Nach 14 Jahren: Nokia verliert Handy-Marktführung

Der neue Marktführer am Handy-Markt, zählt man "smarte" und "normale" Mobiltelefone zusammen, heißt Samsung. Der koreanische Hersteller hat derzeit ohnehin einen "Lauf", denn auch die gerade veröffentlichten Geschäftszahlen sehen blendend aus. mehr... Samsung, Logo, Chiphersteller, Samsung-Logo Bildquelle: Samsung Samsung, Logo, Chiphersteller, Samsung-Logo Samsung, Logo, Chiphersteller, Samsung-Logo Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nokia hat gedacht, die hätten ewig Zeit um sich auf den Lorbeeren auszuruhen, jetzt bekommen Sie halt die Quittung für diese Arroganz und kurzsichtigkeit. Ist genau wie im Tierreich, manche müssen sterben damit andere leben können..
 
@joe200575: wer nicht mit der zeit geht,...
 
@joe200575:
genau das gleiche könnte apple auch blühen. sie bringen zwar neue funktionen, aber das os an sich ist immer noch gleich, es lässt sich kaum anpassen im vergleich zur konkurrenz. diese ansammlung von icons gefällt mir einfach nicht, weil ich es total unübersichtlich finde. und ob das nicht irgendwann mal nach hinten losgeht? ich hab mehr den eindruck, dass sie sich auf dem hype und den verkaufszahlen ausruhen, also auch wie bei nokia.
 
@Hardwareheini: Das Applesystem ist absolut einfach zu bedienen, da braucht sogut wie niemand eine Betriebsanleitung, und genau das ist der Grund für den Massenerfolg. Bei Android sind diverse Funktionen je nach App woanders zu finden. Und was das schlimmste für Android ist: Ich muß datenblätter lesen um zu sehen welches phone gerade aktuell ist. Warum soll ich mich für Cores, Megaherz, Grafikchip,Ram und instalierte OS version interessieren?? das ist kein PC. Apple redet bis heute in seinen Anzeigen nicht von diesen Werten, der Kunde weiss das ein derzeit zu kaufendes Iphone alle Apps flüssig abspielen kann, das ist bei Android nicht so wenn man das falsche Gerät kauft. An Slogans wie "5Kern CPU" geilen sich nur ein paar Fanboys auf, die große Masse will das überhaupt nicht wissen.
 
@Maik1000:
stimm ich dir total zu. hab selber gar kein android ;-) für mich waren nur iphone und wp7 interessant und hab mich für wp7 entschieden.
 
@Maik1000: Das kann nur jemand behaupten, der nie an einer Supporthotline eines grösseren Telekommunikationsanbieters gearbeitet hat. Mindestens 75% der Anfragen kommen dabei von frustrierten IPhone Nutzern, der Vorteil einer leichteren Bedienbarkeit ist einfach eine Mär, die sich hartnäckig hält. Den Umgang mit einem neuen Gerät/Apps muss man erstmal lernen, da spielt es keine Rolle welches Gerät von welchem Hersteller..
 
@Hardwareheini: Meine Worte...
 
Nokia the falling Star...

3310 bleibt eine legende!
 
@AM3D: Eher das 6110 oder 8210
 
@AM3D: 6210/6310i auch..
 
@fazeless: meinst das http://de.wikipedia.org/wiki/Nokia_3210

das hatte ich lange und jetzt ein Sony Ericsson ..hmm wo ist den das in der Rangliste ?
 
@AM3D: die 5110/5130 sind auch legendär.
 
@AM3D: das 3310 habe ich sogar noch 2x im schrank liegen. 400mark hats gekostet zu prepaid zeiten. oh je, als schüler eine menge holz
 
@AM3D: http://goo.gl/O7B2h http://goo.gl/ZfQo6
 
@AM3D: Eher das 5110.
 
@AM3D: Das 3310 ist bei mir im täglichen Einsatz. Seit 10 Jahren und erst der 2. Akku. SMS Funktion überflüssig. Ich mache nämlich damit nichts ausser telefonieren. Ach ja, Smart Phones habe ich auch schon verschiedene gekauft, für Frau und Kinder. Die "brauchen" so was.
 
@kaffeekanne: Ich finds schade wenn man sich neuem so verwehrt. Mein 70 jahre alter Vater kann sich es gar nicht mehr vorstellen ohne Smartphone aus dem Haus zu gehen. Ein sehr aktiver Rentner, mit vollem Terminplan. Erst diese Geräte halten ihn noch am leben - er wünschste ich sowas hätte es vor 30 Jahren gegeben.
 
@kaffeekanne: freut mich sowas noch zu hören :) ich habe leider keins mehr aber wenn mir jemand eins zum kauf anbietet immer wieder gern :D
 
@AM3D: ebay, 5 euro
 
@AM3D: eher das 3210 und die anderen von den vorpostern genannten.... übrigens war mein erstes nokia das nokia energy mit unglaublichen 100h standbyzeit... baah war das hässlich
 
@AM3D: http://www.2dayblog.com/images/2009/april/8211_1.jpg
Legend!
 
@AM3D: 5110 und 3310 waren meine ersten Nokias und war mit beiden sehr zufrieden. :) Aber die Handys von Heute...oO
 
Für mich ist Samsung der beste Handyhersteller. Wobei die Qualität leider in letzter Zeit etwas nachgelassen hat... wenn ich mir so das Wave 1 anschaue und nun das Wave 3 ... nur Plastik. Apple macht natürlich auch sehr qualitativ hochwertige Dinger... zumindest auf die Materialwahl bezogen.
 
@DF_zwo: Ja.. Apple baut hochwertige Phones.. lässt es aus 5cm fallen und putt ist es....
 
@lordfritte: Hochwertig != dauerhaft. Eine Porzellanvase ist auch kaputt wenn man sie fallen lässt. Aber ich bevorzuge da eigentlich auch dauerhaftigkeit bei Smartphones. Die "Plastikbomber" von Samsung sind meiner Meinung nach hochwertige und dauerhafte Teile.
 
@lordfritte: nach dem hören sagen alles nachplappern? Komisch das meine iPhones trotz mehrfachen fallen lassen aus diversen Höhen und Untergrundmaterialien wie Holz, Straße und co nur leichte Kratzer am Rahmen haben... ;) Nicht alles glauben was der Nachbar des Nachbars sagt.
Aber egal, bei WinFuture weiß man ja wenn das Wort "Apple" fällt das alles schlecht usw. ist ;)
 
@illyaine: Bierdeckel sollte man damit auf jeden fall nicht aufmachen. Letztens 2 Typen gesehen die das mit Ihren Iphones versucht hatten :D
 
@Clawhammer: Habe das mal mit einem nagelneuen neuen Nokia N80er (N84, 82, k.A.) Telefon versucht (waren gerade auf dem Markt), das Plastik bricht schnell, ist nicht empfehlenswert.
 
@illyaine: Bei mir reichten 30cm um das Glas zum knacken zu bringen! Zudem ist (d)ein Fall nicht ausschlaggebend. Und im Internet gibt es genügend Drop-Tests, die beweisen wie bruchsicher die Dinger sind.
 
@illyaine: Ich verstehe gar nicht, wie ihr immer alle mit diesen sauteuren Spielzeugen umgeht. Mein Smartphone ist mir noch nicht ein einziges Mal runtergefallen, weil ich drauf achtgebe; man ist ja schließlich kein Dukatenscheißer, und wenn man selbst die Kohle für diese Gadgets verdienen muss, sieht man das wohl auch etwas anders.
 
@DON666: sowas kann aber auch mal so passieren... stell dir vor du bist gerade in gedanken weil du diese winfuturenews liest, plötzlich klopfts an deinem fenster und ne frau wäscht mit ihren brüsten dein fenster wärendessen dein handy klingelt und du denkst nur f*ck ich muss das fotografieren aber weil dein fernseher gerade einfach so n kurzschluss bekommt und du schon schwitzige hände hast, flutscht dir das handy aus der hand...
 
@addumied: Ah, okay, sowas passiert mir so oft, dass ich das schon völlig außer Acht gelassen hatte! Danke, dass du mich mal dran erinnert hast! ^^
 
@DON666: Es gibt Menschen die lassen mal etwas unabsichtlich fallen ja das gibt es wirklich.
 
@Menschenhasser: Aber auf *sämtliche* nur denkbaren Materialien? Ich finde sowas unnormal. Okay, um es mal ehrlich zu formulieren: Ich glaube solche "Erfahrungsberichte" nicht. Besser?
 
@DON666: Glaub mir ich kenne sogar einen der hatte Öl in seinem Smartphone.
 
@DON666: Es lag bei mir auf der Bettkante und hing am Ladekabel. Kurz das Kabel mitgenommen und das Ding ist 30 cm auf den Boden geflogen. Soetwas darf wohl mal passieren. Was nicht passieren darf ist, dass das Glas knackst. Mit Gorillaglas wär das damals nicht passiert. Außerdem ist ein Gebrauchsgegenstand und kein Schmuckstück in nem Tresor.
 
@addumied: Dann hast du einfach nur schwache Nerven:-)
 
@lordfritte: ja? tut mir leid für dich... mein iphone 4 fiel genau 3x aus 1m höhe (1x auf laminat, 2x auf steinkacheln) und es hat rein garnichts abbekommen...
 
@DF_zwo: Das Wave III hat doch nen Full-Metal Body! Hochwertiger als das Wave I und II
 
@windoof7: Jep, das Wave 3 hat Full-Metal-Body. Und ist aktuell ein Hammer-Schnäppchen für 200 - 220 Euro. Wer nicht jede Drecksapp braucht, macht mit dem Bada-Teil definitiv nichts falsch.
 
@DF_zwo: Naja wenn ich so sehe wie hoch die Reperaturate bei den tollen neuen Samsung Smartphones meiner Arbeitskollegen ist würde ich da nicht gerade vom Besten Hersteller sprechen.
Jeder derer hatte sein Gerät schon mindestens einmal in Reperatur wegen vorallem defekten am Display. Da schrecke ich echt vor zurück mir sowas zu kaufen mein Nokia 6720 hat mich in den jetzt drei Jahren nicht einmal im stich gelassen. In absehbarer Zeit werde ich wohl oder übel auch dem Trend folgen müssen und ein Touchscreen Handy kaufen aber Samsung wird es dann eher nicht sein.
 
Nokia 1610 - mein erstes Handy mit Mannesmann D2 damals - Legenden wie das 6310i ... ja RIP Nokia
 
@foofighter: Jo das hatte ich auch das Telefon. :) Die Entwicklung in doch so relativ kurzer Zeit ist Wahnsinn.
 
@foofighter: meins war ein Nokia 3210 ebenfalls D2 bei Mannesmann. Es war 1999. Die Handy-Nr. habe ich bis heute noch. Das Handy hatte bis vor einem Jahr meine Mutter noch im Gebrauch. Das waren Zeiten, ein Telefon zum telefonieren und sms schreiben, mehr nicht.
 
@foofighter: RIP?! bist vll eeetwas voreilig?
 
@DataLohr: sehe ich auch so! Nur weil man im Fußball nicht mehr an der Tabellenspitze steht, heißt es ja nicht, das man nicht Fußball spielen kann! Nokia hat etwas lange geträumt und die werden sich auch hart tun wieder an die spitze zu kommen, aber das alles hat nix damit zu tun das die gute handys/smartphones bauen!
 
@DataLohr: voreilig? naja... nokia steht nicht besser als opel bochum da oder benq damals... das geht schneller als man denkt
 
nokia 3210 war einfach LEGENDÄR :)
Wie ich ständig neue Covers gekauft habe für das Teil :P
Zum Thema.
War eigentlich klar, dass Nokia immer weiter zurückfällt.
Man will mit der Zeit immer mehr und wenn man da nicht mitgeht wenden sich die Leute einfach ab.
 
...endlich...
 
Der raketenhafte Aufstieg von Samsung ist schon fast etwas beänstigend.
 
@LoD14: Geht schnell in der Branche. Wegwerfgesellschaft, Statusobjekte und so ;)
 
Tja und warum? Weil sie mit Windows aufs falsche pferd gesetzt haben...
 
@citrix no. 2: Naja, zumindest hätten sie zweigleisig fahren sollen.
 
@citrix no. 2: Das alleine ist sicher nicht der Grund! Die haben schlichtweg den Trend zu funktionaleren Handy Betriebssystemen verpennt. Und jetzt wo man zu spät auf den Trichter gekommen ist wird es schwierig sich in diesem Markt nochmal zu behaupten. Aber was bleicht Nokia auch anderes übrig. Ob Windows, Android oder sonst was. Nokia wirds definitiv schwer haben wieder die Marktführerschaft zu übernehmen.
 
@rowdi75:
Warum sollte das passieren? Wer einmal fällt, kommt nur selten wieder nach oben, gerade im Mobilfunkmarkt. Motorola war auch mal die Nummer eins, bis sie von Nokia verdrängt wurden (1998). Heute gibts zwar Motorola noch, aber die sind nie wieder zu ihrer vorherigen Größe gekommen. Selbst wenn WP7 langfristig doch noch positive Zahlen schreiben sollte, gibts Andere, die einfach schneller wachsen und somit zu recht die Spitzenposition einnehmen.
 
@GlennTemp: Wie du meinem Kommentar sicher entnehmen konntest habe ich ja geschrieben das Nokia es schwer haben wird wieder an die Spitze zurück zu kommen. Ich sage ja nicht das es so sein wird. Du hast ja recht das es weit innovativere Unternehmen gibt die Zurecht ganz "oben" stehen.
 
@citrix no. 2: http://goo.gl/PO4Zp wie ich diese Aussage hasse! Lasst euch mal was neues Einfallen und hört auf rumzuheulen
 
@citrix no. 2: Wenn sie neben Symbian und MeeGo auf WP7 gesetzt hätten, wäre das noch gegangen, dann hätten sie zusätzliche Kundenschichten erobern können. Aber nur auf WP7 zu setzen und damit viele treue Kunden zu vergraulen war auf jeden Fall falsch.
 
3310 FTW!
 
Ach quark, die haben mein Lumia von gestern nicht eingerechnet. :D
 
Hihi. Sind doch jetzt subventionierter WP7-"Premium-Anbieter"... Habe vor einem Jahr noch den Minus-Rekord für diese Prognose gesprengt... ;) Viele Grüße :D
 
Also mein nächstes Handy ist nach 10 x NOKIA wahrscheinlich auch ein SAMSUNG Handy am Jahresende 2012. Wenn die Kinderkrankheiten von SAMSUNGS neuen S3 vorbei sind.
Viele Grüße
 
@wolfwill: Vorallem wenn der Preis um 150 Euro runter ist, siehe galaxy nexus.
 
Meinem 3210 trauer ich heute noch nach. Auch schon wieder gute 12-13 Jahre her, wie die Zeit vergeht.. Halleluja.
 
Würd sagen selber schuld Nokia.. Obwohl ich kein Samsung Fan bin, verdient haben's.. Die zusammenarbeit mit Microsoft war Genickbruch..
 
Herzlichen Glückwunsch an die Samsung Kunden.
Ihr habt dazu beigetragen einen Hersteller der die Wörter "Update" oder "Support" zugunsten des Gewinns aus seiner Firmenphilosophie gestrichen hat.

Neueste Hardware zusammenschustern reicht offenbar, wen juckt da schon Kundennähe.
Schwerer Bug / Problem? Fu.. You, kauf halt das nächste Gerät.
Neue OS Version an existierende Modelle weiterreichen?
Hmmm, grade soweit das Massenproteste und damit verbundene Negativ-PR ausbleibt.

Die "richtig cleveren" sehen sowas natürlich nicht als Kritikpunkt da es ja sowieso zum guten Ton gehört CustomRoms zu nutzen.
Dumme Normalouser müssen halt damit leben von Firmen wie Dreck behandelt zu werden, selbst schuld.
 
@Caliostro: Hmm, ich kann mich nicht über Samsung beklagen. Bei meinem Omnia 7 kommen immer alle Updates pünktlich bei Release. Ich weiß gar nicht, was du hast. ;)
 
@DON666: Das ist dann aber wohl eher der verdienst von Microsoft. Mit den Updates hat Samsung nicht viel zu tun.
Oh sorry, falls ich mit nem Positivaspekt an MS die Nokia/MS Bashorgie gestört haben sollte :(
Frag mal die Wave Kunden. Ewige Wartezeiten, in neuen Releases immernoch zahlreiche altbekannte Bugs. Serverkapazität in Europa quasi nicht vorhanden, da hängt in Korea scheinbar ein Winz-PC an ner 56K Modem Leitung.
Bei Android reichen sie neues nach sofern das die Gewinnprojektion nicht beeinträchtigt, aber das ist wie gesagt bei den CustomRom Usern ja kein Kritikpunkt.
Unterm Strich: Tolle Hardware, alles andere an Samsung sollte man als mündiger Kunde mit einem gewissen Rest Hirn eher meiden.
 
@Caliostro: Nein, ist mir schon klar, dass dein Staement jetzt rein auf die Android-Schiene bezogen und auch voll gerechtfertigt war. Ich finde es auch übel, mit Updates so stiefmütterlich behandelt zu werden. Kenne das selbst noch zur Genüge von meinen Vorgängertelefonen, ob das jetzt Sony Ericsson oder auch Samsung war, das sah immer nach sehr kurzer Zeit sehr mau aus.
 
@DON666: Ist halt auch ein WP7 Phone! Sowas darfst du bei Android nicht erwarten, leider. Ist bei vielen Android Herstellern so. Handy hui, update pfui.
 
@Caliostro: Samsung ist nicht der einzige Hersteller der einen "bescheidenen" Support anbietet gerade im Bezug auf Android. Da gibt es genug andere (Sony, HTC) die ebenfalls keine vernünftigen Updates (wenn überhaupt) für Android liefern. Ich als Androider bin da auch relativ sauer. Auch wenn Apple nicht mein Ding ist so muss ich denen trotz allem zugestehen das die das richtig gut gelöst haben. Ebenfalls ist der Support bei Apple vorbildlich. Da können sich die anderen Hersteller eine Scheibe abschneiden anstatt wieder irgendwelche sinnlosen Patentklagen auszufechten. Das damit gesparte Geld wird dann einfach in den Support investiert.
 
@rowdi75: Das andere Hersteller in dem Aspekt ebenfalls grauenhaft sind, wertet Samsung aber keinesfalls auf.
In gewisser Weise ist es schon gewaltige Doppelmoral über Nokia herzuziehen um anschliessend Samsung zu loben.
Von Nokias Service/Support träumt man als Samsung Kunde bestenfalls. Völlig egal ob altes/simples S40 oder Symbian^3, die kriegen noch lange neue Updates + neue Features nachgereicht.
Aber manche Leute geilen sich halt lieber an 4x1,4GHz auf die sie so dringend fürs SMS tippen brauchen anstatt mal auf Service/Support zu achten.
 
@Caliostro: Auf dem Galaxy S2 läuft die aktuellste Android Version, dank Update von Samsung.
 
Ich empfehle, die Produktion wieder auf Gummistiefel umzustellen. Soll ja in den nächsten Jahren vermehrt regnen. ;) Nokia hat viel verschlafen, musste berechtigte Kritik einstecken und hat mit der Lumia Reihe doch recht gute Geräte im Portfolio. Trotz alles Unmuts hoffe ich, dass Nokia wieder auf die Erfolgsspur kommt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles