Prince of Persia: Originaler Quellcode wurde gerettet

Der ursprüngliche Quellcode des Kultspiels "Prince of Persia" konnte durch einen Zufall und die Hilfe verschiedener Experten gerettet werden. Jordan Mechner, der die erste Version des Games entwickelte, stellte die Sourcen nun online zur Verfügung. mehr... Prince of Persia Prince of Persia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Spiel hatten damals meine Eltern für DOS oder Win 3.1 weiß ich gar nicht mehr. Auch Monkey Island :) Das war immer geil, einer hat die Disketten gewechselt und einer gespielt :D
 
@Knerd: lief auch auf Win.95 ... leider kam ich damals nie weit ...
 
@shadow-1991: Ich kam auch nur bis an die Stelle mit dem Spiegel. Irgendwie war ich da zu doof zu kapieren wie's weitergeht ^^ Hatte es übrigens auf Amiga gespielt.
 
@Knerd: DiscJockey mal anders ^^ das spiel war nicht mein ding, monkey island und indiana jones waren meine helden!
 
@Knerd: DiscJockey spielte man doch nur bei der Installation .. so habe ich es jedenfalls noch in Erinnerung. aber du hast recht es waren damals echt geile Zeiten :) beim Amiga war es so das man immer wechseln musste daher spielte ich sowas auch immer aufm PC
 
Das war glaube die das erste umfangreichere Spiel was ich damals gespielt hab *schwelg*
 
@ouzo: geht mir genauso. Prince of Persia und Winter Challenge brachten mich an den PC :)
 
Und was bringt das jetzt ?!
 
@citrix no. 2: Kannst dir den Code ziehen, eine VM aufsetzten und ihn kompilieren :D
 
@Knerd: Wow geil !!!!!!!
 
@citrix no. 2: Das ist nicht für Nutzer gedacht sondern für Leute die der Programmierung in der Sprache mächtig sind.
 
@Knerd: Die dürften mittlerweile alle das Alter meines Opas erreicht haben und bald abdanken.
 
@citrix no. 2: Wieso? Ich kann auch C und bin erst 18. Wenn man aber immer was Negatives sieht ist es kein Wunder das man sich darüber nicht freuen kann das der Code von einem echt Klassiker wieder da ist :)
 
@citrix no. 2: Du hast vor nix und niemandem Respekt nä, du Mega-Troll. Damit kaschierste aber nur dein erbärmliches dasein.
 
@Zwerg7: erwischt -.-
 
@Knerd: das spiel wurde afaik aber in asm geschrieben und das können heute die wenigsten :P
 
@Ludacris: Lass es uns gemeinsam lernen :D Ich hab in der Berufsschule gelernt wie ich den PDP-11 programmiere ^^
 
@Knerd: haha
DATA SEGMENT ;- Beginn des Datensegments
Meldung db "Hello World" ;- Die Zeichenkette "Hello World"
db "$" ;- Endzeichen der Zeichenkette
DATA ENDS ;- Ende des Datensegments
CODE SEGMENT ;- Beginn des Codesegements
ASSUME CS:CODE,DS:DATA ;- dem Assembler die Segmente mitteilen
Anfang: ;- Label für den Anfang des Programms
mov ax, DATA ;- das Daten...
mov ds, ax ; ...segment festlegen
mov dx, offset Meldung ;- den Text in das auf DS bezogene Datenregister laden
mov ah, 09h ;- die Unterfunktion 9 des Betriebssysteminterrupts 21h auswählen
int 21h ;- den Betriebssysteminterrupt 21h (hier erfolgt Ausgabe des Texts) aufrufen
mov ax, 4C00h ;- die Unterfunktion 4Ch (Programmbeendigung) des Betriebssysteminterrupts 21h festlegen
int 21h ;- diesen Befehl wiederum ausführen
CODE ENDS ;- Ende des Codesegments
END Anfang ;- dem Assembler das Ende des Labels Anfang mitteilen

da bleib ich dann doch bei printf('hello World);
 
@citrix no. 2: Ist halt wie mit alten Bildern. Ein Quellcode von einem alten Klassiker hat allerdings noch mehr Vorteile. Von Klassikern kann man ne Menge lernen. Sie brachten doch über längere Zeit sehr viel Spaß, und das ohne die heutige Grafikpracht. Und wenn man sich den damaligen Quellcode anschaut, wenn er dann auch noch in Assember geschrieben wurde um so besser, dann erkennst du ein wirkliches Meisterwerk. Denn Assembler war im Gegensatz zu heutigen Programmiersprachen und deren Abkömmlingen nun wirklich nicht jedermans Sache. Da musste man schon wirklich wissen was man da macht.
 
Hätte er sie damals wohl besser in der Cloud gespeichert :P
 
@citrix no. 2: Du bist nicht der allerhellste Stern am Hmmel, kann das sein?
 
@Tomarr: Anscheinend bist du es nicht? Checkst du nicht, das es Ironisch war? xP
 
@iFroyo: Zwar bin ich mir in diesem Fall relativ sicher das eine einzelne Person nicht wirklich so blöd sein kann. Aber erstens gleich zwei Beiträge zu eröffnen um "ironisch" zu sein ist schon ein wenig viel Ironie. Und dann kommt ja noch dazu das man es auch erstmal lustig finden muss. Also zweimal hintereinander sich zum Mupped zu machen ist schon eine echte Kunst.
 
Damn hatte ich damals Albträume, als ich an der Stelle war, bei der man durch den Spiegel springt, und das Spiegelbild im Hintergrund wegläuft - sowas geht einem damals 8 jährigen Jungen durchaus nach!

Geiles Spiel!
 
@Mastawilli: jap bei mir genauso, ok ohne albträume aber trotzdem gruselig. wir waren ungefähr gleich alt ;)
 
@Mastawilli: Und das plötzlich aufspringende Skelett ließ dich kalt? Die einzige Emotion die ich damals für das Spiegelbild empfand war Hass. Hass dafür, dass es meinen Trank geklaut und mich zurück in den Kerker fallen ließ. Heute versprühre ich nur noch Nostalgie. :D
 
das schönste war, als man die prinzessin gerettet hat :)
 
@xerex.exe: Und sie sich dann in ein Monster verwandelt hat und weggesprungen ist... Oh ääh, das war ja Super Mario World :D
 
@citrix no. 2: Nein das war Super Mario Land am Original GameBoy...
 
Seinerzeit ein geniales Spiel
 
@BufferOverflow: jopp... aber "realistische Bewegungen" in der News sind recht weit hergeholt... nagut für die Zeit super... aber hatte auch damals kein Brett im Nacken XD
 
Ich habe noch einen alten Satz DOS 6.22 und Windows 3.11 Disketten, funktionieren noch alle. Ist nur ein kleiner Fehler bei winemine.exe :(
 
@Suchiman
-------------------------------------------------------------------------------Windows 3.11 war früher auch mal dabei jetzt aber nicht mehr
------------------------------------------------------------------------------
Free Boot Disks
http://www.bootdisk.com/bootdisk.htm
------------------------------------------------------------------------------
 
Ubisoft wird nicht ruhen, bis er im Knast sitzt ;)
 
@GlockMane: Ja oder ein Update rausgebracht hat damit teile des Spiels nur vom Ubisoft Server aus startbar sind...kopierschutz und so. Zum Wohle des Kunden *ironie
 
@movieking: Daran erkennt man den "echten" gealterten Gamer. Der tiefsitzende Hass gegen Ubisoft :D)
 
Ich habe das Spiel noch auf meinem System liegen. Ich habe das Spiel komplett durchgespielt gehabt. Nur falls es jemand nicht weiß:
mit 'prince megahit' konnte man einen bestimmten "Cheatmodus" aktivieren, bei dem man mit Shift + T sich bis zu zehn Leben geben konnte, mit Shift + W konnte man den Fliegemodus aktivieren und mit Shift + L die Level überspringen. Es gibt noch viele weitere Tastenkombinationen, die ich in einer Textdatei stehen habe. So kann man durch einen Trick den Bildausschnitt verrücken, kommt der Prinz dann ins Bild, ist der Gegner plötzlich verschwunden, auch die Zacken, die den Prinz eigentlich beim Zusammenfahren von unten und oben töten sollen, sind plötzlich still. Usw.
 
@slauf: Mit ALT-Q (rat^^) landetete man augenblicklich an dem Punkt an dem der Abpann vorbei war. :D Prince 1 kenne ich nur vom C64, war schon sehr süchtig machend für die damalige Zeit. :)
 
WF hat mal wieder den Link vergessen ... https://github.com/jmechner/Prince-of-Persia-Apple-II
 
Ist wohl zu viel verlangt gewesen auf den Quellcode zu linken.
 
Klasse Arbeit!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles