Firefox: Sicherheitslücke beim Addon 'ShowIP'

Die Firefox-Erweiterung ShowIP soll dem Internet-Nutzer eigentlich die IP-Adresse der gerade besuchten Seite im Browser zeigen und so für mehr Sicherheit sorgen, da sich auf diese Weise der Server-Standort und somit die Authentizität einer Seite ... mehr... Firefox, Addon Firefox, Addon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das is doch kein "problem", das ist businass...
 
@DataLohr: Das ist kein Business, das ist Scheiße.
 
Sicherheitslücke? Wohl eher eine absichtlich eingebaute Spionage-Funktionalität.
 
@Link: psst, das soll doch keiner wissen...
 
FastestFox hat ein ähnliches Problem, es sendet heimlich irgendwelche Informationen bei jeder Suche an einen Externen Server (msgs.smarterfox.com). Das schlimmste daran ist, Mozilla unternimmt nichts gegen, im Gegenteil, alle Bewertungen in denen auf dieses Verhalten hingewiesen wurde, wurden gelöscht.
 
@klink: Echt, wusste ich gar nicht. Vielen Dank für den Hinweis, ab sofort werd ich dieses Addon nicht mehr verwenden, auch wenn ich es schon seit einiger Zeit nicht mehr in Verwendung hab +
 
Man fragt sich schon was Mozilla bei Addons überprüft, bevor es sie freischaltet, wenn trotzdem sowas schwerwiegendes möglich ist.
 
Macht das den Browser unsicher?
 
@ayin: zuminest FÜR MICH! nicht, denn ich benutzte den FF schon lange nicht mehr - dies hier ist ein weiterer Minuspunkt für den Frickelfox (auch wenn der FF selbst daran keinen Anteil hat...)
 
@Avantasia: Nur gut, dass andere keine Fehler machen: http://goo.gl/zqCyl
 
@OttONormalUser: Richtig, aus diesem Grund nutze ich auch einen Browser, bei dem ich OHNE fremdes Zeugs (Erweiterungen) ganz gut klar komme ;)
 
@Avantasia: Und wer hat dich dazu gezwungen beim Fx welche zu installieren?
 
@OttONormalUser: von gezwungen könnte man dann sprechen, wenn man mit dem Grundgerippe eines FX oder Firgendwas nicht zufrieden ist, also "gezwungen" ist, ihn zu ERWEITERN, um grundlegende Funktionen nachzurüsten...
 
@Avantasia: Fx hat doch alle grundlegenden Funktionen an Bord, und die hier genannte Erweiterung ist wohl auch keine.
 
@Avantasia: mich würd interessieren was dem firefox den fehlen sollte ohne erweiterungen?
 
@Avantasia: war die Gelegenheit mal wieder günstig, für fett gebauchpinselt werden wollen / müssen für die (angeblich) überaus intelligente Entscheidung, sich schon seit gefühlten 73 Jahren vom Firefox abgewandt zu haben.. ?
 
Caschy, nicht cashy. ;)
 
und wie gehen die Browser damit um, wenn 1.3 installiert ist und der Updater 1.0 als aktuelle Version ermittelt?!
 
Wieso habe ich v1.4 ?
 
@Druidialkonsulvenz: Das beschriebene Verhalten zeigen die seit dem 19. April veröffentlichten Versionen 1.3 und neuer. > http://www.heise.de/newsticker/meldung/Firefox-Plugin-plaudert-besuchte-URLs-aus-1564896.html
Note for people with 1.4 installed: The Plugin gets data like ISP and Country from an external API. If you are not interested in that information you can deactivate it in the settings! It is recommended until an https update and some other changes are done. > https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/showip/
 
@greeny69: alles klar, es kam in dem Artikel nur so rüber, als wäre v1.3 die neueste.

Wie auch immer, die v1.0 ist zu alt und funktioniert nicht mit allen Themes, die v1.2r5 ist die neueste zu empfehlende.
 
Wozu eigentlich so ein Quatsch? Ist die IP Adresse vom Betriebssystemboardwerkzeug nicht mehr gut genug, oder was?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!