Microsoft: Bing Suche & Wallpaper für den Desktop

Microsoft hat ohne große Ankündigung eine neue Software namens "Bing Desktop" veröffentlicht. Das kleine Programm soll offenbar dafür sorgen, dass die Nutzer von Windows 7 mehr Suchanfragen über die Microsoft-Suchmaschine abwickeln. mehr... Bing Desktop Bing Desktop

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
komisch. als sidebar gadget wärs besser, so wird die taskleiste zugemüllt.
 
@freakedenough: Setz den Haken "Pin the search box to the top of the screen", und alles wird gut. Die Box ist dann ganz oben (nach rechts und links verschiebbar), blendet sich bei Nichtbenutzung vollständig aus, und in der Taskbar ist auch nichts mehr. ;)
 
Wo soll der Mehrwert sein? Ist offenbar nur PR um Bing zu etablieren.
 
@DRAM: Na und? Kommt doch nicht automatisch über Windows Update, ist also vollkommen freiwillig für Leute, die eh Bing nutzen.
 
@DRAM: wo ist das Problem dabei seine eigenen Produkte zu promoten..?
 
@DRAM: "Auf diese Weise kann der Anwender seine Suche mit Bing schon auf dem Dektop starten, ohne zunächst den Browser öffnen und die Homepage von Bing aufrufen zu müssen" -> Mehrwert 1, "Eine zweite Funktion der Bing Desktop Software ist, dass das jeweils aktuelle Bild des Tages von Microsofts Suchmaschine auf dem Desktop des Anwenders als Hintergrundbild verwendet wird" -> Mehrwert 2. Wer diese Mehrwerte nicht braucht, kann sich die Installation ja schenken.
 
@DennisMoore: Nun, die Suchergebnisse/Inhalte werden ja dann trotzdem im Browser angezeigt. So unnötig ist dieser dann doch nicht...
 
@DRAM: Google bietet mit der Desktopsuche das selbe an, nur das da nicht noch jeden Tag der Desktophintergrund angepasst wird.
 
@DRAM: Und? Aber das Suchfeld ist auf dem Desktop.
 
@DRAM: Es geht auch nur um die PR. Meiner Meinung nach sogar armselige PR, weil solche Suchboxen restlos sinnlos sind, da man an die auch ohne Zusatzprogramme rankommt. Aber das ist nunmal die Art der PR, mit der man Leute ködert.
 
@Kirill: wie komm ich an die suchbox ohne zusatzprogramm?
 
@0711: Ich benutze die Win+R-Methode. Also Win+R, dann iexplore ? suchbegriff eintippen. Du kannst auch die Adressleiste in der Taskleiste einblenden, dort tippst du ? suchbegriff. Zuguterletzt gibt es immer noch gefühlte 1000000 Sidebargadgets, unter anderem direkt von Microsoft, die ein Sucheingabefeld implementieren.
 
@Kirill: spätestens in win 8 stirbt die sidebar und ich nutze bisher auch keine sidebar und es ist auch ein zusatzprogramm. In der taskleiste nimmts mir zu viel platz weg, den brauch ich für aktive programme bzw meine gepinten (von dem abgesehen startet die adressleiste den browser und versucht die adresse aufzulösen und geht nicht auf die suche).
 
@DRAM: ich find die bilder von bing toll...der reale mehrwert ist die direkte suche vom desktop aus. Sowas gibts auf smartphones, wieso nicht auf desktops?
 
Wndowstaste+H? Wie soll ich denn diese Funktion mit Windows+H assoziieren? Win+L = Lock, Win+E = Explorer, Win+H = wHat, oder wie jetzt?
 
@DennisMoore: "help me find" ;-)
 
@moribund: Hab mal grad Win+B versucht. Diese Kombi hätte man super nehmen können. Die jetzige Aktion die dahintersteht ist mehr als albern.
 
@DennisMoore: "Win-B" springt bei mir aber auf das kleine Symbol in der Taskleiste mit der die ausgeblendeten Symbole angezeigt werden können. Dieses kleine weisse Dreieck.
 
@Manny75: Siehste. Bei mir auch. Find ich albern.
 
@DennisMoore: Hmmm.. irgendwie hatte ich eben gelesen, dass die Tastenkombination frei wäre. Sinnlos ist es irgendwie schon per Tastatur in den ausgeblendeten Tray Icons zu navigieren. Aber vielleicht will Microsoft die 5 User die das nutzen nicht verwirren. ;)
 
@Manny75: Hatte ja gesagt: "Die jetzige Aktion die dahintersteht ist mehr als albern." Muß mal gucken was passiert, wenn man da gar keinen Pfeil hat, weil man grundsätzlich alle Trayicons einblenden lässt.
 
Pfui!! Wer will den so was?
 
Wow ... sowas hat Personal Desktop doch schon lange, ok, da ist Google voreingestellt ;-)
 
@GordonFlash: Voreingestellt lässt vermuten, dass man es umstellen kann, wird bei Bing wohl nicht so sein ;-)
 
@OttONormalUser: na Personal Desktop 4 erlaubt sogar, dass Bing und Google (und Wikipedia etc.) als Suchschlitz friedlich nebeneinander wohnen ;-)
 
Mal eine Frage, ist sowas, also eine allgemeine Internetsuche, in Win 8 fest integriert? Das ist nicht das erste mal, dass MS irgendeine Funktion für "ältere" Windowsversionen nachliefert. (Auch wenn diese nicht immer Sinn machen)
 
@Lastwebpage: Kannst im Windows 7 auch schon längst ins Startmenü intigrieren: http://www.gieseke-buch.de/windows-7/websuchen-direkt-aus-dem-startmenu-reaktivieren
Bei Windows 8 ist die Internetsuche schon fest intigriert.
 
Was ein Krampf, man kann das nur in der Mitte oder oben angedockt haben? Wer hat sich denn das ausgedacht? Ich hab oben meine Tasks...
Und so Leid es mir tut, aber Google hat immer noch die besseren Ergebnisse.
 
@majohnny: Ich weiß zwar nich warum sie dir dafür Minus reindrücken, aber irgendwie haste schon Recht. Was ich persönlich am interessantesten finde ist, dass man über das Proggi jeden Tag nen anderen Desktop bekommt. Die Bing-Hintergründe sind teils wirklich schön, teils allerdings auch grottenhässlich, so dass mich das dann doch wieder abschrecken würde xD
 
@bLu3t0oth: Naja, solange sie nach dem "-" Drücken glücklicher sind^^ Ich denke das kommt daher, dass ich gesagt habe, dass Google bessere Ergebnisse liefert, aber wie gesagt, so Leid es mir tut, das ist mir jetzt schon des öfteren aufgefallen. Mir wäre es auch lieber, wenn dem nicht so wäre und ich auf dem WP nicht immer den Explorer öffnen müsste. Wenn man was stinknormales sucht reicht Bing vollkommen, sucht man allerdings was für die Uni oder die Arbeit musste ich nun schon des öfteren feststellen, dass Bing hier nur bedingt zu gebrauchen ist. Auch mich hat das mit den Hintergründen angesprochen, denn Bing hat wirklich einige der schönsten Bilder. Genau deswegen hab ich das Tool installiert, aber wenn sich das unveränderbar über meine Tasks legt geht das gar nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!