Angebliches Lulzsec-Mitglied zurück im Gefängnis

Ein angebliches Mitglied der Aktivistengruppe Lulzsec, welches Mitte des letzten Jahres festgenommen wurde, muss nun erneut ins Gefängnis. Ryan Cleary hat laut einem Bericht von Sophos gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen. mehr... Lulzsec, Meme, Lulz Security Bildquelle: Lulzsec Lulzsec, Meme, Lulz Security Lulzsec, Meme, Lulz Security Lulzsec

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich tippe drauf das 90% der Meldung von den Regierungen frei erfunden wurde.
 
@Eistee: Ich tippe auch. Du hast Verfolgungswahn.
 
@Eistee: Zuzutrauen wäre es Ihnen jedenfalls. So langsam gehen diese kleinen Gruppen den "Großen" wohl einfach auf den Sack, so dass man nun einfach versucht diese durch Falschmeldungen zu kompromitieren und von innen zu zerschlagen weil die Leute kalte Füße bekommen (sollen).
 
So langsam gehen diese kleinen Gruppen den "Großen" wohl einfach auf den Sack.
------------------------------------------------------------------------------------
das internet ist die Waffe des kleinen mannes Infos rund um die Uhr.
von allem was so auf der welt passiert. die Leute wollen nicht mehr
nur einseitiege von Zeitungen rtl sat1 usw berieselt werden. frag dich mal
warum die keiner mehr kaufen und sehen will.
------------------------------------------------------------------------------------
infos ungefiltert und unzensiert keine verblödungs propagander
past da natürlich nicht ins konzept und ist dann böse.
------------------------------------------------------------------------------------
 
@@tester@:
Und wenn man es noch 100 mal wiederholt wird es trotzdem nicht wahr. Dauernd erzählen alle dass die Leute sich immer mehr interessieren, keine lust mehr haben sich auf einseitige Berichte der etablierten Medien zu verlassen und generell das Fernsehen ausgedient hat und wie sieht die Wirklichkeit aus? Nach paar Minuten Googlen bin ich über die folgende Seite der AG Fernsehforschung gestoßen und da reicht es schon die http://www.agf.de/daten/zuschauermarkt/digitaltvgrad Seite sich anzugucken. Hier wird man dann feststellen dass die Leute wohl auch weiterhin Fernsehen sehr gerne Konsumieren, denn sonst würde man sich um die Umstellung von Analog zu Digital nicht kümmern ;)
Natürlich könnte man jetzt auch noch die Lebensdauer eines Fernsehgerätes, die Verkaufszahlen, GEZ usw. einfließen lassen aber dazu fehlt mir grad die Lust.
 
@@tester@: Infos ungefiltert und unzensiert zu erhalten wäre ja schön, wenn es nicht so viele Spinner da draußen gäbe die meinen die Weisheit mit Löffeln gegessen zu haben und ihren geistigen Unfug als ernstzunehmende Wahrheit darstellen würden. Nicht zu vergessen: Die ganzen voreingenommenen Blogger die aus normalen Nachrichten durch persönliche Überzeugungen ganze Verschwörungstheorien stricken die am Ende manche Leute evtl. sogar noch glauben.
 
Findet es noch jemand ausser mir eigentlich irritierend, wie diese News quasi "meinungsbildend" formuliert ist? "Angebliches Mitglied von lulzsec" suggeriert unterschwellig "wer das behauptet lügt". Dabei hat der Autor der News sicherlich keine bessere Information als die ursprüngliche Nachrichtenquelle. Oder will Winfuture sich als Propagandaorgan verdingen und übt schon mal suggestive Formulierungsweisen? Wie wäre es mit der gängigen Formulierung für andere eines Verbrechens beschuldigte - "mutmaßliches Mitglied von lulzsec". Es sagt ja auch niemand "Der angebliche Bankräuber/Kindesentführer/Erpresser/Ladendieb/...".
 
da wollte er seinem ex-chef sabu nur mal frohe weihnachten wünschen, und gleich gehts wieder ab in knast ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!