Entscheidung über nano-SIMs verzögert sich weiter

Ursprünglich sollte gestern beim European Telecommunications Standards Institute (ETSI) die Entscheidung über die dritte SIM-Karten-Generation fallen, sie verzögert sich aber wohl noch länger. Grund sind verhärtete Fronten zwischen Nokia und Apple. mehr... T-Mobile, Sim-Karte, Sim Karte T-Mobile, Sim-Karte, Sim Karte T-Mobile, Sim-Karte, Sim Karte

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie sie sich wegen jedem Mist zoffen. Ist mir doch egal wie die SIM-Karte in Zukunft aussieht oder ob ich irgendwann ein Elektronen-Rastermikroskop brauche um sie zu finden, Hauptsache ich kann das Ding in mein Handy schmeißen und hinterher kann ich irgendwie jemanden anrufen. Wie die Kinder sind sie... heulheul uh dann geb ich meine Patente nicht frei. Mal einen saftigen Klatscher auf den Nacken, dann sollte das wieder laufen bei denen. Man man als ob man nichts besseres zu tun hat.
 
Wie ich damals schon schrieb: Trend verschlafen und jetzt jammern wie ein Kleinkind...Oh je Nokia ^^
 
Die würden besser mal Effizientere Akkus entwickeln. Eine Micro Sim braucht nicht viel Platz. Der grösste Platzfresser ist der Akku.
 
@charnold: überleg mal womit telefonanbieter mehr Geld machen??wenn ich mich recht entsinne befürworten einige mobilfunkanbieter sogar die Apple Variante.
 
@charnold: Nur weil die sich um Micro SIM und Co. streiten, bedeutet es ja nicht, dass die Forschungsabteilung nicht mehr an Akkus arbeitet ?!... ;-)
 
@charnold: An Akkus wird schon geforscht, nur die Nutzung hat sich auch völlig verändert. Wenn man bedenkt wie groß, früher deutlich schwächere Akkus waren, sieht man einen Fortschritt. Auch die Geräte werden immer effizienter, nur man merkt es nicht, weil man sie völlig anders als alte Geräte verwendet.
 
Ich frage mich nur was das für einen Sinn macht die SIM so klein zu machen dass das Handy dann eine Schublade braucht die die Karte künstlich wieder vergrößert damit man sie überhaupt handeln kann. Damit hat man auch keinen Platz im Handy gespart, es sind mehr bewegliche Teile dran, es muss extra hergestellt werden und macht das ganze nur fummeliger. Also so wirklich einen Nutzen sehe ich da nicht so richtig.
 
@Tomarr: Der Hersteller, der ein Patent auf dieses Schubladensystem hat, sieht sicherlich einen Sinn, es als Standard zu nehmen. ;-)
 
Ich sehs schon kommen was es für Kommentare geben wird: "Verdammt, jetzt hat ein Streichholz meine Nano-Sim zerbrochen" "Ich habe soeben meine Nano-Sim eingeatmet."
 
@Blubbsert: Breaking News: +++ iPhone 6 Nano-SIM wird 0,3°C wärmer wie Samsung Galaxy Z5-SIM +++
 
Okay, habe eine bessere Idee: Eine Virtuelle also eine reine Software-basierende SIM-Karte, besser geschrieben: man kann in den Einstellungen unter Provider eine eigene Auswahl treffen, idealerweise mit dem für sich idealen Tarif. FÜR WAS BRAUCHT ES DA NOCH EINE PHYSIKALISCHE KARTE?!?
 
@AlexKeller: Bis gestern hätte ich einen Grund gehabt für eine Physikalische Sim-Karte: http://winfuture.de/news,68900.html Wobei mir gerade einfällt das man eine Sim-Karte noch gebrauchen könnte für Handy, was kein Inet hat, und Surf-Stick.
 
@AlexKeller: genau das hatte Apple ja schon mal vorgeschlagen und dann haben sich die mobilfunkanbieter quergestellt.. ich persönlich fände das Super praktisch
 
Apple wollte doch mal eine festverbaute SIM. Dafür wäre ich immer noch. Sie würde noch kleiner sein und so ein olles "Schubfach" würde auch wegfallen. Aber da drehen wohl die Leute am Rad, die alle paar Gelegenheiten die SIM wechseln wollen...
 
@wingrill2: Du gibst am Telefon deine Providerkennung ein, das Phone holt sich dann die Verbindungsdaten. Dagegen sind die Provider, da der Kund so noch schneller wechseln könnte, er muß ja nichtmal mehr auf die Karte per Post warten.
 
Alter, habe gerade mein erstes Handy mit einer Micro-Sim (Lumia 800) bekommen, und jetzt kommen sie wieder mit neuen Mist? wozu braucht die welt das?
 
Ich hab jetzt das keine Ahnung ca. das 10. Handy bzw. Smartphone. Bei jedem ist die SIM beim Kauf reingekommen und beim Kauf von einem neuen raus...warum sollte man ständig die SIM-Karte tauschen?
 
@alh6666: also ich nehme z.B. auf Festivals mein gutes SmartPhone nicht mit, sondern 2 billig Handys, die hier noch rumliegen! Würde es schon blöd finden, wann ich da nicht mehr so einfach zwischen Handys wechseln könnte.., verstehe nicht, was das soll! So, wie es jetzt geregelt ist, ist doch top!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check