IT-Mittelstand befürchtet Kreditengpass durch EU

Die im so genannten "Basel III"-Abkommen festgehaltenen Richtlinien zur Stabilisierung des Banken-Sektors könnten kleine und mittelgroße IT-Unternehmen in Schwierigkeiten bringen. Das befüchtet der Branchenverband BITKOM laut einer aktuellen ... mehr... Eu, Europa, Europäische Union, Flagge Bildquelle: Nicolas Raymond / Flickr Eu, Europa, Europäische Union, Flagge Eu, Europa, Europäische Union, Flagge Nicolas Raymond / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eigentlich müssten Kredite zur Zeit so billig wie nie sein, zumindest gib es für Guthaben der Bankkunden von den Banken keine nennenswerte Zinsen.
 
@Feuerpferd: Sind sie auch, ich habe mir gerade ein Angebot zur Baufinanzierung eingeholt. Das Ergebnis: 2,25%! Nur bei Risikokrediten ist es halt anders
 
@Feuerpferd: Die Kredite sind billig und werden auch billig bleiben. Das ändert nichts daran, dass die Banken für jeden Kredit Eigenkapital hinterlegen müssen. Je risikoreicher die Kredite sind, desto mehr Eigenkapital muss hinterlegt werden. Letztendlich werden die Richtlinien, was als Eigenkapital gilt und wie viel hiervon vorliegen muss, durch Basel III verschärft. Da die Anforderungen generell höher sind und insbesondere die Erhöhung je nach Institut Probleme bereiten kann (siehe Commerzbank) geht schon wieder die Geißel Kreditengpass durch die Medien und man versucht derartige Regulierungen aufzuweichen.
 
EU halt. fällt langsam auseinander
 
@cygnos: Sieht danach aus. Allerdings ist das Konstrukt so komplex geworden das wir als "normalos" da nicht mehr druchblicken können. Null Transparenz, und dann wundern die sich das mittlerweile das ganze Gebilde wackelt. Da kann man nur den Kopf schütteln....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen