Xbox 360 & Kinect bald für 99 US-Dollar zu haben

Microsoft soll in Kürze ein neues Paket, bestehend aus einer Xbox 360 und der Bewegungssteuerung Kinect, zum Preis von 99 US-Dollar auf den Markt bringen. Nähere Informationen zu diesem subventionierten Bundle liegen 'The Verge vor'. mehr... Microsoft, Konsole, Xbox 360, Logo Bildquelle: Microsoft Microsoft, Konsole, Xbox 360, Logo Microsoft, Konsole, Xbox 360, Logo Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
24 * 15 + 100 = 459
Hmm, klingt nicht sehr günstig...
Ziehen wir dann jedoch ca. 100 für die Gold-Mitgliedschaft ab,
sind es wieder 359
Das ganze ist in $, in € also so um die 270€
Das wiederum klingt halbwegs akzeptabel, auch wenn es in D natürlich mehr kosten wird als der Normale $ zu €-Kurs
 
@MastaofDesasta: Normaler Weise kostet es 250€ für die XBox + 120€ für 2 Jahre Gold-Mitgliedschaft. Im Endeffekt zahlt man 90€ mehr aber dafür halt auf Raten und evtl kommen noch mehr Premiuminhalte dazu.
 
@BangerzZ: 250 für die Xbox? Also die bekommt man im Angebot auch schon für ~120 Euro, Kinect findet man ab ~90 Euro, wären für beides 210 Euro. Und Live Gold bekommt man für ein Jahr auch für ~30 Euro, wenn nicht sogar weniger. Damit wären es im Endeffekt auch 270 Euro, und je nach Angebot kommt man sogar noch günstiger. Das Angebot von Microsoft hat garantiert den Nachteil des Eigentumvorbehalts, bei den Kosten nimmt es sich nichts. Ansonsten könnten nur die zusätzlichen Inhalte reizvoll sein, aber braucht man die wirklich???
 
In den Staaten kostet die Xbox im Kinect Bundle so um die 270$, dazu dann nochmal 100$ für Gold und man ist bei 370$, da sind es also auch sozusagen 90$ an Raten-Gebühren
 
@MastaofDesasta: Wow, zahlt man normalerweise so viel für Gold? o.O Ich bin mehr oder weniger XBox Neuling, war eine Spontanentscheidung weil ich mich von meinem Rechner zugunsten eines Notebooks getrennt habe. Ich habe Gold 14 Monate von einem eBay Händler für 24 Euro bezogen. Funktioniert tadellos.
 
@deadbeatcat: UVP von MS ist 60 Euro, wenn du die Prepaid Karten im Laden kaufst oder direkt auf der Xbox mit Kreditkarte ist das auch der Preis den du bezahlst, aber wie du schon bemerkt hast gibt es viele Haendler im Internet die diese Prepaid Karten fuer etwa 30 Euro verkaufen, wobei man da natuerlich auch immer vorsichtig sein sollte. Falls man mehrere Konten hat lohnt sich meistens auch Gold Family fuer 90 Euro im Jahr.
 
@deadbeatcat: Es gibt auf dem Dashboard der XBOX immer mal wieder Angebote für erheblich geringere Preise. Sofern man eine Kreditkarte oder ein Konto für die Abbuchung hinterlegt also kein Akt. Momentan fahre ich mit dem 2 Monate für 2Euro-Paket auf Gold. Einziges Ding, auf das man achten muss: Nach dem Kauf dieser Position wird automatisch die Verlängerung für 7,99EUR/Monat aktiviert, was man aber gleich nach dem Kauf wieder deaktivieren kann - und sollte. Normal kostet ein Monat sonst 6,99 - 3 Monate ~15 und ein Jahr ab 55EUR. Je nach Anbieter natürlich auch darunter oder gar darüber. Bei Microsoft direkt ist es halt oft genug am Teuersten. Es sei denn, man beachtet sein Dashboard und eben solche Angebote oder schaut sich auf den diversen Angebotsseiten um. ;)
 
@MastaofDesasta: Und Festplatte ist auch keine dabei - was das P/L-Verhältnis wieder in Frage stellt :)
 
Was heißt mehr Premiuminhalte die hast ja sowieso wenn man Xboxlive kauft dabei
 
@xboxler: Die Rede ist von möglichen weiteren Premiuminhalten, die eben nicht beim Gold dabei sind, sondern separat erworben werden müssen. ;)
 
Jetzt gibt es Konsolen schon mit einem Vertrag. Ich werd nicht mehr :-)
Irgendwann kriegt man die auch für 99€ ohne 15x24. Man muss nur etwas länger warten.
 
@CJdoom: Konsolen mit Vertrag gibt's schon lange. Und nicht nur Konsolen. Schau dich mal online bei den Mobilfunk-Resellern um. Bei manchen kannste dir ne Reise buchen in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag ;)
 
@RebelSoldier: Ja das stimmt, aber nur ne Konsole ohne Handy, das kannte ich bisher nicht :-). Eigentlich ist es ja schon fast ein Vertrag für Xbox Live und die Box ist das günstige Gerät xDD
 
Schade, ich würde gerne offline mit einer XBOX zocken, für Onlinegames hab ich nen PC...
 
@Joebot: dann kauf dir eine XBOX ohne Live Gold. Wo ist das Problem?
 
@thedesx: Der Preis :D 99 ohne Einschränkung wär ne Ansage!
 
@Joebot: Dann können sie ja gleich die XBOX verschenken :D
 
@thedesx: Der Gamecube war mit gewissem Alter auch für 99€ zu haben, aber ne Wii möchte ich nicht haben (kein Platz und so). Wer weiß, vllt gibt Microsoft sich nen Ruck, die Spiele sind ja stellenweise echt teuer und sollten Geld reinbringen :D
 
bin ich der einzige spiesser den sowas nervt? wenn man keine kohle für eine konsole übrig hat dann kauf man keine. ich hätte das geld gerade nicht "übrig" und wenn ich in dieser situation nochmal 20 wäre dann würde ich mich in den USA wahrscheinlich in die schulden stürzen um mir eine KONSOLE zu kaufen? mit der konsole alleine kann ich noch nix anfangen, spiele brauche ich ja auch. ist dieses konsumverhalten nicht eins der probleme in der letzten wirtschaftskrise gewesen? wenn ich mir jetzt auch noch die absolut nicht notwendigen produkte auf pump kaufe dann weiss ich auch nicht mehr...mfg der spiesser :D
 
Ein nicht kleiner Teil der Xbox gemeinde benutzt diese Box ohne internet Zugang .. Im Endefekt möchte doch Microsoft mehr onlinekunden gewinnen und binden kônnen ^^ eine Xbox verkaufen ist ein Ding .. Aber eine Xbox verkaufen und die Kunden solange auszunutzen, das andere Ding ^^ .. Versteht mich nicht falsch, aber sowas ähnelt einem handy Vertrag ;) der Anbieter wird immer den längerfristig größeren Vorteil draus ziehen können ! ..
 
Statt dieser Abo-Scheiße sollten sie die Box direkt entsprechend teurer verkaufen, und die "Zusatzdienste" dann 2 Jahre freischalten. Ich hasse Ratenzahlung. Ist wie beim Smartphone. Da zahlt man 2 Jahre sein Telefon ab. Ich habe mir mein Samsung Note einfach im Laden gekauft und kann jetzt frei meinen Mobilfunkanbieter wählen. Mein vorheriges Telefon -Galaxy S2- hatte auch noch einen Subventionsvertrag. Als es gerade rauskam, musste ich es mit Vertrag nehmen. Alles andere war ausverkauft.
 
@tim-lgb: auch wenn es vielleicht zu pauschal ist: ein handy mit vertrag zu kaufen ist nur etwas für leute die das geld nicht haben. am ende ist es immer teurer. es sieht nur besser aus wenn man 30 euro im monat all inklusive zahlt. auch wenn davon 15 euro für das handy sind :)
 
@tim-lgb: ich muss euch beiden widersprechen: Ich habe mein iPhone 4 im Dez. 2010 mit Vertrag gekauft: 70 Euro Gerätepreis + 24 x 20,- Euro Grundgebühr = 550,- Euro, das war 80 Euro günstiger, als das Gerät im Laden zu kaufen! Den Vertrag muss man nicht nutzen, aber ich habe 60 Freiminuten und eine Internet-Flat quasi kostenlos dazu, warum sollte ich die Karte also nicht nutzen.
 
@ZappoB: Sehe ich ähnlich. Ich zahle für mein iPhone4 etwas weniger als 500 Euro über 2 Jahre. Dazu habe ich eine Hausflat, Netzflat am WE, Inet Flat und 60 Frei min ..... Und die Begründung für Leute die kein Geld haben ist auch falsch... wozu soll mir das Handy direkt kaufen wenn ich das so günstiger bekomme?
 
Wie viel Traffic verursacht die XBOX denn, wenn sie dauerhaft online ist....?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich