Senf dazu: Galaxy S3 - Meines ist größer als deines

Seit gestern ist das Samsung-Flaggschiff Galaxy S3 (endlich) offiziell. Seither geht es in den Nutzer-Kommentaren besonders heiß her. Die am heftigsten diskutierten Punkte sind die Größe des Bildschirmes und das Design. mehr... Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC Bildquelle: Samsung Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC Smartphone, Samsung Galaxy S3, NFC Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das schlimmste überhaupt mal wieder, wieso das nahezu perfekte S3 wieder völlig uninteressant ist: Billige PenTile-Matrix! Ein Display mit PenTile würde mir niemals in Haus kommen und hat bei so einem High End Gerät für über 500 € einfach nichts verloren!
 
@sushilange2: wieso nicht? Schon mal das galaxy nexus gesehen? Topdisplay. Galaxy note genaus das gleiche. Das man sich darüber noch aufregen kann...
 
@Oruam: Eben nicht! Das Display des HTC One X ist besser, aber leider kein OLED! PenTile ist und bleibt die billig Variante. Da brauch man sich auch nichts schön reden und wer weiß, wie die PenTile Matrix funktioniert, weiß auch, dass das Display nicht gut sein kann, da es technisch gar nicht möglich ist! Bei PenTile ist nun mal nichts scharf! Vor allem bei Text sieht man es, wie fransig alles ist, da Pixel fehlen.
 
@sushilange2: bullshit
 
@Oruam: Dann geh zum Augenarzt! :-)
 
@Oruam: ...den du redest, jep. Ich kenne genug Leute die ein Galaxy Nexus ahben und ein One X, die sagen alle das ganz klar bei Texten die Pentilematrix nachteilig bemerkt wird. Aber jetzt kommen bestimmt eh die ganzen Samsung Fanboys an die es nicht wahr haben wollen. Los gebt mir Minuse.
 
@Krucki: ja der screen vom one x IST besser, das bestreite ich ja nicht. Aber aussagen wie sie in re3 stehen sind einfach... Bullshit. Nachtrag: beide Technologien haben ihre Stärken. ie sind ja auch weitläufig bekannt.
 
@Oruam: Dann begründe es, ansonsten bist du einer Diskussion nicht würdig! Etwas als "Bullshit" zu bezeichnen ist beleidigend und ziemlich hirnlos, da es zeigt, dass demjenigen die Argumente fehlen! Ich habe Argumente gebracht. PenTile Matrix ist die billige Variante, da kostengünstiger und leichter zu produzieren - zu Lasten der Bildqualität. Es fehlen entscheidene Pixel, sodass PenTile IMMER(!) technisch bedingt schlechter ist, als ein Display, was eine RGB Matrix hat. Das ist FAKT! Da nicht genügend Pixel da sind, sieht Text fransig aus und nicht gestochen scharf. Das wirkt sich natürlich auch auf das allgemeine Bild aus, ist aber für das ungeschulte Auge bei Bildern, etc. nicht immer sofort wahrnehmbar.
 
@Oruam: Ich frage mich trotzdem, warum Samsung kein Amoled + Display verwendet, dass S2 hat doch auch keine Pentilematrix oder?
 
@sushilange2: diskutieren wird nicht. Bin unterwegs. Aber soviel dazu: was ist besser? Dir ist bewusst dass es hier auch um stromhunger geht? Pentile hat seine vorteile und wenn ich damit nicht zufrieden wäre hätte ich mein galaxy nexus bereits verkauft. Wie gesagt ich hatte noch keine Probleme mit dem screen. Weder bei Text noch bei was anderem. Deshalb mache ich mir keine Sorgen um die Qualität beim neuen galaxy :-)
 
@Oruam: Dass Leute mit PenTile zufrieden sind, ist ja auch ok. Ich finde nur, dass es nichts in einem Top Smartphone zu suchen hat. Das dürfen die gerne für die Einsteiger Galaxys im unteren Preissegment verwenden, aber nicht für "das beste Smartphone des Jahres", mit dem man dann auch gegen das iPhone 5 und HTC One X antreten will und wofür man 500-600 € verlangt. Im Prinzip ist es auch enttäuschend, dass es das Display schon im Galaxy Nexus und Note gibt, d.h. auch, dass man hier noch keine Weiterentwicklung hat. Eigentlich wäre der nächste Schritt ein HD SuperAMOLED Plus Display, aber das gibt es dann wohl erst im S4 :-/
 
@sushilange2: du tust ja so als ob der Pentile screen low end sei. Verabschiede dich von dem Gedanken, das stimmt einfach nicht. Das hat weniger mit dem preis zu tun als mit der Machbarkeit. Es gibt noch keine amoled + hd Technologie.. Nochmal, der amoled hd ist von mir aus gesehen der hochwertigste screen zurzeit. Schau dir bei Gelegenheit mal ein galaxy nexus in natura an.
 
@sushilange2: wieso muss er es begründen? du weisst doch eh schon alles wie es aussieht, dann kannste dir auch den Rest selber zusammen denken oder suchen. Du willst ja gar keine andere Meinung zu lassen... von daher.
 
@Oruam: beide gesehn und ich finds im vergleich zum one x recht schlecht.
 
@0711: und was hat dir im detail nicht gefallen?
 
@Oruam: dass bilder manchmal wirken wie wenn sie löcher hätten....weiss nicht so schön ist (selbst im vergleich zu nem sgs 2).
 
@sushilange2: Ich habe ein Galaxy Note und jeder iPhone Nutze kriegt die Kinnlade bei meinem "ach so schlechten" PenTile nicht zu !
Das ist einfach nur ein Apple-Fan-Argument gegen die technisch Überlegenheit, das fällt in der Nutzung zu keiner Sekunde auf ! Ich liebe mein 800p HD Super AMOLED Display
 
@sandrodadon: Kommt mir bekannt vor :)
 
@sandrodadon: mir auch^^ aber ich sage dazu schon gar nichts mehr das die Samsung's ja sooooo ein schlechtes Display haben ;)
 
Schaut euch mal das Video an: http://www.youtube.com/watch?v=t8PQYgw62vY Dort wird der Unterschied erklärt. In vielen Fällen macht ein Amoled Plus Display einen besseren Eindruck, da dort RGB Subpixel verwendet werden und beim pentile Display Pixel "geshared" werden. Trotzdem sind beide Displays sicherlich gut und haben ihre Berechtigung. Bessere Schwarzwerte als beim z.B. Retina-Display ist doch auch schonmal was wert ;).
 
@||: Schönes Video. Die Pentile Matrix schneidet da nicht so schlecht ab.
 
@||: Schönes Video. Die Pentile Matrix schneidet da nicht so schlecht ab.
 
@wieselding: Du musst den Autor doch auch ein wenig verstehen. Da kauft er sich von seinem hart ersparten Geld ein teures iPhone, meint weiss Gott was er damit wäre, hat endlich mal ein Prekariatsstatussymbol in seinem Besitz und dann kommt da so ein unschlagbares Gerät aus Südkorea und macht ihm alles kaputt. Natürlich wird dann aus einem Smartphone eine Smartpfanne und aus dem linken Ärmel wird dann einfach mal eine Android-Diozöse rausgeschüttelt. Wenn man schon gnadenlose, voreingenommene Kritik üben will, dann sollte diese auch ein wenig subtil sein und nicht so offensichtlich wie in diesem Artikel. Vielleicht lernt der Autor das, wenn er mal etwas berufserfahrener ist.
 
@ctl: Oder man versteht es einfach so wie es gemeint ist: humorig.
Drum heißt es ja "Senf dazu" und ist kein normaler News Artikel.
 
@ctl: Mir gefällt sein Schreibstil - da macht das lesen gleich viel mehr Spass und das Bedürfnis den Text einfach schnell zu überfliegen, tritt nicht auf. ... Ich finde dieses "Oh er schreibt scheinbar gegen etwas - da er es nicht lobpreiset - also ist er quasi unser Feind"-denken ehrlich gesagt sehr interessant :) Ich hab da jetzt seit knapp anderthalb Jahren verstärkt darauf geachtet, aber verstehen kann ich es noch immer nicht... Das ist genauso wie ich nicht verstehe was die Leute gegen sch.wule haben - kanns uns doch wurscht sein, wenn jemand eher auf Fleischlanzen steht?! Oh und, da alle sagen dass das SGS1 "besser" ist als das iPhone3GS muss zweiteres ziemlich grottig sein, aber ich war eigentlich ziemlich begeistert als ich es mir mal ausgeliehen hatte. Verschiedene Leute, haben verschiedene Empfindungen, Wünsche, Vorstellungen, Bedürfnisse, Denkweisen, (etc...) - wie lange dauert es denn noch bis die Menschheit das endlich versteht? Wir sind NICHT alle gleich!! Und wenn Witold ein iPhone hat und er es toll findet - dann lass ihn doch! *rolleyes* Meine Güte, als ob wir keine anderen Probleme hätten...
 
@Ðeru: Ein Journalist sollte in erster Linie informieren und den Lesern nicht seine Meinung aufzwingen.
 
@ctl: Schon mal etwas von Kommentaren, Kolumnen, etc gehört? Sollte man spätestens in der Schule einmal durchgenommen haben...
 
@ctl: Wo genau zwingt er dir seine Meinung auf? Nur weil er nicht wie jamand schreibt, der dafür bezahlt wurde dafür Werbung zu machen? Er geht die Sache halt einfach etwas lockerer an (macht zumindest auf mich so den Eindruck) und zum Schluss kommt halt ein Textklötzchen raus das sich "flauschig"-lesen lässt ^^ Stell dir mal vor jeder würde politisch korrekt UND im Beamtendeutsch schreiben - waaaaaaaaah!!!!!! - Ich würde dann nie wieder irgendwas lesen wollen ... nicht mal die "Witze" auf den Klopapierrollen :S
 
@ctl: Was meinst du, warum die Bild-Zeitung die auflagenstärkste Zeitung Deutschlands ist? Die Zeitung ist voller Wertungen, die dem Leser aufgezwungen werden! Aber das, was hier uns angeboten ist, ist meiner Ansicht nach nicht so schlimm. Man sollte halt den Text mit einem kleinen Augenzwinkern lesen. PS: Ich habe mir das Handy gestern Abend vorbestellt.
 
@ctl: Ich hab aber gar kein iPhone...
 
@witek: ...aber dafür sehr viel überflüssige Polemik. Ich bin beispielsweise froh, dass es mal ein Gerät gibt, dass ich auch mit meinen vergleichsweise grossen Händen problemlos bedienen kann. Bei diesen ganzen kleinen Geräten breche ich mir regelmässig die Finger.
 
@ctl: "Senf dazu [...]". Spätestens nach den ersten 2 Wörtern ist jedem klar, dass jetzt eine Kolumne oder ein langer Kommentar folgen wird. Nur dir nicht. Warum ist das so? Tja.
 
@nixdagibts: Da hast du aber eine tolle Entdeckung gemacht. Die Frage ist nur, wie oft wird hier denn "Senf dazu" gegeben. Es war genau einmal im letzten Oktober, zweimal im Januar, einmal gestern zum S3 und heute (um scheinbar das mit dem S3 nicht ganz so auffällig zu machen) mit den Piraten. Also wenn schon "Senf dazu" gegeben wird, dann bitte nicht nur alle paar Monate und auch nicht nur nach Gutdünken. Dann bitte auch alles und jeden ins Visier nehmen und nicht den Eindruck erwecken, als würde man sich nur gezielt was rauspicken um es kaputtzureden.
 
@ctl: dasselbe bei Digitalkameras .... selbst für Frauenhände zu klein. Als Mann eine Kamera zu kaufen, die man mit mehr als drei Fingern anfassen kann, ist gar nicht mehr so einfach.
 
Ich gehöre zu der Fraktion, die genug Platz in der Hosentasche hat. Somit gefällt mir die Displaygröße, wobei das Galaxy Note dann doch die Grenze wäre. Aber was mir sauer aufstößt: "In terms of system responsiveness, it is good, but not “groundbreaking” when compared to other fast Android handsets. I think that this is mainly an Android “thing”, so there’s not much that Samsung can do about this. Android 4.0 improved the UI responsiveness by quite a bit, but in my opinion, iOS and Windows Phone are still more responsive to user input." Also da muss Google wirklich mal dran arbeiten. Das ist für mich seit eh und je der größte Kritikpunkt. Bis sie das mit dieser monströßen Hardware nicht in den Griff bekommen... Bin gespannt was Apple mit dem iPhone 5 macht und Microsoft & Co. mit Windows Phone 8.
 
@hhgs: Laut derzeitigen Gerüchten will Samsung das Galaxy S3 später auch mit Windows Phone 8 unter anderem Namen anbieten. Mal sehen was daraus wird. Dann wäre das Responsiveness Problem beseitigt.
 
Geiles Teil, keine Frage. Nur etwas zu klein.
 
@BVB09Fan1986: Ja, die sollen mal aufhören in solch kleinen Schritten die Größe zu erhöhen. Wenn die Hersteller endlich Plasmapanels verwenden können werden die Dinger möglicherweise wirklich preiswert. Hosentasche... wer läuft denn heutzutage noch mit Hosentaschen rum wenn man sein MacBook sowieso im Spezialkoffer trägt.
 
Das Ding ist angeblich nur unwesentlich größer als das galaxy nexus... Für mich kein problem.
 
Es ist viel zu groß es passt auch nicht in meine Hosentasche und mal abgesehen davon ist es hässlich
 
@DANIEL3GS: Ansehnlicher als ein iPhone ist es allemal.
 
@TiKu: Und genau das, ist Ansichtssache. So auf den ersten Blick finde ich das iPhone wesentlich hübscher.
 
@TiKu: nicht wirklich aber dir kann man das nicht erklären
http://wmpoweruser.com/quadcore-samsung-galaxy-s3-still-said-to-be-laggy/
 
@DANIEL3GS: Und was hat dein Link mit dem Design und der Größe zu tun? Und wenn wir schon dabei sind: Hier ein Link zwischen iPhone4 und iPhone4 Clone mit Android. Sag mir welches langsamer und laggy ist - http://www.youtube.com/watch?v=ay_54O66N6s&feature=related
 
@DANIEL3GS: jeden Morgen grüßt das Murmeltier oder so, dann nimm halt eins was kleiner ist wenn du den ganzen Tag Kinderjeans oder Leggings an hast ... es soll Leute geben den gefällt die SGS2 Größe doch mehr als gut !
 
@DANIEL3GS: Du hattest es also schon in der Hand und kannst behaupten dass es nicht in deiner Hosentasche passt :)
 
@DANIEL3GS: Es gab mal eine Zeit, da gab es Hosen, die fast in der Kniekehle hangen und Hosentaschen so groß, bis an die Ferse..vielleicht sollt ich Designer werden und eine S3 kompatible Hose entwerfen, wenn ich diese Comments lese. Dann kann niemand mehr sagen, passt nicht in die Hosentasche. :)
 
Beim kurzen scrollen im Browser merkt man wie das laggt. Wer einmal ein Lumia in der Hand hatte weiß wie flüssig es laufen kann, und wie billig zusammengekleistert die Samsungteile wirken.
 
@freakedenough: ahso welches Samsung ? 8500 oder ?
 
@CvH: Jedes Samsung.
 
@freakedenough: Du hattest noch nie ein Samsung Smartphone in der Hand!
 
@freakedenough: also bei meinem S2 laggt auch nichts!
 
@Spoongamer: das Interessiert doch einen Troll/DAU nicht :)
 
@Spoongamer: Ich musste letztens wieder ein Galaxy Tab nutzen und das laggt beim surfen/scrollen total. Reaktionszeit Mist, Tastatur sowieso.
 
@freakedenough: ich bin ein SGS2 besitzer und bei mir laggt nichts! totaler schwachsin denn du hier verzapfst ..
 
@coi: bei mir laggt das SGS2 aber schon (kaufte mir das SGS2 mit dem Gedanken "Oberklasse ... nun alles flüssig und reagiert sofort" - weit gefehlt), außerdem hätte ich nie erwartet das dieses "Top-Display" bei Schräg-Ansicht einen starken Blaustich zeigt. Laut Test's sollte das Display insgesamt zum Blaustich neigen, es war aber nie die Rede davon das Dieser in Schräg-Ansicht permanent vorhanden wäre (egal ob von unten, oben, links oder rechts gesehen). Außerdem ist das Display leicht unscharf im Vergleich zu aktuellen hochauflösenden Super-LCD Display's. Ansonsten aber nettes Gerät ;)
 
@coi: http://wmpoweruser.com/quadcore-samsung-galaxy-s3-still-said-to-be-laggy/
 
@DANIEL3GS: Du zitierst hier eine WP-Fanseite. Sehr aussagekräftig. Heise schreibt was anderes: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Ausprobiert-Samsung-Galaxy-S3-mit-Sprachsteuerung-1567583.html .Außerdem magst Du doch eh kein Android. Ist also nur dummes Bashing von Dir. Das SIII arbeitet immerhin mit einer HD-Auflösung und nicht mit der nicht änderbaren lächerlich niedrigen Auflösung von WP.
 
@freakedenough: Das erst Galaxy Tab kam raus bevor WP auf dem Markt war, also was soll die Aussage?
 
Naja, ich muss leider zustimmen - hab in letzter Zeit ein S2 und ein S Plus in der Hand gehabt und ein Nexus gesehen, das ist irgendwie alles der gleiche Plastikkram...
 
@Kuli: übrigens ist das kein Plastik der Fachbegriff ist Kunststoff und das ist ein spezieller Kunststoff also ich brauch kein Metal an einem Handy macht es nur schwerer...
 
@Spoongamer: Ü-Eier sind auch aus "speziellem" Plastik.
 
@SpiDe1500: Man sieht Grundschul Wissen weil da sagte man Plastik^^ ich will mal sehen das es auch so elastisch ist wie zum Beispiel beim S2 dein "Plastik" ;)
 
@Kuli: jo lieber Glas, was dann sofort in Millionen stücke zerspringt bei nem Fall aus 0,5m höhe. Ein Telefon istn Gebrauchsgegenstand, da zB. Glas mit rein zu packen ist der grösste Schwachsinn ever... und Leute die das kaufen ohne darüber nach zu denken sind noch dämlicher als der Hersteller. Und haben wohl komplexe und wollen sich über einen Gebrauchsgegenstand profilieren wie es aussieht, anders wäre das nicht zu erklären. Aber so war das schon immer, Apple ist für profilierungs geile Leute. Kunststoff ist genau das Material was an Telefone gehört, solange bis man gleichwertig robustes material so günstig herstellen kann was das Telefon nicht doppelt so schwer machen würde.
 
@freakedenough: Jo, das Nokia Lumia 610 laggt auch wie Sau. Wurde von Heise bestätigt. Also ...
 
@freakedenough: Mit dem Lumia hat Nokia ein Smartphone geschaffen was genauso scheiße aussieht wie der Name für das Modell klingt und muss Nokia nicht zur Zeit seine ausglieferten Lumias in den USA nicht 100 Dollar günstiger als ursprünglich gewollt verkaufen, weil die Firmware fehlerhaft ist?
 
Eigentlich kann man nie das "beste Smartphone" kaufen. Heute ist dies gut und morgen was anderes. Daher verstehe ich diese bescheuerten Vergleiche nicht. Bei Smartphones sind Datenblätter schon längst unspektakulär. Wenn niemand "eine Revolution" startet, weiß man sowieso grob, wie es weiter geht!...Ich verstehe einige iPhone Jünger, die mit ihren Apfel angeben, genauso wenig, wie einige Androiden, die krampfkraft immer das neuste haben müssen, um sich von der angeblichen iElite abzuheben...
 
@algo: Denke ich auch. Hauptaugenmerk ist wirklich eigentlich nur das Display, welches sich technisch noch ziemlich unterscheiden kann (Amoled/SLCD) und vor allem dann dem Design.
 
@algo: Danke algo! Besser könnte ich es auch nicht schreiben ;)
 
Ich mag die Größe des Displays nicht. Klar zum Betrachten wunderbar, aber da z.B. die Notification Bar oben ist, lässt sich das Gerät nicht mit einer Hand bedienen und das nervt, wenn man mal eben schnell gucken will, was für eine Benachrichtung (SMS, Mail, Facebook, etc.) man erhalten hat. Bei kleineren Displaygrößen kann man es in einer Hand halten und mit dem Daumen die Notification Leiste von oben herunter ziehen.
 
@sushilange2: wie klein sind eure Finger bzw wie haltet ihr das Telefon, ich hab gerade mal gemessen ich kann etwa ein 6-7 Zoll gerät noch mit einer Hand beidehnen ;)
 
@CvH: Quatsch! Kein Mensch hat so lange Daumen! Keine Ahnung wie du das mit einer Hand bedienen willst, aber kein Mensch kann so ein großes Display mit einer Hand bedienen ohne irgendwie verkrüppelt mit den Handen umzugreifen. ;-)
 
@sushilange2: Komisch, ich kann das Note mit einer Hand bedienen, und komme locker mit dem Daumen an die Notification Bar.
 
@BVB09Fan1986: Aber nicht, wenn du das Handy richtig hälst!
 
@sushilange2: Richtig halten? Was soll denn dieser Quatsch? Ich halte es so, dass es nicht aus der Hand rutscht, und kann es trotzdem noch locker mit einer Hand bedienen.
 
@BVB09Fan1986: Wie lang ist dein Daumen? Wenn ein Smartphone so in der Hand liegt, wie es nahezu jeder Mensch intuitiv hält, dann kommst du mit dem Daumen NICHT mehr oben an die Notificationleiste bei so riesigen Displays die 4,8" oder noch größer sind!
 
@sushilange2: Ich lasse mir nicht sagen, wie man ein Smartphone richtig hält. Bin kein iPhone Besitzer. Fakt ist, man kann das S3 und das Note locker mit einer Hand bedienen.
 
@sushilange2: was laberst du denn ich kann mein Handy auch mit einer Hand nutzen und liegt perfekt in der Hand anscheinend weißt du nicht wie man "Der Gerät" hält !
 
@BVB09Fan1986: dein Daumen scheint wirklich sehr sehr lang zu sein o.O schwer vorzustellen, dass das wirklich so einfach klappen soll
 
@sushilange2: http://goo.gl/Tdbw5 so halte ich das Handy, geht ohne jegliche Probleme auf 5 Zoll +
 
@CvH: genau so halte ich es auch. Man sieht dort, dass es bei kleineren Displays von der Daumenlänge her nocht passt. Bei 4,8 oder 5" ist es absolut unmöglich, wenn man einen normalen Daumen hat :-D
 
@sushilange2: dann haben alle in meinen Umfeld ob Frau oder Mann ob klein oder Groß ziemlich komischer Finger oder ?
 
@CvH: Also, ich habe schon bei meinem Lumia 800 Mühe, den oberen Bildschirmrand zu erreichen, wenn ich es so halte wie im Bild.
 
@CvH: Es ist für einen Menschen physisch unmöglich ein Gerät - das man wie in dem von dir geposteten Bild hält - mit einer Hand bei einer Displaygröße von 5" (oder ähnlich) zu bedienen. Da braucht man auch nicht zu diskutieren, dass ist physisch unmöglich!
 
@Windows8: entweder bin ich Gott oder du im Unrecht ;)
http://goo.gl/TzGQI <- das ist ein SGS2 da weißt du wie viel platz da noch ist !!
 
@CvH: Da hällst du das Telefon aber auch nur mit den Fingern! Ich halte es immer in der Handfläche. Bin über 1,90, habe also auch keine kleinen Hände :D.
 
@Windows8: Wo ist das "Problem" das so zu halten, ich kann die Hand hin und her wedeln ohne das es herausfällt. Klar ich kann das Handy auch so halten das ich möglichst nicht rankomme aber wer macht das :) bzw 2,05 ;)
 
@sushilange2: Da muss ich dir Recht geben. Mein S2 ist mit einer Hand bereits sehr grenzwertig zu bedienen.
 
@sushilange2: Ich bediene mein SGS auch mit einer Hand ... die eine haltet es fest und die andere wischt per Zeigefinder am Display rum. ... Die Aufgabe war, es mit einer Hand zu bedienen - was die andere tut wurde nicht gesagt => Aufgabe erfüllt, und nun? Habt ihr alle hier eigentlich gewusst, das es schädlich für den Daumen ist, ein Smartphone so zu bedienen wie es hier offensichtlich als Standard definiert wurde? *schulternzuck* Googelt mal nach "Playstation Krankheit" - wie kam der Rotz eigentlich zusammen?? Entweder ist der PS-Controller hochgradig giftig oder die Leute halten den komisch ... oder haben verkrüppelte Hände. Gab Zeiten da hab ich den ganzen Tag XBox gespielt - und hab keine Probleme. Zurück zum Smartphone, wozu braucht man eigentlich immer ne Hand frei? Wenn ich mich so umseh, scheint das mit dem MultiTasking bei vielen sowieso nicht zu funktionieren. Meine Mom zB kann nicht mal beim Essen zuhören (und laut Glotze ist die Essenzeit die familäre Infoaustauschzeit -- oh und angeblich können Frauen das ja super-duper-gut), während ich (Als Kerl wohlgemerkt) gleichzeitig WoW spielen (unter anderem als Heiler!), im TeamSpeak sein und nebenbei auf den Fernseher achten kann (naja, mich hält sowieso jeder für sch.wul, warum auch immer, vlt gibts ja nen Zusammenhang) - würde ich noch XFire verwenden, würde ich auch noch die InGameChat funktion für MSN und so benutzen. Ja jetzt geht mal zu nem McDonald's mit McCaffee und achtet auf die Leute - deren Multitasking ist so super gut, das sie beim Facebook surfen den Caffeebecher umhauen ... FAIL... Sollens also lieber das Display grösser machen und somit die Nutzung durch beide Hände erzwingen :)
 
@Ðeru: Zitat: "Ich bediene mein SGS auch mit einer Hand ... die eine haltet es fest und die andere wischt per Zeigefinder am Display rum." - Genau darum geht es in der Diskussion. Nicht.
Meiner Meinung nach darf ein Handy nur so groß sein, dass man es mit der einer Hand halten und gleichzeitig bedienen kann ohne die zweite Hand zur Hilfe nehmen zu müssen.
 
@Ðeru: "Zurück zum Smartphone, wozu braucht man eigentlich immer ne Hand frei?" Brauche ich sehr oft sogar ;) Hab oft irgendwas in der einen Hand, wenn ich morgens raus muss oder einfach nur unterwegs bin. Das ich nun zum Bedienen des Smartphones nicht erst darauf warten will, dass ich an meinem Ziel ankomme oder zumindest irgendwo sitze, sollte glaub verständlich sein ;)
 
Wer auf TED-Talks steht, kann sich zu dem Thema mal diesen hier anschauen: http://goo.gl/KAKyh - die Quintessenz ist eben: Es zählt nicht nur, dass das Innenleben schneller, besser, leistungsfähiger wird. Es ist auch wichtig, wie es beim Endnutzer ankommt. In meinen Augen lagen da beim S3 die Schwerpunkte etwas abseits des Pfades.
 
@felixfoertsch: Das ist für die Leute gedacht, die nicht gerade minimalistisch denken...Man kann auch mit einem Golf am Ziel ankommen. Dazu braucht man kein Ferrari. Mir würden einige Leute im Bekanntenkreis einfallen, die ihr Galaxy S2 (Was bis heute noch ein sehr gutes Smartphone ist) gegen das S3 sofort eintauschen würden.
 
Danke Witek für diesen tollen Beitrag, ich wurde wieder bestens unterhalten. Daumen hoch =)
 
"Angeblich, so argumentieren die meisten Hersteller, wollen die Kunden immer größere Smartphones."
Wieso hat kein einziger Top Hersteller eigentlich den Mut mal ein sonst komplett Identisches Smartphone mit 2-3 verschiedenen Display Größen rauszubringen (3.7, 4.2, 4.7 als Beispiel) und dann zu gucken was der Kunde wirklich will?
 
@terminated: Naja HTC hat ja mit der One Serie diese 3 Größen rausgebracht. Wobei sich die natürlich bei der CPU unterscheiden.
 
@mike4001: und die Grafikeinheit und der Speicher und NFC und die Gehäuse-Materialien..
 
"Für die meisten ist aber ohnehin das Innenleben des Geräts die wichtigste Kaufentscheidung" Das mag auf die Nerds wie z.B. auf der Seite hier zutreffen - der Masse da draußen, die auch das Geld einbringt, sind technische Daten und OS doch völlig egal.
 
@grufti: da gebe ich dir vollkommen recht.. wirklich alle meine Kollegen wissen nicht was in ihren Handys steckt.. die meisten haben es nur gekauft weil es andere auch toll fanden
 
Vom ersten Eindruck sowie von den Features her find ich es gelungen und schlichtweg chic ! Aber Geschmäcker sind GsD verschieden. Wenn wir grundsätzlich alle alles gut fänden, wo kämen wir da hin ?
 
Größe und Display sind angesichts des zu erwartenden Preises einfach mist. Das Gerät ist auf jeden Fall zu groß. Ich weiß nich was die Leute alle für riesen Hosentaschen haben(alles Hopper!?), ich für meinen Teil habe beim Bücken und sitzen selbst mit meinem 4" Omnia 7 schon oft ein unschönes Gefühl in der Hosentasche. Wenn ich mir dann diese mobile Schultafel anschaue.... Pentile ist auch absolutes NoGo bei dem Preis.
 
@bLu3t0oth: Mir gefällt Pentile auch nicht, ist jetzt aber nicht so das NoGo. Und du weißt schon das dein Omnia 7 auch ein Pentile hat ?
 
@movieking: Sicher weiß ich das.. es hat aber auch nur ca 33% vom SGS3 gekostet(200Euro) und ich bin mir dieser Schwäche so sehr bewusst, dass mir kein Pentile mehr in die Tasche kommt. @heidenf: Nein, es sind definitiv die Abmessungen und nicht die Dicke - mein Vivaz pro war auch nicht schlanker.
 
@bLu3t0oth: Das Omnia 7 ist um 33% dicker als das S3. Das dürfte unbequemer sein, als die geringfügig größeren Abmessungen.
 
Zum Thema "Größe": Ich frage mich bei einigen Kommentaren hier auf Winfuture wie auch beim Lesen des Artikels, was ihr eigentlich alle für Hände habt. Ich habe keine besonders großen Hände, für einen Kerl sind die ziemlich durchschnittlich. Ich besitze das Galaxy Note, welche nochmal 0,5" größer ist als das SGS3 und ich verstehe nicht, wie man dieses Gerät NICHT mit einer Hand bedienen können soll. Beim Note war das zugegeben die ersten Tage auch eine Umstellung. Aber dann hat man den Dreh raus und es geht problemlos, sogar beim Gehen! Ich gehöre nicht zu der Sorte Mensch, die Baggyhosten oder ähnliches tragen und bekomme mein Note problemlos in jede Hosentasche. Was macht ihr bitte falsch, dass ihr das nicht auch hinbekommt? Nachdem ich mein Note nun über ein halbes Jahr besitze, möchte ich keinesfalls wieder ein kleineres Gerät, weil ich mich so sehr daran gewöhnt habe. Das SGS3 wäre von der Größe her das Minimum, das ich mir zulegen würde. 4 Zoll oder gar das iPhone-Format wären mir viel zu mickrig. Natürlich ist das auch eine Frage der Anwendungsgebiete. Es soll ja Leute geben, die ein Smartphone besitzen, aber damit trotzdem nur telefonieren und SMS schreiben. Diese Leute sollten dann vielleicht doch lieber zu einer anderen Geräteklasse greifen. Wer jedoch viel mobil surft, Google Maps nutzt oder unterwegs E-Books lesen will, der sollte sich meiner Meinung nach ein Gerät zulegen, das groß genug für diesen Zweck ist. Das SGS3 und auch das Note sind da definitiv noch im Rahmen. Größer sollte es nicht unbedingt werden, es sei denn man lässt dafür den Rahmen um den Bildschirm herum verschwinden.
 
@noneofthem: Geht mir genau so. Ich kann das Note mit einer Hand bedienen. Möchte nie wieder etwas kleineres. Sobald ich ein anderes Smartphone in der Hand nehme, kommt es mir wie Spielzeug vor ;)
 
@noneofthem: Ich sehe das zb ganz anders. Als Frau habe ich nicht besonders große Hände und kann solche Klotze nicht bedienen.. Zudem sind sie mir einfach zu groß. In was für ne Tasche sind die konzipiert? Ich würd so nen "Smart"phone nicht in einen Taschenschlitz bekommen. Wenn ich nen großes Display brauche nehme ich ein Tablet. Bin Besitzerin eines iPhones 4s und mir genügt das Display vollkommen. Ich habe noch nie Probs gehabt oder den Wunsch nach einem größeren Display geäußert. Für mich sind 4" die Grenze. Ein größeres Smartphone würd ich mir nie kaufen und ich finde man sollte an die vielen Menschen denken, die keinen Riesenklotz in ihrer Tasche oder Hosentasche brauchen und davon gibt es genügend. Ich kann das Teil Nicht mit einer Hand bedienen.
 
@noneofthem: Eine Hand für Smartphone und Stylus ... das erfordert wahrscheinlich ein besonders hohes Maß an Geschicklichkeit ;-)
 
@Michas: Vom Stylus hatte keiner etwas gesagt. :-P
 
Smartphones sehen also alle gleich aus... Gibt viele Sachen die gleich aussehen im Alltag. Bei einem Notebook kann man nix riesiges ändern. Türen sehen auch fast alle gleich aus. Wie soll ein Smartphone sonst aussehen wenn es nicht Rechteckig? Stellt euch mal ein rundes oder Dreieckiges Smartphone vor. Sowas will doch keiner.
 
Ich weiß nicht genau warum aber irgendwie finde ich dass der Artikel einer der schlechtesten in letzter Zeit hier war was aber nicht an der geäußerten Kritik liegt.
 
Eines muss man Samsung lassen, sie haben es Geschafft einen Hype auszulösen wie man ihn sonst nur vom Iphone kennt. Selbst in der Tagesschau wird darüber berichtet.
 
@=Wurzelsepp=: Da haste Recht. Aber meines Erachtens nicht umsonst. Von den Features abgesehen, das Zubehörpaket ist beachtlich. Mir ist allerdings der Displaygrößentrend zuwider. Außerdem weiß ich nicht warum man die Rückseite des Smartphones so (meiner Meinung nach hässlich) gestaltet.
 
@=Wurzelsepp=:
Den Erfolg haben sie dem "Viralen Marketing" zu verdanken. Genauso macht es Apple seit Jahren ;-).
 
Nur Leute mit zu kleinem "...." sagen, dass es schließlich nur auf die Technik ankommt!
 
@Lostinhell78: Und wieso? Ich dachte eigentlich es wär genau andersrum...
 
"Tja, Pech für Aliens." So 'ne Pointe in jedem Absatz und du bist der King im WWW. ;D
 
Verstehe ich das richtig? Beim iPhone 4S waren alle enttäuscht, das sich so wenig geändert hat und bei der Android-Konkurrenz ist man jetzt genervt weil jedes Update alles geändert wird?
 
@Michas: Nein das verstehst Du vollkommen falsch! Man freut sich eher darüber, dass wieder ein custom rom gezogen werden kann um dann wieder am Smartphone basteln zu können. Dafür kauft man sich ja das Teil schließlich auch :)
 
Ich finde das Teil schon interessant. Mal sehen vielleicht schlage ich zu. Muss ja nicht immer Eierphone sein. Sind ja nicht verheiratet.
 
Und ich wette, der Akku hält keine Stunde durch unter voller Auslastung.
 
@theonejr83: Das muss man mal warten bis die ersten Tests rauskommen. Aber wäre sehr schade.
 
@theonejr83: Da die Quadcore CPU des S3 aufgrund der kleineren Strukturbreite bei doppelter Leistung 20% weniger verbraucht als der Dualcore des S2 und im S3 ein Akku eingebaut ist, der 28% mehr Kapazität hat, wette ich dagegen. Mein S2 hält unter Vollast nämlich bereits erheblich länger. Und soviel mehr wird das Display des S3 jetzt auch nicht verbrauchen, was die eingangs genannten Vorteile des S3 "auffressen" würde. Das S3 wird meiner Meinung nach mit einer Akkuladung deutlich länger laufen, als die meisten anderen Smartphones.
 
@heidenf: auch mit eingeschalteten Features wie eye Tracking oder s-Voice? Dauerhaft Kamera und mikrofon an, 4,8" Display, teilweise LTE... das ist nicht ohne...
 
@Rodriguez: Mikro braucht so gut wie gar nix und LTW wird in Europa gar nicht dabei sein. SVoice reagiert nur nach Aktivierung, wie man schön in der Präsentation sehen konnte. Zieht also auch nicht dauerhaft am Akku.
 
@heidenf: Mein Note hält je nach Nutzung bis zu vier Tage. Im Schlimmsten Fall sind 24 Stunden drin. Dann muss ich aber extrem viel surfen, Musik hören und GPS nutzen. In der Regel macht man nicht alles davon jeden Tag. Daher komme ich meist auf ca. 2 1/2 bis 3 Tage.
 
Mir persönlich zu groß. Mir ist schon das S2 von meiner Frau eigentlich zu groß. Optimal wäre die Gehäusegröße von einem S1 mit größerem Display. Naja... aber offenbar, zumindest laut Samsung, scheint ja jeder eher ein 6" Display auf dem Handy haben zu wollen... :D
 
Ich finds doch schon sehr komisch, das man Handys vergleicht, die doch zeitlich weit auseinander liegen. Das iPhone 4S ist mitlerweile ein 3/4 Jahr alt. Das wär, als ob man 2 Autos vergleicht, die mindestens 3Jahre auseinander liegen. In diesen Zeiten gibt es alle 4Wochen eine neue Entwickelung, zb. die Prozessoren Geschwindigkeit verdoppelt sich jedes mal. Erinnert mich an den GHZ-Boom in der PC branche vor 10Jahren! Zum S3: Von vorne find ich es ganz gut, von hinten sieht es stark nach Nokia aus. Aber ich gucks mir lieber erstmal Live an! :)
 
@wrack: Genau abwarten und Tee trinken.
 
@wrack: Komisch, immer wieder kommt dieses Argument, wenn das Apple Produkt schlecht abschneidet. Wieso war es dann wo es andersherum war, nicht der Rede wert? Das SGS2 wurde im Februar 2011 vorgestellt, das iPhone4s erst im Oktober, also 8 Monate später.
 
@floerido: andersrum seh ich es auch so, wenn zb. Das iPhone 5 kommt und man es mit den S3 vergleicht. Diese vergleiche hinken! BTW grad gelesen: http://tinyurl.com/7fbwetq
 
@wrack: Abwarten bis die ersten Tests der Serienversionen kommen. Dann ist die Frage wie gut die Benchmarks skalieren. Wenn diese bisher nur auf maximal zwei Kerne skalieren, punktet das One S mit dem hohen Kerntakt, neben der geringen Displayauflösung natürlich. Das Problem mit den veralteten Benchmarks hatte der Tegra 3 schon einmal.
 
Auf Krampf witzig ist am Ende nicht wirklich witzig.

Und von Samsungs-Seite einen Hype wie für das IPhone zu produzieren klappt auch nicht wirklich.

Irgendwie am Ende eine Nullnummer.
 
Und schon wieder steht die Kamera hinten hervor. Schaffen die es denn nicht den Akku so dick zu machen das die Kamera leicht versenkt ist?
 
Also ich verstehe echt das Problem nicht.

Die Bildschirmgräße ist doch wirklich gut.

Aber da es halt Samsung ist wird gejammert.
Wenn das neue Iphone 4,8 Zoll hätte, dann würden Lobeslieder gesungen. Weil man halt dann wenigstens viel Bildschirm fürs Geld bekommt..
 
@andi1983: genau sowas kann ich echt nicht hören... Immer dieses "Wenn Apple..." Das hat nichts damit zu tun, dass es Samsung ist. Auch wenn das iPhone 4,3+ hätte, glaub mir. Das Geschrei wäre groß. Ich würde mir allein wegen der Größe schon kein SGS3 kaufen. Ich denke 3,5 sind mir mittlerweile auch schon zu klein. Bei meinem jetzigen Desire Z, als auch beim iPhone 4s. 4,0 - MAX. 4,3 Zoll finde ich optimal. 4,3 ist echt noch super super grenzwertig, alles darüber ist für mich persönlich ein NoGo. Und da ist es VÖLLIG egal von welchem Hersteller.
 
@andi1983: Nur mal so aus Interesse: Kannst du mir Fälle nennen, wo man über Konkurrenz Produkte jammerte und nach Apples Einführung, sofort Lobeslieder gesungen hat ?...Ich nenne dir schonmal umgekehrte Beispiele: iPhone, iPad, Siri, Macbook Air/Pro,...
 
hmm vom design hätte ich auch irgwendwie mehr erwartet, auch wenn ich nicht genau weiß was... ich finde das design vom motorazr und motoluxe zurzeit am ansprechensten...
 
Interessant finde ich an der News, dass man sich (WF)persönlich von den Gerüchten in den letzten Tagen und Wochen distanzieren will, rund um das S3. War es aber in Tat nicht so, dass man besonders hier in WF immer wieder solche Gerüchte verbreitet hat und schon einiges, was sich nun als unwahr herausgestellt hat, als Tatsache hinstellte? Ich erinnere mich da z.B. am die Behauptung, dass das S3 nicht S3 heissen soll, sondern einen anderen Namen bekommen sollte! Ich empfinde es schon sehr heuchlerisch, mit den Finger auf andere zu zeigen, wenn man selbst tatkräftig zu den Gerüchten beigetragen hat.
 
Ich schmeiß mal meine Meinung hier rein. Ich hab noch kein Smartphone, das S III soll mein erstes werden. Soweit ich das sehe gibt ja nur 3 Möglichkeiten: Apple, HTC oder Samsung. Da ich mir vor 1 Monat ein iPad 3 gekauft habe, brauch ich wohl kein iPhone mehr (ist ja im Grunde fast das gleiche, sogar die Apps sind die gleichen).

Bleibt noch HTC oder Samsung. Und da ist es nur noch eine Geschmacksache. Fertig, deswegen kauf ich mir ein S III. So einfach ist das. :)
 
also mal ehrlich. auf welcher Droge wurde dieser bericht den zusammen geschustert ???
Voll schlecht zu lesen . sollte das lustig sein ???
sorry. aber diese News ist kake hoch4
 
@siko: Dachte schon ich sei der Einzige der den journalistischen Stil fragwürdig findet.
 
Journalistisch 1A und super geschrieben der Artikel:)! So etwas pointierte Texte dürften hier ruhig öfters erscheinen;).
 
@nachdgrabb: Bitte nicht :)
 
@siko: Aha einmal Technik immer Technik? Jetzt dachte ich, ich wäre nicht der einzige Nerd, der auch mal gerne über den Tellerrand hinausschaut;)?
 
ach und btw 5 Zoll sind wirklich sehr wünschenswert, maybe auch Formen die auf Knopfdruck oder per Beamer oder sonst wie vergrößerbar, verkleinerbar sind.
 
@nachdgrabb: Und für wen das zu groß ist, für den sind im Handel dann passende Zubehör-Hände in unterschiedlichen Farben erhältlich ;-)
 
@heidenf: ja wer weiß, man hört ja immer wieder von Prototypen die in solch eine Richtung gehen;)...
 
Mich würde viel mehr interessieren, wie sich die Musikwiedergabe anhört. Weiß jemand, was da für ein Soundchip verbaut ist? Hat das Teil eigentlich endlich mal Stereo Lautsprecher?
 
@heidenf: Die Klangqualität hängt von den Lautsprechern ab, kaum bis gar nicht vom Soundchip. Und wozu brauchst du bei der Größe Stereo?
 
@Skidrow: Ist klar ... Der DA-Wandler ist völlig unwichtig. So ein Quatsch. Vergleich mal das S1 und das S2 vom Klang her. Mit denselben Kopfhörern liegen da Dimensionen dazwischen.

Ich empfehle dir entsprechende Posts aud Android-Hilfe.de.
 
@heidenf: Mag sein, trotzdem sind es die aufs minimalste reduzierten Lautsprecher am Phone, die den Klang ausmachen. Aber ich wüßte noch gerne, wozu die internen Lautsprecher Stereo haben sollten.
 
@Skidrow: Damit sie sich eben nicht so beknackt anhören. Gibt auch Handys, die einen recht guten Stereo Klang haben.
 
@heidenf: Ja gut da hast du recht. Aber ob Stereo da was ausmacht, wage ich zu bezweifeln. Selbst wenn, dann sind die beiden Lautsprecher ja sowieso direkt nebeneinander.
 
@Skidrow: Oder wie beim Sony oben und unten
 
@heidenf: Ja gut, aber dann müsstest du schon dein Ohr direkt dazwischen haben um einen Stereoeffekt zu haben. Und eigentlich auch mit beiden Ohren, was sowieso nicht geht.
 
@Skidrow: Hör dir den Unterschied einfach an. Wie Tag und Nacht.
 
@heidenf: Die Sonys haben aber einfach bessere Lautsprecher. Das hat nix mit Stereo zu tun.
 
Das Galaxy S3 ein Tolles Smartphone, aber ich habe noch ein N900 und solange das Teil noch Funktioniert werde ich mir sobald kein neues Smartphone kaufen. Ich kann die Leute nicht verstehen die jedes Jahr ein neues Handy kaufen, nur damit man das NEUSTE, BESTE, SCHNELLSTE, und TRENDIGSTE Gerät hat und damit angeben kann. http://www.kassensturz.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2011/06/07/Themen/Multimedia/Warlords-verdienen-an-Handy-Rohstoffen
 
@Prasanna-Team: Naja, Nokia-Handies halten eben einfach ewig.
 
Mich würde es nicht wundern, wenn nun öfters nen Hosentaschentest im Handyladen gemacht werden würde. Muss mal halt vorher ankünden, nicht dass die Verkäufer denken, dass man lange Finger bekommt.
 
Das ganze Gerede: neuer, schöner, schneller,"größer" usw. ist doch alles Pillepalle.
Mein Galaxy sPlus ist für mich optimal. Alle neuen Funktionen und der Preis rechtfertigen für mich nicht, dieses neue Teil "jetzt" zu kaufen.
Ich warte ab, bis es preiswerter wird.
 
@hennmey: ...dem stimme ich zu. man nehme nur nfc ... solange man damit wenig anfangen kann, fragt man sich: wozu der balast? eine wirkliche neuerung kann ich nicht erkennen. würdest du wechseln, ergäbe sich nur zwei tatsachen für dich: zeit- und geldverlust. man beachte auch, daß die user zeit dadurch verlieren, daß sie sich mit jedem neu erscheinenden gerät befassen müssen - das kostet zeit und energie (somit ebenfalls: geld). würde ich aktuell ein smartphone brauchen - ich würde ebenfalls zum splus greifen: zum einen des preises wegen, zum anderen: es ist schon etwas länger auf dem markt - da kann man sich sicher sein, bei bugs und sonstigen problemen online mehr hilfe zu finden, als bei einem neuen gerät.
 
Hat das SGS3 nun einen Stylus oder nicht ? Ich hätte gerne endlich wieder einen Stylus um unterwegs Notizen/Zeichnungen zu machen. Gerade bei dieser Displaygröße wäre das ein nützliches Feature.
 
@katzitazi: Wird es als Zubehör geben
 
Finde das Design und die Display-Größe persönlich nicht störend. Mein Galaxy Nexus ist auch nicht vom Display so viel kleiner. Was mich aber beim Galaxy SIII stört ist, dass immernoch die physikalischen Tasten verbaut sind; inkl. der Menü-Taste, die eigentlich bei Android 4.0 nicht mehr benötigt wird (?). Die hätten dann wenigstens die Menü-Taste durch den "Recent Apps"-Button ersetzen können. Widerspricht sich irgendwie mit der Android 4.0-"Richtlinie" ...
 
@Markus.Tersch: Wenn man die Display-Buttons benutzen würde, was Samsung ja nicht macht, hätte man weniger Displayfläche für Anwendungen / Inhalte.
 
@Markus.Tersch: Die Display-Butttons sind keine "Richtlinie" es ist eine weitere Option und es gibt wie oben schon gesagt genügend Gründe diese nicht zu Nutzen.
 
"dann konnte man fast schon den Eindruck bekommen, dass die Ankunft eines Messias bevorsteht (zumindest für Mitglieder der apostolischen Android-Kirche bzw. der Diözese Samsung). " es sei denn, man sieht es im richtigen licht - und erkennt, daß die android-user - spezifischer: die samsung user - sich über die apple gemeinschaft lustig machen, indem sie deren stil persiflieren.
 
Für mich war dei Live-Video-PK ein Desaster. Sowas von langweilig und auch an der Presse vorbei. Samsung hätte sich doch mal eine Apple-PK anschauen sollen. Samsung hat bei mir eher Punkte verloren als gut gemacht.
 
@Seth6699: Mir ging es ähnlich. Die präsentation war definitiv zu sehr auf den asiatischen Markt abgestimmt. Zu viel Gefühl (Musik und die Werbeslogans) für meinen Geschmack. Zudem waren die eingespielten Videos ziemlich schlecht platziert. So etwas könnte man bei Youtube reinstellen oder als kurze Werbung im TV laufen lassen. Bei so einem Event schienen mir die Clips aber extrem deplatziert. Da wären mir ein oder zwei längere, aber aussagekräftigere Videos lieber gewesen. Man kann gegen Apple sagen, was man will. Die können sich aber besser verkaufen. Das muss bei Samsung noch besser werden. Das SGS3 selbst finde ich interessant und es wirkt sehr durchdacht. Es ist schön, zu sehen, dass Samsung mal mehr auf die Nutzbarkeit und weniger auf die Hardware eingegangen ist. Das Display ist super (habe das Gleiche auf meinem Note), die Bildschirmgröße erscheint mir in Ordnung, die Farbwahl ist mal was anderes und die neuen softwareseitigen Funktionen machen Lust auf mehr. Besonders gut finde ich, dass man das Gerät ohne weiteres via SD-Karte erweitern kann und dass der Akku austauschbar ist. In diesem Bereich scheinen andere Hersteller mittlerweile zu versuchen, der Apple-Weg einzuschlagen. Ich bin gespannt, wie sich das SGS3 in der Hand anfühlt und wie die Akkulaufzeit ausfällt. Aktuell bin ich aber eh mit meinem Note noch eine ganze Weile mehr als zufrieden. Das Note ist rasend schnell, der Akku hält ewig und den Screen will ich nicht wieder missen.
 
wen interessiert denn die Größe? Im Gegenteil, meiner Meinung nach einer der unwichtigsten Sachen überhaupt. Es kommt auf die Bedienung & Funktionen an. Schließlich soll das Teil auch noch irgendwie in meine Hosentasche passen, ohne das mir son lästiger Klunker da drin rumwackelt. Hauptsache es kann telefonieren, wobei, das ja mittlerweile schon lange nur noch eine beiläufige Nebensache ist, sozusagen, nen App =)
 
bestellt euch das teil doch bei amazon für 599 euro.
 
@snoopi: Du meinst 588€ ;-)
 
@algo: EUR 588,90, wenn du es schon so genau nimmst. ;-)
 
@algo: sorry, da hab ich mich wohl etwas vertan. kommt schon mal vor bei den ganzen gedöhns mit apple und samsung. aber man sieht das samsung billiger verkauft wird. wenigstens etwas :-)
 
@snoopi: Hab für mein Note auch nur 513 EUR und nicht die UVP von 699 EUR gezahlt. Wer die UVP zahlt, ist schon irgendwo selbst schuld.
 
600 Euro ist kein unüblicher Preis für neue High-End Handys, die Mehrheit kauft so ein Gerät ohnehin mit Vertrag und der Preis wird auch schnell sinken.

Daß ein großes Handy mehr Spass machen kann, hat sich beim Note längst herausgestellt. Ich habe noch keinen Note Besitzer gesehen, den die Größe seines Handys stört. Man gewöhnt sich schnell daran und dann möchte man es nicht mehr missen !
 
@GSMFAN: allein schon wegen surfen im internet ist das größere display ein musthave
 
Wow, dieser Frust auf WinFuture.de tut ja schon alleine beim lesen weh! Soviel subjektives hab ich noch nie in einem Beitrag gelesen. Was kann den ein Hersteller dafür das sich seine Produkte besser verkaufe als andere. Meine Meinung zu dem Gerät sieht zwar etwas positiver aus, obwohl ich es nicht brauche da ich mit meinem GN zufrieden bin, aber so herziehen? Wie viel Hass muss in einem den stecken das er seinen Frust in aller Öffentlichkeit hier so preisgibt, allmählich spaltet sich die Welt in neue Smartphone Religionen oder was? Krank. An den ersteller, besser man nutzt seine Zeit um was wirklich interessantes zu finden und zu teilen, als so nen misst hier abzukupfern.
 
"Für die meisten ist aber ohnehin das Innenleben des Geräts die wichtigste Kaufentscheidung: Auch hier gibt es ein fast schon absurdes Wettrüsten. CPU, GPU, RAM, Kamera: Wer nicht ständig neue Superlative aus dem Hut zaubern kann, braucht erst gar nicht hoffen, die Aufmerksamkeit der Technik-Interessierten auf sich zu ziehen."

Aha, kann ja so nicht stimmen. Warum verkauft sich dann das iPhone wie warme Semmeln? Apple legt nicht immer vor.. siehe Displaygröße... siehe Cam.. sogar RAM und CPU.
Es kommt auf das Gesamtbild, den Gesamteindruck eines Produkts an...
 
Gib den Affen eine Banane, oder den Kids ein ...
 
Echt witziger Artikel und geile Kommentare:

Aber Leuten, denen das S3 zu groß für die Hosentasche ist, sei noch eines gesagt:

Wer aus hier nicht näher zu benennenden Gründen keinen Platz in den Hosentaschen hat, braucht so ein Angeber-Mobiltelefon auch nicht :-DDD
 
@beeelion: ...ist es zu groß, hast was in der hos'!
 
Am Anfang hatte ich ein Handy von Motorola in der Größe eines Braunkohlebriketts. Dann wurden die Dinger immer kleiner und nun haben wir wieder Brikettgröße. Ich will mit den Dingern nur telefonieren und nicht ein Spiel mit Namen: Wer hat den Größten?, spielen.
Die technischen Vorteile habe ich schon kapiert, aber ich arbeite lieber mit einem Computer mit Maus und Tastatur.
 
@obersuperdicker: genauso seh ich das auch. Surfen nur mit pc und spielen auf pc und konsole. Filme aufn beamer und musik mit meiner anlage. Ich würde nichtmal im traum darauf kommen auf so einen popligen 5" handy einen film oder so zu schauen. Und auch auf 10" macht surfen keinen spaß, aus dem grund hab ich ein kleines praktisches handy (sony xperia mini pro) und die 3" bilddiagonle reichen völlig aus, größer darfs auf keinen fall sein. Für mich das perfekte handy (kann viel, ist günstig und läuft bombenstabil), 5 jahre werde ich das mindestens nutzen, genau wie mein altes sony k750i (das auch heute noch funktioniert aber ich wollte mal was neues probieren).
 
@obersuperdicker: wenn du nur telefonieren möchtest, dann brauchst du kein Smartphone sondern ein Handy.
 
Wie kommt es, dass fast jeden Monat ein neues Smartphone released wird, welches besser als das iPhone sein soll? Dieses Spiel gibt es seit es das iPhone gibt. Jedes Smartphone wird mit dem iPhone verglichen. Wenn das iPhone da angeblich gar nicht mithalten kann, wieso vergleicht man es nicht mit anderen besseren Geräten? Wieso immer wieder mit dem iPhone?
 
@Xtracter: weil das iphone lange zeit eine smartphone referenz war. ob man es nun mag oder nicht tut nix zur sache. als das erste iphone erwschienen ist haben alle nur grosse augen gemacht und dann über monate, ja sogar jahre versucht gleichzuziehen. deswegen ist es eine referenz. dafür könnt ihr mich ruhig zerreissen, nur eins noch: ich habe auch kein iphone :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Galaxy S3 Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles