Apple könnte doch selbst Mobilfunkanbieter werden

Der Computer-Konzern Apple könnte doch noch selbst zu einem Mobilfunkanbieter werden. Davon geht zumindest Whitey Bluestein, ein Veteran der Branche in den USA und langjähriger strategischer Berater von Netzbetreibern, aus. mehr... Smartphone, Apple, iPhone 4S Bildquelle: Apple Smartphone, Apple, iPhone 4S Smartphone, Apple, iPhone 4S Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn das so weitergeht wird Cupertino bald autonom und von der schweizer Garde bewacht
 
@jigsaw: Vorher werden die eher noch auf gekauft von Google oder Apple. Das könnte ich mir echt noch vorstellen. Google kauft Vodafone oder so.
 
Das würde den aktuellen Mobilfunkmarkt endgültig umkrempeln. Und die bisherigen Branchenriesen werden mit Sicherheit alles Mögliche tun, um das zu verhindern. Das kann ja interessant werden
 
Apple als Mobilfunkanbieter - keine schlechte Idee - zu den überzogenen Preisen für ihre Produkte gleich noch den passenden Abzocktarif dazu ;)
 
@Madricks: Bin dann mal gespannt wie die Jünger die Preise rechtfertigen wollen. Vermeintlich bessere Qualität bei einem Netz was Apple selbst nicht mal gehört... irgendwie sowas.
 
@eilteult:
geht ihr mir auf den Sack mit eurem Apple-Gehate!
 
@b0a1337: Gehst du mir auf den Sack mit deinen Anglizismen.
 
@b0a1337: Apple hat für das gehate aber auch hart gearbeitet, bei den Leuten, die mit Augen auf durch die Welt laufen.
 
@eilteult: Yepp, denen fällt immer was ein und wenn nicht lesen sie die passenden vorgedachten Argumente in der Macwelt , etc. :)
 
@eilteult: [Ironie] Nein, Apple hat doch LTE erfunden/revolutioniert und damit ist der teurere Appletarif doch erstmal gerechtfertigt. [/Ironie]
Dann gibts auch keine SIM-Karten mehr, die Module sind fest verbaut und man kann sich nur Appletarife aussuchen - so es denn eine Wahlmöglichkeit gibt. 64GB-iPhones werden vielleicht günstigere Tarife bekommen als 16GB oder 32GB-Geräte. Dann such ich mir lieber einen Tarif irgendwo aus, der mir passt und wähle ein Gerät jenseits von Apple. Aber bisher ist das ja alles nur Spekulatius... äh Spekulation!
 
@MaikEF: Du hast gerade meinen Alptraum beschrieben. Fest integrierte Module *schauder*. Ich möchte ein modulares Gerät haben, welches ich selbst bestücken kann.
 
@eilteult: Es kann sein, das man sich als harz iv Empfänger kein iphone ider ipad leisten kann, und deshalb neidisch auf die anderen ist. Was auch deinen Post erklärt..
Leider ist es nun mal so - das unsere Handy Tarife viel zu teuer sind, was ist wenn Apple eine komplett falt für 30€ bringen würde ?
 
@Horstnotfound: Ich bemitleide Menschen die ein iPhone haben, beneide sie nicht. Finanziell bin ich im Stande mir eines, sogar mehrere zu kaufen - wenn ich denn wollte.
 
@eilteult: Warum bemitleidest du solche menschen ? Weil sie ein Handy haben, das genau das macht was sie wollen ? Die Funktionen bis zu ende gedacht sind ? Es einem nicht im stich lässt, und eine recht hohe Qualität hat ? Andere Hersteller wären froh, wenn sie nur 1 Produkt hätten, das so erfolgreich ist.
Es ist nichts schlimmes neidisch zu sein... Aber mit der aussage währe ich vorsichtig, als harz iv Empfänger bekommt man schwer einen Kredit - vor allem wenn man sich gleich mehrere iPhone kaufen will...
 
@Horstnotfound: Weil sie sich der Masse hergeben und kein Rückrad haben zu etwas nein zu sagen, zu was viele Ja sagen.
 
@Horstnotfound: Er möchte sich halt einfach keins kaufen, ihm deshalb Neid und Hartz4 zu unterstellen finde ich etwas heftig. Es soll tatsächlich noch Leute auf dieser Welt geben die nicht von Apple-Produkten überzeugt sind.
 
@Horstnotfound: Ahhh Augenkrebs "währe"! Also einen Kredit braucht man sicherlich nicht. Man bekommt ja das Gerät schon für 1€ und es gibt genug Anbieter, die keine Schufa kennen. Das Iphone ist schon lange nicht mehr exklusiv und die Neid-Schiene ist einfach lachhaft.
 
@eilteult: Ich sehe nur keine wirkliche Logik in deiner aussage - wenn ich ein Produkt habe, mit dem ich zufrieden bin, warum soll ich mir dann ein anderes kaufen ? Im gegenteil - ich kaufe dann auch gern das nächste Produkt von diesem Hersteller, weil ich recht sicher sie kann, das ich nicht enttäuscht werde. Auch wenn du es nicht verstehen wirst, es sind bei den Apple Produkten, die vielen kleinen Ideen, die bis zu ende gedacht werden, wo man jeden tag Freude hat - das gerät zu benutzen. Wenn ich bei meinem alten windows drecks phone eine neue software version aufgespielt habe, war danach alles verschwunden, wenn ich bei meinem iphone ein update mache, dann sind sogar meine sms noch da... ich finde das System so wieder, wie ich es verlassen habe, brauche nichts neu installieren - hab nur neue Funktionen dazu bekommen..
 
@Horstnotfound: Logik liegt dir nicht, du solltest es gar nicht erst versuchen zu verstehen ;)
 
@Horstnotfound: Mensch, dann läuft das mit den Updates bei Apple ja genauso rund wie bei Windows Phones. Glückwunsch!
 
@eilteult: die Verkaufszahlen für Apple Produkte sprechen für sich.. von daher bin ich schon von meiner Logik überzeugt.
 
@Horstnotfound: Verkaufszahlen hängen nicht zwingend mit einer Logik zusammen, da Gruppenzwang keiner Logik entspricht.
 
@eilteult: Wieso Gruppenzwang - ich habe mir das iPhone gekauft - obwohl ich es nicht kannte - vorher nicht testen konnte, es ist einfach nur ein tolles Produkt, was hat das mit Gruppenzwang zu tun?
 
@Horstnotfound: "ich habe mir das iPhone gekauft - obwohl ich es nicht kannte - vorher nicht testen konnte.."
Das ist genau der Grund warum man durchaus einige User als "Jünger" bezeichnen kann :)
Und Nein! Gehöre nicht zum "Anti-Apple-Lager" - Besitze ein Macbook und ein Ipad.
Würde ich jetzt blind einen Nachfolger kaufen? Sicher nicht! Die Konkurenz schläft nicht. Der Schlaue User evaluiert und freut sich über das für ihn richtige Gerät.
 
@Horstnotfound: Also meinem empfinden nach haben ein Grossteil aller iPhone Nutzer dieses nur, um sich ein gewisses Images anzukleiden. Mein Kollege hat es als Dienshaendy bekommen, nach gut einem Jahr flucht er immer noch. Wollte er doch lieber ein SII haben... Aber an sich ist es doch jedem das seine Ich mag mein WinPhone auch nach Updates und der andere eben sein iPhone... fertig!
 
@Horstnotfound: Erstmal Glückwunsch, wenn Deinereiner es wirklich geschafft hat seine Daten bei einem WP Update zu schrotten. Damit hast Du Dich ja entweder als Analphabet, Lügner oder einfach Unfähigen deklariert! Nachdem solche Vorfälle ja eigentlich fast auszuschließen sind, sobald man des Lesens mächtig ist ("Trennen Sie Ihr Windowsphone nicht vor Ende des Updates!"), gehe ich besser gleich zu den beiden letztgenannten Möglichkeiten. Hierbei kann man den letzten Punkt quasi äquivalent zu erstgenanntem nutzen, womit ich in meinen Post auf die zweitgenannte Möglichkeit schließen kann und Deinereiner einfach mal einen WP-bash von der Keule joddeln wollte. Jeder kriegt wohl so ein Update unter WP 7 oder höher (wohl nich auf 7,5 geschaftt?^^) zustande. Ansonsten kann ich von der Verwendung einer Updatefunktion nur abraten!!! MFG
 
@Horstnotfound: Samsung hat nicht nur ein erfolgreiches Produkt!
 
@Horstnotfound: Ach ja durchdacht ? soso Akku wechseln ? Nö geht nicht. IPAD 3 LTE ? Nö da das LTE Modul nur Ami frequenzen bedient usw. jaja ist alles so durchdacht.
 
@Lon Star: "Akku wechseln ? Nö geht nicht." Doch, es geht.. Zwei Schrauben für die Rückseite und eine innen drin sowie eine Steckklemme müssen gelöst werden, 5 Minuten Arbeit!
"IPAD 3 LTE ? Nö da das LTE Modul nur Ami frequenzen bedient usw." Aha, du meinst also weil das SGSIII zum Beispiel das natürlich VIEL besser kann... oh.. wait?!

DU bist definitiv ein Applehater, und dazu noch ein uninformierter :)
 
@Horstnotfound: Ich kenne Harz4-Empfänger die lieber auf eine anständige Mahlzeit verzichten als auf ihr iPhone und das ist für mich wirklich nicht mehr nachvollziehbar.
 
@jigsaw: Ich hab zwar kein iPhone, aber eine "anständige Mahlzeit" muss man selber kochen... wozu? -.-
 
@Ðeru: Da gibt es sicher auch ne App für:)
 
@jigsaw: Ich bin sogar mit einem Hart4 Empfänger befreundet, der sich ein Galaxy S2 für 600€ gekauft hat und jetzt richtig in der "scheiße" steckt. Wie du siehst, hat es nichts mit Apple, Samsung oder dem teuren Smartphone zu tun, sondern wie der Mensch tickt. Wenn Apple ein Must-Have Feeling auslöst, während andere das nicht hinkriegen, dann kann Apple wirklich nichts dafür und erst recht nicht die Kunden, die das Geld habe und das Gerät kaufen, weil es ihnen Gefällt und überzeugt und nicht weil sie damit angeben wollen. :-)
 
@eilteult: "Google als Mobilfunkanbieter - auch keine schlechte Idee - alles ist so offen und jeder kann hören und sehen mit wem man telefoniert. Dies rechtfertigen die Android Jünger mit dem Stichwort: Freiheit."...Wie du siehst kann man es drehen, wie man möchte...Na gut, schlimm könnte es werden, wenn Apple versucht, iPhone mit dem Apple Tarif exklusiv zu verkaufen. Dann erreicht man wohl nur die Hardcore Fans, zu denen ich zum Glück nicht zähle. Aber so dumm wird Apple nicht sein, hoffe ich :-)
 
@Madricks: .. mit lebenslanger Laufzeit
 
@fazeless: XD
 
@Madricks: und die Tarife jetzt sind lauter Schnäppchen ^^
 
Die Idee ist doch aber nicht neu?!
 
@ouzo: Soweit ich es verstanden habe, kann man das vergleichen mit Aldi-Mobile und so. Man kauft die Sim bei z.B. Aldi-Mobile und ist im Netz von e-Plus, Vodafone, Telekom oder O2.
 
@ouzo: Das ist richtig. Steve hatte mal in einem Interview von vor 2-3 Jahren darüber gesprochen, das die so etwas vor haben (auch schon zur Einführung des ersten iPhones). Aber damals war denen das doch zu viel Investition und die hätten nicht die richtigen Leute gehabt um das vernünftig umzusetzen. Deshalb hatten sie dann erstmal Verizon mit ins Boot genommen, weil dort mehr "Fachleute" sitzen. In dem selben Interview ging es damals auch darum das Apple eigene TV Geräte produzieren will.
 
Glaube nicht, dass das passieren wird. Apple kann zwar viel und hat einen gigantischen Marktanteil aber die Telcos werden sich mit Händen und Füßen gegen so etwas wehren.
 
@Windows8: Das sehe ich etwas anders. Bei der Einführung des iPhone war dieses erst mal auf die TeleKom beschränkt und Apple hat bei jeder NUtzung des Gerätes an den Gebühren mitverdient. Das hat vorher noch kein Gerätehersteller geschafft. Und wer mal ein klein bisschen nachdenkt, wird feststellen, dass die meisten Provider auch nur die Infrastruktur der Telekom anmieten. Nur haben diese keine eigenen Geräte. Wenn jetzt ein Hersteller wie Apple und dann auch noch Google in dieses Segment mit eindringen, dann wird es für so manchen Netzbetreiber richtig eng. Vom wirtschaftlichen her wäre dieser Schritt sogar logisch; allein schon wegen dem Synergieeffekt. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter. Holt man sich Facebook noch mit ins Boot und gibt den FB-Usern einen speziellen Tarif, dann brennt die Luft und die Vögel gehen zu fuss.
 
Tmobile USA will doch eh verkaufen
 
@-adrian-: Apple soll von der Telekom das USA-Netz kaufen, werden beide Firmen glücklich. Daran habe ich auch gedacht.
 
@Dreadlord: hat ja auch laut reklame das beste LTE Netz in USA
 
Apple Gerät, Apple Tarif bei Apple Provider... Und wenn du dann mit deinem Kumpel über den Porno sprichst den du gestern geschaut hast wird das Gespräch unterbrochen weil du gegen die Apple-Richtlinien verstossen hast und dir das mit einem Apple Gerät, Apple Tarif bei Apple Provider nicht gestattet ist. :-D
 
@Schmelzer1: Bisschen überspitzt, oder!? Du kannst mit jedem Apple Gerät soviel Pornos konsumieren, wie du magst. Einzig Apps mit pornographischem Inhalt wird abgelehnt. Erotik-Apps jedoch sind im App Store zu finden. Und sind wir mal ehrlich: Für Pornos braucht man ja auch nicht unbedingt eine App, dafür haben wir ja das Internet. ;)
 
@Darkspy: ging mir nicht ums Porno gucken auf Apple-Hardware, sondern, richtig, überspitzt, darum das Apple ja nach eigenen Verständnis nicht nur Hardware verkauft, sondern einen damit verbundenen "Lebensstil". Irgendwann hat Steve Jobs mal gesagt das Pornos nichts auf Apple-Hardware zu suchen haben (in zusammenhang mit der vermeidung von Flash). Und wenn sie dir schon vorschreiben wollen was du mit deiner/Ihrer Hardware machst dann will ich nicht wissen was sie dir in die Nutzungsbedingungen für "Ihre" Datenleitung reinschreiben.
 
@Schmelzer1: Genau, und wie will das Apple überprüfen ? Theoretisch könnte sie ja auch jetzt eingreifen, wenn du über WhatsApp "porno Begriffe" an deine Freundin sendest ?!...Wenn es eine Anspielung auf Apple Kontrollzwang sein sollte, sry, dann war der schlecht und vor allem Alt (Andere Experten sind da schon kreativer) :D
 
@Schmelzer1: Na, wenn Du Pron gucken willst, machst Du es wie die meisten Appler und Jailbreakst es einfach. Freedom of Porn!
 
@Schmelzer1: Unglaublich lustig
 
@Freibier: ja, echt der Brüller! Ich schmeiß mich im 5-Minutentakt weg vor lachen :-D
 
Naja für euch Nachtleuchter sind die Tarife auch nicht gedacht.
Bleibt bei Aldi Talk. Und falls sowas über Apple kommt, werden die Tarife ähnlich der derzeitigen Provider liegen.
 
D-netz E-Netz wenn die noch mobilfunk anbieten wird es wohl i-Netz werden :D
 
@ruhacker: Nope das wird das I-Net und dann wird das Internet von Apple verklagt,da Apple ja auch das Internet erfunden hat.
 
@Lostinhell78: i-Net ist schon von jmd anders geschützt =)
 
das problem wird nur sein immer mehr leute wachen auf und wenden sich von apple ab. leute die früher hoch und heilig auf apple geschworen haben wenden sich immer mehr ab von der marke. im eigenen bekanntenkreis gibts da mehr als eine handvoll leute
 
@gast27:
Davon ist in den Geschäftsberichten leider nichts zu sehen.
Es werden Jahr für Jahr immer mehr Macs, Iphones, Ipads verkauft.
Das da 5 Mann von ihrem Apple Glauben abspringen, wird die Verkäufe nicht aufhalten können.

Hier nochmal ne Meldung: Apple dominiert den Tablet Markt mit 68%
http://de.engadget.com/2012/05/03/ipad-steigt-auf-68-tablet-marktanteil-kindle-fire-sackt-ab-auf/
 
@Nania: NOCH nicht. spätestens wenns wieder zeit wird die geräte zu tauschen merkt man da bestimmt was.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles