Bluestacks Player: Android-Apps unter Windows 7

Die US-Firma BlueStacks hat die erste Betaversion ihres sogenannten App Players veröffentlicht, mit dem man zahlreiche Apps, die eigentlich für Googles Smartphone- und Tablet-Betriebssystem Android entwickelt wurden, unter Windows zum Laufen bringen ... mehr... Android, BlueStacks, App Player Bildquelle: Bluestacks Android, BlueStacks, App Player Android, BlueStacks, App Player Bluestacks

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
als erstes habe ich gelesen, windows phone 7. naja leider nicht.
 
@schmidtiboy92: Habe keine Lust auf Ruckelorgien auf Windows Phone...
 
@Banko93: wo du recht hast hast du recht, android ist echt instabill im vergleich zu dem recht Jungen Windows Phone.
 
@schmidtiboy92: Besitze zwar kein Windows Phone, daher schwer beide direkt zu vergleichen.
Mein ZTE Blade (mit cyanogen mod 7.2RC) laeuft seit je her ohne Probleme, Abstuerze, etc.
Kann hier also nicht Ueber irgendwelche Instabilitaet klagen.
 
@W4RH4WK: mein xperia Mini pro ist trotz 1 GHZ CPU und 512 MB Ram extrem Langsam gewesen
 
Hab ich schon lange drauf gewartet.
 
Wer sich viel davon erwartet wird enttäuscht sein
 
Die Alpha lief irgendwie besser
 
Die Welt der Android Apps auf einem Windows 8 Tablet? Hört sich gut an
 
@JasonLA: Wird nicht gehen, nur mit x86 CPU.
 
@Knerd: Laut der letzten News soll es zum Marktstart viel mehr x86 Tablets geben als mit ARM
 
@JasonLA: Weiß ich ja, aber dennoch ist es nur mit einem x86 Tablet möglich. Das kann sich selbstverständlich noch ändern.
 
Die Idee ist doch gut. Dann gibts auch gescheite Apps unter Windows 8 (Nicht ganz ernst gemeint). Bis dahin ist die Software bestimmt ausgereift.
An sich gefällt es mir immer, wenn es möglich wird, "Grenzen" eines Betriebssystems zu übertreten. Ist doch eine gute Sache, wenn man sich aus verschiedenen Systemen die Softwareperlen raussuchen kann.
 
Das ist gut, weil ich auch Whatsapp schonmal öäfter am pc nutzen wollte
 
@gonzohuerth: Ich habs jetzt nicht probiert, aber für Tablet wurde es damals (beim ersten Versuch als ich das Tablet bekam) nicht angeboten, weil WhatsApp grundsätzlich darauf aufbaut, die Telefonnummer des Geräts zu erkennen um die Teilnehmer miteinander zu verknüpfen und man nicht davon ausgehen kann, dass Tablets (wie meines -> WIFI only) eine solche haben. Hat sich das seit den paar Monaten geändert? Wenn nein, wie soll das dann hier funktionieren ... ?
 
@klaus4040: Also ich hab kein Smartphone, sondern nur ein einfaches Handy mit Prepaid-Karte. Hab davon die Handynummer jetzt einfach für WhatsApp im Bluestacks App Player genommen. Funktioniert super.
 
@DaGoodness: Danke, hab es gesehn, geht mit automatische erkannter SMS (wie früher) oder mit Anruf, dann bekommt man den Bestätigungscode angesagt. Die wollen natürlich verhindern, dass man von irgendwem die Nummer eingibt und dann für die Nummer alle Nachrichten bekommt.
 
hab windows phone gelesen. aber das ist auch nicht schlecht.
 
Nicht schlecht um schnell mal Mails zu checken^^
 
@MR.SAMY: Mit einer angepinnten Website bin ich schneller :P
 
@Knerd: Ich checke damit immer 2 E-Mail Konten, deine Methode kenne ich nicht wie geht das? mfg
 
@MR.SAMY: Einfach bei Hotmail anmelden und dann die Website an die Taskleiste anpinnen. Geht allerdings nur mit dem IE9 und Windows 7 ;)
 
@Knerd: Ok, muss ich mal Testen. mfg
 
@MR.SAMY: http://www.pcwelt.de/ratgeber/Pinned-Sites-und-Jumplists-Schoener-surfen-mit-dem-Internet-Explorer-9-1394511.html http://www.golem.de/1009/78001.html Hier ein paar Infos :)
 
Hat jemand die Kontakte rein gebracht beim whats app am pc? bei mir fehlen die, sprich kann erst schreiben wenn mir jemand geschrieben hat.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!