Instagram wollte von Facebook zwei Mrd. Dollar

Laut einem Bericht der US-Wirtschaftszeitung 'Wall Street Journal' konnte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg den von Instagram ursprünglich geforderten Übernahmepreis halbieren: Die Macher der beliebten Foto-App verlangten angeblich zunächst zwei ... mehr... Internet, Social Network, Social Media, Instagram Bildquelle: Instagram Internet, Social Network, Social Media, Instagram Internet, Social Network, Social Media, Instagram Instagram

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
will ich auch
 
Es ist toll, König zu sein...
 
http://goo.gl/371Tb
 
Zuckerberg kauft Instagram für eine Milliarde Dollar? So ein Idiot, das gibt es doch Gratis im Appstore! ;)
 
@ThreeM: Schöner Witz aber um korrekt zu bleiben es war 1 Milliarde ne Million wär ja nen Schnäppchen gewesen ;)
 
@ThreeM: 9gag läuft über
 
@kadda67: :)
 
@ThreeM: nein nichtmal. 1mrd $ ca. 800mio€ ...
 
@ThreeM: Fand ich gut :)
 
http://tinyurl.com/c3d6utt
 
@Matico: Kannst Du kurz erläutern, was hintzer dem LINK steckt? Ich werde den nämlich nicht anklicken.
 
@iPeople: und wenn ich ihn erläutere klickst du? ok, du kannst durch jeden klick 10 euro verdienen. wenn du eh nicht klickst...ist es die mühe des erklärens auch nicht wert. ich sag mal soviel: es hat mit dem thema zu tun und ist ein youtube video :)
 
@iPeople: tinyurl hat eine Preview-Funktion: http://preview.tinyurl.com/c3d6utt Du kannst dir dort auch ein cookie setzen, dass das generell aktiviert
 
@iPeople: kleiner Tipp: bei Short-URLs einfach ein Plus (+) hinten dranhängen - dann siehst du wohin du geleitet wirst. Funktioniert bei goo.gl und bit.ly von Haus aus, bei tinyurl musst du die Preview Funktion aktiviert haben. Für TinyURL funktioniert der Weg meines Vorredners aber auch ganz gut!
 
@mfroot: danke, ich nutze diese funktionen für kurze url praktisch nie. hab ich was gelernt :)
 
@iPeople: youtube link. @Matico hahahahahha so geil
 
@Matico: So naiv wie ich bin hab ich ihn angeklickt, lustig ^^ ein Video wo der Instagram eX Besitzer in einem Interview den Mark auslacht. Ist wohl ein Fake.
 
@LastSamuraj: ist kein fake, das kam auch im deutschen radio...da haben sie auch Ausschnitte aus dem Interview abgespielt
 
@Matico: Daran sieht man nur wie leicht Zuckerberg die Kohle verdient, wie er null Geschäftssinn hat. Da ist ne kleine Firma die noch nie richtig Geld verdient hat mit 11 Leuten und die bekommen 1MRD?! Hätten die bei z.B. 100 Mio. Wirklich gesagt: "Ach ne, das reicht uns eigentlich nicht!?" Und das kurz vor einem geplanten Börsengang, nochmal beweisen das man übhaupt keine Ahnung von Geld hat... Oh man, was ein Anfänger....
 
Und ich dachte erst dass die Verhandlungen deswegen so schnell vorbei waren, weil Instagram mit einem Wert von rund 500 Mio. bei der gebotenen Milliarde einfach nicht nein sagen konnte. Dass die sogar noch mehr wollten überrascht mich
 
das wird wohl dann so ablaufen. erst ändern sie die App blau. danach ändern sie das herz in das FB-like-zeichen. dann schmeißen die evtl. twitter und co. raus und danach braucht man ein fb acc. um irgendwas zu machen
 
@gast27: stört mich alles nicht.
 
Also wenn ich mir das TV-Interview dazu ansehe, wirken die 2 Mrd. auf mich eher wie ein Scherz.....
 
2 Bekloppte schustern sich gegenseitig die Kohle von Werbekunden und Anlegern zu ... toll
 
Verlangt man das, was man tatsächlich erhofft, dann kann man sich sicher sein, daß man weitaus weniger bekommt. Daher verlangt man natürlich mehr, sogar das doppelte oder dreifache - denn wenn man dann "im Preis gedrückt" wird, kann man sich sicher sein, daß man annähernd das bekommt, was man eigentlich wollte. Beim Käufer sollte man natürlich davon ausgehen, daß er weitaus weniger bietet, als er tatsächlich auszugeben bereit ist, während man beim Verkäufer davon ausgehen kann, daß er weitaus mehr fordert, als er es eigentlich eingeplant hat. Das ganze Verhandeln kostet natürlich Zeit - doch man schafft hier "Arbeitsplätze" für die Verhandelnden.
 
@swish: ...doppelte oder dreifache?! Wie hoch soll denn diese kleine Firma bewertet gewesen sein?! Das war eher das tausendfache... und die 2MRd können nur ein dummer Witz gewesen sein, ich wette der hat nicht schlecht gestaunt als Zuckerberg meinte:"2Mrd?! Ich bin doch kein Idiot, du bekommst höchstens die hälfte...!" Ich glaube Zuckerberg ist da mit den Nullen durcheinander gekommen...
 
@Yamben: ....wenn die WorldCom Manager 180 Mrd Dollar in Rauch aufgehen lassen konnten, dann sind 2 Mrd ein Klacks dagegen - und Zuckerberg bekommt sogar einen wahren Gegenwert. Oder nehmen wir die Göttinger Gruppe, die einen Gegenwert von 0 für über 1 Mrd Euro lieferte.
 
über die 2 mrd. würde er nur lachen.
 
So läuft es also. Chilligen Abend bei Mark machen, bisschen saufen, bisschen Wodka etc. "Hey, bock dein Dienst zu verkaufen? Ich geb euch ne Milliarde" - "Hahahaha guter Witz, ich wette du bist nicht so blöd und machst das echt." - "sicher?" - "Okay, ich gebe dir ne Milliarde" :D
 
http://www.isnichwahr.de/r54867866-instagram-ceo-ownt-reporterin.html :)
 
Ja, da hat der Gesprächspartner wohl Zucker in den Hintern geblasen bekommen, dass er bereit war, das ganze für die Hälfte abzutreten;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check