LG dementiert: Wir geben Windows Phone nicht auf

Der koreanische Elektronikhersteller LG hat einen Bericht des "Korea Herald" dementiert, wonach das Unternehmen vorerst keine neuen Smartphones mit Microsofts Windows Phone mehr auf den Markt bringen will. mehr... Smartphone, Windows Phone, LG Miracle Bildquelle: LG Smartphone, Windows Phone, LG Miracle Smartphone, Windows Phone, LG Miracle LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ohne gutes Angebot keine große Nachfrage.. Entweder man bietet etwas richtig oder garnicht an!
 
und sämtliche IT Nachrichtenseiten kopieren die Nachricht gleich xD
 
@AM3D: Heutzutage gibt es ja leider auch keinen Journalismus mehr. Es gibt nur noch eine handvoll von Redakteuren, die eigene News recherchieren oder frei erfinden. ALLE, wirklich ALLE anderen bedienen sich dann nur noch an diesen Quellen und kopieren, formulieren um, etc. und hinterfragen die Nachrichten nie. Nicht umsonst gibt es heutzutage gefühlt zu jeder 3. News 1-2 Tage später ein Dementi. Dass Samsung für die Wake-Up-Aktion verantwortlich sein sollte, ging ja auch in die Hose :D
 
@sushilange2: ja stimmt schon xD nur finde es schon sehr lustig dass die andere news nichma gelöscht wird ;P
 
@AM3D: Ähm nein, hab die News schon an anderen Stellen heut morgen gelesen. Wenn kopiert Winfuture.
 
@Clawhammer: ?_?
 
"LG ist einer der wenigen Hardware-Partner von Microsoft für Windows Phone" ausser Motorola und Sony hat Microsoft alle Hersteller an Bord!
 
@Edelasos: Panasonic?Commtiva?Garmin?Sharp?Meizu?Kyocera?Inbrics?General Mobile?
 
@Banko93: Oehm, sry, aber das sind Hersteller, die nicht wirklich im europ. Markt von bedeutung sind.
 
@Banko93: Panasonic ist gerade wieder neu eingestiegen, Garmin kann man nicht wirklich als verlust ansehen da sie mit nur 1 Gerät auf dem Markt sind ebenso Sharp. Die restlichen sind eher in Asien, und da setzen noch immer viele auf Symbian.
 
@Edelasos: in asien setzen sie auf android. du bekommst sämtliche modelle (lenovo, meizu, usw) immer mit android und als dualsim. finde ich schon sehr sehr gut sowas ;) aber ich versuche noch an meinem optimus 3d fest zu halten. aber selbst da gibt es jetzt china handys mit 3d funktion (ZP200)
 
@Edelasos: Mal ganz von RIM und Apple abgesehen.
 
@Meteorus: RIM und Apple werden nie andere Betriebssysteme einsetzen. Wobei...bei RIM könnte sich da noch einiges tun. Erstmal auf Blaclberry 10 warten
 
@Edelasos: Warum warten alle auf BB 10? BB 7 ist doch jetzt perfekt mit den neuen Geräten.
 
Ich würde es genau gleich machen: keine Nachfrage, dann vorläufig einstellen. Falls dann mit WP8 die Nachfrage wächst, wieder einsteigen. Ist ja ökonomisch gesehen der einzig richtige Weg.
 
@thomas.g: Ist man als Hersteller nicht auch mitverantwortlich für die Ankurbelung der Nachfrage von Smartphone-OS? Man könnte z. B. Werbung für seine eigenen WP-Smartphones machen...
 
@thomas.g: Das klappt so leider nicht, weil Nachfrage nun einmal nur entstehen kann, sobald ein Angebot vorliegt. Wenn es vor WP8 keine WP-Geräte geben würde, würde die Nachfrage auch bei Erscheinen von WP8 erstmal bei null anfangen und langsam steigern. Damit in einem vollen Markt wie bei den Smartphones überhaupt Nachfrage für ein neues System entstehen kann, musst du ein großes Angebot schaffen, damit du auch Kunden, die im Laden stehen und noch nicht wissen was sie wollen, köderst.
Jetzt einfach keine WP7-Geräte mehr anzubieten, wäre falsch und würde das Geschäft auch mit WP8 verhageln. Wer sich momentan ein Smartphone kaufen will und prinzipiell an WP interessiert ist, sieht dann, dass es kein WP-Gerät gibt, und kauft Android. Dieser Kunde ist dann auch für WP8 wahrscheinlich verloren.
 
@mh0001: Ganz bestimmt nicht. Nachfrage und Angebot hängt zusammen, ist jedoch nicht davon abhängig. Ich kann die Nachfrage auch nur durch Werbung generieren (schau mal Apple an). Das Gerät ist noch lange nicht auf dem Markt, aber jeder will es. Und falls das LG tun würde, würden sie ja nur Microsoft einen Gefallen machen. Doch LG muss für sich selber die bessere Strategie finde. Und dieser Entscheid ist nun gefallen.
 
Kann ich nicht nachvollziehen warum man als normal Nutzer zu Android anstelle von WP greift.
 
@Paradise: Kann ich nicht nachvollziehen warum man als normal Nutzer zu WP anstelle von Android greift.
 
@FreddyXY: Weil WP einsteigerfreundlicher und der Marktplatz nicht so "gefährlich" für unbedarfte ist? Aber ich schätze der Grund dessen ist wohl mitunter Werbung in Prospekten, Empfehlungen von Bekannten und Mitarbeitern in diversen Läden etc.
 
@psylence: Wie definierst Du einsteigerfreundlich? Ich brauche Zune (bzw. einen PC) für mein Phone zu verwalten, finde ich z.B. nicht einsteigerfreundlich. Ich kann meine Phone nicht wie bei einem simplen MP3-Player mit Musik betanken, finde ich auch nicht einsteigerfreundlich.
 
@FreddyXY: Es ist kein Problem Musik auf dem Handy zu laden und es ist "Einstegrfreundlicher" wenn man ein Programm wie Zune hat das ist nämlich leicht zu bedienen
 
@DANIEL3GS: Aha, ich brauche also ein total unsicheres Betriebssystem wie Windows um mein sicheres WP betanken zu können. Sogar für die Updates brauche ich Zune, während diese bei den meisten Android-Geräten und Apple-Geräten OTA ausgeliefert werden!? Interessante Argumentation. Warum versucht MS den Leuten verklickern zu wollen, dass Sie unbedingt einen PC mit Windows oder Apple haben müssen, wenn Sie ein WP Smartphone haben.
 
@DANIEL3GS: Außerdem ist es dann viel sicherer, wenn man nicht einfach so mit einen Dateimanger Dateien auf Windows Phone reinkopieren/verschieben kann. Hier werden auch die Gründe aufgezählt, warum man Windows Phone Smartphones nicht über den Dateimanager befüllen kann. http://www.tecchannel.de/kommunikation/handy_pda/2039165/ratgeber_wie_sie_windows_phone_smartphones_absichern/

Die ganzen Einschränkungen dienen beim iPhone und WinPhone der Sicherheit. Außerdem ist Windows Phone schon von Haus aus sicherer als Android. Es muss jeder selbst entscheiden, welches System er nutzen möchte.
 
@FreddyXY: Windows ist nur so Unsicher wie der Nutzer davor. Das giltet für jedes Betriebssystem.
 
@FreddyXY: Das ist lächerlich wie tust du den Musik auf dein Android gerät wenigstens ist Windows Phone Viren frei im Gegensatz zu Android und Updates auf eine Android Gerät das ich nicht lache und die meisten wollen kein System wie Android wo du irgendwas Modifizieren kannst dafür ist Android einfach nur hässlich
 
@FreddyXY: WP ist genauso gut zu bedienen und flüssig wie iOS. Aber wer Phrasen raus haut wie "Windows ist unsicher" - na ja, was soll man da noch argumentieren.
 
@DANIEL3GS: - Aussage 1: Android ist einfach nur hässlich
- Aussage 2: Android ist voller Viren
- Aussage 3: Für Android gibt es keine Updates

Tolle Argumentation. Wenn man keine Argumente mehr hat, kommt sowas.
 
@Paradise: Damit brülle ich genauso eine unnütze Aussage aus, wie "Android ist perse unsicher und virenversucht wie Daniel3GS" hier erläutert. Und das Wort "flüssig", habe ich weder erwähnt noch kritisiert noch dementiert.
 
@FreddyXY: Stimmt das etwa nicht
 
@FreddyXY: Tja Punkt 2 und 3 stimmen leider. Android Geräte werden meistens nur 1. Jahr lang mit Updates unterstützt. Und dadurch, dass die Hersteller das System noch selbst anpassen muss man noch ein 3 bis 6 Monate warten, bis man die aktuelle Android Version (falls es sie überhaupt noch für das eigene Smartphone überhaupt gibt) auf den Smartphone laden kann.
Bei Microsoft ist es einfacher, da die Hersteller das System nicht anpassen dürfen und Microsoft die Updates und das Betriebsssystem selbst verteilt, müssen die Nutzer nicht so lange auf Updates oder neue Versionen des Betriebssytems warten, wie es bei Android der Fall ist. Und die Geräte werden auch noch länger vom Betriebssystem unterstützt.
 
@DANIEL3GS: Du weisst schon, die Sache mit den Viren hat nur mit der Verbreitung zu tun. Aktuellstes Beispiel ist Apple: bis jetzt dachte es sei unverwundbar, und jetzt plötzlich sieht es ganz anders aus. Und was hat sich geändert? Genau, sind haben prozentual mehr Marktanteile.
 
@DANIEL3GS: - WP ist einfach nur hässlich.
- Windows was ist für Zune brauche, ist total virenverseucht
- Für WP gibt es kaum Apps

Diese Aussagen sind genauso unnütz wie dein Senf oben. Nun stelle ich die Frage, stimmen die obigen Aussagen? Deine Frage kannst Du Dir also selber beantworten! Aber die meisten haben ja anscheinend keine Ahnung wie du weiter oben schon gesagt hast.
 
@FreddyXY: Was hat es damit zu tun wenn Windows verseucht und wenn man die Musik mit Zune auf dem Handy draufspielt das ergibt kein Sinn Steve Wozniak hat selbst gesagt das WP schön ist und er hat gesagt man kann es mit iOS vergleichen das heißt seiner Meinung nach ist Android hässlich was ich bestätigen kann weil jede App auch anders aussieht
 
@eragon1992: Das stimmt so nicht. Schau dir mal an, was ein Virus ist. Du wirst sehen, dass es sowas bisher nicht auf Android gegeben hat. Es gibt höchstens Malware. Wenn es danach ginge dürfte man heute aber auch kein Windows mehr nutzen, was nachgewiesen. Während es für Android täglich 38 neue Schadsoftware gefunden wird, sind es bei Windows 70.000 (Quelle Kaspersky). Außerdem meine Freundin hat ein Nexus S und hat seit Mai schon 4 Update OTA bekommen. Stimmt also ebenfalls nicht. Außerdem weißt Du ob die ersten WP geräte WP8 im vollen Umfang bekommen?
 
@FreddyXY: Windows 7 ist das sicherste Betriebssystem - nach Windows 8. Für Linux schreibt keiner Viren, weils sich nicht lohnt und MAC OSX fällt regelmäßig bei den Hack-Wettbewerben durch und landet auf dem letzten Platz.
 
@FreddyXY: du weist wohl nicht das WP und Windows unterschiedliche Betriebssysteme sind Windows = Desktop WP=Smartphone das beweist das du keine Ahnung davon hast die Viruse von Windows kommen nicht auf WP
 
@DANIEL3GS: Wozniak hat ähnliches über Android gesagt. Bemühe mal Google um die Aussage zu finden. Er hat nicht gesagt das Android hässlich ist. Ich kann übrigens bestätigen das WP total hässlich ist (toll gell?). Wozniak hat über Android auch für die "Zuverlässigkeit und die angeschlossene Navigationssoftware" gelobt.

Ich frage mich warum ich ein virenversuchtes Windows brauche um mein WP mit Musik befülllen?
 
@FreddyXY: mit welchen Betriebssystem befüllst du denn dein Android gerät
Jede Windows Phone app sieht einfach gut aus was man von Android nicht behaupten kann da sieht jede anders aus du hast dich ja nicht mal mit WP beschäftigt
 
@FreddyXY: Die Nexus Updates sind inkrementelle Mini-Updates. Meist so ~300kb groß... wenn du das Updates nennst, na bitte... ich definiere "Updates" anders ;) ... Und zum Thema Sicherheit: Die Virenprogrammierer haben gerade erst begonnen, den Android-Markt für sich zu entdecken. Die Zahl der gefundenen Malware (ob nun Virus oder Malware, es geht um Schadsoftware im Allgemeinen!!) steigt EXPONENTIELL an. Wenn das so weiter geht, dann kann man Android echt in die Tonne treten. Hat alles Vor- und Nachteile. Fakt ist aber: Windows 7 ist ein sehr gutes OS, WP7.5 ebenfalls und auch Android. Jeder muss halt wissen, was er will. Nach einem iP4 und einem S2 bin ich auf jeden Fall nun mit meinem Lumia800 glücklich und gebe es so schnell nicht mehr her- ob WP8 kommt oder nicht.
 
@DANIEL3GS: Zu beschwerst dich das Android virenverseucht ist und man es deswegen nicht nutzen soll. Nutzt aber ein potentiell virenversuchtes Windows um dein WP nutzen zu können.... Den Rest kannst Du Dir selber denken. Du solltest mal darüber nachdenken, was Du für scheinheilige Argumente nutzt. Ich wiederhole deine Aussagen:
- Android ist hässlich
- Android bekommt keine Updates
- Android ist virenversucht.
 
@FreddyXY: Ich weiß nicht, auf welchem Planeten du lebst. Aber um mit Windows 7, einem Anti-Viren Programm und einer Firewall noch Viren zu bekommen, muss man schon seeehr naiv - fast vorsetzlich umgehen. Ich sags noch mal: Gerade Mac OSX ist deutlich unsicherer. Ich verstehe nicht, wie man als Malware-verseuchter Android-Anhänger gegen das sehr sichere W7 wettern kann. Denn du hast dein Argument selbst widerlegt! Für Windows werden pro Tag 70.000 neue Viren erkannt und TROTZDEM nimmt die Zahl der Infektionen immer weiter ab. Ich arbeite zufällig auch in der IT und Viren stellen bei uns eig. fast kein problem mehr dar.
 
@DANIEL3GS: Mit jedem OS, was USB-Datenträger unterstützen kann, oder die einen Webbrowser besitzen. An jedem Ort wo es mir grad passt (Freunde, Eltern, Geschwister). Etwas, was mit Zune und WP nicht geht.

Gleichzeitig kann ich Videos und Musik auch auf dem Gerät auslesen.
 
@DANIEL3GS: Das stimmt, dass die Apps auf Windows Phones überwiegend gut aussehen, gibt aber auch Ausnahmen, aber das sind meistens die Amateurentwickler, die ihre Apps auf dem Marketplace ausprobieren. Aber es gibt auch Amateure, die ihre Apps im Laufe der Zeit extrem aufwerten. Und auch die Auswahl wird mittlerweile immer größer und ist auch ausreichend. Ich brauche keine App, die mir voraussagt, was für einen großen Haufen mein Hund heute Abend macht oder diverse Soundboards (z.B. von DerGerät, Psycho Andreas von Frauentausch oder Nadine "Erdbeerkäse" von Frauentausch)... Vieles ist z.B. bei Android und auch bei iOS zehnfach in den App Stores vorhanden, bei WP7 vielleicht nur dreifach.
 
@FreddyXY: Also machst du es auch per Windows oder Mac OS wer sagt das ich Windows nutze ich nutze Mittlerweile Mac OS
 
@TheBNY: ich meinte eher die Apps die schon drauf sind Musik Bilder Kontakte
 
@SpiDe1500: Nein, die sind vielgrößer als 300KB. Mehrere MByte, bei ICS waren es glaube ich sogar über 100MByte.

Sicher geht es einen Haufen Malware. Aber denn gibt es genauso im Vergleich zu Windows. Sollte man deswegen also kein Windows mehr nutzen? Außerdem ist die Malware zu 99% nicht im offiziellen Marketplace von Android zu finden sonder auf anderen dubiosen Seiten. Standardmäßig kann fremde Software gar nicht installieren, sondern muss das explizit freischalten.
 
@DANIEL3GS: Oder Ubuntu oder openSuSE oder ...., dass schöne es ist grad egal, welches System man nutzt.
 
@DANIEL3GS: Ohja, die sind auch klasse, sehen echt gut aus und das kann glaube ich keiner der anderen Hersteller von seinem System behaupten.
 
@FreddyXY: das Nutzt aber fast keiner also Ubuntu usw ich finde es schon besser mit einen Programm wie Zune oder iTunes als ich mein Android gerät hatte habe ich Doubletwist benutzt also mich und denn Normalverbraucher interessiert das nicht

Das Problem im Android Marketplace ist das die apps nicht kontrolliert werden darum kommen öfters auch Viren rein
 
@SpiDe1500: Dann gibt mir dochmal Zahlen die deine absurden Thesen stützen, wo nimmt die Zahl der Infektionen immer weiter ab. Wieviel Android-Geräte sind infiziert? Und wieviele Android-Geräte haben sich über den offiziellen Store infiziert.

Aha und Du bist so naiv und glaubst mit Firewall und Virenscanner kann man sich vor Flash-Sicherheitslücken und Browserlücken dauerhaft schützen?
 
@FreddyXY: Och komm ... Linux benutzt - außer im Serverbereich - KEINER produktiv im professionellen Bereich. Ich bin Vertreter und komme viel rum, sehe viele IT-Büros ... sprich Automatisierungsunternehmen, Autozulieferer, Software-Hersteller... usw usf. - alle setzen auf Windows. Ausnahme: Im kreativen Bereich (Mode, Design...) wird auf Apple gesetzt. Aber sonst? Schau' dir mal den Marketshare bei den OS'es an- da tut sich nicht viel.
 
@FreddyXY: Man kann auch ein virenfreies Windows nehmen. Wenn du keins hast, dann solltest du mal daran arbeiten.
 
@Kirill: Du verstehst den Zusammenhang nicht, in dem ich die Aussage geschrieben hatte. Wenn alle Android-Geräte virenverseucht sein sollen, kann ich pauschal genauso behaupten, dass alle Windows-PCs virenverseucht sind.
 
@SpiDe1500: Wie kommst Du jetzt auf Linux??? Was hat das jetzt mit dem Thread-Thema zu tun?
 
@FreddyXY: Ah so. In dem Punkt natürlich hast du recht.
 
@DANIEL3GS: Ohne jetzt die 12412412 Fanboy-Beiträge durchzulesen ist das Fazit was mir dazu einfällt immer: Pfannkuchen. Die WP7 Fanboys meinen immer das alles schön schnell ist (Ja, die GUI, nicht unbedingt die Apps die auf Android/IOS nunmal weiter entwickelt sind) und Android lahm, ruckelig und voller Viren. Ich habe alle Systeme und ich sehe zwar den einen oder anderen Vorteil von WP7 aber auch die unzähligen Nachteile (Jetzt kommt entweder die doofe, x mal beantwortete Frage welche Nachteile oder gleich der Vorwurf dass man sich nicht mit WP7 beschäftigt hat). Jeder soll doch sein System nutzen wie er will aber realistisch betrachten WAS denn die Vor- und Nachteile seines Systems ist. Wenn du Zune gut findest und es gerne nutzt ist das schön für dich. Akzeptiere aber dass die meisten (Auch ehemalige WM 6.5 Nutzer) lieber bequemer OHNE Software auf die Daten zugreifen möchten. Hatte noch nie jemanden der sich über Probleme beim Android Datenaustausch beschwert hat. Dafür etliche Beschwerden über Itunes/Zune. Wie gesagt meine persönliche Erfahrung. Wie gesagt, jeder soll nutzen was er will.
 
@movieking: +1
 
@SpiDe1500: Auf dem Desktop setzt man in der Regel Windows ein, ich habe aber auch schon IT Büros gesehen, in denen lief parallel Ubuntu. Wenn du dich in der Automatisierungsindustrie auskennst, dann schau doch mal was man auf den Maschinen einsetzt, in der Regel ist es ein Echtzeitlinux (RT Linux). Aber ist doch auch Schnuppe was für ein OS läuft, solange es zuverlässig läuft. Ich sehe jedenfalls für den Tablet und Smartphone Markt keine Vorteile in Windows und nutze auch wie die meisten Android/Linux.
 
@movieking: Komisch, wann darf zwar nichts gegen euren Android schreiben, obwohl manches auch der Wahrheit entspricht, aber etwas gegen WinPhone zu schreiben ist aber schon in Ordnung. Oder? Mir ist es völlig egal, wer welches System nutzt, hauptsache er/sie ist damit zufrieden. Einem gefällt WinPhone mehr als Android oder iPhone, dem anderen gefällt Android besser als WinPhone oder iPhone. Wieder einen anderen gefällt das iPhone besser als WinPhone oder Android. Lasst jeden halt nutzen was er/sie will. Es ist auch gut, das es noch andere Systeme außer Android und iOS gibt. Desto mehr Konkurrenz es gibt, desto besser. Ich würde schon eher einige Androidnutzer (aber nicht alle) als Fanboys bezeichnen, da sie andere Systeme fertig machen, obwohl sie es vielleicht selbst nicht in der Hand hatten. Die GUI ist halt Geschmackssache, daher kann man schlecht darüber streiten. Wenn einen persönlich was nicht gefällt, muss er es aber trotzdem nicht schlecht reden. Obwohl ich WinPhone mag, habe ich aber trotzdem nichts gegen Android oder iOS.
In Gegensatz zu euch, bin ich auch für andere Systeme aufgeschlossen, und rede es auch nicht schlecht. Jedes System hat seine Vor- und Nachteile, ist aber trotzdem nicht besser/schlechter als andere Systeme. Neben Windows XP und 7 nutze ich auch sehr oft verschiedene Linuxsysteme. Und ich komme mit jeden System gut zurecht. Mit OS X könnte ich mich auch anfreunden. Ich bin Defenitiv kein Fanboy, da ich bei Betriebssysteme sowohl Windows als auch Linuxsysteme nutze, bei den Browser nutze ich sowohl Firefox, IE9, Opera, Comodo Dragon (Chrome Fork). Bei den E-Mail Programme nutze ich sowohl Thunderbird als auch Windows Live Mail. Jede Software hat halt auch seine Vorteile. Von mir wird keine Software oder Firma bevorzugt. An den Android Nutzer, ihr könnt eure Minuse ruhig behalten. Außerdem werden sie von mir einfach ignoriert. Winfuture sollte eine Funktion einführen, wo die Minusklicker die Minuse begründen müssen. Ihr könnt froh sein, dass ich keine Minuse verteile.
 
@Paradise: Weil die meisten keine Ahnung haben und weil mache im Internet einen erklären wollen das Android gut ist und dann gibt es noch Leute die Denken weil die Android Geräte viel Power haben auch schnell sind was sie aber nicht sind
Ich könnte soviel schlechtes über Android sagen das ist wirklich das schlechteste OS
 
@DANIEL3GS: Ich würde jetzt von mir nicht behaupten, ich hätte keine Ahnung (bin MCITP, verwalte ein Netzwerk mit 1000 Clients und bin seit Windows Mobile 2003 dabei). Trotzdem finde ich Android um Längen besser: es sind keine Grenzen gesetzt wie bei WP7. Performancemässig ist mein Desire S gerade noch zumutbar. Für den täglichen Gebrauch gehts gut und spielen tuh ich damit nicht...
 
@thomas.g: Es gibt allerdings genug Menschen, die keine Grenzenlosigkeit brauchen, die Verwaltung deiner Dateien auf dem Windows Phone über Zune ist denkbar einfach und du brauchst dich um kaum etwas kümmern und für Ottonormalverbraucher ist ein Windows Phone genau das Richtige. Ich finde mein Windows Phone auch richtig klasse und ich brauche das ganze Gefrickel wie bei Android nicht, es ist mir auch sch***egal, ob die Apps bei Android die Hälfte kosten. Auf meinem Windows Phone laufen alle Apps, ich kriege regelmäßig Updates für mein Telefon und brauche mir keine Gedanken machen, in einem halben Jahr schon keine Updates mehr zu bekommen. Es hat auch alles, was ich brauche, verschiedene Newsreader, Adobe Reader, Office, Musik- und Videowiedergabe, Twitter, Facebook, Skype, YouTube und mehr und sogar eine vernünftige Navigation. Spielen kann ich damit auch und ein Wunder.... Sogar telefonieren geht damit
 
@TheBNY: Was ist wenn Du keinen persönlichen Windows-PC zu Verfügung hast. Kannst ja schlecht Zune grad mal in einem Internet-Cafe installieren.
 
@FreddyXY: Dafür sind dann Skydrive und irgendwann auch Dropbox da.
 
@TheBNY: Du hast das hübsche Xbox Avatar vergessen das mit der Kachel kämpft :-)
 
@FreddyXY: Ja das stimmt schon, aber das sollte man mit einberechnen, wenn man sich ein Windows Phone zulegt, aber vielleicht ändert sich das ja mal. Und selbst wenn nicht, ist das nicht weiter schlimm, verstehe gar nicht, wie man bei den günstigen Internettarifen, die manche Anbieter haben, keinen eigenen Internetanschluss haben kann. Bei den virenverseuchten und langsamen PCs in den Internet-Cafés
 
@TheBNY: Seh ich auch so ...
 
@Paradise: Jaaaaa genau, oder dir dein Display virtuell zerdeppert, wenn du es ärgerst ;) Und es tanzt so toll, wenn du dein Telefon schüttelst ;) Nein, aber mal im Ernst, es ist einfach ein einfaches und dennoch völlig zufriedenstellendes System. Wenn dann ein Hersteller Probleme hat, seine Telefone loszuwerden, kann es nicht oder besser gesagt, nicht nur am System liegen, mit dem die Telefone ausgeliefert werden. Ich sag mal so. LG ist nunmal nicht gerade das Gelbe vom Ei und auch Nokia hat in der Vergangenheit nicht gerade überzeugt. Weswegen dann immer nur die beiden Hersteller groß rumjammern, sie würden keine Windows Phones verkaufen, ist dann auch völlig klar. Aber ist ja auch völlig egal. Ich denke HTC und Samsung können sich da weniger beschweren. Ich denke sogar, dass wenn Sony mit ins Boot kommen "würde" (mal angenommen), dann würden die Windows Phones von Sony mit Sicherheit ganz gut laufen, da Sony sowieso viele Telefone umsetzt. Ich kenne viele aus meinem Bekanntenkreis, aber auch viele, die man nur mal so auf der Straße sieht, die ein Sony Ericsson oder ein Sony Smartphone haben (Oder auch ein iPhone, das zählt aber nicht). LG ist einfach ne Marke, die in anderen Bereichen vielleicht super ist, aber bei Smartphones völlig in die Tonne zu treten ist.
 
@TheBNY: Nee, das Problem ist, dass wenn man viel unterwegs ist nicht immer die zugehörige Zune-Installation im Gepäck hat.
 
@TheBNY: Finde deine Einstellung gut und seriös. Aber alles was Du aufzählst, hab ich mit Android ja auch: Newsreader, Adobe Reader, Office, Musik- und Videowiedergabe, Twitter, Facebook, Skype, YouTube -> alles integriert und von Anfang an dabei. All diese Apps werden bis heute laufend aktualisiert. Navi ist ebenfalls dabei: jederzeit aktuell und gratis. Und meine Schwester, welche eine absolute Technikbanause ist, kommt mit Android ganz gut zu Recht.
 
@thomas.g: Android hat vieles zb das Notificatin Center was iOS mittlerweile auch hat aber bei iOS ist es einfach besser besser Designt flüssiger usw das ist das Problem bei Android es wirkt einfach nur hingeklatscht wegen denn vielen Herstellern und das bei fast jedem Programm einfach nur hingeklatscht wie eine Beta
 
@DANIEL3GS: FALSCH. Es wirkt weder hingeklatscht noch ist es "unflüssig". Auf meinem HTC Desire S mit Android 2.3.5 und HTC Sense 3.0 läuft alles flüssig. Und das Notification Center erfüllt alles was ich benötige. Übrigens, ich bin sehr anspruchsvoll!
 
@FreddyXY: Stimmt schon, Freddy. Aber ich habe bei mir festgestellt, dass ich in 1,5 Jahren, die ich jetzt mein HTC 7 Trophy (seit ein paar Tagen das HTC Titan) besitze, ganz ganz selten mal Zune genutzt habe, vielleicht 10 - 20 mal insgesamt...
Nur mal ein Update, mal Musik aufs Telefon (wenn ich mal keine im Marktplatz gekauft habe) und dann eventuell nochmal, um Videos vom Handy am PC zu bearbeiten und auf YouTube hochzuladen. Das meiste kann ich auch ohne einen PC machen
 
@thomas.g: es läuft gerade mal halbwegs flüssig auf dem ONE X mit Quadcore jeder kann bestätigen das Android nicht flüssig läuft im vergleich zu iOS oder WP
 
@thomas.g: Letztendlich ist es eh Geschmackssache, denk ich mal. Also ich würde mir ja sowieso Windows 8 holen und bin von der Kacheloptik begeistert, deswegen bin ich auch ein Windows Phone-Fan. Wobei das nix mit den Verkaufszahlen irgendwelcher Hersteller zu tun hat. Es liegt auch ganz viel an der fehlenden Vermarktung. Ich habe bis jetzt 2 Windows Phones in Fernsehwerbungen gesehen, das war einmal das HTC 7 Trophy vor 1,5 Jahren bei Vodafone und das Nokia Lumia 800 bei der Telekom, was bei Start der Werbekampagne aber schon monatelang zu haben war. Also da läuft doch etwas verkehrt. Und wenn die Hersteller ihre Telefone selbst nicht bewerben, weil sie vielleicht nicht an das System glauben, welches sie mit ihren Telefonen ausliefern, dann sind die selbst Schuld und brauchen sich nicht wundern. Wie oft seh ich iPhone- oder iPad-Werbungen? Und das obwohl ich seltenst fernsehe? Etliche Male am Tag, wie oft sehe Werbung von LG oder Nokia oder sonst wem? Seltenst... Sony z.B. macht auch sehr viel Werbung, auch durch Gewinnspiele in Shows wie bei RTL, Prosieben, etc... Die machen wenigstens was... Was macht z.B. Microsoft? Die und andere (wie z.B.) DELL machen Werbung für Windows 7, Office 365 und MS selbst bewirbt sogar den Internet Explorer, der ja NUR ein Browser ist. Also... Weiß nicht, da machen die von LG usw einiges falsch, denke ich mal.
 
@FreddyXY: Ich lade meine Updates direkt ohne Pc per Wlan. Kann manextra einschalten. Standardmässig ists deaktiviert.
 
@kleister: aha und wer gibt die Updates im Netz frei?
 
@FreddyXY: wozu und in welchem Netz? Das Mobile nutz dabei auf Nachfragebestätigung hin lediglich die Wlanverbindung um die Daten zu beziehen.
 
@kleister: Seit wann kann man WP-Updates direkt OTA über I-Net installieren? Hab ich was verpasst?
 
@FreddyXY: Du hättest dich besser über Windows Phone informieren müssen, dann hättest du es schon vorher gewusst. Außerdem basiert WinPhone auf eine andere Systemarchitektur als "normale" Desktop Windows Systeme. Du hättest dir auch den Link von mir durchlesen können.
 
@eragon1992: So ist das eben, wenn man nur gegen etwas wettern will, wovon man keine Ahnung hat, nur weil man selbst von etwas anderem überzeugt ist. ;)
 
@TheBNY: Dann reagieren wir halt einfach nicht mehr auf seine Kommentare. ;-) Außerdem gibt es für Mac OS X auch ein offizielles Syncronisierungs Client für Windows Phone.
 
@eragon1992: Danke für den Link, den Du mir nicht direkt mitgeteilt hast: (Auszug:)

"Führen Sie Updates möglichst zeitnah aus. Der Update-Dienst von Microsoft zeigt wiederholt an, dass Updates für das Betriebssystem zur Installation anstehen. Um diese dann zu installieren, ist leider eine direkte Verbindung mit einem Desktop-Computer erforderlich, auf dem die Zune-Software installiert ist. Die Erfahrungen der vergangenen Monate zeigen, dass ein solches Update auch eine längere Zeit in Anspruch nehmen kann. Planen Sie für einen Wechsel von der "Urversion" Windows Phone 7.0 auf 7.5 Mango zwei Stunden an Zeit ein. Diese umständliche Update-Prozedur ist ein echter Nachteil dieses Betriebssystems."

Also ist die Aussage von Kirill falsch und ich hab nichts verpasst. Für mich ein klarer Nachteil von WP
 
@Paradise: es hat halt alles seine vor- und nachteile. ich habe ganz bewusst zu android gegriffen da ich zu dem zeitpunkt nicht wusste wie sich WP weiter entwickeln wird und wie es mit den updates aussehen wird für die damaligen geräte. sollte MS für alle jetztigen geräte Apollo rausbringen, dann werde ich mir aber ganz bestimmt in den hintern beißen
 
@gast27: Du meinst wohl Apollo!?
 
@FreddyXY: richtig. werds gleich korrigieren
 
LG ist bestimmt eingeschnappt weil MS sich so sehr auf Nokia konzentriert.
 
@DennisMoore: was Nokia echt viel bringt.
 
@Yogort: Ob es Nokia nicht auch ohne WP7 verrissen hätte? ;)
 
Ich hoffe MS setzt die großen Investitionen in Windows Phone fort und bietet bald weitere Features an, die die Konkurrenz schon lange hat. Viele Normalnutzer, denen ich WP7 zeige, stören sich daran, dass es keine Historie der Benachrichtigungen gibt, manche vermissen die Gruppierungsfunktion von Apps (soll ja mit Tango kommen) oder auch mehrere Desktops oder ganz lapidar: Ein Hintergrundbild bzw. eigene Töne für SMS/Wecker/etc. Und damit haben sie leider recht. So anderer Kram wie VPN Verbindungen, Remote Desktop, etc ist was für Tekkies. Aber so lange es an den Grundfunktionen eines mobilen OS fehlt, wird es schwer fallen, WP7 weiter zu etablieren.
 
Hatte LG denn überhaupt ein attraktives Gerät am Start? Nein- und das wird auch der Grund sein, warum es nicht gekauft wird-mal ganz abgesehen vom schlechten Ruf in Sachen Qualität. Wenn LG in der Oberliga mitspielen möchte, müssen sie auch entsprechende Geräte bauen- erst dann wird man sehen, ob es an Windows Phone liegt oder an etwas anderem.
 
@medienfux: die Windows Phone Geräte verkaufen sich auch bei allen anderen Hersteller schlecht, baut also niemand attraktive Geräte?
 
@Yogort: Das hat damit zu tun, das die meisten Firmen keine Werbung für Windows Phone machen, sondern nur für Smartphones mit Android. Für die schelchten Verkaufszahlen kann Microsoft bzw. WinPhone nichts dafür. Da sind die Hersteller schon selbst schuld daran.
 
@eragon1992: WP Werbung sieht man doch an jeder Straßenecke und jedem Bahnhof.
 
@Yogort: In meiner Heimatstadt aber nicht. Im Fernsehen gibt es nur Werbung mit Nokias Lumia 800, aber von den anderen Smartphonehersteller gibt es ansonsten keine Werbung für WinPhone, sondern meistens nur für Android Smartphones. Da brauchen sich die Firmen wirklich nicht wundern, warum niemand ihre WinPhone Smartphones kauft. Das hängt halt alles mit der Marketing und der Werbung zusammen.
 
@eragon1992: Ohne jetzt zu nahe zu treten. Außer den WP von Nokia wurden in letzter Zeit auch kaum neue Geräte veröffentlicht. Ich denke wenn WP8 da ist, wird da auch wieder mehr Werbung gemacht. Und Sony (ehemals SE), Motorola haben bspw. noch gar keine WP auf den Markt gebracht, da fällt halt auch schon was weg. Allerdings soviel Werbung wie für das Nokia Lumia wurde von Samsung gefühlt noch nie gemacht. Ich kann mich noch dran erinnern das kurz vor Weihnachten in der Stadt alle Handyladen vollständig mit Lumia-Werbung vollgeklatscht waren.
 
@FreddyXY: Da hast du Recht. Das mit der Werbung ist bei den meisten Städten halt unterschiedlich.
 
Dann kann ich ja noch auf einen Nachfolger meinens Optimus 7 mit Wp8 hoffen. :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles