Windows 8: RC wird wohl 'Release Preview' heißen

Laut einem Bericht plant Microsoft offenbar eine dritte öffentliche "Beta"-Version seines kommenden Betriebssystems Windows 8. Die so genannte "Release Preview" soll Ende Mai oder Anfang Juni veröffentlicht werden, dabei handelt es sich wohl um eine weit ... mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Design, Interface, Oberfläche, Screenshot, Metro UI, Startscreen Bildquelle: Microsoft Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Design, Interface, Oberfläche, Screenshot, Metro UI, Startscreen Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Design, Interface, Oberfläche, Screenshot, Metro UI, Startscreen Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Reinschauen werde ich zwar wieder, aber an Wunder glaube ich jetzt nicht mehr...
 
@noneofthem: Für mich hat sich es eigentlich erledigt.
 
@eilteult: Kann dem nur zustimmen. Warten wir auf Windows 9 in der Hoffnung, dass es besser wird.
 
@noneofthem: Der Startknopf ist nun 100% weg und Metro kann man nicht abschalten, dass hatte MS schon selber geschrieben.
 
Wieso verwendet ihr dann nicht einfach Start8 (http://www.stardock.com/products/start8/) und macht aus dem Fullscreen-Metro ein etwas größeres Startmenü? Metro ist ja in diesem Sinne auch nicht mehr als ein Fullscreen Startmenü.
 
@cH40z-Lord: Ich würde ohne ViStart, Windows 8 nicht mehr nutzen. Vorallem in der virtuellen Umgebung, die Ecken zu erwischen, ist katastrophal gelöst...
 
@cH40z-Lord: Weil es unübersichtlich ist. Start8 kann das Startmenü nicht ersetzen
 
@mlodin84: Du kannst ihn doch gestalten wie du willst. Wenn dein MEtro-Startmenü also unübersichtlich ist liegt es vermutlich eher an dir als an Microsoft...
 
@Matti-Koopa: Dass ich nach jeder Installation das scheiss Metro Menü aufräumen muss liegt an mir? Installier mal ein Programm und schau wie viele Tiles dort angelegt werden. Im Startmenü war das immer in Unterordnern angeordnet z.B. Start->Programme->Songbird. Im Metro wird für jede Verknüpfung ein Tile angelegt und dein tolles Metro Startmenü vollgemüllt mit "Uninstall Songbird", "Support" etc. Ausserdem fehlen mir die Shortcuts des Startmenüs zum Gerätemanager, meinen Dokumenten, Bildern, etc.
 
@Matti-Koopa: Versteh mich nicht falsch, ich habe nichts gegen Metro im Allgemeinen. Aber mir im Desktop Modus den Start-Button zu verwehren und Metro aufzuzwingen ist scheisse. Die beiden UIs passen überhaupt nicht zusammen, es ist einfach nicht wie aus einem Guß. Ist aber nur meine Meinung, im Endeffekt entscheidet der Kunde und der Erfolg von Windows 8 ob das so beibehalten wird.
 
@mlodin84: Dass das Menu weiter hinten so zugemüllt wird ist normal und wohl absicht. Wird ja dadurch nicht langsamer. Aber man passt sich doch die ersten Tiles selbst an so wie man sie braucht. Dort habe ich alle Programme die ich immer wieder verwende. Will ich ein Programm von weiter "hinten" starten welches ich nicht so oft verwende dann tippe ich doch einfach die ersten paar Buchstaben ein und starte es so über die Suchfunktion. Das hab ich in Windows 7 auch nicht anders gemacht. Geht doch viel schneller als sich durch irgendwelche "Unterordner" durchzuwühlen...
 
@Matti-Koopa: Jeder Mensch hat einen anderen Workflow. Mir deinen aufzwingen zu wollen ist nicht sehr tolerant oder?
 
@mlodin84: Ich kann dich super verstehen, aber die ganzen Uninstall, Support-Dinger usw kommt von älterer Software die noch nicht auf die Metro-Bedürfnisse angepasst ist. Da müssen also die Software-Entwickler nachziehen, da man z.B. auch über einen Rechtsklick auf das Tile die Software deinstallieren kann. Die Shortcuts haben mir am Anfang auch gefehlt bis ich irgendwo gelesen habe dass man diese mit WIN+X aufrufen kann - was man natürlich auch erstmal wissen muss... Bin mir gerade nicht mehr sicher ob man auch ein Rechtsklick in die linke untere Ecke für das selbe Menü machen kann, da ich meine VM nach dem formatieren nicht mehr drauf habe. @thomas.g: Stimmt, das mit den VMs ist echt grauenhaft. Da musste ich in Virtual Box teilweise auch mehrere Sekunden "zielen" bis es geklappt hat. Bin da sowieso gespannt wie es mit mehreren Monitoren aussieht, da ich z.B. 3 Monitore zum Arbeiten habe - ich trau mich aber noch nicht die Consumer Preview als Produktivsystem einzusetzen :(
 
@mlodin84: Viel Spass beim SQL Server 2008 R2 oder Visual Studion 2010 Ultimate oder Autodesk Inventor full Install--> Über 20 Icons/Programm???? Metro suckz...
 
@Tiger_Icecold: Genau meine Meinung
 
@Tiger_Icecold: Amen: http://img641.imageshack.us/img641/9048/screenzg.jpg
 
@Danielku15: Das sieht ja noch viel schlimmer aus, als ich es mir je vorgestellt habe o_O OMG!!!
 
@noneofthem: Ich werde nicht mehr reinschauen.. Habe die Win 8-Partition gelöscht und das Bootmenu ebenso wieder entmüllt..... Hat sich erledigt.... Kein Interesse :-D
 
@noneofthem: Nach 5 Jahren fragt sich die nächste generation hatten die wirklich ein Startbutton in älteren windows ? für was war er gut ? lol
 
@FreewayGR: Das war genauso bei Vista. Alle haben sich anfangs beschwert über das neue große Startmenü. Jetzt wird sich wieder beschwert. Ich wette, dass windows 8 sich trotzdem sehr gut verkaufen wird.
 
@ThorIsHere: Vista hatte ich auf meine PC ab RC1 und ich fand's SOFORT geil!!! ;-) Vista war ein tolles OS!!!
 
@noneofthem: Habe die Consumer Preview angeschaut. Gute Nacht zusammen. Das Thema Windows 8 ist für mich erledigt.
 
Developer Preview war akzeptabel , Consumer Preview gerade noch erträglich, ich lass mich also überraschen. Ich hab nix gegen Neuerungen aber mit Metro komm ich nicht klar , Startmenü ist immernoch das Einzig wahre für mich
 
@Windowze: Ich gebe Dir völlig recht, ich habe auch nichts gegen Neuerungen aber der Metro Style ist für den PC leider unbenutzbar. Für Tablets wird es sicherlich wunderbar und spaßig sein. Jedoch kann ich mir in der Firma kein produktives Arbeiten damit vorstellen.
 
@Windowze: Hab mir mit Windows 7 das Startmenü abgewöhnt und die schnellere Programmsuche angewöhnt... daher ist da für mich kein Unterschied... Das einzige was mich derzeit noch daran stört: Es werden nur noch Programme und keine Systemsteuerungselemente durchsucht... dafür muss man einen extra klick machen... ich würde aber gerne nachdem ich "deinst" tippe "Programme deinstallieren und ändern" per 1xklick erreichen können wie jetzt.
 
@paul1508: Windowstaste+W ist die Tastenkombination die du suchst! öffnet die Suche für Systemsteuerungselemente.
 
@Matti-Koopa: ah dankeschön! wäre aber auch toll wenn es automatisch alle quellen einbeziehen würde bzw. auf die erste Ergebnisseite gibt wenn man schon so spezifisch eingibt, dass eh nur mehr 3 Ergebnisse bleiben.
 
@Matti-Koopa: Genau das ist das Problem, überall gibt es Tästchen, aufploppende Irgendwas mit 15 weiteren Unteraufploppteilchen. Und damit unsere Maus auch ein paar Kilometer pro Tag zusammen kommt ist auch noch an jeder Ecke was anderes wahnsinnig Wichtiges, bei dem man aber wissen muss dass es da ist... Ne, sorry, mit dem Teil fliegen die so was von auf die Fresse...
 
Ich spar sie mir und werde hier genüßlich mit nem Bier die Kommentare zur dritten Beta verfolgen.
 
@Liter: Um diese Uhrzeit ein Bier? Du arbeitest nicht zufälligerweise für Microsoft? :P
 
@Smek: Bayer wahrscheinlich ;)
 
@witek: Korrekt :D
 
@Liter: Unternehmen oder Bundesland? lol :D
 
@Schmengengerling: Muss mein Landkarte mal aktualisieren aber wo bitte liegt das Land Bayer ^^?
 
@-Revolution-: Bürger des Bundeslandes... Besser :D
 
@Smek: Wenn man sich Win8 anschaut müssen das bisher unbekannte Drogen sein die MS nimmt. ;)
 
Ich freu mich drauf, endlich was neues und nicht der xte windows uralt aufguss mit startmenu!""
 
@Razor187: "Endlich Autos mit eckigen Reifen und nicht der xte Auto uralt aufguss mit runden Reifen!
 
Ja ja, und dann noch Ende des Jahres die Nachricht, dass Win 8 gefloppt ist und dann ist hoffentlich dieser Win 8 - Müll vorbei und erledigt.....
 
@Ariat: Ich hoffe das dieser Windows 8 Metro-Schrott für Desktop-Systeme floppt.
 
@mikropartnersklave: Unternehmen werden die Finger von lassen nur der arme Ottonormal User bekommts wieder per OEM aufgedrückt! Hoffe DELL, HP, ACER, ASUS, usw. machen da nicht mit und bieten weiterhin Win 7 an
 
@SimpleAndEasy: Die bekommen glaube ich Vergünstigungen dafür, dass Sie Microsoft Windows vorinstallieren. Ich glaube kaum, dass die großen Firmen nicht Windows 8 vorinstallieren. Es bleibt aber noch die Möglichkeit, den PC nach eigenen Wünschen zusammen zu bauen. Alle Bauteile nach Bedarf beim günstigsten Anbieter kaufen und selbst den Computer zusammen stellen. Das Betriebssystem kann dann auch individuell ausgewählt werden (Windows, Linux, Hackintosh, etc.).
 
@SimpleAndEasy: Gerade Unternehmen werden sich Windows 8 Tablets zulegen und OEMs bekommen mit Windows 8 ein neues Preismodel, bei dem sie nicht nein sagen können ;)
 
@SimpleAndEasy: Oder ein Linux. Das ist mittlerweile einfacher zu bedienen als Windows !
 
@Beobachter247: übertreib mal nicht
 
@Beobachter247: Was nützt mir die Bedienung, wenn es keine vernünftige Software für dieses BS gibt. Allerdings ist die Bedienung immer noch unter aller Sau.
 
Yesss ... Endlich hat MS auf die Kritik reagiert und Metro komplett abschaltbar gemacht. Desktop FTW...
 
Manche sind wohl einfach nur Dumm! Es gibt mehrere Wege das Startmenü wieder zu erstellen. Dazu werden bald die Entwickler viele Apps entwickeln, dazu auch Startmenüs und vieles mehr. Einige sind dazu dumm und faul, weil sie nicht mal 1 klick machen können, um auf den Desktop zu kommen! Pfui
 
@Saif: Sicher, wenn die Autohersteller anfangen, den Schaltknüppel auf dem Rücksitz zu montieren, gibt es bestimmt auch (Not)lösungen mit Gestänge, dass man weiterhin bequem schalten kann. Aber wozu überhaupt der ganze Scheiss... Darum geht es doch... Wozu sich mit sonem Schrott arrangieren?!
 
@Saif: Genau, Microsoft verstellt alles und die User müssen alles wieder "zurückbauen". Und dazu liefert ja Microsoft noch Anleitungen aus, wie man das neue Startmenü bedient, usw. Soviel zu "Intuition".
 
also mich spricht win8 nicht an, hatte beide previews getestet und war sehr enttäusch.
Ich frag mich wieso Microsoft nicht stärker auf seine kunden eingeht, und sie mal die metrooberfläche enfernen, die eh (fast) keiner will.
Bei dem windows phone war sie schon ein ziemlicher flopp und MC hat nichts daraus gelernt.
 
@Andre_R: Ich bin ja eigentlich nicht so sehr der Fan von Apple, aber die achten wenigstens darauf, dass die Bedienbarkeit so einfach wie möglich ist. Leider ist Steve Jobs nicht mehr dabei und schaut den Angestellten auf die Finger. Bei der Entwicklung, die sich bei Windows 8 derzeit abzeichnet, werde ich wohl zukünftig mit OS X und Apple vorlieb nehmen müssen. Da schneidet sich Microsoft ins eigene Fleisch.
 
@mikropartnersklave:
Gottseidank ist er nicht mehr dabei der hatte doch überhaubt nicht drauf gehabt.Und ich hoffe das Apple Pleite geht weil so
eine Firma brauchen wir nicht weil bei Apple bekommt man eh alles vorgeschrieben was man darf und was nicht.Und die ganze
Produkte sind eh nur dreck da giebbt es von anderen Anbieter weit aus bessere Produkte
 
@Fussballhaus: Minus für dich, geh woanders trollen. Apple baut Qualitativ Hochwertige innovative Geräte und man wünscht keiner Firma pleite zu gehen -.- Das sind alles Existenzen, ob ich nun mit der Politik dieser Firma einverstanden bin oder nicht.
 
@Fussballhaus: Da hast Du recht, Produkte von APPEL sind Dreck ... es zählen nur Orginal Produkte von APPLE!
 
@mikropartnersklave: dann wünsch ich vorab viel spass mit vistalion. das was jetzt mit lion geschaffen wurde sind 10 schritte zurück in sachen bedienbarkeit. aber jeder so wie er mag...
 
@merovinger: Dabei wäre es so einfach: einfach in der Systemsteuerung die Konfiguration hinterlegen: >"Desktop mit klassischem Startmenü" oder "Metrooberfläche". Jeder könnte für sich entscheiden und alle wären zufrienden......................
 
@thomas.g: ist sicherlich richtig, aber soll windows jetzt ewig die gleiche schiene fahren um sich hinterher anhören zu dürfen "wer rastet der rostet" ..die wahlmöglichkeit besteht beim aktuellen osx auch nicht *seufz*
 
@merovinger: Da stimme ich nur teilweise zu: ich finde das weniger relevant, was man sich im Nachhinein anhören müsste. Wichtig ist, jetzt die richtigen Entscheidungen zu treffen, welche die Benutzer glücklich machen. Und meiner Meinung nach ist Metro keine Innovation. Somit ist das Risiko viel zu hoch, bestehende Kunden zu verlieren... Aber manchmal kommt es mir vor, als würde Microsoft dies bewusst machen.
 
@Andre_R:

Dass sind halt die Nachteile eines Monopols, der Hersteller Diktiert den Käufern was sie haben wollen und nicht anders, leider.

Hier war wohl mal wieder ein Entwicklerteam Übermotiviert, dem Vorstand wurde dann dass schöne neue All in One OS für PC,Schleppi,Unsmart-Grapschphone und Knackpad Serviert als dass worauf wir alle nur Gewartet haben :D
Kann es nur immer wiederholen ich mag dieses Gefummel auf dem Handy schon nicht, ein Arbeiten am PC halte ich in der Form (Metrocrap) für so Sinnvoll wie einem Brillenträger die Gläser auszubauen.

mfg
 
Hoffe es kommt Blu-Ray Support ohne Zusatzsoftware.
 
@MiezMau: Wer braucht den bitte Blue-DRM-Ray?
 
@Memfis: Wie willst du sonst HD Filme gucken? Illegale Downloads zählen nicht...
 
@Knerd: DVD reicht. HD ist zwar schöner, aber den DRM-Deal nicht wert. Ich für meinen Teil nutze weder DVD, noch Blue-DRM-Ray. Free-TV und Aufzeichnungsfunktion meines Recivers, dazu eine Spielekonsole und kein Abend wird langweilig ;)
 
@Memfis: Ich selbst habe auch meinen Mediaserver und meine XBox, reicht auch vollkomen. Außerdem kann man bei MS auch über Zune recht günstig Filme erstehen. Für 500 Points gibt es einen HD Stream.
 
@Knerd: Ich will aber keinen Stream außerdem was mach ich dann mit meinen Collectors Editions die im Schrank stehen?
 
@Ludacris: Hier müsste eigentlich bekannt sein das ich ein großer Freund der physikalischen Medien bin. Das war nur eine Möglichkeit.
 
@Knerd: ;) eben ich auch. Ich hab auch einige Blurays im Kasten stehen, wobei ich es immer noch gemütlicher finde die Rips von ein paar disks die ich von Freunden hab zu schauen aber dennoch, im Regal will ich meine Disks weiterhin haben einfach weils nett aussieht :)
 
@Ludacris: Filme hole ich mir selten, allerdings Spiele und Musik habe ich am liebsten als CD/DVD.
 
Raider heißt jetzt Twix.
 
@iPeople: Zu Raider-Zeiten hieß Windows 8 auch noch Windows 3.0 und die Variante mit Erdnussbutter schmeckte sowieso viel besser als die Karamellvariante.
 
@jigsaw: Stimmt nicht, Erdnussbutter ist reines Gift ;) Na gut ich bin Erdnussallergiker ^^
 
Gebt ihm kein Minus sondern Erdnüsse ;)
 
Also ich weis nicht was die meisten hier für ein Problem Haben.Ich finde
Windows 8 einfach nur super.Und das mit Metro ist auch kein Problem wenn man sich damit auseinander setzt und sich daran gewöhnt hat finde ich funktioniert es sogar viel besser als mit dem alten Startmenü.
 
@Fussballhaus: Ich finde... wenn man sich mal die Zeit nimmt und sich mal drauf einlässt und nicht alles neue gleich als Schrott bezeichnet, dann ist man mit Win 8 ziemlich schnell unterwegs
Ich finde sogar schneller ;)
Also ich freue mich auf den Release
 
@metroH: Als MCITP habe ich mit Betriebssystemen viel Erfahrung. Und falls der Desktop der Hauptarbeitsbereich ist, ist man mit Metro überhaupt nicht schneller. Ansonsten bitte ich um konkrete Beispiele.
 
@thomas.g: Ich habe die möglichkeit mit Metro mehr Programme in die "Schnellstartleiste" zu legen... So reicht mir ein klick auf die Windows Taste und ein Klick auf Musik um es zu hören...
Ich weiss bei Win7 kann man den Mediaplayer in die Taskleiste legen, aber ich hasse es wenn diese überfüllt ist. In der Metro oberfläche stört es überhaupt nicht, wenn ich hundert Programme in der Schnellstartleiste habe, da wenn ich im Desktopmodus arbeite diese Applikationen auch wider weg sind.
Und wenn ich all das Zusammennehme, kann ich meine Applikationen viel schneller starten. Die Metro oberfläche ist eigentlich nur ein Vollbild Startmenü und falls die Applikation nicht auf dem "Startmenü" ist, kann ich ja wie gewohnt den Namen eintippen und das Programm starten
und für unsere Start-Button liebehaber... fährt in die linke untere Ecke und dann erscheint auch ein "StartButton"
 
lol wozu braucht ihr alle den startknopf, ich werds nicht verstehen. freu mich auf den nächsten rc.
 
@merovinger: Ich seh das ähnlich. Mein Arbeitsfluss war unter Win8 nicht langsamer, als unter Win7 ... ich hatte nur das Gefühl, dass das OS irgendwie runder und flüssiger läuft. Leider stürzte hin und wieder die Maus ab ... mal schauen wie das preview wird.
 
"...erweitert wurde angeblich auch die Palette der vom Nutzer einsetzbaren Farben." Okay, das hat wohl auch die meisten User an Metro gestört... OMG
 
@darknemesis: Richtig. MS läuft mit einem riesengroßen Schild durch die Gegend auf dem steht "wir sind ignorant!"
 
Wir migrieren jetzt auf Windows 7 und können dann getrost auf die übernächste Version warten... So lassen wir gezielt die Flops aus.
 
das sieht wie ein kindergarten - 2-3 Jahre alt - primitiv-spiel aus...mit dem unterschied, dass darunter ca. 60% CIA Spy Werkzeug installiert ist. Ist das ein ganz böses Spielzeug, Windows 8, speziell für Industrie und Privatspionage entwickelt? Oder auch ein Vista Nachfolger...Ich hatte mal gelesen, daß bei der Entwicklung auch DARPA mitgewirkt hat...deshalbt ist es so etwa 3-4 sekunden schneller als Windows 7.
 
@taxishop: Wow, jetzt mischen hier auch noch die Verschwörungstheoretikerfuzzis mit; ich muss schon sagen, illustre Runde hier!
 
@DON666: Ohne Einsicht in den Quellcode lässt sich das natürlich nicht beweisen. Es ist jedoch ziemlich naiv zu bestreiten, das die NSA; oder diverse andere Instrumente der kompletten Überwachung, kein Interesse daran hätten einen Backdoor zu installieren. Vor allem wenn man bedenkt, dass Windows das meist benutzte OS ist. Wobei ich mir die Frage stelle wie bei der immensen Benutzeranzahl die Datenauswertung realisiert wird, aber wer es im echten Leben hinkriegt, kriegt es auch virtuell hin. Nunja, letztendlich jedem das Seine, der eine vertraut alles was von "oben" kommt, andere vertrauen ausschließlich freier Software und die ganz kritischen Menschen programmieren halt ihr eigenes OS.
 
Die Animationen, Gestenschieberei, Metro-Apps und Icons sind für mich überflüssiger Schnickschnack Für das Social'n mit den allerbesten Freunden und das häufige Suchen nach dem nächten Hotel oder Restaurant sicher das Nonplusultra. So ein Werbe-Mäusekino werde ich mir erst nach 2020 zulegen. Das ist wie mit den KFZ-CD-Playern mit Radio-Funktion. Ich möchte nur den CD-Player, kein Radio - aber es wird einem einfach aufgebunden. :)
 
@HattenWirAllesSchon!: Nö du sollst ja GEZ Bezahlen damit es Kulturell wertvolle Sendungen wie Musikanntenstadel oder Schwachsinnsklinik bis in alle Ewigkeit weiterlaufen.

mfg
 
@HattenWirAllesSchon!: siehste und ich möchte ein autoradio mit sprachsteuerrung, sim-karten und SD slot. jetzt ist die frage wie relevant deine und meine wünsche sind.
 
@merovinger:

:D Tja das ist der GEZ eh egal, die wollen nur unser Bestes ;)

...unser Geld :P

mfg
 
Bin ich jetzt blind oder ist das Bild bei der Topnews vom Metro-Theme für Android? Update: Kaum das ich das Schreibe fliegt es aus der Topnews raus.
 
@Blindschleiche: Protipp: Die News-Bilderchen siehst du auf der Seite für Handys immer (winfuture.mobi)
 
@Matti-Koopa: Danke. Wieder was gelernt.
 
Laut berichten aus diversen Foren wird Windows 8 wohl "Windows kotz" heißen. Die neue Oberfläche die unter in der Entwicklungsphase unter dem Codenamen "Metro" geführt wurde, heisst "Brech-Oberfläche".
 
Auch wenn es R2D2 heisen wird. Hat sich erledigt, Thema geschlossen.
 
Ja gut, es ist klar, dass mal Neuerungen kommen müssen, für die Tablets mag das bunte Metro-Gedöns ja noch durchgehen, aber auf einem löblichen PC-OS hat das meiner Meinung nach nichts verloren. Naja, erst einmal werde ích bei Windows 7 bleiben, das läuft gerade so richtig schön rund. In zwei Jahren kann man ja immer noch weitersehen...
 
Es ist schon erstaunlich mit welcher grotesken Ignoranz auf Kritiken MS dieses Windows, wenn man es so bezeichnen darf, durchsetzen will.
Wenn ich etwas entwickle, Vorabversionen zur Verfügung stelle, und trotz über 85% negativer Kritik dennoch an diesem Konzept festhalte muss man sich für unzurechnungsfähig halten.
 
@marcol1979: Genau das ist der Punkt! Aber wahrscheinlich hat das Management getagt und heraus kam: "Wir müssen das jetzt durchziehen, sonst gelten wir als wankelmütig! "
 
Ich weiß nicht was einige hier wollen - nur weil hier 80% der Leute meckern muß das nicht allgemein so sein!
Und warum bastelt Ihr den Start-Button nicht selbst - falls ihr es noch nicht wißt wie, dann mal ne kurze Anleitung:
Auf Windoews 8 Laufwerk Ordner anlegen (Name zum Beispielt Start).
Dann rechtsklick auf Taskleist - hier Button Symbolleisten und hier dann neue Symbolleiste auswählen - im Menü dann zu dem erstellten Ordner gehen. Damit habt Ihr schon mal den Button.
Nun ins Metro-Start gehen, gewünschte App anklicken, über Rechtsklick dann unten auswählen - und in den angebotenen Ordner wechseln. Die gewünschte Verknüpfung kopieren und in den Ordner Start einfügen und schon gehts los (Natürlich dann noch mit allen weiteren Apps so vorgehen).
Der Vorteil von diesen Menüs - na logisch - noch schneller wie das eigentliche Startmenü von Windows weil nur die benötigten Verknüpfungen enthalten sind.
Dies funktioniert übrigens seit XP wenn nicht gar schon ab Win98/95.
Ansonsten ist die Metro-Oberfläche gewöhnungsbedürftig - aber gut und übersichtlich, gerade wenn man etwas sucht.
Schauen wir also was dann in der Release Preview alles anders ist - hoffentlich noch besser als die jetzige.
 
@Lutz61: Wenn ich frickeln will, dann nehme ich Linux ^^
 
@miranda: wo muss man denn ständig mit Treiber CDs nachhelfen? In Windows oder in Linux? Also unter Windows funktioniert beispielsweise das Scrolling nicht mit meinem Touchpad unter Linux funktioniert es Out of the Box! Das gleiche mit meinem Drucker unter Linux eingestöpselt, automatisch erkannt und installiert. Unter Windows Treiber suche, Treiber nicht gefunden, Troubleshooting, Resultat: Bitte laden Sie sich die Treiber von der Seite des Herstellers herunter. Mein Wacom Tablet funktioniert in Windows ebenfalls nur beschränkt, der volle Funktionsumfang geht erst nach Installation der Treiber CD. Unter Linux, rate mal ... out of the box! Mir scheint Windows ist das eigentliche Frickelsystem.
 
Nutzt Classic Shell 3.x unter Windows 8 und gut ist :)
 
also ich mag das neue design. "stylisch" und übersichtlich. wenn man ein programm sucht braucht man doch nur anfangen zu tippen und es wird das gesuchte programm ausgespuckt...also einfacher gehts ja wohl nicht. ;)
 
Gratulation Microsoft. Euer Windows 8 mit Metro ist der beste Kopierschutz aller Zeiten. Bei Vista und 7 hat man ständig gelesen.. diese und jene Build geleakt. Bei Windows 8 hat das irgendwie nachgelassen. So kann man es natürlich auch machen. Diese Bauernschläue hätte ich MS gar nicht zugetraut ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles