature "telefonieren in der Disco, endlich möglich" bzw "grau auch mal farbig" und alle Apple User freuen sich... Oder "du hälst dein Phone nur falsch, bisschen weiter weg und es ist nicht zu laut"
 
@thomas.g:
Ist auch nicht das erste mal, dass Nokia einen Bananenversion auf den Markt wirft. Reift beim Kunden. Besinnen auf alte Stärken :)
 
Der echte Betatester ist eben bei Nokia der Kunde.
 
@Yogort: Iphone Antenne *hust* Galaxy Nexus Bugs *hust*
 
@Banko93: Leider hat das Nexus keine Bugs mehr ;) wurden leider alle behoben. Der da oben wird wohl schwer behebbar sein. Aber schönreden kann man sich ja bekanntlich alles.
 
@windoof7: Wieso schwer behebbar? Es muss nur ein anderes Farbprofil für die betroffene Charge aufgespielt werden und der Drops ist gelutscht.
 
@karstenschilder: das ist dann das am besten getestete Produkt von Nokia? Möchte nicht wissen wie es mit den normalen Produkten bei denen gehandhabt wird.
 
@Yogort: Da das Problem nur die dunkelste Einstellung betrifft, liegt der Verdacht nahe, dass sich die Entwicklungsabteilung vorwiegend an sonnigen Stränden aufhält :)
 
@karstenschilder: Oder einfach mehr realistische Werte zugrunde legt. Mal ehrlich, wer stellt sein Display auf Grauwerte und dann dunkelste Stufe? Na ok, es wird schon welche geben, sonst hätte es ja keiner gemerkt. Aber ich weiß gar nicht ob ich als Hersteller sowas nicht auch aus den Testkriterien weg gelassen hätte.
 
@windoof7: Per Software Update?
 
@windoof7: die fehlerbehebung ist doch schon bestätigt....und "keine bugs" ist ziemlich optimistisch ausgedrückt (streifen im display, farbstiche, komische gelbe spots).
 
@Banko93: Welche Bugs hat denn mein Phone? noch keine gefunden ^^
 
@Magguz: Nur weil du noch keinen gefunden hast bedeutet es nicht das es keine gibt. Wahrscheinlich hättest du den hier auch nicht gefunden, weil die wenigsten diese Einstellung benutzen dürften. Ich selber habe ja auf meinem alten Symbian auch keine Bugs bemerkt, trotzdem gab es mehrere Updates und Fehlerkorrekturen.
 
@Tomarr: und wo habe ich behauptet das es keine hat?
 
@Magguz: Klang so mit deiner Frag: "Welche Bugs hat denn mein Phone? noch keine gefunden"
 
@Tomarr: hmm, nein war eine frage!
 
Man man man... was die momentan rumschlampern in ihrer Software ist echt nicht mehr feierlich. Ich hab nix gegen Nokia, aber die hauen in letzter Zeit nur noch Bug(soft)ware raus. So schafft man es auf Dauer nicht mit besseren Absatzzahlen.
 
@bLu3t0oth: wow, ganz anständiger text ... sicher dass du hier schreiben wolltest?
 
@sidn@y: ???
 
Oh nein, ein Software-Fehler... Ein einfacher kleiner Bug, an dem niemand auch nur ansatzweise dran stirbt, sondern der nur die Farben etwas lila ausehen lässt... Ist ja nicht so, als würde - keine Ahnung - jahrelang der Wecker bei der Zeitumstellung nicht gehen oder - dunno - SMS an die falschen Leute gesendet der sowas
 
@Slurp: Ich glaube nicht mal dass es ein Softwarefehler ist, sondern eher ein Hardwarefehler der jetzt per Softwareupdate kompensiert werden soll. Warum? Weil nur ein Teil der Geräte betroffen ist. Eine kleine Menge, die man vermutungshalber mit einer Produktionscharge gleichsetzen könnte. Wenn die Displays aus dieser Charge in der Farbdarstellung anders arbeiten als die anderen, dann kann so ein Fehler entstehen. Der Fehler an sich ist auch so minimal, dass man ihn bei Tests schon mal übersehen kann. Wenn Nokia diese Serie an Geräten erkannt hat, können sie per Farbprofilupdate die Weiß-/Graubalance ändern und den falschen Farbeffekt so abstellen.
 
da gibts im software sektor aber software mit gravierenderen fehlern. warum zb. funktioniert die adobe produktfamilie nicht mehr ordnungsgemäß, wenn man windows auf 150% vergrößert und die aero oberflächeaktiviert ist.? dann sind sämtliche paletten im illustratorund indesign nicht mehr anklickbar... DAS ist mal ein heftiger bug über den sich lohnt zu schimpfen... übrigens auf dem klassischen windows design a la win 2000 unter 2indows 7 laufen besagte programme bei 150 prozent vergrößerung... merkwürdig oder? folgerichtig müsste man adobe und microsoft hier nicht nur die rübe medial runterschlagen, nein man müsste sie kastrieren , 4 teilen und mit steinen aus der stadt jagen.
 
@Rikibu: Das ist für mich nicht weiter merkwürdig. Zumindest nicht wenns sich um Adobe handelt. Sie bringen mit jedem Produktupgrade zwar immer schöne neue Features, aber die Basics der Programme werden vernachlässigt.
 
Ist nicht MS für den Fehler verantwortlich? ^^
 
@Prasanna-Team: Eher nicht. Denn die Displays bei den Handys sind ja alle unterschiedlich. Somit müssen die Farbdarstellungen auch angepasst werden, was in der Regel der Hersteller macht. Aber meine Güte, hier geht es um ein oder zwei verschobene Bits in der Farbpalette. Man muss mal die Kirche im Dorf lassen, wenn ich so sehe was man bei anderen Handys gar nicht erst erfährt.
 
Ist das nicht bei allen Displays so, dass sie Farben nicht mehr so ganz richtig anzeigen, wenn die Hellichkeit zu gering eingestellt ist?
 
@Traxterc3: in gewisser weise schon, das problem tritt aber so deutlich nur bei einigen lumia 900 auf weshalb man von ausgehen kann dass hier was mit der kalibrierung nicht stimmt.
 
das Problem an der Geschichte ist nicht das Problem an sich sondern eher das Nokia hier wieder mal schlechte pr bekommt was sie sich in ihrer derzeitigen Situation eigentlich nicht leisten können. es können immer Probleme mit Geräten auftreten und auch wenn nur 100 von 1 Million geraten ein Problem haben so bleibt dies haften.. ähnliches gibts z.b. mit dem antennengate vom iPhone, hier waren auch nur wenige User betroffen aber es wurde in der Presse so dargestellt als ob dieses Problem jeden betrifft der ein iPhone hat. in Deutschland ist das antennengate kein so großes Thema gewesen weil bei uns die Netze einfach besser ausgebaut sind.
 
Vorbildlich die reaktion! It's a Bug sagt Nokie and Apple sagt Gorilla griff :)
 
Als eigentliches, letztich wenn dann tötliches Problem Nokias wird sich noch die Schar an Kommentarkiddies erweisen, deren Taschengeld zwar nie für ein vernünftiges Smartphone gereicht hat, die jedoch überall und zu jeder Gelegenheit jedes Produkt klar zu kommentieren wussten. "Nokia is Schrott". Und weil kein vernünftiger Mensch rumrennt und ständig missionarisch Richtigstellung betreibt, glaubts irgendwann jeder weil manns ja ständig hört. Und da "Schnabel halten, wenn die Erwachsenen reden" im I-net nicht funktiniert, ist ein Unternehmen diesem "meinsisbesser"-Geplärre eben schutzlos ausgeliefert,solangs nicht buntibunti für die Kinder liefert. Mit Kindern meine ich btw auch diejenigen, auf die das rein mental zutrifft. Das selbe gilt btw auch für die Berichterstatter, die die wesentliche Information dass es sich nur um wenige Geräte handelt erst dann im Text unterbringen, wenn 3/4 der Leser schon aufgehört haben zu lesen, weil sie in den ertsen beiden Absätzen (zu recht) alle relevanten Informationen erwarten
 
@kleister: Du sprichst mir aus der Seele.

Ohne ein "Fanboy" zu sein...
Ich hab ein IPhone 4 gehabt und mich ständig über ITunes geärgert und IMHO (diese Meinung ist subjektiv und ich gestehe jedem eine andere zu) ist mir die Optik des Betriebssystems zu altbacken, wenn auch konsistent/konsequent.
Ich hatte ein HTC Mozart, aber es gefiel mir weder von der "flatterigen Haptik" her wirklich noch vom Design, aber WP7 fand ich ok.
Ich hatte ein Samsung und es gab ständig Ärger mit Android und irgendwelchen Apps, die nicht richtig liefen. Ist eigentlich nur was für Leute, die ständig mit ihrem Handy rumspielen wollen oder meinen, irgendwas einstellen zu müssen oder hier oder da noch irgendeinen optischen Schnickschnack ausprobieren zu müssen.
Das sei ja jedem zugestanden.
Nun hab ich ein Lumia 800, das läuft flüssig und rund und WP7 ist klar und ganz ohne irgendwelche Schnörkel und ich hab alle relevanten Infos gleich auf dem Homscreen, ohne mich durch irgendwelche Menüs hangeln zu müssen oder auf andere Screens zu swypen.
Jeder wie er will.
Alle haben Vor- und Nachteile.
 
Es gibt übrigens auch gute News zum Lumia900 Display: http://www.theverge.com/2012/5/8/3006693/lumia-900-wins-displaymate-outdoor-readability-test-galaxy-s-and mal schauen obs die genau so schnell auf Winfuture schaffen oder wiedermal nur die Negativmeldungen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles