Windows Phone: Skype läuft nicht unter "Tango"

Die am Wochenende veröffentlichte Version 1.0 von Skype für Windows Phone läuft nach Angaben der Entwickler nicht auf Low-End-Geräten. Skype nennt die fehlende Unterstützung für die Einsteigermodelle ein "bekanntes Problem". mehr... Windows Phone, Skype, Skype for Windows Phone, Skype für Windows Phone Bildquelle: Skype Windows Phone, Skype, Skype for Windows Phone, Skype für Windows Phone Windows Phone, Skype, Skype for Windows Phone, Skype für Windows Phone Skype

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenig überraschend. Schon die Desktop-Anwendung ist peinlich ineffizient Programmiert.
 
@reZss: trotzdem wurde sie unter WinXP und 256MB RAM laufen... vielleicht jedenfalls, sehe gerade, dass das Sch***-Teil gerade 115MB braucht nur um im Systray zu sitzen...
 
@Link: Wenn man sich überlegt, daß Skype schonmal auf frühen Smartphones mit Symbian60 und WM6 funktionierte, dann kann man inzwischen nur noch mit dem Kopf schütteln.
 
@Luxo: naja, eine speziell für Smartphones entwickelte Version wird schon weniger verbrauchen (hoff ich doch), Problem wird eher sein, dass die Smartphone-Betriebssysteme keine Pagefile oder -partition verwenden, wie das auf Desktopsystemen üblich ist, jedenfalls wenn man wenig RAM hat, sonst kann mans ja ausschalten.
 
@Link: Das das Smartphone 512MB hat, heist noch lange nicht das Skype die bekommen kann.
 
@Clawhammer: ist doch bei einem PC auch nicht anders, worauf willst du also hinaus?
 
@Link: Darauf das wenn der verbrauch zu hoch ist keine Ressourcen mehr da sind für Skype.
 
@Link: Skype frisst auch nen riesigen Haufen CPU-Zeit, so um die 12% bei meinem MacBook, während z.B. Adium geduldig bei 0% bis 1% auf eine Nachricht wartet.
 
@Der_da: das scheint zumindest bei mir kein Problem zu sein, nach ca. 6 Stunden heute hat es 57 CPU-Sekunden von meinem uralten 1.7er Pentium-M verbraucht.
 
@Link: na, hab die aktuelle Version laufen ... Version 2.x auf meinem uralten iBook frisst glaube weniger (müsste ich glatt mal austesten) EDIT: Skype 2 Beta für Linux werkelt auch mit bescheidenen 0%
 
@Der_da: ist bei mir auch die aktuelle (falls 5.5.0.124 noch aktuell ist), habe heute aber bisher auch nur ein recht kurzes Telefongeschpräch geführt, sonst wärs auch mehr.
 
Ich glaube Microsoft hat gar keine Lust auf ein erfolgreiches Smartphone-OS. Am Anfang den eindruck erwecken man wolle es Entwicklern leicht machen in dem die Hardware festgeschrieben ist, dann keine High-End- sondern Low-End-Geräte einführen und fast im gleichen Atemzug noch mit mehr oder weniger eigener Software vormachen das Apps nicht auf beiden Plattformen laufen. Und wenn es nicht der versuch ist das eigene OS zu Grunde zu richten, dann ist es vielleicht der von langer Hand geplante versuch Nokia zu zerstören ;-)
 
@Michas: naja, das nennt man auch "auf den Markt reagieren". Wenn die Leute kein Interesse an wirklich guten Handy haben, sondern auf den billigst-Android-Dreck reinkippen, muß man auch da ein bissl schrauben, und die Hardware-Voraussetzungen anpassen. So traurig ich das find.
 
@Tintifax: Aber die gut verkauften Android-Phones (inbesondere Galaxy-Serie) sind doch schon mit üppigerer Hardware ausgestattet als die Mango-Phones? Wäre es da nicht besser die mango-Geräte günstiger zu machen und noch ein Premium-Phone oberhalb anzubieten? Und das eigentlich Fatale ist doch das Skype zu Microsoft gehört und die es nicht hinbekommen das ihre App auf beidem läuft. Das ist doch keine Reaktion auf den Markt sondern ein Armutszeugnis. Android und iOS haben doch genug schwächen, die man irgendwie konsequent ausnutzen muss. Ich weiß auch das sich das jetzt einfach schreibt und in Realität schwer ist, aber Microsoft wusste auch, dass sie bei der Einführung von WP7 spät dran waren, was dachten die denn wie sie den Markt erobern?
 
Skype soll doch in Tango sowieso fix integriert werden (wie der Messenger seit Mango). Dass da die Skype-App dann nicht läuft ist irgendwie klar. Wäre ja total unnötig.
 
@Matti-Koopa: Meinst du nicht "Apollo" bzw. Windows Phone 8?
 
@Figumari: Wirklich? Ich bin mir nicht mehr sicher aber ich denke das kommt noch für Tango. Stand nicht neulich in der News Apollo kommt nicht mehr für aktuelle Geräte? Dann würden die das ja nicht bekommen - halte ich also für unwahrscheinlich.
 
@Matti-Koopa: Nein, Tango wurde ja vorgestellt und die neuerungen halten sich - wie auch bei NoDo - in Grenzen.
 
@Matti-Koopa: Tango ist schon sehr lange final (verwende es selbst schon seit vielen Wochen) und es wurde auch nie gesagt, dass Skype dort integriert wird ;-) Dafür wäre auch viel zu wenig Zeit gewesen. Wenn überhaupt, wird Skype vielleicht in Windows Phone 8 integriert.
 
@Matti-Koopa: Es kommt nicht für Tango es wird (vermutlich) in Apollo kommen. Das ein Smartphone mit 256Mb Ram irgendwo seine Grenzen hat muss doch jeder wissen. Ist bei Android nicht anders da laufen auf den low-end teilen auch sehr viele Apps nicht flüssig.
 
@paris: Falscher blauer Pfeil?
 
@sushilange2: Ja, sorry! Danke für den Hinweis.
 
Unglaublich, was die für ein Schlammassel anrichten. WP7 kam um den Markt zu erobern. Und jetzt sollen Apps mit zukünftigen Versionen nicht laufen, ja sogar mit bestehenden nicht. Krass. So ein durcheinander habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Auf diese Weise erobert man keinen Markt...
 
@thomas.g: Das hat doch nix mit zukünftigen Versionen zu tun lies doch mal richtig. Es geht um die mit Tango möglichen neuen Low-End-Geräte mit 256MB Ram nicht generell Tango-Geräte. Die überschrift ist aber natürlich auch mal wieder äußerst beschissen gewählt von WF um absichtlich solche Verwirrung zu provozieren...
 
@thomas.g: wenn du kein durcheinander gesehen hast, dann schau dir den Markt von Android-Smartphones an. (ich danke im voraus für jedes Minus) ;-)
 
Die Überschrift ist wiedermal verwirrend. Dachte schon skype läuft nicht unter Tango....
 
@ThorIsHere: Ja die Überschrift ist wiedermal WF typisch. Möglichst viel verwirrungmit der Headline stiften um möglichst viele Leser in die News zu locken und möglichst viele Kommentare zu provizieren :( Sollte man hier mittlerweile leider gewohnt sein :(
 
@ThorIsHere: Richtig. Auf meinem Omnia 7 mit "Tango" läuft Skype. Kommen zukünftig auch News für die Systemanforderungen aller anderen Anwendungen?
 
Das ist schon ein bisschen arm, allerdings von beiden Seiten, einmal von MS und andererseits von den Geräteherstellern, bei den RAM Preisen sind 256MB echt lächerlich..
 
@GlockMane: Skype führt das unter known issues...es wird aktuell also als Fehler gesehen der unter Umständen auch behoben ist bis erste 256mb Geräte verfügbar sind
 
@GlockMane: übrigens sagt das nokia dazu http://wmpoweruser.com/nokia-comments-on-skype-for-windows-phone-in-256mb-ram-devices/
 
Klarstellung: natürlich läuft Skype auch unter WP 7.5 "Refresh" aka "Tango". Wenn man eines der Geräte der ersten Generation (512 MB Ram) mit dem aktuell verfügbaren Tango ROM flasht, funktioniert Skype. Wenn man jetzt nur eines der Geräte der Spargeneration (256 MB Ram), welche automatisch mit dem Tango ROM kommen, mit Skype bestücken will, klappt das nicht. Dies liegt aber nicht am OS, sondern an der geringen Hardwareausstattung.
 
@der_ingo: Im Grunde genommen hast du vollkommen Recht, nur was bedeutet das für die Nutzer? Es wurde (auch hier in den Kommentaren) in der Vergangenheit immer der Eindruck erweckt, dass die Fragmentierung ein reines Android-Phänomen sei. Jetzt sehen wir, dass man sich auch bei WP7 trotz aller Einschränkungen und Restriktionen, die man mit diesem OS in Kauf nimmt, weder auf Updates (siehe News von letzter Woche) noch auf das einwandfreie Funktionieren aller Apps verlassen kann. Und wenn du jetzt einwenden willst "sollen die Leute sich halt vor dem Kauf informieren" ist das genau das, was ich als überzeugter Nexus-Besitzer immer jedem Nörgler vorgehalten habe, der sich über fehlende Updates seines Herstellers oder nicht bzw. nicht rund laufende Apps auf seinem Gerät beschwert hat ;)
 
@nicknicknick: Das Problem ist bei Android ein anderes. Es kommt Software von Google, die nicht oder nur mit starker Verzögerung auf den Geräten landet. Es werden diverse Geräte mit alter Software verkauft. Bei WP7 ist es auch jetzt schon so, dass es Handys gibt mit mehr Funktionen und Software, die diese nutzt. Das wirds auch bei neueren Geräten irgendwann geben. Natürlich werden irgendwann mal Apps irgendwelche Features nutzen, die nicht jedes Gerät unterstützt und sich damit nicht überall installieren lassen. Nachdem es bisher keinerlei Infos darüber gibt, was mit WP8 und Updates ist, werden wir da wohl abwarten müssen.
 
@der_ingo: Wieso irgendwann? Tatsache ist, dass es jetzt schon Geräte wie das kleinste Lumia gibt, bei denen genauso klar ist wie bei billig-Droids, dass es kein Update geben wird und dass anspruchsvolle Apps darauf nicht laufen. Tatsache ist auch, dass WP-Fans diesen absolut logischen Fakt für ihr Lieblings-OS geleugnet und das als Vorteil ggü. Android herausgestellt haben.
 
@nicknicknick: der feine Unterschied: Microsoft kann Updates fürs Basissystem (also Sicherheitspatches o.ä.) als einzelne, kleine Pakete verteilen. Insofern werden auch das kleine Lumia und andere Spar-Hardware natürlich notwendige Updates bekommen. Bei Android brauchts ja für fast alles ein komplettes Upgrade der Firmware - und das gibts eben für diverse Geräte nicht. Nun rede doch nicht etwas herbei, was es nicht gibt und auch nicht erkennbar ist. Niemand mit etwas AHnung hat außerdem behauptet, dass alle Apps bis in alle Ewigkeit auf allen alten und neuen Geräten laufen würden. Das geht auf absolut keiner Plattform.
 
@der_ingo: Das sind doch alles nur Mutmaßungen von dir. Mein letztes Android-Update war übrigens 708kb groß, soviel also zu deiner Behauptung, man brauche ein komplettes Firmware-Upgrade für kleinere Fixes. Mal davon abgesehen, dass man bei älteren Geräten, die nicht mehr von ihrem Hersteller unterstützt werden, immer die Möglichkeit hat z.B. einen moderne Browser zu verwenden. Und in dem letzten Punkt gebe ich dir vollkommen Recht, allerdings haben viele hier noch vor wenigen Wochen steif und fest behauptet, dass es für alle WP7-Geräte ein Upgrade auf WP8 geben würde und dass das ein großer Vorteil ggü. Android sei...
 
Dann wird es ja bei den ganzen Modellen die mit dem neuen Update kommen und nur 256mb Speicher haben gar nicht laufen. So kann man es natürlich auch machen.
 
@CJdoom: Was heißt denn "den ganzen" natürlich werden mittel nd hochklassige WP Phones auch in Zukunft 512MB Ram und mehr haben. Das mit 256MB sind die Low-Budget Modelle und bei denen war von Anfang an klar das einige Apps nicht laufen werden und es einige andere Einschränkungen geben wird. Ist für den Gerätepreis doch auch voll ok. Ich verstehe die Aufregung nicht.
 
@paris: Ja das ist mir klar, aber durch das neue Update werden eben viel mehr günstige Modelle kommen was ja auch nicht schlimm ist nur wird dann auf dem Hauptteil der WP Geräte die app nicht funktionieren, denn die Leute suchen einfach das günstige.
 
@CJdoom: Ja das ist dann halt so wo ist das Problem? Ein 100€ Android Gerät aus dem Aldi kann auch nicht mit Galaxy S2 und Co mithalten. Auf dem Aldi Gerät werden auch viele Apps schlecht oder gar nicht laufen und viele Leute kaufen sich diese Geräte. Ich glaube aber nicht das diese Low-End WP Geräte bei uns zulande den Hauptteil ausmachen werden ganz im Gegenteil bei den Netzbetreibern bekommt man zu einem Vertrag das Lumia710 oder Lumia800 bereits ohne nennenswerten Aufpreis und über die Netzbetreiber werden immer noch die meisten Geräte abgesetzt.
 
@paris: Du verteidigtst in einer Tour diesen Windows Phone Schrott!! Warte auf WP8 und das Chaos ist perfekt! Ich denke nämlich, dass die meisten aktuellen Geräte tatsächlich keine Update bekommen werden! Und dann hast du die gleiche Fragmentierung und Durcheinander wie bei Android !
 
@Beobachter247: Und du bist permantent dagegen;) Warte doch du auch erst mal ab bis Klarheit herrscht. Ich habe mehrfach gesagt, das ich sehr enttäuscht wäre wenn die aktuellen Geräte nicht updatebar wären und jeden verstehen kann der das auch ist. Es soll aber nicht jeder bei jedem Gerücht gleich wieder einen Grund darin sehen das WP schlecht ist oder es künstlich schlecht zu machen ohne klare Fakten und das tun hier viele. WP7.5 finde ich nach wie vor für mich sehr gut ich nutze es gerne und bin mit meinem Lumia800 zufriedener als mit Android und iPhone davor das ist für mich persönlich einfach Fakt! Außerdem habe ich hier nur mehrfach versucht Unklarheiten durch die miese Winfuture Headline auszuräumen da es nichts mit Tango zu tun hat sondern mit Low-End-Devices das Skype nicht laufen wird.
 
Jetzt macht auch die Nachricht Sinn, dass Skype nicht im Hintergrund läuft. So ein RAM-Monster möchte man dort einfach nicht haben weil es den ganzen Betrieb aufhält. Die Macher von Skype müssen wohl noch ordentlich optimieren bis man sich das produktiv antun kann.
 
@DennisMoore:
Alles ne Frage der Programmierung. Läuft ja auch auf nem iPhone 3G mit 128mb Ram. Sicherlich nicht so fluffig, aber immerhin.
 
@GlennTemp: Nein, bei iOS laufen Anwendungen genau so wenig wie unter wp im Hintergrund. Hintergrundaufgaben müssen von der Anwendung an System Agenten übergeben werden um Nachrichten o.ä. Auch bei Inaktivität erhalten zu können
 
@DennisMoore: bei wp läuft keine Anwendung im Hintergrund, der speicherverbrauch ist nur für fast app switching relevant aber nicht für hintergrundaufgaben wie dem Empfang von pushen nachrichten
 
@0711: Du verstehst anscheinend Hintergrundaufgaben anders als ich. Bei mir sind aktuell 5 Anwendungen für Hintergrundaufgaben registriert. Bahn Connector, gMaps Pro, HTC Hub, Toggle und Urban Dictionary 7. Die können im Hintergrund laufen, ich habe aber festgelegt dass keine es darf.
 
@DennisMoore: nein die dürfen nicht im hintergrund arbeiten, wie geschrieben läuft bei wp keine anwendung selbsständig im hintergrund. Es gibt diverse systemagents die, die aufgaben der anwendungen übernehmen (z.B. für hintergrundmusik, downloads, push nachrichten etc), deshalb ist es auf wp auch praktisch wurst wieviele anwendungen dies machen...so kommt es nicht zu überbordernden resourcenverbrauch was dann ein laggen des systems zur folge haben könnte. Für den anwender hat es zwar den anschein dass die anwendung im hintergrund weiterwerkelt, tut sie aber nicht.
 
@0711: Die Agents kenne ich. Aber genau dort könnte es zu Problemen kommt, weswegen Microsoft und Skype ne andere Lösung ersinnen müssen. Zum Beispiel einen eigenen "echten" Hintergrundprozess in native Code.
 
@DennisMoore: soso Skype muss also noch optimieren, bevor es auf der Hardware von einem Windows Phone laufen kann. Da frage ich mich nur, warum es Skype bereits für Windows Mobile Geräte gab, die eine sehr viel schlechtere Hardwareleistung hatten, als die heutigen Smartphones. Für Android, iOS und selbst für Symbian gibt es ebenfalls Skype. Mhm vielleicht liegt es ja aber auch nicht an Skype sondern an Windows Phone, denk mal nach :)
 
@Yogort: Das hat nichts mit Hardware zu tun, sondern mit dem System. Windows Mobile ist was komplett anderes als WP7. Darum muss alles neu programmiert und designt werden, und darum muss auch neu optimiert werden. Nun, da das Grund-Skype mit Version 1.0 aus dem Betastadium raus ist, kann man erwarten dass 1. optimiert wird und 2. neue Features hinzukommen. Unter anderem auch das Laufen im Hintergrund.
 
schade. es scheint so als ob MS am anfang einen guten start hatte und noch genau wusste was sie wollen. aber jetzt scheint es sich zu trennen in mehrere versionen...mal schauen was der herbst bringt
 
Schade ich finds erbährmlich.
 
echt....es gibt endlich scype....gleich mal testen :-) und diese 2 Klassen Windows Phones die da jetzt kommen ( mit den geringeren Anforderungen) find ich kacke...
 
Typisch. Wo bleibt die Euphorie liebe Windows Phone Fans? Skype rennt auf einem Galaxy Ace mit 270MB RAM und davon holt sich Android auch ein schönen Stückchen. Man kann sagen was man will es scheint rein nach den Aussagen das Android doch ein wenig besser programmiert ist, als es manche hier gern haben würden.
 
@windoof7: nö
 
@0711: Na siehste man bekommt hier doch für jeden Blödsinn Minuse. Wenn man seine Meinung frei äußert wird man schon verurteilt wenn nicht die beiden Wörter "Windows" und "gut" vorkommen. Ich bin kein FanBoy von etwas aber kann es mir nicht nehmen lassen, jeden Tag hier ein paar Lacher zu lesen, oder nen Funken ins Öl Fass zu werfen. Egal wie die Realität ist, hier wird alles schöngeredet.
 
@windoof7: so ist es :) .... und nennt man ein paar Fakten, dann kommt nichts mehr außer die Minusklicker oder ein völlig sinnfreier Kommentar wie der von 0711. Ganz besonders witzig sind dann die Kommentare mit ihren erfundenen Geschichten, aber bei mir funktioniert es nicht, aber bei mir ruckelt es. Wirft ein treffendes Bild auf die Community hier :D
 
@Yogort: Wenigstens bin ich nicht der einzige der so denkt :).
 
@windoof7: deine aussage ist nur sehr sehr schwach untermauert...genaugenommen garnicht
 
@0711: Dein "Nö" wurde negativ bewertet, facto fehlen die zwei silben damit du ein paar plus bekommst. Mehr untermauern brauch ich nicht. Jeder normale Beabachter hier weis wovon ich rede.
 
@windoof7: scheinbar ist dein "android doch ein wenig besser programmiert" trotz des im vergleich zum "nö" vielen textes auch nicht so wirklich viel unterstützer, wenn du die minus/plus bewertungen als wertung nimmst. Dass skype nicht im hintergrund läuft ist nicht schön (hab ich das irgendwie schön geredet?) aber der grund hierfür liegt sicher nicht darin begründet was besser/schlechter programmiert ist.
 
@windoof7: Laut Engadget, läuft Skype auch auf dem Lumia 610: http://engt.co/IdCAfB
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles