Apple ab Herbst mit günstigerem MacBook Air?

Der Computerhersteller Apple plant offenbar die Einführung einer günstigeren Variante seiner beliebten Subnotebooks der MacBook Air-Reihe. Laut Berichten aus Asien will das Unternehmen damit auf die Einführung von immer mehr Ultrabooks ... mehr... Apple, Laptop, Ultrabook, Macbook Air Bildquelle: Apple Apple, Laptop, Ultrabook, Macbook Air Apple, Laptop, Ultrabook, Macbook Air Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cool, ich will eh ein MacBook Air haben :)
 
@ayin: glaub mir damit wärst du super bedient! Hab ein MBPro und bin sehr zufrieden damit.
 
@RoyalFella: Welch eine qualifizierte Aussage wo er doch so ausführlich seinen angestrebten Nutzungsbereich beschrieben hat. *gähn*...
 
@Mehrsau: das spiegelt den durschnittlichen mac user wieder ;)
 
@Mehrsau: Natürlich ist das eine qualifizierte Aussage! ayin sprach davon ein MacBook Air HABEN zu wollen, von NUTZEN war nie die Rede! ;)
 
@Tyndal: überfordere sie nicht und schreib "langsam" denn mit dem lesen haben es da einige nicht so ;-) er schreibt ja >ich will "eh" ein MacBook Air haben<, er hat also "seinen angestrebten Nutzungsbereich" schon abgeklärt.
 
@Mehrsau: ganz einfach: zum mitnehmen für unterwegs
 
ich kauf eines - aber nur, wenn's die bei aldi gibt.
 
"dessen Einstiegspreis bei knapp 800 US-Dollar liegen soll..." ROFL
 
@Clawhammer: schonmal geschaut wo der "Ultrabook" Einstiegspreis liegt?
 
@zoeck: Das heißt nicht, das ich mit den Preisen ebendfals zufrieden bin ^^
 
@Clawhammer: oh mein gott, clawhammer ist mit dem preis nicht zufrieden....schnell ruft bei intel und apple an damit sie ihre preise anpassen.....
 
Ich würde mir nie ein Macbook kaufen!
Komme damit überhaupt nicht klar!
 
@progamer96: Was gibt es denn da klar zu kommen? Das Teil hat genau so einen Ein-und Ausschalter wie andere Net- und Notebooks auch ^^
 
@miranda: Ich meine das BS!
 
@progamer96: Tun sich beide nix, beide gleiche Performance Windows finde ich sogar vom Workflow her etwas besser als MacOS (ich habe beides hier am Start) und Windows 8 finde ich sogar noch ein Stück besser. Metro ist genial auch auf Desktops.
 
@miranda: Finde ich auch. Metro ist absolut genial gelungen!
 
@progamer96: Dont feed the trolls!
 
Ein weiterer Kaufgrund wird ab Herbst auch noch dazu kommen: Windows 8.
 
@Givarus: Also du holst dir ein Macbook Air mit Windows 8?
 
@miranda: Überleg noch mal ganz fest, und dann versuchs nochmal mit einer qualifizierten Antwort :)
 
@Freibier: Aber nur, wenn ich ein Freibier bekomme ^^
 
@miranda: Klar Apple stellt OSX ein und nimmt ab Herbst Windows 8 als System um sich besser vom Wettbewerb abzuheben! Noch nicht gehört?
 
@Givarus: doch doch, ich glaub mit iWindows8.1
 
Ich bezahle das doppelte für einen Mac und die Stabilität der Hardware ist unter aller Sau ( http://www.tgdaily.com/hardware-features/44709-apple-laptops-less-reliable-than-asus-toshiba-sony ) Außerdem muss ich auf viele Programme verzichten, die ich für das Studium bräuchte ! Ganz zu Schweigen von Spielen, Einrichtbarkeit nach meinem Geschmack, Spezialsoftware.... Die neuen Notebooks von Dell sehen meiner Meinung nach besser aus http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=pgGfuJ-NESQ
 
@Banko93: Schon lustig, wie einige auf irgendwelche Statistiken und News verweisen, ohne jemals selbst ein Mac ausprobiert zu haben. Wer ein Notebook fürs Studium braucht und andere Anforderungen stellt, für ihn ist ein Mac auch nicht geeignet. Stell dir vor es gibt auch andere Zielgruppen, für die es sich lohnt, mehr auszugeben. Btw: Ich habe ein Acer Laptop ;-) Ach ja was studierst du und welche Programme brauchst du dafür ?
 
@algo: http://www.youtube.com/watch?v=zVFZ4Ocz4VA ( 48:50 )Wenn ich mir so anschaue, was für eine Rolle Apple bei diesem Dokumentarfilm einnimmt, könnte man diesen Zahlen vertrauen ! Glaube mir, es gibt zahlreiche Programme, die es nur für Windows gibt !
 
@Banko93: "Einrichtbarkeit nach meinem Geschmack", man könnte auch sagen " Die vielen Schrottigen Einstellungen von Windows gradebiegen", das wäre Ehrlicher.
 
@Maik1000: Was wenn mir Mac OSX nicht gefällt? Was kann ich dort ändern?
 
@Banko93: Du kannst es genauso Konfigurieren wie Windows, nur ist es an vielen Stellen nicht so unsinnig voreingestellt. wenn eines der erfolgreichsten Programme die Tune-Up Utillities sind, zeigt das, das da einiges im Argen liegt.
 
@Banko93: du kannst windows draufmachen, also auf die macbooks. mit dual boot hast du dann windows zum arbeiten und osx zum gut aussehen bei starbucks....
 
@Banko93: Macbooks sind fürs Studium durchaus geeignet. Nebst EDU Programm, das Macs für Studierende günstiger macht, "braucht" man eigentlich erst mal nur ein Office Paket fürs Studium. Und da gibts MS Office (kompatibel zur Windows Variante) oder mehrere Alternativen. Und für so ziemlich alle anderen Einsatzfelder gibt es entweder kostenlose/kostengünstige SW (siehe auch Mac App Store, wo die SW ganz handlich zusammengetragen wird) oder sie ist schon dabei (z.B. iLife Programme)! Und die Verarbeitung eines MacBooks ist im Vergleich zu quasi jedem anderen Plastikbomber über jeden Zweifel erhaben, mein heißsporniger 19jähriger Freund. EDIT: Nenn doch mal ein paar relevante Programme "die es nur für Windows gibt" und die ein Student "braucht".
 
@Thunderbyte: Es gibt leider kein vernünftiges CAD für den Mac.
Frag mal einen Maschinenbauer, was der so alles einsetzt. Da bootet der Mac dann doch eher Windows.
 
@Thunderbyte: Wenn man mal davon absieht, dass die Apple Klappcomputer die Kernschmelze bekommen, wenn man sie mal etwas härter ran nimmt, beim compilern und ZFS fehlt. Dann doch lieber robuste China-Plastikbomber, wie die Thinkpads mit anständigen Betriebssystem und ZFS, als bloß den schönen Anschein von Apple.
 
@Banko93:
Du hängst dich an 1% Punkt in einer 3 Jahre alten News über Notebook Reliability auf? Sehr vernünftig... Zu Dell hab ich ne schöne Anekdote: meine Mum hat ein 2 Jahre altes Dell Notebook, das war damals high end. Nunja, Windows 7 hat rumgezickt, musste neu installiert werden. Alle Dell Treiber usw. richtig installiert und nun geht Multitouch nicht mehr, nach dem Stand-by produziert das Display Grafikfehler. Achja, und wenn die Bude im Normalbetrieb zu warm wird, schaltet sie sich ab. Spitzenprodukt, echt ey. Der Kostenpflichte Dell Support wusste auch keinen neuen Ratschlag. Jetzt werden wir es einschicken, mal gucken was draus wird :) Laut deiner Statistik steht Dell sogar hinter Apple, zu recht wies aussieht :)
 
@GlennTemp: Montagsgerät? Apple Produkte sind unter meiner Würde.
 
@Banko93: wohl eher nicht in deiner preisklasse ;-) (jaja ich weiss , wenn du wolltest würdest dir jedes monat 5 davon kaufen können)
 
Jetzt noch einen Desktop-Mac mit Core i5 oder i7 in einem Miditower für ca 500 Euro und dann hat der Kunde die Wahl ob er den neuen Rechner mit Badezimmerwand8 oder OSX nimmt. Wenn ich mich so umhöre, ist das Hauptargument gegen einen Mac immer " ich will ohne Aufwand die HDD wechseln können".
 
@Maik1000: Otto-Normal-User KANN das ja noch nicht mal, sondern kauft sich lieber eine externe Platte nach der anderen.
 
@Thunderbyte: Unterschätz das nicht, es gibt sehr viele, die gerne eine SSD einbauen würden, aber vor Apples Aufpreis zurückschrecken, oder eine der neuen 2TB HDD´s mit 2,5 Zoll
 
@Maik1000: die argumente die ich immer höre sind blu ray und rechenoperationen über die grafikkarte ausführen. du treibst dich vielleicht einfach mit den falschen leuten rum ;)
 
"kostet. Trotz der im Vergleich zu den günstigsten Ultrabooks recht hohen Preise verkauft sich die Air-Serie von Apple bestens." Warum sollten sie dann den Preis senken? iPad und iPhone verkaufen sich auch gut davon macht Apple die Geräte noch lange nicht günstiger. Außerdem glaube ich würde ein günstigerer Preis im Zweifelsfall nur das Image beschädigen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte