Onlinepayment starke Konkurrenz für alte Methoden

Online-Bezahlsysteme machen den traditionellen Verfahren wie Lastschrift oder Rechnung inzwischen starke Konkurrenz. 40 Prozent der Deutschen nutzen bereits Dienste wie PayPal oder Click & Buy nach eigenen Angaben häufig oder sogar sehr häufig. mehr... Geld, Finanzen, Münzen Bildquelle: hamad M / Flickr Geld, Finanzen, Münzen Geld, Finanzen, Münzen hamad M / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist doch klar. Ich nutze den dienst der fuer mich am bequemsten ist und am wenigstens kostet. lastschrift und rechnung wird ja meist auch gar nicht angeboten. betrifft natuerlich aber nicht die banken, da sie weiterhin als lager fuers geld dienen. hier wurde nur ein weiterer dienstleister dazwischen geschoben
 
@-adrian-: na ja ... ich persönlich mag an diesen Diensten durchaus auch den Punkt, dass meine Zahlungsdaten eben nicht bei X Händlern rumfliegen, sondern nur bei einem Dienstleister, zu dem ich z.B. auch ein authenticator nutze und der mir zusätzlichen Schutz vor Mißbrauch bietet. Da geht es neben 'einfach' und 'weit verbreitet' auch um 'sicherer'
 
@JoePhi: sicherererer :) Wie sicher etwas ist sieht man nur nach einem Datenleak :)
 
@-adrian-: Ich habe heute eine 15€ Rückerstattung von einem Händler bekommen da mein Artikel nicht ganz in Ordnung war. PayPal hat sich 1,17€ DAFÜR GEFRAGT ! das sind fast 8% !!! Unglaublich, ich werde PayPal drastisch reduzieren, absolut unglaublich !
 
@-adrian-: Wie bringst du "Paypal" und "den Dienst, der am wenigsten kostet" in einem Satz unter?!
 
@DRMfan^^: ich sehe kein "Paypal" in seinem Satz :/
 
Was bei Ebay bestellt - sofort per PayPal bezahlt - Ware nach 3 Tagen bei mir; Was bei eBay bestellt - Geld "herkömmlich überweisen - TAN Liste grad nicht parat - Also erst am nächsten Tag überweisen - Geld ist ca. 2 Tage Später beim Verkäufer - weitere 3 Tage warten - oft ist dann noch ein Wochenende da zwischen. Also ca. 5-7 Tage warten. Da ist ja klar, welche Methode ich bevorzuge.
 
@Potty: Naja beim "Ich will sofort haben Prinzip" bevorzuge ich dann doch noch die Bargeldzahlung im Laden um die Ecke. Ansonsten hast du sicher Recht. PayPal ist ein Standard und wird direkt angezeigt, bzw. Überweisung und Gutschrift. Leider kost die Gutschrift ja bei diesem Dienst auch was. Mom. ist mir aber keine schnelle Bezahlmöglichkeit bekannt, außer 4 Augen-Bar.
 
@KlausM: Da hast Du hast recht. Leider hat nicht jeder Laden in meiner Umgebung das was ich gerne hätte. Manchmal ist es bei eBay auch ein gutes Stück günstiger. Und manchmal kann man bei Auktionen auch echt gute Schnäppchen machen.___ Aber bei "Ich will Sofort" haben, wäge ich natürlich genau ab, ob die Verfügbarkeit und "Menschlichkeit" einen gegebenenfalls vorhandenen Preisunterschied rechtfertigt. Ist aber eine Einzelfallentscheidung.
 
Bei den meisten Bezahlvarianten wird das finanzielle Risiko auf den Kunden abgewälzt. Zuerst Geld, dann Ware. Bleibt die Ware aus, ist beschädigt usw., ist man als Verbraucher der Idiot.
 
@Heimwerkerkönig: Nicht wenn du die Ware in Deutschland von einem Haendler kaufst. Da ist naemlich immer der Haendler der Idiot
 
Einzige neuere Bezahlmethode die ich im Web nutze ist Paysafecard. Der Rest ist dank dem Hacking & Cracking viel zu unsicher. Aber letztlich wird bei vielen wohl doch die Bequemlichkeit siegen.
 
PayPal hat wohl noch nicht genug Konten von den Leuten dicht gemacht ohne triftigen Grund.....sonst würde es da doch etwas anders aussehen.
 
Mit Paypal habe ich dauernd Ärger, abgesehen von den (in meinen Augen raffgierigen) fast 3%, die bei Rückbuchungen sogar doppelt berechnet werden...... Richtig merkwürdig finde ich Dienste wie sofortüberweisung.de - Da geben Kunden tatsächlich ihre Banking-Daten an Dritte weiter - womit im Fall der Fälle die Bank nicht mehr haftet.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen