Bilder: So hat Android im Jahr 2007 ausgesehen

Derzeit streiten sich die beiden IT-Unternehmen Oracle und Google vor Gericht, es geht wie so oft um Patente, konkret um den Einsatz von Java beim Android-Betriebssystem. Im Zuge dessen sind nun aber interessante Bilder aus der frühen ... mehr... Google Phone Google Phone

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schon krass wie schnell die Zeit vergeht!
 
Oh mein Gott! Mittelalterlich.
 
eins muss man aber google zugute halten die haben recht weltmeisterlich schnell von blackberry-style auf ios/iphone-style umgesattelt. schnelle copycat truppe hut ab.

ps: winmos ui scheint auch ne gewisse rolle bei googles blackberry clone gespielt zu haben
 
@kompjuta_auskenna: Aber Apple ist auch gut dabei Dinge von anderen zu übernehmen. :) Stichwort Statusbar.
 
@kingstyler001: Du vergleichst ein Feature mit der Bedien-Möglichkeit eines ganzen Betriebssystems?
 
@Banko93: Was denn für eine Bedienmöglichkeit? Die ist ziemlich verschieden. Fängt mit der Statusbar an und hört beim Multitasking auf. Was ja selbst das Iphone 4 noch nicht richtig kann -> die Software meine ich damit, und nicht den Prozessor, wobei Multitasking ja eigentlich ein Einkerner überhaupt nicht kann. Aber das geht jetzt zu tief in die Materie. Dann kommt der sozusagene Desktop hinzu. Dieser ist beim Iphone unflexibler, als bei Android... Ist also nicht nur ein Feature. Gruß
 
@kingstyler001: Statusbar? Guck mal beim ersten Mac Anfang der 80er ganz nach oben... ist sogar heute noch so.
 
@flubs: Hatten es aber nicht im mobilen IOS drin. Und dadrauf war es abgezielt. Dieses hat, wenn ich mich jetzt nicht irre, erst das die Software mit dem Iphone 4S bekommen. Android hatte es von Anfang an dabei. Gruß
 
@kingstyler001: statusbars gabs schon für den newton, und weiter?
 
@kompjuta_auskenna: krass alta tatovierst du dir nen apfel auf die stirn hat apple wahrscheinlich auch dich erfunden ...
 
@kompjuta_auskenna: Ist das nicht scheißegal, wer bei wem klaut? Ich bin der Meinung, dass man Ideen nicht patentieren darf, damit, andere Unternehmen sich die Idee klauen können und vielleicht sogar noch besser machen können. Leute man das belebt das Geschäft und verbessert die Qualität der Produkte für uns.
 
@kompjuta_auskenna: Der Trick ist nicht nur das Kopieren, sondern das Kopieren und gleichzeitige verbessern.
 
@kompjuta_auskenna: lange vor iphone und blackberry smartphones sah meine UI schon so aus: http://www.venusware.net/images/wpa/screen05b.png apple hat das auch nur verbessert - mehr ist da nicht passiert
 
ich will die mondphase wieder :D
 
@steve_1337: dafür gibts apps.
 
Die Bilder sind von grusleiger Qualität. Auch 2007 sahen Screenshots schon besser aus.
 
@eilteult: Geb ich dir Recht :-)
 
@eilteult: Wie sagte der Admin aus meiner damaligen Berufsschule so schön: Vom ständigen Kopieren werden die Daten auch nicht besser!
 
@eilteult: das sind aber handyscreenshots und nicht das display mit einer kamera abfotografiert... ich denke mal aufgrund des JPEGs hat die Qualität gelitten.
 
Joar, bevor sie iOS kopiert haben haben sie halt Windows Mobile 5/6 kopiert ^^
 
@Achereto62: Besser gut geklaut als schlecht selber entwickelt;-) Mal abgesehen davon, dass wir mit den Screenshots nur über das Frontend reden und nicht über das, was im Wesentlichen unter der Haube passiert.
 
@Achereto62: Ich musste lachen ;)
 
@Achereto62: Und auch MS bzw. Apple haben abgekupfert.
 
@BadMax: MS und Apple kupfern nur einzelne Funktion, nicht das gesamte Bedienkonzept ^^
 
@BadMax: gates hat beim ersten windoze alles vom faulen appel geklaut,...
 
Mich erstaunt die ähnlichkeit viel mehr als die unterschiede.
 
Wow, Android sah schon im 2007 besser aus als Windows Phone 7 im Jahr 2012.
 
Beachtlich, was jetzt durch den Oracle Prozess alles hochblubbert. Diese Bilder belegen die These, dass Android vorher als RIM Konkurrent entwickelt wurde und sich Eric Schmidt im Apple Aufsichtsrat erst später hat von iOS inspirieren lassen und darauf hin die Richtung der Entwicklung geändert hat.
 
@GlennTemp: Wenn man sich die Entwicklung der Geräte ansich ansieht, weiß man auch warum.
 
"das Mitte 2005 von Google gekauft wurde"...Das heißt, Google wollte genau wie Apple den Handymarkt revolutionieren. Wir können ja sehen, wo uns die Entwicklung geführt hätte, wenn Google schneller wäre :-)
 
@algo: wieso wenn google schneller wäre? Google ist heute weiter als Apple
 
@BartVCD: Edit: Ich meinte ja auch nur, wo uns das Handykonzept geführt hätte, wenn Apple nicht da wäre. Oben können wir das ja sehen. Ein Konzept zu klauen und sich damit zu bürsten, weit gekommen zu sein, ist echt keine Leistung^^
 
@algo: Google kann man gar nicht mit Apple vergleichen, der Apfel bietet Hauptsächlich Hardware und die dazugehörige Software an. Google hingegen geniert seinen Ertrag aus Werbung und dem Handel mit Nutzerdaten
 
@algo: ja algo auf so eine geniale steuerung wie sie apple erfunden hat wär mit sicherheit kein anderer gekommen... ohman wie kann man nur so darauf beharren dass apple die ersten warn mit dieser Bedienung, tochscreen gabs davor auch schon nur eben nicht im handy und so eine scheiße zu kombinieren ist nicht wirklich eine Meisterleistung eher zu erwarten dass sowas kommt wie man selbst im Film 2001 aus dem letzten jahrhundert schon gesehen hat ...
Aber nein ich vergass apple hat ja immer die größten inovationen und ohne die würde sich die Erde quasi rückwärts drehen ... Gut das es soviele Technikspezialisten wie dich gibt die einem immer wieder in Erinnerung bringen das ohne apple quasi nix neues erfunden wird.
 
@thabowl: Lesen UND Verstehen muss man schon können. Wo habe ich bitte was von "Erfindung" geschrieben ? Du weißt ja selber nicht mal was du schreibst... Wenn so eine scheiße zu kombinieren keine Meisterleistung ist, aber man trotzdem damit Geld verdienen konnte, wieso haben es dann andere Hersteller nicht getan ? Abgesehen davon, dass Apple schon in den 90ern Touchscreen Produkte verkaufte und Touchscreen auch schon auf anderen Handys gab, möchte ich noch mal betonen, dass es nicht darum geht, wer es erfunden hat, sondern wer es Marktreif verkauft. Als Kunde interessieren mich Endlösungen, keine Computergeschichten von irgendwelchen Erfindern. Außerdem habe ich von der intuitiven Bedienungskonzept, Handy Design Konzept und Multi-Touch (also alle "scheiß kombinationen", womit Apple zur wertvollsten Marke wurde) gesprochen ...
 
@thabowl: Dann erklär uns mal wieso google noch handys mit Tastatur entwickelt hat und nicht wie apple?!?! Komisch scheint wohl doch keiner dadrauf gekommen zu sein, auf das konzept. Da kannst du noch so in Filmen um dich schauen, juckt keinen. Man muss die Eier haben das so rauszubringen. Apple wurde am anfang ausgelacht weil jeder meinte das würde floppen!
 
@vanfanel: "weil jeder meinte das würde floppen!"...Das ist aber nicht ernst gemeint. Das sagt man nur so, bis die Konkurrenz nachzieht, denn sonst sehen sich die meisten "gezwungen" auf Apple zu setzen und das wäre ein Horroszenario. Deshalb meint man, dass alles was Apple raus bringt, floppen wird: iPhone > Die Welt sagte Flopp; iPad > Die Welt sagte Flopp; Siri > Die Welt sagt! Flopp, aber wenn Majel da ist, fangen die ersten Vergleiche an ;-)
 
@vanfanel: Keiner drauf gekommen? Schaue dir mal an wie viele Smartphones schon vorher Touchscreens hatten, dass waren sehr viele. Im Business/Messing-Bereich hatte sich zu der Zeit, aber das Blackberry-Format durchgesetzt, weil gute kapazitive Touchscreens zu der Zeit anscheinend zu teuer waren.
 
@floerido: Ja eben und erst apple macht den ersten schritt...
 
@BartVCD: Apple hat das fortschrittlichere OS und eine gesündere Öko, es verdient so viel Geld wie kein anderes Unternehmen, genauso wie seine AppStore Entwickler, also worin hat Google denn einen größeren Fortschritt wie Apple? Dass sie den Billig- bis Mittelmarkt von Nokia weggenommen haben?;) Android ist, ganz im Gegensatz zu iOS, weit davon entfernt revolutionär zu sein... Sie laufen eben immer dem erfolgreichsten hinterher, wie man hier eindrucksvoll sieht;)
 
@BartVCD: das typische android gebrabbel....Man sieht hier ganz klar das Google ohne das Iphone voll auf dem Blackberry zug aufgesprungen ist.
Nix eigenes einfallen lassen sondern nur kopieren. Die einzigen die sich getraut haben was "neues" rauszubringen war apple und PUNKT!
 
Guckt euch mal das SonyErricson P800 an. Das gab es lange vor dem Blackberry, iPhone und Android. Zu den zeiten sind die leute noch mit den alten Palm Kisten rum gerannt.
 
@algo: Google kann froh sein das Apple schneller war denn sonst hätten die Ihre Non Touch QWERTY Handys direkt wieder einstampfen können.....
 
@dermitdemcomputer: Wenn du bessere findest: Wir würden uns freuen...
 
@witek: Hier http://digital-lifestyles.info/2008/03/25/google-android-phone-summer-launch-date/
und hier http://blogs.reuters.com/summits/files/2008/05/google-android.jpg
und hier http://phandroid.com/2011/08/17/lg-originally-chosen-by-google-to-build-first-android-device-but-backed-out/
 
@LastFrontier: Ich meinte die Bilder, um die es geht: die Screenshots.
 
@witek: habe ich hinterher auch gesehen. Da gibt es aber nichts besserers. Habe aber im Post [13] ein Video verlinkt. Ist viel interessanter und auch ganz ansehnlich.
Das dritte Bild das ich verlinkt habe zeigt den Android Prototypen, ein LG Prada und ein iPhone1 nebeneinander. Das HTC ChaCha ist übrigens baugleich mit dem Android Google Prototyp.
 
@witek:

sind das nur themes, oder ist das android 1.1?:

http://is.gd/ZkZDMw

http://is.gd/RdkyBW
 
Keiner bedenkt hier das ein LG mit Touch doch for dem ersten iPhone war und das das damalige Display von der gleichen Firma stand. Warscheinlich machte es die Software aus die nichts mehr konnte als nicht Smartphones. Aber abgekupfert hat apple von Braun hatten wir ja schon mal. Wenn interessierts die Leute stehen auf den angebissenen Apfel egal wer jetzt wirklich das ganze erfunden hat. Apple verdient an anderer Ideen das muss man auch mal schaffen, sie verkaufen einfach alles besser, würde jemand fliegende Scheisse erfinden würde Apple mit nem Apfel logo milliarden damit verdienen. Ich hätte auch gerne ein Stück vom Kuchen, so wie ich hier die Kommentare beurteile kann man den Apple Jüngern jeden Dreck unterjubeln die Kaufen auch jeden misst.
 
@windoof7: Edit: Wenn du es lächerlich findest, dass Apple mit fliegende Scheiße Geld verdient, ist es doch noch dämlicher, dass die Konkurrenz die fliegende Scheiße noch schlechter nachbaut und sogar noch Kunden für scheiß Scheiße findet ?!...Abgesehen davon halte ich fliegende Scheiße für eine große Ingenieur-Meisterleistung. Bau das erst mal nach! :-)
 
@windoof7: Andererseits kann man aber auch fragen, was haben die anderen Hersteller denn in den letzten Jahren gemacht? Soll man Apple dafür schuldig sprechen, weil andere einfach schlichtweg zu blöde sind und am Markt vorbei produzieren? Soll man Mitleid haben weil alle anderen in einer verzweifelten Aufholjagd sind? Selbst jetzt sind alle anderen noch Unglaubwürdig. Alle 6 Wochen ein neuer Apple-Killer auf dem Markt - wo denn bitte? Apple steigert kontinuierlich seine Absätze. Glaubst du vielleicht die verkaufen Schrott oder alte Socken? Mehrere hundert millionen PKw basieren auf der Erfindung und Idee eines anderen. Dürfen deswegen nur Deutsche noch Autos bauen? Oder Lizenzen für Motoren verlangen? Vor 100 Jahren gab es Benzin nur in der Apotheke. Stell dir mal vor die Apotheker hätten damals schon die Weitsicht gehabt, was daraus mal wird. Können sie sich heute noch dafür in den Hintern beissen.
 
@LastFrontier: Frag doch mal jmd auf der Straße, ob er das iPhone 3Gs noch kennt...Dann stelle ihn die Frage, ob er die damaligen 3GS iPhone Killer aufzählen kann ;-)
 
@algo: da brauch ich gar nicht fragen. Hier ist ein Bild, da liegen der Google Prototyp, ein LG Prada und ein iPohne 1 nebeneinander. da wurde das iPhone 1 aber schon weltweit verkauft und Google hat da mehr an einem BlackBerry-Konzept gearbeitet als an einem Smartphone. Und Samsung, HTC, Nokia etc. sind die gleichen Blindgänger. Und MS schließt sich nun endlich auch an. Sind aber sinnlos diese Diskussionen. Hier das Bild:http://phandroid.com/2011/08/17/lg-originally-chosen-by-google-to-build-first-android-device-but-backed-out/
 
@algo: "Frag doch mal jmd auf der Straße, ob er das iPhone 3Gs noch kennt..." --- Wieso "noch kennt..."? Immerhin gehört das iPhone 3GS noch zu den aktuell im Apple-Store angebotenen Geräten. (siehe: http://store.apple.com/de/browse/home/shop_iphone/family/iphone/iphone3gs )
 
Und hier noch mit Video http://m.mobilarena.hu/hir/mwc_android_prototype_photos.html
 
Das erste iPhone hatte über 400 MHz, Multi-Touch, mehr Sensoren und und und...Erwähnenswert, dass es damals noch keine Hardware Schwanzvergleiche gab!
 
@algo: ich plus dich mal wieder hoch (vllt. hilft das vorrübergehend :D), manchmal glaube ich die militanten android user rotten sich hier in gruppen zusammen und beschließen per mail wen sie kollektiv wegminussen ^^
 
@kompjuta_auskenna: Das ist mir vollkommen egal. Ich bin stolz hier auf Winfuture einer Minderheit anzugehören, die nicht dem üblichen Mainstream folgt und dafür ge(-)st wird. Viva la Revolución >:-)
 
@algo: Weil es nichts vergleibares gab.
 
@LastFrontier: wenn es Mainstream gibt, dann wohl eher dass achso tolle Iphone.... lol

Android Handys und Mainstream looooooooool
 
@BartVCD: Wiki sagt "Der Mainstream bzw. Massengeschmack spiegelt den kulturellen Geschmack einer großen Mehrheit wider"...Für mich klingt es ganz stark nach Android, vor hier auf WF(!)...Aber das hast du natürlich nicht gelesen und hast WF mit der ganzen Welt verwechselt. Aber da stand ja Apple. Und da muss natürlich was gesagt werden :D
 
@algo: Achso, wenn Millionen Leute das selbe Gerät kaufen ist es kein Mainstream-Produkt. Hingegen wenn Millionen Nutzer verschiedene Geräte kaufen, die völlig unterschiedlich aussehen und in ihren Fähigkeiten auf die Bedürfnisse angepasst sind, ist es nicht individuell? iOS und Android sind beides Mainstream-Systeme, aber das iPhone ist ein Mainstream Handy, alle Android Handys hingegen nicht.
 
@floerido: Genauso schaut es aus. Mainstream heisst nämlich die Richtung angeben, die Führung übernehmen. Oder wie die Amerikaner sagen "Go straight - follow the leader"! Und es ist ja offensichtlich wer derzeit wem folgt.
 
@floerido: Jetzt mal ernsthaft, hast du mein Kommenatr wirklich nicht verstanden ? Ich schrieb ja auch von WF Mainstream. Ich glaube nicht, dass wir hier auf Winfuture Millionen von Smartphone Kunden haben, die die "Außenwelt" repräsentieren. Ich wollte lediglich sagen, dass die meisten Nutzer HIER AUF WF Android haben (Die meisten Geräte unterscheiden sich ja auch nur in Design) und es nur wenige iOS Nutzer gibt! Extern schauts natürlich anders aus. iOs ist beliebt und fast jeder kauft es. Den Rest hat ja LastFront schön erklärt ;-)
 
Danke WF! Nun wissen wir, warum Steve so sauer war. Und? Recht hat er.
 
@wingrill2: Und vor allem dieses Foto hier; das dürfte so manchen Apple-Hater im Hals stecken bleiben: http://phandroid.com/2011/08/17/lg-originally-chosen-by-google-to-build-first-android-device-but-backed-out/
 
@LastFrontier:
Richtige Fanboys wird sowas nicht beeindrucken. Dann wird schnell irgendein Scheinargument herbeifabuliert oder ausgebuddelt, dass Apple eigtl. auch nur Braun-Taschenrechner aus den 70ern kopiert. Kognitive Dissonanz ist mächtig. "Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt"
 
Damals gabs wohl noch keine "Kapazitiven Touchscreens", oder warum hat vor der Einführung des iPhones jeder auf "Resisitive Touchscreens" gesetzt, wo kein Wischen sondern Drücken - womöglich nicht mit Stift - möglich war?
 
@krusty: Böse Zungen behaupten, Apple habe die alle aufgekauft um so Android zu blockieren;-) Im ernst - gab es schon, waren nur richtig teuer. Soviel dazu, dass Apple nur minderwertige Hardware verbaut.
 
Ich finde es cool....
 
Hey wer sagt den hier was von Apple Hater. Ein Fan reagiert normalerweise über ich bin kein Fan von irgendwas ich habe mir ein Smartphone gekauft das mir zugesprochen hat. Das iPhone wäre es geworden wäre es nicht so teuer, mir ist die Software Schnuppe war damals auch mit bada zufrieden, bietet auch alles was ich brauche. Jetzt halt Android und auch sehr zufrieden keine hänger alles geht. Was kann ich dafür das mir zB Windows Phone nicht gefällt und ich nichts davon halte? Das Apple sogar scheiße verkaufen kann ist doch nur ein Beweis wie sehr sich die Leute auf Marken fixieren, wenn auf meinem Gerät hinten Ching-Chang-Chung drauf stehen würde wäre es mir egal da mir der Name nicht wichtig ist. Lasst doch das ganze kämpfen dies oder das ist besser, ich versuche hier nur meine eigene Meinung zu vertreten durch das Minusklicken wir mich auch keiner aufhalten können. Egal ob es Mac-Linux-WinFuture heisst, diskutieren tun wir alle gerne, jemands Meinung in den Dreck ziehen tuh ich nicht ich poste immer nur meine subjektive Meinung.
 
@windoof7: Soviel Widerspruch auf einen Haufen, Respekt. Na logo postest du deine subjektive Meinung, objektiv ist dein Geschriebenes nämlich nicht. Aber ich hoffe, dir geht es nach deinem kleinen wutanfall jetzt besser ;)
 
@iPeople: Wenn du es darauf auslegst. Ich hoffe für dich das i in deinem Nick steht nicht für Intelligent denn das bist du wie es aussieht nicht, dein Kommentar lässt sich auf die Tatsache beziehen das in meinen Augen Apple User jeden ... kaufen. Aber naja wir haben beide offensichtlich nichts besseres zu tun als hier gegeneinander die besten Karten aufzuziehen, nicht wahr? Sieh es so, ein alleinstehendes Kommentar spricht keinen an und knüpft meistens nicht an vorherige ;). Ich kann gerne in einem Apple Forum sowas posten aber da würde ich warscheinlich schon längst verbannt werden. Hier ist die Toleranz doch etwas höcher als...
 
@windoof7: Mit Einschätzungen der Intelligenz anderer solltest Du unbedingt etwas sparsamer umgehen, wenn ich mir Deine lingualen Fähigkeiten so anschaue. Und Du wirst auch diesmal nicht müde, auf Konsumenten einzuprügeln, die sich dafür entschieden haben, ein Produkt aus dem Hause Apple zu kaufen. Interessanterweise bemängelst Du das Hin und Her zwischen Apple-Fans und Nichtfans des angebissenen Apfels, hast aber mit Deinem Post 12 genau sowas lostreten wollen, gegen Apple. Mir scheint, Du bist ein wenig gefrustet. Fragt sich nur, warum?
 
ich kann die ganzen vergleiche Apple VS android wirklich nicht mehr hören . ihr seit so lächerlich. wie kann mann nur so verbissen auf ein Produkt bzw. Firma sein ??? es kupfert doch jeder von jedem ab ! egal ob Apple , Lidl , Mazda , Samsung , usw usw . würden wir an einem Stammtisch das diskutieren würden sich einige von euch bestimmt den Schädel einschlagen :D
ich bin froh das Apple das iPhone erschaffen hat habe mir auch eines gekauft und danach das iPhone 3g jedoch seit dem 3g gibt es auch andere Hersteller die für mich das bessere Produkt liefern . wenn ich nur dran denke das iPhone schon seit Anfang an die selbe Oberfläche haben graust es mich . langweiliger kann mann eine UI nicht gestalten :)
bei Android kann ich sie ändern wie ich will und wann ich will und was ich will . das ist schon mal ein riesen + für mich. aber jeder wie er will . also bleibt mal locker und freut euch auf die nächste Generation der Smartphones egal ob Ios, Android , WP7 oder 8 oder sonst was .

schönen Abend noch ihr Streithäne
 
achso ja dazu noch, Apple hat NICHT die Revolution eingeleitet, also der Umstieg von Blackberry ähnlichen Geräten zu komplett Touch, ohne Tastatur. Diese Konzepte waren schon vorher bekannt. Apple hat es nur mal wieder geschickt für sich eingesetzt....
 
@legalxpuser: Und was juckt es dich? Hast du dadurch einen finanziellen Verlust erlitten? Hast du dadurch irgend einen persönlichen Verlust? Oder etwa einen Vorteil weil du hier krampfhaft versuchst zu missionieren? Willst du die Welt vor ihrem Elend retten? Bist du auf einem Kreuzzug oder gar ein Handlanger der Inquisition? Hat dir irgend jemand dein Spielzeug weg genommen? Oder hast du einfach schon länger nicht mehr richtig gepopt?
 
@LastFrontier: Weil Apple es so hinstellt, als sie Android erst durch ihre Anregung entstanden, so als Reaktion quasi. Dem ist aber nicht so!
 
Sieht aus wie ein Taschenrechner von Texas Instruments:D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum