Apple iPhone 4S: Neue Werbung mit US-Filmstars

Apple hat in den USA eine neue Marketing-Kampagne für das Apple iPhone 4S gestartet, in der bekannte Schauspieler für das beliebte Smartphone werben. Seit kurzem werden zwei neue Werbespots im Fernehen ausgestrahlt. mehr... Werbung, Siri, Apple iPhone 4S, Samuel L. Jackson Bildquelle: Verizon Werbung, Siri, Apple iPhone 4S, Samuel L. Jackson Werbung, Siri, Apple iPhone 4S, Samuel L. Jackson Verizon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Werbung kommt angeblich von den Providern und nicht von apple.
Edit: hat sich erledigt.
 
@Oruam: wie auch immer: Die Gagen zahlt sicher der Käufer mit ;-)
 
@GordonFlash: Wie bei jedem anderen Produkt auch. Oder glaubst du Payback schenkt dir was?
 
@GordonFlash: Ach, Werbung wird über den Verkauf des Produkts finanziert? Na das hätte ich mir jetzt nicht gedacht! Machen das nur Apple bzw. diese Provider so oder ist das etwa bei anderen Produkten auch so üblich? ;-)
 
@moribund: naja in der Biographie von Herrn Jobs steht aber, wie hoch diese Marge im Durchschnitt ist ... und a bissl heftig ist das schon :)
 
@GordonFlash: Natürlich ist es heftig, aber wenn sich dann tatsächlich Leute finden, die bereit sind diesen Preis zu bezahlen... ^^
 
Siri ist nur dann nützlich, wenn es sich auf Kommando selbstzerstört.
 
mal ne frage an alle 4s user hier: benutzt ihr siri wirklich noch regelmäßig? wäre es auch jetzt noch das argument zum kauf eines 4s für euch?
 
@GottNemesis: Ich selbst habe nur das 4er iPhone, habe also keine Erfahrungen mit Siri. Allerdings kann ich es mir nicht vorstellen, dass sich jemand das iPhone 4S ausschließlich wegen Siri geholt hat. So ein Killer-Feature ist es momentan noch nicht.
 
@GottNemesis: ich benutze es nicht regelmäßig, nur manchmal. Wetterabfrage & Wecker. Zurzeit ist es auch noch nicht fertig.(beta) und viele Funktionen fehlen noch. Als Kaufargument NEIN, es ist ein nettes feature, aber die Funktionen kannst du auch selber mit paar klicks erledigen.Iphone 4 reicht vollkommen. Mehr Erfahrungen gibts auch hier: macuser.de
 
@GottNemesis: Ich hatte das 4er privat - hab von der Firma nun das 4s und Siri ist deaktiviert. Ich bin zu wenig Manager, aber irgendwie find ichs affig ;) Also ich sehe keinen großen Unterschied zwischen dem 4 und 4s im Alltag. Wenn man damit Grafikintensive Spiele spielt, vielleicht. Aber ich nutze es hauptsächlich für Internet/Mails :)
 
@GottNemesis: Ich nutze Siri eigentlich so gut wie gar nicht. Liegt aber eher daran, dass Siri in Deutschland noch nicht die gleiche Funktionalität bietet wie die englische Siri. Wenn Standortsuche, etc. auch in der deutschen Siri mit aufgeschaltet wird, würde ich Siri häufiger und wohl auch regelmäßig benutzen. Kaufargument war Siri in dem Sinne für mich gar nicht, weil ich vom Samsung Galaxy wieder aufs iPhone umgestiegen bin und ich mir daher ohnehin das neueste geholt habe.
 
@GottNemesis: Siri ist wie alle anderen Spracherkennungen für Arxxx und Friedrich. Ich benutze es gelegentlich im Auto, dauert aber fast immer viel zu lange bis Feedback kommt und ein wenig Dialekt oder so und es ist vorbei. Namen die man ja doch auch oft in Emails braucht - oder mal ein englisches Wort im deutschen Kontext und es ist ein Totalversager. Marketing - mehr nicht - unbrauchbar!
 
@GottNemesis: Ich nutze Spracheingabe regelmäßig z.B. wenn ich den Keller ausmiste und dabei gleich eBay-Auktionen einstelle. Das Einsprechen der Angebotstexte ist dabei wirklich toll. Siri selbst ist aber eher ein zweischneidiges Schwert für mich: Ich nutzte schon lange die Sprachsteuerung um von unterwegs anzurufen und mit dem alten 3GS ging das immer! Bei Siri ist es mir jetzt schon ein paar mal passiert, daß Siri aus irgendeinem Grund nicht verfügbar ist und dann ist auch gar nichts mehr mit Sprachwahl - das ist echt doof!
 
@GottNemesis: Um Timer zu setzen nutz ich es ständig. Hin und wieder zum diktieren. Sonst nix. Freu mich drauf wenn sie die Siri API für Entwickler freigeben. Das wird erst der richtige Spaß.
 
@GottNemesis: Nein, gar nicht mehr. hat sich für mich als eine sinnlose Spielerei herausgestellt.Welche auch nicht so funktioniert wie beworben etc... also wenn ich alles per hand mache (SMS , Kalender etc... bin ich viel schneller)
 
So wies aussieht kommt es auf das raus was ich mir schon gedacht habe: Mehr als spielerei ist es für die meisten nicht.
 
@GottNemesis: es ist doof das in deutschland diese ortsbezogene sache nicht funktioniert.
 
Das find ich irgendwie cool. Sind beides sympathische Schauspieler, vor allem Samuel L. Jackson. Und das beste: beide Spots kommen ohne "Konkurrenz-Bashing" aus, nicht so wie andere Hersteller das machen.
 
Vermutlich wollen die das IPHONE 4S jetzt noch mal richtig "rausknallen" da ja angeblich das neue 5er bereits in den Startlöchern steht. Cooler Spot!
 
Diese klobigen Brotkasten in der Hand :)
 
@Menschenhasser: Hey hier gehts nicht um WP7-Handies
 
@Menschenhasser: Also einen Brotkasten würde ich den Apfel nicht nennen... Hatte mal ein Sensation XL, ein Galaxy Note und ein Lumia 800 in der Hand, das sind die wahren Brotkästen... Für mich muss ein Smartphone handlich und auch mit einer Hand zu bedienen sein... Sonst ist es einfach kein "Smart"phone sondern nur ein klotz...
 
@Schwaus: Oeh. Hab' hier ein Lumia 800 und ein IP4 nebeneinander liegen. Nehmen sich so gut wie nix...
 
@SpiDe1500: Ich finde aber das Lumia im gegensatz zum iPhone trotzdem mehr als Klotz... Naja geschmackssache...
 
"Apple iPhone 4S: Neue Werbung mit US-Filmstars" filmstars? ich kenn keinen davon. ach ja, soll uns das jetzt sagen das sich das teil nur reiche leisten können? wie bei sky mit lagerfeld und konsorten?
 
@snoopi: Bitter, wenn man Samuel L. Jackson und Zooey Deschanel nicht kennt.
 
@snoopi: Samuel Jackson hat übrigens Harrison Ford als Schauspieler dessen Filme insgesamt weltweit am meisten Kohle eingespielt haben abgelöst. Wie sollte man den auch kennen... ^^
 
Ich hab das Siri etwa 20 Minuten auf dem iPhone meines Vaters ausprobiert. War ziemlich lustig so für die 20 Minuten, aber es ist doch eher ein Gimmick. Ernsthaft und produktiv im Alltag nutzen wird das wohl niemand. Aber lustig, wie Apple das als Haupt-Kaufargument für das iPhone 4S verkauft.
 
@Hennel: Ich nutze es regelmäßig schon allein im Auto.
 
Angeblich kann noch keiner was mit Siri anfangen. Wartet es nur ab. Wenn Majel da ist, wissen plötzlich alle solche Funktionen zu schätzen und fangen mit dem Schwanzvergleich an. Läuft doch bei Apple vs. Konkurrenz immer so ab^^
 
Viel besser als die grottenschlechte Nokia Werbung
 
@winfuture: vielleicht noch erwähnen das grad ne sammelklage gegen apple läuft weil siri so ziemlich der grösste dreck ist? Macht ihr ja bei anderen herstellern auch immer, also eine negative komponente in den artikel einfliessen lassen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich