Lumia 900: Softwarefehler aus der Welt geschafft

Früher als erwartet teilte Nokia mit, dass man den kurz nach dem Verkaufsstart des neuen LTE-fähigen Nokia Lumia 900 in den Vereinigten Staaten bekannt gewordenen Softwarefehler erfolgreich aus der Welt schaffen konnte. mehr... Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 900 Bildquelle: Nokia Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 900 Smartphone, Windows Phone 8, Nokia Lumia 900 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Respekt, wie schnell das da geht :) apple hätte es bestimmt verschwiegen.
 
@schmidtiboy92: apple hat es auch nicht so nötig wie Nokia hätte Nokia kein update gebracht wären die komplett untergegangen
 
@DANIEL3GS: Apple hätte diesen Bug als Feature verkauft.
 
@charnold: Da kann ich dir nur zustimmen wirklich sehr schlaue Worte mein Freund ;)
 
@DANIEL3GS: Stimmt, Apple hat sowas gar nicht nötig*hust* Stichwort Antennagate: Telefon normal gehalten und schwupp ist der Empfang weg.. erst totschweigen und dann die Leute mit popligen Bumpern abwiegeln anstatt den Designfail zu korrigieren. Bei Nokia gibts fürn SW-Problem dafür direkt 100$ geschenkt. Wer hier nun der faule Apfel ist, sollte echt klar sein.
 
@bLu3t0oth: du hast was falsch verstanden Apple kann es sich leisten Nokia nicht das iPhone wird so oder so gekauft was bei einem Lumia nicht der Fall ist
 
@DANIEL3GS: Kann es sich leisten? Wie arm ist das denn!!!
 
@DANIEL3GS: dafür, dass du ein 81er jahrgang bist, ein ziemlich hirnloser kommentar.
 
@freakedenough: wo steht denn das ich ein "81er" bin
 
@DANIEL3GS: Schau dir mal bitte die Reviews vom Lumia 900 an....

http://www.amazon.com/Nokia-Lumia-Windows-Phone-Black/dp/B007P5NHJO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1334500567&sr=8-1

So nötig haben sie es auch nicht, das Teil kommt echt gut an
 
@schmidtiboy92: WIr kennen deine Angehörigkeit der Antiapplefraktion. Nun zieh ab.
 
@schmidtiboy92: Ich stimme ihm da voll und ganz zu ohne über Apple wettern zu wollen. Es gab schon viele Smartphones die zum Start mehr oder weniger große Softwarefehler hatten. Kaum einer davon wurde so schnell vom Hersteller eingestanden und behoben. Viele Hersteller lassen sich da wesentlich mehr Zeit, versuchen erstmal zu beschwichtigen, runterzuspielen etc. und reagieren erst wesentlich später auf sowas!
 
@paris: Nur um einige zu nennen: Apple will seine kunden in australien entschädigen wg. der verwechslungs"gefahr" 4g, Beim Antennagate hat Apple die Geräte kostenfrei ersetzt oder du hast es halt zurückgegeben und dein Geld wiederbekommen, apple hat letztes jahr im november eine rückrufaktion für den ipod nano 1gen gemacht .. also ein gerät welches 6 jahre alt ist... Kein Hersteller tut das aus Nächstenliebe. Im Gegensatz zu Apple steht aber Nokia auf dünnem Eis: Deshalb müssen sie wohl schneller regieren^^
 
@schmidtiboy92: Gebe ich dir recht! Das Problem wurde in nicht einmal 10 Tagen behoben.
 
@Edelasos: Nicht einmal 10 tage könnte aber auch bedeuten, dass der Fehler so offensichtlich war, dass er eigentlich schon längst hätte auffalen müssen.
 
@iPeople: Mag sein, wie beim Empfangsfehler des iPhone 4. Da hat es aber Wochen gedauert bis sich mal was getan hat.
 
@Edelasos: Weils nicht ganz so einfach zu reproduzieren war?
 
@iPeople: Antennagate war nicht leicht zu reproduzieren? LOL!!
 
@bLu3t0oth: Stimmt, war es nicht, bei jedem Modell fast jeden Herstellers ;)
 
@iPeople: Zwischen einen Dewadgrip und dem Antennagate isn Unterschied wie Tag und N8... Fanboy
 
@bLu3t0oth: Stimmt, mit 3 Android-geräten bin ich natürlich Fanboy, schon klar. Komisch, müsste ja denn bei jedem Gerät und in jedem Land auftreten, oder? Aber offenbar waren die meisten "Opfer" in Amerika.
 
@iPeople: Behaupten kann man viel.. besonders mit dem Nick^^
 
@bLu3t0oth: Mein Nick ist pure Ironie, Du Genie. Allerdings habe ich neben den Androiden tatsächlich auch ein gechenktes iPhone 3GS. Wenn ich deinen NICK analysiere, bist Du also ein langsam und hast eine geringe Reichweite?
 
@iPeople: mein Nick ist so alt wie die Technik selbst... deiner scheint aber eher für die Dummheit der Konsummasse zu stehen.
 
@bLu3t0oth: Ahja. Danke für die Aufklärung
 
@schmidtiboy92: Also wenn solche Trolle wie du die WP7 User repräsentieren, dann möchte man mit dem Zeugs echt nix mehr zu tun haben.
 
@Freibier: Weigerst du dich auch ein iPhone zu nutzen nur weil es da ein paar fanatische Fanboys gibt oder informierst du dich bei jeder Software die du nutzt ob dir die anderen Nutzer passen bevor du sie verwendest? Sorry aber das ist von dir mindestens genau so getrollt wie von ihm!
 
@Freibier: doch, das kling sehr fundiert.
 
@Freibier: Ich stelle mich hier mal auf schmidtiboys Seite. Denn die Applefanboys dürfen hier schreiben, was sie wollen, sobald aber mal jemand WP7-Fan ist, wird er angekeift, er wäre Antiapple, sollte sich verziehen und sei ein Troll. Geht's euch eigentlich noch gut? Jeder hat seine Meinung, die sollte er repräsentieren dürfen und wer "mit dem Zeug" nichts zu tun haben will, kann die News und deren Kommentare auch einfach mal überspringen. Aber das Interesse scheint ja da zu sein.
 
@schmidtiboy92: Ich habe jetzt oben verlinkte Artikeln auch gelesen und ständig geht es in den ersten Kommentaren um Apple. Langsam denke ich, dass ihr Lumia Käufer ständig eine Bestätigung für euren Kauf braucht, damit ihr es bloß nicht bereut. Sry, aber es kommt so rüber :-)
 
@schmidtiboy92: Oder erklärt das der User es falsch in der Hand hält ;)
 
@schmidtiboy92: respekt für solch einen präzisen Kommentar. dir ist schon bewusst das Nokia und Microsoft hier definitiv mit einer höheren Priorität an der Lösung als sonst üblich gearbeitet haben. sollte Nokia erst in 2-4 Wochen eine Lösung herausbringen wäre der Image schaden noch großer geworden als er jetzt schon ist. dein übliches Apple bashing und Windows phone / lumia the best kann man getrost ignorieren.
 
@Balu2004: Ist doch schön wenn sie mir hoher Priorität arbeiten. Besser als wenn sich ein Hersteller faul auf seinem Erfolg ausruht und fixes irgendwann mal wenn es grad passt rausbringt. Ein Grund mehr ein Lumia zu kaufen.
 
@DennisMoore: so hat jeder seine meinung .. mich persönlich spricht windows phone 7 und nokia lumia nicht an...bin mit meinem ios geräten sehr zufrieden .. ich spreche aber nur für mich .. minus wirds ja trotzdem geben :)
 
Erst das Akkuproblem beim Lumia 800 und jetzt noch sowas beim Spitzenmodell? Keine Zeit mehr für Qualitätskontrolle?
Der Fertigungspreis von 217$ ist ja ziemlich wenig für ein High-End-Modell, Nokia/MS sollten sich mal überlegen, ob sie die nicht zu Billigpreisen auf den Markt bringen, wenn sie noch ernsthaft Marktanteile wollen.
 
@pint: Ich glaube die Marktanteile bekommen sie. Der Marktstart in den USA läuft generell nämlich sehr gut ist aber ein anderes Thema. Apple hatte beim Start des iPhone4 Probleme die uns allen noch bekannt sein sollten und du willst wirklich behaupten die machen auch keine genügende Qualitätskontrolle? Google ging es mit dem NexusPhone auch schon so... Trotz umfangreichster Qualitätskontrolle kann man Fehler nie ganz ausschließen vor allem wenn sie nur einen Bruchteil der Geräte betrifft wie in diesem Fall. natürlich ist das ärgerlich, iel wichtiger ist doch das umgehend reagiert wird und das war hier der Fall
 
@pint: Fertigungskosten von 217 Dollar sind wenig für Nokias WP-Spitzenmodell? Und was ist das iPhone 4S dann für ein Billig-Spielzeug? Komponenten des iPhone 4S kosten 188 US-Dollar: http://www.computerbase.de/news/2011-10/komponenten-des-iphone-4s-kosten-188-us-dollar/ Vielleicht solltet IHR, die denken, das iPhone sei DAS Super-Phone schlechthin auf dem Markt, welches aus noch billigeren Komponenten als das Nokia Lumia 900 besteht, mal ´n Schacht ran machen. IHR lasst euch sowas von über den Tisch ziehen, schmeisst Apple im Durchschnitt mehr als das Dreifache der Herstellungskosten für ein total beschränktes Smartphone samt OS in´n Hals... Und IHR haltet euch für was besseres...
 
@pint: ähm das soll wenig sein? Nach welchem massstab? Hast du mal geschaut was andere "spitzenmodelle" so kosten? Das nexus hat n problem bei start gehabt, das ip4 hatte n massiven designfehler der bis heute nicht behoben ist. Das sind natürlich nur beispiele von herstellern die keine relevanz haben ;)
 
@pint: Du weißt schon das der Bioapfelprodukt für 160 hergestellt werden -.-
 
Oooh Kritik an Apple, wenn auch nur hypothetisch, wird mit Minus bestraft.. Au Weia...
 
@Antiheld: ja sicher, kritik an apple schneidet hier immer richtig schlecht ab :p
 
@Matico: Pah was sollen die Apple User denn machen? Mit ein paar billigen Wörtern und Minus andere beledigen? Wohl kaum!
 
Warum betont man ständig die Herstellungskosten?? Die Differenz zwischen Herstellungskosten und Verkaufspreis beträgt bei allen Smartphone Herstellern 100-150%. Bei Druckertinte liegt sie bei 800-2000%, bei Schmuck 200%, bei Parfum 800%, und bei Aldi bei 3%. Die Nachfrage regelt den Preis, und da Android offensichtlich auch in die 700 Euro Klasse will und die Geräte gelobt werden, scheint doch alles OK zu sein.
 
@Maik1000: Die Differenz ist uninteressant. Wichtig ist, dass der Herstellungspreis so niedrig ist. Damit können Provider das Ding mit einer geringen Zuzahlung zu einem Vertrag an den Mann bringen. Somit sind sie günstiger als die Konkurrenz und das wird Nokia Weg zurück ins Geschäft sein (vermutlich).
 
@doubledown: Sagmal, siehst Du eigendlich die Realität, oder willst Du sie nicht sehen?? Das erste Quatal 2012 war das mieseste der Nokia Firmengeschichte, der Marktanteil bei Smartphone ist nicht gebröckelt, der ist weggeknallt, und 1/2012 war voll im WP7 Geschäft, große Zahlen schaffst Du bei Markteinführung und nicht später im Tagesgeschäft. Nokia segelt genauso in die Bedeutungslosigkeit wie es Motorolla nach dem Razor gemacht hatte. Es mag ja schön sein das ein Windows fanboy noch hofft, aber etwas Realitätssinn wäre auch ganz nett. Der High End Markt ist von Apple besetzt, der "keine ahnung von Telefonen, ich nehme da mal was für einen Euro" Markt den Nokia früher hatte, den hat jetzt Android.
 
@Maik1000: Maik1000 ich sehe das anders. Nokia befindet sich nach wie vor im Umbau. Ich stimme dir völlig zu das Nokia viel zu lange scheiße produziert und geschlafen hat und ihnen deswegen zurecht der Marktanteil wegbricht, aber so ein Umbau geht nunmal nicht von einem auf den anderen Tag. Trotzdem ist die Basis gut mit den LumiaPhones sind sie absolut konkurrenzfähig! Das iPhone dominiert alles das stimmt das war aber auch nicht von Anfang an so ebenso wie bei Android. Natürlich gibt es WP schon länger aber Nokia ist gerade mal 6 Monate mit im Geschäft und hat in der zeit wesentlich mehr bei WP bewirkt als in den 1.5Jahren WP davor. Einfach mal noch etwas Zeit geben und schauen was raus kommt. Ich sage nicht voraus das es klappen wird, das iPhone ist eine harte Nuss und das zurecht. Nokia + WP jetzt schon abzuschreiben wäre aber ebenso ein Fehler wie zu sagen in 6 Monaten überholen sie das iPhone.
 
@Maik1000: Warum habe ich dahinter wohl noch "vermutlich" in Klammern gesetzt? Du hast gefragt, warum jeder so auf den niedrigen Herstellungskosten herumreitet, und ich habe Dir erläutert, was man sich dabei gedacht hat. Ob die Rechnung aufgeht, ist eine andere Sache. Was die "Realität" betrifft, so geht das Lumia 900 in den Staaten gerade weg wie geschnitten Brot. Könnte was mit dem günstigen Preis zu tun haben...
Denn in den USA gibt es mittlerweile auch ganz viele Leute, die jeden Cent zweimal umdrehen müssen. Nokia und Microsoft ist der "High-End"-Markt erst einmal kackegal. Macht das Sinn? Ja, klar, es gibt nämlich sehr sehr viele Leute, die einfach ein funktionierendes Smartphone mit langer AKKU-Laufzeit (und ja, die gepachten Lumias halten allesamt länger durch als die Konkurrenz). Diese Leute brauchen keine hochgezüchtete Hardware, um auf einem kleinen Display irgendwelche Spielchen zu Spielen.
 
Erst hieß es es hätte was mit dem AT&T Netz zu tun, und nun ein Softwarefehler. Sorry aber das ist ja mal unter aller Kanone, erst auf AT&T rumhacken und dann selber das Problem verzapft haben.
Nokia bleibt einfach ... :-(
 
@CJdoom: Wo hat nokia das behauptet? Haste mal n link parat? Vielleicht hast du auch nur irgendwelche gerüchte für voll genommen...oder du hast gelesen was du wolltest
 
Geht das vllt. noch netter? ...
 
@CJdoom: hättest du bitte eine quelle für deine behauptung nokia hätte at&t den schwarzen peter zugeschoben?
 
@0711: War das nicht sogar auf Winfuture. Aber derzeit nicht, wenn ich die NEws nochmal sehe kann ich sie gerne Posten. Aber eingebildet hab ich es mir nicht, den unterschied kenne ich :-).
 
Apple = Die größte Sekte der Welt.

Find ich gut das Nokia so schnell den Fehler gefunden hat.
 
@Das Daub: und was hat da jetzt apple mit dem Fehler von nokia zu tun DU LEUCHTE?
 
Hier lassen mal wieder die typischen Fanboys ihre Sprüche ab und weichen natürlich auf Apple oder sonst etwas aus. Keiner erwähnt hier den Image-Schaden oder die verärgerten Kunden die mit ihrem sogenannten Flaggschiff nicht ins Internet kamen. Das ein Update bei so einem Fehler schnell erscheint braucht man nicht bejubeln, es war Pflicht trotz der Gutschrift von 100$.
 
@nowin:
Stimmt, Android-Handys und Iphones hatten ja noch nie Probleme und die Kunden spielten das ja nie runter.
Gut das du mir jetzt die Augen geöffnet hast.
Ich danke dir.
Ohne dich wäre ich verloren gewesen.
 
@Das Daub: warum "wäre, gewesen." du bist es noch immer ;-)
oder war da doch apple schuld? fragen über fragen ...
 
...100$? Wohin verlagert Nokia diese Kosten?
 
@heinzausmainz: Microsoft. ^^ Außerdem hat Nokia immer noch gut Geld auf dem Konto dank Patente (sehr sehr viele Patente) und Low High Handys ^^
 
@kingstyler001: ...als würde das "Management" (diejenigen, die zwischen Arbeit gebenden Arbeit"nehmern" und den Kunden intrigieren) sich darauf ausruhen, sich zu sagen, daß da noch genügend direkte oder indirekte Gelder vorhanden sind. Tatsächlich wird der Kunde an anderer Stelle stärker zur Kasse gebeten - oder die Arbeit gebenden Arbeit"nehmer" werden geschröpft.
 
@heinzausmainz: Sie ruhen sich ja eben nicht darauf aus, sondern sehen ihr "Terrain" als bedroht an. Deshalb versuchen sie auch um jeden Preis Marktanteile zu gewinnen. ^^
 
@kingstyler001: "(...) um jeden Preis (...)" - sind sie nicht wählerisch, so werden sie recht schnell zum Rammschladen.
 
@heinzausmainz: die 100$ werden als at&t guthaben gutgeschrieben...also nicht direkt ausbezahlt. Aber von dem ab, nokia macht an den geräten über 100$ gewinn...klar fehlt das irgendwo aber aus einem fehler ein verkaufsförderndes argument zu machen ist auch nicht leicht.
 
Sind ja recht viel Apple jünger auf einer Nokia Post anwesend. Sind die Iphone doch nicht so das wahre? Habt ihr eigentlich kein eigenes Forum?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles