Windows 8: Intel zeigt Design für Tablet-Ultrabook

Der Halbleiterriese Intel hat in der letzten Woche ein neues Referenzdesign für Hybrid-Geräte mit Windows 8 vorgestellt, die die Vorteile von Ultrabooks und Tablets vereinen sollen. Jetzt hat das US-Technikmagazin 'Wired' weitere Details und Fotos ... mehr... Tablet, Windows 8, Intel, Notebook, Ultrabook, Hybrid, Cove Point, Tablet Ultrabook, Ultrabook Tablet Bildquelle: Intel Tablet, Windows 8, Intel, Notebook, Ultrabook, Hybrid, Cove Point, Tablet Ultrabook, Ultrabook Tablet Tablet, Windows 8, Intel, Notebook, Ultrabook, Hybrid, Cove Point, Tablet Ultrabook, Ultrabook Tablet Intel

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht echt Schick aus! Wenn das so auf den Markt kommen würde, wäre es gekauft!
 
@Edelasos: Grottenhässlich, grottenschlecht und grottenblöd diese Windows Pötte
 
@Freibier: Grottenblöd hast du vergessen. Zumindest gilt das für deinen Kommentar.
 
@RATTENBAER: Lass ihn, vielleicht hat er zu viel von seinem Nickname gehabt. ;)
 
WOW ... nicht schlecht! Mal sehen was die anderen so bringen... Da wird es wohl doch noch was mit dem kommenden OS!? (Ich rede nur für mich: jetzt wundert man sich nicht mehr warum bei anderen die Aktien fallen)
 
Das finde ich sehr praktisch. Für all die ein Tablet wollten, aber wegen fehlender Tastatur (bzw. auf das nicht ausgeklügelte Tastatur+Screen Design) auf dies verzichtet haben, werden mit dem Cover Point gut zurecht kommen. Was ist eigentlich aus dem Samsung Sliding PC 7 geworden ?
 
Ich weiss ja nicht, wäre es nicht sinnvoller den Mechanismus so zu gestalten das das Display verschwindet auf der Tastatur? Als Schutz. Weil so muss ich eine Hülle kaufen wenn ich es transportieren will, sonst hab ich bald ganz viele tolle Kratzer auf dem Display. Auch wenn es Kratzfest sein sollte. Die Titanic war ja auch nicht unsinkbar...
 
@Blubbsert: Was ist wenn jemand aus Wut den "Deckel" nach unten gegen die Tastatur schleudert ? :P
 
@algo: Dann ist das ein Wutbürger ;P
 
@Blubbsert: dann solltest du dir das Lenovo Yoga anschaun
 
@Blubbsert: Außer es ist Gorilla Glas ;) Was ich ja hoffe :)
 
*.* Wann gibt's das ding zu kaufen?
 
interessantes Konzept.. optisch halbwegs ok..bleibt nur zu hoffen das dies keine plastikbomber werden.. für mich fehlt aber die wichtigste info: das Gewicht. wenn das Gewicht über 1,2kg ist es als Tablet imho zu schwer.
 
@Balu2004: Bitte lass sie nicht aus Alu werden. Ich fände einen hochwertigen Kunststoff besser.
 
@Knerd: das Gewicht macht's und der Geschmack;) ich finde Alu schöner.. wenn Weingeist die Tastatur ebenfalls fest verbaut ist wird es schwer mir dem Gewicht unter 1,5 kg zu kommen und mal ehrlich wie will gern ein so schweres Tablet länger als 5 minuten aufrecht in der Hand halten? das MacBook Air 11 wiegt 1,08 kg und das 13 1,35 kg.. ich denke dann dürfte ein Tablet ultrabook um die 1,4 wiegen.. ich habe gerade mal mein iPad mit der Lederhülle gewogen:850gramm.. das ist mir fast schon "zuviel" für ein Tablet
 
@Balu2004: Hat den vorteil das man dann abwägen kann, eine Stunde mit dem Tablet spielen oder in die Mukibude gehen ;)
 
Das Ding mit nem drucksensitiven Wacom Stift... yea...
 
Intel scheint wohl auch das alte Windows-Logo besser zu gefallen xD
 
Genau so etwas in die Richtung wünsche ich mir für Windows 8. Eine Mischung aus Tablet und Notebook ist imho Ultraperfekt für Windows 8.

Hoffe dass es sowas auch mit AMD APUs geben wird. Weil das gezeigte Gerät sowie das Lenovo Yoga, das etwas anders funktioniert aber vom Prinzip das gleiche ist, basieren beide auf Intel CPUs und fallen (zumindest das Yoga) in die Ultrabook Klasse. Sprich teuer. So ein Gerät mit AMD APU hätte ausreichend Leistung bei humanen Stromverbrauch zu einem wesentlich besseren Preis als Ultrabooks.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich