Auslogics Disk Defrag 3.4.2.0 - Defragmentierung

Die Entwickler von Auslogics Software stellen mit Disk Defrag ein kompaktes und schnelles Werkzeug zur Verfügung, mit dem sich Dateisysteme defragmentieren lassen. Unterstützt werden FAT 16/32 und NTFS. mehr... Tool, auslogics, disk defrag Bildquelle: Auslogics Tool, auslogics, disk defrag Tool, auslogics, disk defrag Auslogics

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mh diese ganzen "Defragmentierungstools" sind mir solangsam sowieso ziehmlich merkwürdig. Die Windows Defragmentierung reicht und diese Tools bringen auch nur etwas wenn man dran "glaubt" ;-). Vorallem: "langsamen Performance der Systeme, zu Abstürzen, oder langsamen Startvorgängen" - langsame Performance: klar - langsame Startvorgänge ist wieder ersteres. Abstürze wegen Datei Fragmentierung möcht ich aber mal sehen :)
 
@Suchiman: So manche Software hängt sich auf, wenn das Laden von irgendwelchen Daten zu lange dauert...
 
@ThorIsHere: also das mag vielleicht bei 250Mbyte Platten passiert sein aber bei den heutigen festplatten spielt das alles keine Rolle mehr. Um die Verzögerung von den alten Platten zu erreichen muss eine heutige HDD defekt sein ;)
 
@ThorIsHere: Die Kommentar fällt dann in die Kategorie "dran glauben"
 
kann das tool im hintergrund bei idle-tätigkeit automatische defragmentierungen ausführen?
 
NTFS? Win7 wird wohl kaum noch auf FAT/FAT32 installiert...
 
Unterstützt werden FAT 16/32 und NTFS.

steht doch da;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen