Android-Trojaner: Keylogger via Bewegungssensor

Einem Trojaner für Smartphones ist es möglich, die Bewegungssensoren zu nutzen, um die Eingaben der Nutzer auf dem Touchscreen auszuspionieren. Das zeigten Forscher der Pennsylvania State University und des IT-Konzerns IBM am Beispiel einer Malware ... mehr... Android, Maskottchen, Andy, Handgemacht Bildquelle: laihiu / Flickr Android, Maskottchen, Andy, Handgemacht Android, Maskottchen, Andy, Handgemacht laihiu / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
tauch-events oder touch-events?
 
Das gleiche Szenario ist auch mit jedem anderen Smartphone-OS denkbar. Warum wird das nun so dargestellt, als wäre nur Android einer derartigen Gefahr ausgesetzt? Vor allem, warum wird so getan, als wäre der Trojaner schon im Umlauf?
 
@ctl: Na das Totschlagargument war doch immer "Alle anderen haben Viren, wir nicht.". Und jetzt ist Android dran ^^
 
Ob das Programm auch im Hintergrund läuft, wenn das Smartphone nicht multitaskingfähig ist?
 
@ThorIsHere: Welches Smartphone ist denn nicht Multitaskingfähig?
 
@AcidRain: Windows Phone 7 Smartphones. Update: Ab Mango anscheinend schon.
 
@ThorIsHere: Da läuft aber auch selten Android drauf ;)
 
@Drei: Ich hab auf meinem Handy dual boot mit Android und WP7. Wo WP7 drauf ist, kann auch Android laufen.
 
@ThorIsHere: zu re11: Uargh!! Selbst wenn das so wäre, läuft doch ein Android-Trojaner nicht auf WP7!? Das ist ja so als ob jemand einem deutschsprachigen auf japanisch ein Abzock-Vertrag unterjubeln will.
 
@AcidRain: Ich hab nur zu dem Kommentar von Drei geantwortet. Auf einem Windows Phone 7 Handy kann auch Android laufen. Dass der Trojaner für Android auf WP7 nicht läuft ist klar.
 
@ThorIsHere: Ja gut, Autos fahren auch auf Feldwegen.
 
@ThorIsHere: die koennen doch multitasking ..sehs als feature.. dieses programm hat kein zugriff drauf :)
 
@-adrian-: Erst ab dem Mango-Update.
 
@ThorIsHere: Nein das Smartphone kann schon immer multitasking. 3rd party erst ab mango.
 
@-adrian-: Wenn der Trojaner keine third-party software ist, dann weiß ich nicht weiter. ^^
 
@ThorIsHere: dann ist das smartphone weiterhin multitasking faehig - nur hat die software keine rechte dazu
 
@-adrian-: Das hat doch alles keinen Sinn. Ich weiß dass es ältere Smartphones mit älteren OS gibt, die kein Multitasking können. Auch wenn die Zahl gering ist.
 
@ThorIsHere: Jetzt überleg doch mal, egal welches Handy du in die Hand nimmst, du spielst damit rum und plötzlich kommt ein Anruf oder eine SMS. Wie soll das ohne Multitasking gehen? Selbst beim ersten Iphone konntest du im Internet surfen und gleichzeitig Musik hören. Und klar ist ein Trojaner in diesem Sinne eine 3rd party App, aber glaubst du der Entwickler eines Trojaners sagt dann: "Oh halt, ich habe keine Rechte auf Mutlitasking." ? Nur weil du keinen "Task Switcher" hast, heißt das noch lange nicht, dass es nicht multitaskingfähig ist.
 
@ThorIsHere: Android ist doch generell Multitaskingfähig, oder irre ich? Zumindest hab ich noch nie ein Androidgerät ohne gesehen, selbst die günstigen wie meins können das. Es laufen ja eh immer mehrere Dienste im Hintergrund, ähnlich wie bei Windows.
 
wie schlecht ist die welt (how bad is the world's)
 
@Speed Crash: so sind menschen nunmal und daran werden wir zu grunde gehen.
 
SwiftKey/Swipe for the winners: Da wird nicht getippt, sondern über die angezeigte Tastatur gewischt :-P Aber auch wenn es ein proof of concept ist: Der Trojaner Quellcode sollte vernichtet werden, sonst müsste immer sichergestellt werden, dass er nie in falsche Hände (ScriptKiddy Hände) gerät!
 
@Bitfreezer: joa, das machts natürlich noch einfacher. also eigentlich sollte diese schwachstelle wohl eher ausgemerzt werden, man kann sich sowas nämlich auch selbst nachprogrammieren... und eigentlich sollte eher die böswilligkeit von menschen vernichtet werden, dann würden wir uns überhaupt keine gedanken um sowas machen..
 
@Bitfreezer: dann versuch mal ein Passwort zu Swypen ;-)
 
@Bitfreezer: hardware qwertz ftw
 
@-adrian-: Hardwarekeyboards sterben leider aus.
 
@doubledown: ja sind sehr rare die letzte zeit - warte auch auf ein vernuenftiges modell seit monaten
 
jetzt soll das Ding nur in die falschen Hände geraten und es gibt wieder mal nen Datenstreit. <ironie on> Respekt IBM, ihr habts drauf ^^<ironie off/>
 
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so gut funktioniert
 
@JasonLA: warum nicht? Du musst nur die Phone Tastatur schematisch über die (im Idealfall mit Zeitstempel) geloggten Druckpunkte legen und kannst dann die geschriebenen Dinge, sogar Großschreibung wegen Shift etc. nachstellen.
 
@cyberathlete: hier gehts doch um das mitloggen der leichten Bewegungen des Telefons, die man beim Tippen macht. Ich kann mir eben nicht vorstellen, dass man anhand dieser Bewegung feststellen kann wo getippt wurde, auch wenn das System vorher im Spielemodus diese Bewegungen analysiert
 
@JasonLA: Eben. Wäre mir neu, dass die verbauten Bewegungssensoren dermaßen feinfühlig wären. Wenn da natürlich ein echter Grobmotoriker am Telefon zugange ist, mag das ja einigermaßen funktionieren, aber bei normalen Nutzern? Ich weiß nicht.
 
@JasonLA: War genau mein Gedanke! Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das wirklich gut funktioniert.
 
Also immer schön fleißig mit dem Phone wackeln, wenn man ein Passwort eingibt und schon ist die Sicherheitslücke gefixt :)
 
@Drei: oder auf den Tisch/Boden legen...
 
Wow wie friedlich hier die Diskussionen verlaufen. Würde der etwa Titel so lauten "iOs-Trojaner...", wären die ersten Kommentare "unsichööör"...Bei Android halten sich die sogenannten "Apple Fanboys" zurück, aber ginge es hier um Apple, dann wissen wir ja wer hier alles voller Freude los gestürmt kommt und wer das System bis zum letzten Atemzug verteidigt...Das ist mir gerade so aufgefallen und ich wollte es nur mal loswerden :-)
 
@algo: Naja bei Android und Windows System sind Viren und Trojaner halt schon selbstverständlich, bei Apple ist das immer noch ne Sensation :)
 
@Freibier: Nicht bei Windows Phone da gibt es weniger Viren als bei iOS
 
@algo: Boah, du nervst! Du bist doch derjenige, der die ganzen Troll Diskussionen immer anstachelt. Scheinst richtig Spass dran zu haben.
 
Naja, kommt ein schnelles android update, das das Problem löst. Läuft bei I-OS auch immer so.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte