Windows 8: IE-Version jetzt vom Nutzer wählbar

Microsoft hat in der Windows 8 Consumer Preview neue Optionen für den Start des Internet Explorer 10 integriert, nachdem die Tester der Developer Preview sich zuvor lautstark eine entsprechende Funktion zur Wahl der zu startenden IE10-Version ... mehr... Metro, Internet Explorer 10, Windows 8 Consumer Preview Bildquelle: Microsoft Metro, Internet Explorer 10, Windows 8 Consumer Preview Metro, Internet Explorer 10, Windows 8 Consumer Preview Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na also. Wenn Microsoft sowas in der Art an anderen Stellen auch noch einbauen würde, könnte vielen Kritikern der Wind aus den Segeln genommen werden. Ich find's gut.
 
@DON666: z.B. Die Wahl des Betriebssystems selbst. Bei Windows8 sollte da schon direkt ein Downgrade auf Windows7 bzw. Linux angeboten werden :) allá "Möchten Sie nicht vielleicht Ihr Betriebssystem wechseln, wir hätten da zur Auswahl ......" Das wäre ein fairer Zug :)
 
@citrix no. 2: Ähm, auf Linux würde dann aber eher einem Upgrade entsprechen, sofern du eine Distri-Version installierst, die dann auch aktuell ist.
 
@seaman: Egal, Hauptsache weg von Windows8 wollte ich damit sagen :)
 
@citrix no. 2 & @seaman: Wusste nicht dass euch Microsoft seit Kurzem dazu zwingt Windows 8 einzusetzen wenn ihr es so grauenhaft findet... Immer dieses rumgetrolle :S Wenn ich etwas nicht gut finde nutze ich es nicht, ganz einfach. Bleibt doch gleich bei Windows 7 oder bei euren Linux Distributionen, dann braucht ihr euch auch nicht künstlich darüber aufregen und anderen Leuten das Interesse an Windows 8 kaputt machen.
 
@citrix no. 2: Wer zwingt dich, Windows 8 zu installieren?!
 
@cH40z-Lord: Sobald ich mir einen neuen PC kaufe, ist dort automatisch Windows mit drauf, ohne, dass ich es vielleicht will. Dann sollte Windows auch anbieten, ein anderes OS zu installieren, wenn man das möchte... Wenn schon, denn schon.
 
@citrix no. 2: das sollte nicht windows anbieten, sondern der hersteller des PCs.
 
@citrix no. 2: Dann sollte es bei anderen Systemen auch so sein.
 
@citrix no. 2: Linux gibt's noch? Hab das vor ein paar Jahren ein paarmal ausprobiert. War immer lustig, wie schlecht das mit einfachster Hardware zurechtkam und einfach nicht so lief, wie man's zur Arbeit braucht. Glücklicherweise ist dieser Schrot ja spottbillig, was auch klar ist - richtig Geld würde dafür kein Mensch ausgeben. Und zum Probieren und von Version zu Version immer wieder in die Tonne schmeißen kann man sicher mal ein paar Euro in die Hand nehmen. Ist ja immerhin immer wieder lustig - und für Spaß ein paar Euro ist ja ok. Zumindest hat diesen Linux-Versuch keiner aus meinem Bekanntenkreis. Hab das auch noch nie in Büros oder an Arbeitsplätzen gesehen. Aber ich bin sicher nicht mit den Menschen aus dem IT-Himmel zusammen, so dass das ja klar ist, dass ich das in der realen Welt gar nicht finde.
 
@teclover: Linux ist http://www.heise.de/newsticker/meldung/LiMux-Billiger-und-robuster-als-Windows-1485410.html
 
@citrix no. 2: Ich will ja hier nicht ausfallend werden, da es sich sowieso nicht lohnt, bist aber trotzdem ein Quatschkopp. Bleib bei deinem jetzigen System und freu dich, ich werde von Windows 7 auf 8 UPGRADEN und mich darüber auch freuen. So sind wir beide zufrieden, das hat doch was.
 
@citrix no. 2: Die Wahl ein Gerät auch ohne System zu bekommen würde völlig ausreichen, denn auch als Linux-Nutzer möchte ich kein mit unnützer Software voll gestopftes System kaufen.
 
Kann man auch wählen ob nicht gleich der FF oder Chrome aufgeht, am liebsten garnicht erst den IE :-)
 
@Navajo: Dann möchte ich, das bei Chrome nun Standardmässig Bing als Suche voreingestellt ist
 
@Edelasos: okay... das kannst du aber selber einstellen, ich sagte ja nicht es soll standard eingestellt sein sondern auswählbar.
 
@Navajo: Lies den letzten Absatz da oben.
 
@DON666: für mich widersprechen sich die beiden letzten Sätze aber oder liegt das an der Sonne die hier ins Fenster scheint?
 
@Navajo: Liegt wohl an der Sonne. Nur der Standardbrowser darf Metrobrowser sein, so einfach ist es. Da widerspricht sich nichts.
 
Da bin ich anderer Meinung, da zu viele PopUps den Laien eher verunsichern!
 
@Manuel147: Es sind keine Popups.
 
@Kirill: ändert aber auch nix dran!
 
Diese Option gab seit der Developer Preview... Nur befand sie sich in den Zusatz-Optionen der Metro-App (dieser Sidebar rechts) und nicht in den Internetoptionen. Der Inhalt dieser News stimmt also nicht...
 
Nicht nur das es zwei Browser gibt, die irgendwie garnicht miteinander integriert sind. Nein es gibt auch gleich noch 1000 Stellen an denen man einstellen kann wann wo wie welcher Browser gestartet wird. Nutzerfreundlich erscheint mir das nicht!
 
@Michas: Also wenn andere damit nicht klar kommen ist es nicht ein Problem von Microsoft.
 
@Michas: Du triffst es ganz genau auf den Punkt. Das beste ist hier wird es als Feature markiert, ist doch zum lachen.
 
Brillant ! Win8 hat echt keine anderen Probleme ? Die Scheuklappen mit denen Microsoft durchs Leben läuft sind Lebensgefährlich. :D
 
@marcol1979: Als ob andere Systeme keine Probleme hätten...
Kein System ist perfekt.
 
und jetzt noch die Wahl bei der Installation zwischen Metro - oder WinDesktop Version und alles ist in Butter, denn Metro kommt mir nicht auf's System!
 
@bigprice: oh junge das interessiert doch keinen. wieso glaubt eigentlich jeder troll dass die welt seinen kram wissen will?!
 
@MaloRox: Er hat doch recht. Wenn MS nicht genau das macht, werden sie sich das Vista-Debakel noch zurück wünschen...
 
WOW hätt ich mir nie gedacht das man bei einem Betriebsystem angeben kann welches Program als Standard gestarted wird wenn man bestimmte Inhalte anklickt, da ist ja Microsoft vor lauter Innovationen nicht mehr aufzuhalten.

Apropo gibt es das nicht schon seit XP Programm Standards? Also erst rausschmeissen dann wieder als neues Feature markieren. Man die können das gut.

@ MaloRox genau so wie es dich stört stört es wiederrum andere wenn du diesem Blödsinn postest, mich persönlich interessiert es wie viele dagegen sind. Das sollte man sich in normalen diskussionen erlauben können. Es macht immer mehr spaß den misst der Beführworter zu lesen. Besonders wenn es um Berichte geht wo man 20 Farben mehr als Hintergrund auswählen kann, ist doch lächerlich das man über solche sinnlosen Funktionen überhaupt Berichten muss.
 
Windows 8 FAIL
Kommentar abgeben Netiquette beachten!