SkyDrive: Desktop-App & weniger Gratis-Speicher?

Nachdem Microsoft am Wochenende eine aktualisierte Version des SkyDrive-App für Windows Phone veröffentlicht hat, liegen nun neue Informationen zu der ebenfalls geplanten Desktop-Anwendung für den Cloud-Speicherdienst vor. mehr... Microsoft, Cloud, Cloud Drive, Skydrive Bildquelle: Microsoft Microsoft, Cloud, Cloud Drive, Skydrive Microsoft, Cloud, Cloud Drive, Skydrive Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die App für Windows ist doch längst da, Boys!
 
@Xerxes999: Wo????
 
@sushilange2: http://windows.microsoft.com/en-US/skydrive/home
 
@Xerxes999: Danke! :-)
 
Weiß jemand wo SkyDrive die Daten lokal speichert? Werden ALLE Daten (z.B. die kompletten 25 GB) immer synchron gehalten, d.h. kann man auf alle Daten zugreifen, wenn man offline ist? Werden Offline-Änderungen automatisch bei neuer Internet-Konnektivität synchronisiert? Was passiert, wenn sowohl lokal als auch z.B. per Web App Änderugen vorgenommen wurden? Bekommt man dann einen Dialog angezeigt und kann sich für eine von beiden Versionen entscheiden?
 
@sushilange2: wenn du den Standardordner nicht verändert hast, dann in Startmenü>[Benutzername]>SkyDrive. Hat sogar eine kleine Wolke :)
Man kann sogar einstellen, dass SkyDrive auf alle Ordner Zugriff hat. Dann kann man z.B. während der PC an ist, vom Firmenlaptop aufs eigene PC zugreifen und nicht synchronisierte Dateien rüberziehen
 
@sushilange2: Die Dateien werden offline und Online gespeichert (so wie bei Dropbox), wenn das Programm gestartet wird, syncronisiert es automatisch die Dateien.
 
@Xerxes999: Achtung DAU-Frage: Der Ordner ist ja wie bei Dropbox, was ist jetzt der Unterschied zwischen dem oben genannten Desktop App, der bald herauskommen soll ?
 
@Xerxes999: ach ja? Link bitte... und bitte komm mir nicht mit SDE oder über die Einbindung als Netzlaufwerk was immer nur so halb funktioniert...
 
@Xerxes999: http://blogs.msdn.com/b/b8/archive/2012/04/23/the-next-chapter-for-skydrive-personal-cloud-storage-for-windows-available-anywhere.aspx
 
@Xerxes999: Cool, danke Boy. Da warste aber einer der Ersten!
 
Tja liebe Microsoft Fanbois, da müsst ihr die Blu Ray zum Filesharing über SkyDrive künftig wohl doch komprimieren!
 
@Feuerpferd: Oder gescheite Computerspiele - aber die Probleme hat man mit deinem Fav OS ja eh nicht :)
 
@-adrian-: Wohl wahr, da setze ich einfach den Install Befehl ab und das gute Betriebssystem zieht sich dann das Spiel automagisch für lau und legal, überprüft und macht.
 
@Feuerpferd: was so ? americas army und chess, oder:)
 
@-adrian-: Kartoffelknülch !!!111 Das ist so genial, das müsstest Du bloß mal sehen wie man mit dem hochlöblichen Kartoffelknülch Kinder stundenlang beschäftigen kann. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, wenn ich es nicht mit eigenen Augen bei dem Kind einer Freundin erlebt hätte. Gibt auch noch andere Spiele, teils mit unlöblicher Ballerei, Killerspiele sozusagen, aber da will ich niemanden verführen.
 
@Feuerpferd: ja im linux fall wuerden mir da auch die argumente ausgehen :)
 
@-adrian-: Hat aber perfekt funktioniert, die kleine Plage war beschäftigt und der Weg zur jungen Mutti war frei. :-)
 
@Feuerpferd: Was hat das mit Microsoft oder Fanboys zu tun?
 
@sushilange2: Feuerpferd halt. Nicht füttern.
 
also mein skydrive hat mich heute schon darauf aufmerksam gemacht... 7gb gratis, +20 gb für 8 euro, +50 für 19 euro und +100 für 37 euro pro jahr. bzw können "treue skydrive benutzer kostenlos ein upgrade von 7 gb auf 25 gb durchführen".
 
@culturfreak: Ich nutze schon länger Skydrive (Vista). Also habe ich einen DropBox ähnlichen SkyDrive Ordner mit 25Gb (kostenlos) ?
 
@algo: So ist es.
 
@culturfreak: Bei mir stand gerade, dass diese 25 GB nur zeitlich begrenzt sind. Stand aber nicht für wie lang..
 
@hurt: Die update Möglichkeit ist nur zeitlich begrenzt!
 
Ja Microsoft, fahrt euer Alleinstellungsmerkmal zielsicher gegen die Wand und reduziert den Speicher, dann werden die Leute sich ganz sicher von Dropbox abwenden...
 
@elbosso: Bei Dropbox ist es selbst bei jetzt (für Neukunden) nur noch 7 GB-Gratisspeicher von Skydrive immer noch weniger!
 
@departure: Du bekommst problemlos als Neukunde bei Dropbox innerhalb weniger Minuten 7GB, also ist es nicht besser...
 
@elbosso: Ja der normale Nutzer will erst seine 7GB erarbeiten...
 
Ich habe auf SkyDrive (im Browser) nach der Installation ein komplettes Abbild meiner Festplatte online und kann nach Bedarf Dateien dowloaden oder dem SkyDrive hinzufügen :) Das ist ja geniaaallll :D
 
@ghashange: So simpel wie das gelöst wurde, ist es in der Form für mich im Moment DAS Feature überhaupt. Wie oft brauche ich mal irgendwo bestimmte Sachen von meiner Kiste... Und da das Ding eh läuft, spart einem das in vielen Fällen das Mitnehmen eines - entsprechend vorbereiteten - USB-Flashdrives o. ä. Ich bin begeistert! EDIT: Jetzt fehlt diese Zugriffsmöglichkeit lediglich noch in der WP7-App.
 
zah wer keine kunden will der macht alles teuer und dan rennen sie weg zu googel gdrive pech msn oder anders gesagt dan nutzten sie mehrere msn konten und schon haben sie auch kostenlos das

weil was bringendnie bild usw programme wenn der on speicher wenig ist
 
@dgvmc: ...und was ist an 37 EUR (PRO JAHR!!!) für 100 GB teuer????? Aber gib das Geld besser für eine Tüte "Deutsch" aus, ist besser angelegtes Geld!
 
Irgendwie auch verständlich, wenn Microsoft Windows 8 rausbringt und jeder Potenzielle Nutzer mindestens einen vollgestopften SkyDrive Account hat dann wird das eine Kosten und Speicherexplosion bei Microsoft auslösen.
 
@Suchiman: pech dan sollten sie voher nachdenken ob sie auf 25 gb aufrüsten hätten sie doch sich denken können das die nutzter es nutzen so doll. warum hat googel so lange gebraucht um ihren dienst aufzubauen und wartet immer noch ????
 
@dgvmc: Was redest du hier eigentlich für einen Unsinn? Wer schon vor der Ankündigung dabei war, behält seine 25 GB für lau. Er muss nur einmal bestätigen, dass er sie nutzen möchte. Und die neuen Nutzer kriegen 7, genau wie angekündigt. Dein Pech, wenn du nicht rechtzeitig an Bord warst...
 
Dann darf ich wohl weiter träumen, dass es irgendwann mal auch für Ubuntu erscheint. :-)
 
@algo: Fände es auch gut, wenn es einen Client für Ubuntu geben würde. Aber vorher sollten sich die Distrobutionen auf einen einzigen Installerpacket einigen (meinetwegen deb), dass es bei Linux mehrerer Installerpakete gibt, die nicht mit jeden Linuxsystem funktionieren ist absoluter Mist. Die sollten sich wirklich mal auf einen einzigen Installerpaket einigen.
 
@algo: Man kann das einrichten, ist aber umständlich. Geht über SMEStorage. Aber ein richtiger SkyDrive-Client wäre perfekt! Läuft das vielleicht auch mit Wine?
 
ist auch verständlich. jetzt durch windows8 wird das ganze viel weiter verbreitet und die leute greifen viel eher drauf zurück da können die nicht mehr 25gb anbieten.
 
Hm, habe schon lange ein SkyDrive Konto. Aber von den ehemaligen 25 gb sind nur noch 7 gb übrig. War wohl nix mit Bestandskunden...
Update: ok konnte grad gratis wieder auf 25 gb upgraden. :)
 
@Freelancer68: Bei mir auch so. Konnt schon die letzten Tage nicht weiter als 7GB hochladen, obwohl noch 25gb Speicher da stand. Seit heute sind's dann auch offiziell nurnoch 7GB. Edit: Ach, ich bin genauso blind wie du ;D Hab auch erweitert.
 
Haha, erst mit Speicher anlocken und dann in den Allerwertesten treten. Typisch MS!
 
@wingrill2: Wie du vielleicht nicht festgestellt hast, kann ein bestehender Kunde Kostenlos auf 25 GB Upgraden. Und wenn du die Preise mit Dropbox vergleichst, bezahlst du bei MS 4,5 Mal weniger für 100 GB als bei Dropbox :)
 
@Edelasos: Naja, mag sein. Konkurrenz belebt das Geschäft. Dropbox wird sich schon was einfallen lassen. ZB siehe heutige News. Mehr Speicher kommt später. ;-)
 
@wingrill2: Jap, dann wird Microsoft den auch wieder aufstocken...ganz einfach. Für Microsoft ist es Finanziell und auch Infrastrukturmässig gar kein Problem jedem Nutzer 25 GB Gratis anzubieten (War bisher ja auch der Fall). Aber ich hoffe für Dropbox, das Sie sich schnell weiterentwickeln, zumindest beim Preis sind Sie NICHT mehr Konkurenzfähig
 
@Edelasos: uswusf. ;-)
 
Was, wenn ich bestimmte Ordner mit Skydrive synchronisieren möchte? Und wie kriege ich diese 25 GB?
 
@Banko93: Das zweite Problem habe ich gelöst ! Was ist mit dem Ersten?
 
@Banko93: Es ist wie bei Dropbox, und das ist auch gut so. Es soll einfach sein. Du packst alles in diesen einen Ordner, und das wird dann synchronisiert. Das ist simpler, als wenn man die Leute wählen lässt, welcher Ordner synchronisiert werden soll
 
@Xerxes999: Das ist nicht gut so. Ich lege Backups aufs SkyDrive. Ich stelle Kopien von Bildern aufs SkyDrive. All das wird jetzt auf alle Clients wieder runtergeladen und liegt dann dort doppelt vor.
 
Hab mir die App geladen, funzt auf den ersten Blick ganz gut. Auf SkyDrive.com wurde mir Angezeigt das ich mein Speicherlimit von 7GB um 1,4 GB überschritten habe...
Unter dem Punkt "Speicher verwalten" konnte ich dann aber kostenlos auf die alten 25GB upgraden, weil ich "treuer Benutzer" bin...
Ich denke mal vorher gab es nur 25GB weil MS wusste das man die ohne Desktop Client eh nicht voll ausnutzen wird... Jetz wo es einen Client gibt reduziert man das ganze, für User die es nicht nutzen bzw. neu User. Usern die es bisher aber genutzt haben räumt man jedoch die Möglichkeit ein weiterhin 25GB zu nutzen.
 
Kurz die Dateien von Dropbox in den Skydrive Ordner kopieren *lach*
 
@Banko93: fehlt nur noch eine android app damits dropbox auch in dem bereich konkurenz machen kann
 
Telekom fMS ;)
 
Unglaublich, da bekommen Bestandskunden nach zwei simplen Klicks auf einer Homepage nur Vorteile, werden nicht im Speicherplatz oder sonstwie beschnitten, und Neukunden erhalten 3,5 mal so viel Speicherplatz wie beim Branchenprimus Dropbox kostenlos, die Preise für Upgrades sind auch noch niedrieger, und hier wird über MS gemeckert! Leute, die SCHENKEN Euch was! Langsam wird mir klar woher der Ruf von WP7 und W8 kommt, Microsoft könnte jedem Meckerer ein Telefon bzw einen Laptop zum System dazuschenken, und hier würde man nur über die Akkulaufzeit schimpfen.
 
@CreechNB: Vor allem: Wer hat denn keine irgendwo in der Ecke noch rumgammelnde Hotmail-Adresse? Hat doch jeder! Dann ist das mit den 25GB doch abgemacht. Übrigens habe ich ein WP7-Phone, und - schau an! - auf einmal geht das mit dem Zugriff auf meine synchronisierten Daten! Dropbox hat den Hintern ja nicht hochbekommem mit einer WP7-App! Das geht alles ganz geschmeidig!
 
@Xerxes999: Ehrlich gesagt habe ich mir meine Hotmail Adresse extra für SkyDrive eingerichtet, schon einige Jahre her, aber ich kenne in meinem Bekanntenkreis niemanden mit Hotmail Adresse. Ich bin in einem GMX Umfeld groß geworden ;)
 
@CreechNB: Echt? GMX ist doch grauenhaft! Vor allem wegen der ständigen Werbemails von denen und dem mickrig-kleinen Postfach.
 
Jetzt warten wir nur noch bis DropBox mit den Preisen bzw. dem kostenlosen Speicher nachzieht. Nachdem SkyDrive jetzt quasi "richtig" da ist und auch GDrive bald startet is das ganze sicher nur eine Frage der Zeit.
 
@mike4001: Günstiger wäre schön. Kostenlos muß nicht sein. Ich bin nicht so'n Gratis-Geier. Aber 99$ für 50 GB bei Dropbox im Jahr ist echt nicht so toll.
 
Sehr faire Aktion von Microsoft. Warum nicht immer so, dann wäre das Imageproblem bald wieder beseitigt, denn aufgrund der Qualität scheitern MS Produkte mMn selten...
 
Vielen Dank für die News. Ohne euch hätte ich den kostenlosen 25GB Speicher wahrscheinlich verpennt :-)
 
FÜr jeden studierenden oder an einer sonstigen Bildungseinrichtung mit Proxy tätigen sinnlos, da kein Proxy vorhanden ist. Herzlichen Glühstrumpf, MS, habt mal wieder am falschen Ende gespart...
 
Was mir noch fehlt sind eine Upload-Begrenzung wie bei DropBox und ein richtiger Linux-Client, ansonsten wäre es echt perfekt. Trotzdem danke für die Neuigkeit!
 
@John Rambo: Bei Linux wäre es vielleicht zuviel Arbeit, die Software für alle Distris verfügbar zu machen, da es da mehrere verschiedene "Installer"-Pakete (RPM, deb, tar.gz, etc.) gibt. Die Distrobutionhersteller sollten sich erstmal auf einen Paketmanager und Paket einigen, anstatt das jeder sein eigenes Süpchen kocht, vielleicht erhöht sich dann auch der Marktanteil von Linux. Aber ansonsten gebe ich dir schon Recht.
 
@eragon1992: DropBox hat es ja auch geschafft. Das mit den Paketen war schon immer ein Problem. Anfänger wissen gar nicht was das überhaupt ist, vor allem wenn man noch kompilieren darf. Warten wir mal ab, vielleicht kommt ja noch irgendwann mal was, obwohl es kaum oder gar keine MS-Software für Linux gibt.
 
@John Rambo: Ich wäre auch dafür, wenn es von Skydrive offizielle Apps für Android und Linux geben würde.
 
Ich hab bisher Live Mesh genutzt. Damit hab ich auch einen Ordner über alle Clients hinweg synchronisiert und konnte auf ein System fernzugreifen (via Remote-Desktop). Ich verstehe nicht ganz, was mit der Skydrive-App nun viel besser sein soll.
 
@jackattack: Die sync Daten gehen jetzt über "einen" Speicher durch die Wolke mit bis zu 25GB statt bisher 5GB.
fehlt nur noch, dass man die zu syncronisierenden Ordner auswählen kann, Gruppenordner und der Remotezugriff. Mal sehen ob Ms drann bleibt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles