Max Payne 3: Keine Demo und neues Bildmaterial

In wenigen Wochen wird der nächste Teil der Max-Payne-Reihe offiziell auf den Markt kommen. Eine Demo-Version werden die Entwickler von Rockstar Games im Vorfeld nicht zur Verfügung stellen. mehr... Videospiel, Max Payne 3, 3rd Person Shooter Bildquelle: Rockstar Games Videospiel, Max Payne 3, 3rd Person Shooter Videospiel, Max Payne 3, 3rd Person Shooter Rockstar Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hatte Rockstar je Demos ihrer Titel?
 
@zwutz: Ich weiß noch, dass GTA damals eine Demo hatte. Diese war auf 120 Sekunden beschränkt (vielleicht waren es auch mehr), in denen man machen konnte was man wollte. Ihr könnt euch vorstellen, wie oft ich diese 120 Sekunden gespielt hatte :-D Ich kannte die ganze Stadt auswendig und wusste wo die guten Autos standen. Ich hatte damals noch kein eigenes Geld und konnte mir das Spiel nicht kaufen. Wieder und immer wieder haben wir diese 120 Sekunden gespielt :-D
 
@hhgs: Ja das kenne ich allzu gut. War bei mir nicht anders.
 
@hhgs: Respekt: In 120 Sekunden schon die ganze Stadt und Autos kennen gelernt.^^ Ich glaube, ich habe da etwas länger gebraucht mit der Vollversion xD
 
@hhgs: Später gabs einen "Patch", der die Zeit einfrieren ließ ;)
 
@Hennel: Leute die schlau waren haben schon von Anfang an den Prozess soweit manipuliert das die Zeit stehen blieb! ;)
 
@hhgs: Es waren 10 Minuten.
 
@Der kleine Llort: Ja das ist schon weitaus realistischer. Ich habe noch in Erinnerung, dass wir durchaus auch Aufträge gemacht haben, das wäre wohl in 120 Sekunden schwierig gewesen. Ob ich den "Patch" oder den Trick mit dem einfrieren der Zeit auch benutzt habe, weiß ich nicht mehr. Ich weiß nur, dass ich mir das Spiel nie gekauft habe und dennoch Wochenlang gespielt habe!
 
Das sind leider keine Screenshots. Das mit der Demo ist natürlich schade, ich kaufe schon seit Jahren nicht mehr die Katze im Sack und muss daher warten, dass ein Freund sich das Spiel kauft und ich es bei ihm antesten kann.
 
@hhgs: Nur mal so als Hinweis: Schau dir einfach mal ein "Let's play Max Payne 3" Video auf Youtube an. Du findest spätestens eine Woche nach Release mehrere let's play Videos ;)
 
@Rhanon: Und was soll das denn bringen? Das zeigt z. B.
bestimmt nicht, ob du mit der Steuerung zurecht kommst.
 
Wozu Demo? Einfach die Warez-Verion spielen und dann entscheiden, ob man sich das ganze DRM-Geraffel noch antun will. Hat bei mir immer gut funktioniert und ich habe sogar einige Titel gekauft.
 
@Kobold-HH: Wieso DRM-Geraffel? Du kannst es dir auch kaufen und cracken.
 
@Rhanon: *Klugscheißmodus* Ist aber Illegal. Genauso wenig wie du den Kopierschutz bei CDs und DVDs umgehen darfst um dir eine private Kopie zu erstellen ;)
 
@Dude-01: Nope, cracken ist nicht illegal. Du darfst cracken wie du magst, solange du nicht den Ursprungsquellcode veränderst. Nur weil einige Firmen in ihre AGBs reinschreiben, dass Cracken nicht erlaubt ist, heißt es noch lange nicht, dass es gesetzlich untersagt ist dies zu tun, zumindest solange wie EA, Activision, etc. noch keine Gesetze in Deutschland machen dürfen!
 
@Rhanon: Wenn ich es "gekauft" habe, bekomme ich aber mein Geld nicht zurück, wenn es mir nicht gefällt. Deshalb sind Demos sinnvoll.
 
@Kobold-HH: Habe ich je was anderes Behauptet? Ich mag auch lieber die Spiele vorher antesten.
 
Ich kann immer nur sagen... keine Demos, dann sollen die sich nicht wundern wenn es illegal gesaugt wird. Wer kauft schon gerne Blind irgendwelche Spiele. Hab ich paar mal getan, kein sonderlich gutes Gefühl. Weil eben meistens diese Spiele der letzte Dreck sind.
 
ich kann Rockstar voll vertrauen wenn es um Spiele geht werde Max Payne Drei auf jedenfall kaufen der zweite Teil war schon genial
wird für mich GOTY
 
Ich kann diese Produktpolitik nicht verstehen. Im Supermarkt darfst du doch auch (nett gefragt) ein Produkt probieren. Da wird kaum einer nein sagen oder gar "kauf es oder lass es". Im PC-Spiele-Markt wandelt sich grade alles vom Käufer zum Verkäufermarkt und das ist NICHT GUT!
 
@Joebot: das kannst du doch so garnicht vergleichen.ob ich jetzt 3 scheiben Wurst kaufe die nen Euro kosten und ich aber wenigstens vorher weiß was sie beinhaltet und wie sie aussieht oder ob ich ein Spiel kaufe was mich 50 Euro kostet und nicht weiß wie es ist und ob es mir gefällt.In der heutigen Marktwirtschaftlichen Situation sind 50 Euro die dadurch vielleicht in den Sand gesetzt werden schon viel.Vor allem wenn ich im Weiterverkauf einen Tag später nur noch die hälfte bekomme wenn es mir nicht gefällt.
 
@lurchie: Genau das habe ich geschrieben, weiß nicht, was du da gelesen hast...
 
Da ich mir nicht vorstellen kann, dass der neue Max Payne dem alten gerecht wird hatte ich auf eine Demo gehofft, aber so bleibt das Spiel eben im Regal. Vermutlich ist es eh nicht deutsch synchronisiert - wie bei Rockstar üblich, also hatte das Spiel eh schlechte Karten.
 
@Memfis: Wurden die anderen 2 denn auf deutsch übersetzt? Ich hatte es zumindest auf englisch gespielt und fande die Stimmen echt gut und passend, Auf deutsch wäre es warhscienlich wie oft eh in die Hose gegangen. Als MP3 fällt bei mir schon wegen der ganzen Story durch. Das ist kein Max Payne mehr sondern nen Shooter mit Sinnlose geballer mit Bulletime Effekt...
 
@EvilMoe: Es gab aber Fanübersetzungen der Texte.
 
Das heisst, dass wir uns wieder auf die vom Hersteller unter Sanktionsandrohungen beeinflussten Reviews verlassen sollen, um zu entscheiden, ob uns das Spiel zusagt oder nicht?
 
@Lofi007: Oder - wie schon weiter oben von Rhanon erwähnt - auf diverse Let's Play-Videos, die man sich ja z. B. auf YouTube binnen kürzester Zeit nach Release ansehen kann. Mal abgesehen davon: hast du bei Rockstar Games wirklich ernsthaft eine Demo erwartet?
 
@DON666: Ich erwarte gar nichts mehr. Mich wundert's nur, dass sie sich wegen Piraterie aufregen. Welcher Teenager hat 70 Euro im Monat zur Verfügung, um sie für ein Game, das er/sie nicht ausprobieren konnte, zum Fenster rauszuschmeissen? Ich hab mir unlängst Mass Effect 1 um 10 Euro gekauft. Alles was ich von Mass bekomme sind MASSenhaft Blue-Screens. Unter Win7. Das muss einem auch mal passieren. Rage und Arkham Asylum laufen super-flüssig und ein 5 Jahre altes Game bringt den gesamten Rechner zum Absturz. Auf die 10 Euro pfeif ich. Stell dir mal vor, das passiert einem Teenager mit 70 Euronen.
 
@Lofi007: Ist ja alles schön und gut, ich sehe das genauso wie du. Die Realität ist aber nun mal: Rockstar Games bringt *nie* eine Demoversion zu irgendeinem Spiel raus. Basta. Und wer schon ein paar Jährchen dabei ist, weiß das auch. Deshalb habe ich ja auch auf YouTube verwiesen, wo man sich das immer wunderschön - ohne Werbung des Herstellers - "in Echt" ansehen kann. Keinen blassen Schimmer, welcher Vollpfosten für sowas auch noch Minus verteilt...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!