Windows Phone: Microsoft will Top-Apps erzwingen

Microsoft will zusätzlich zu der jüngst bekanntgegebenen Partnerschaft mit Nokia weitere Millionensummen investieren, um die Zahl der verfügbaren Anwendungen für sein Smartphone-Betriebssystem Windows Phone weiter zu steigern. mehr... Samsung, Windows Phone, Windows Phone 7, Samsung Omnia 7 Bildquelle: Samsung Samsung, Windows Phone, Windows Phone 7, Samsung Omnia 7 Samsung, Windows Phone, Windows Phone 7, Samsung Omnia 7 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Luft wird dünn, sehr dünn. MS dieser verzweifelte Pack, so langsam aber sicher merken die das WP7 ein Totgeburt ist. Die Dinger wollen die Kunden noch nicht mal geschenkt haben, ausser die paar Windows Phone Fanatiker. Bald ist MS endlich in der versenkung verschwunden mit diesem Kacheldreck..
 
@joe200575: niedlich
 
@joe200575: alle mit der ps2 haben xbox besitzer damals ausgelacht und heute lacht ms, wer zuletzt lacht lacht am besten. was die kunden nicht schnell genug "einzahlen" kommt halt erst mal aus der portokasse. aber eine gute sache hat wp7 wäre es so nichtig würde es ungeachtet sein wie symbian, aber da noch hass erzeugt werden kann merkt man ja das es doch irgendwo potenzial hat! ich bin gespannt aud wp8, gerade wenn es wegen leuten wie dir flopt kann ich ein gutes tel zu billigen preisen kaufen wie zu pre-mango zeiten :D
 
@neuernickzumflamen: Von der XBOX wurden mehr verkauft, als von der PS2?
 
@iPeople: nein aber die xbox360 läuft sehr gut nach der angeblichen "xbox1 totgeburt"! welche damals schon viel besser war als die ps2! will da aber auch nicht weiter auf pfennigen rum reiten, ich weis ja mit was für leuten ich hier zu tuen habe^^
 
@iPeople: da mach dich mal schlau ;-) ob das wirklich so iss.
 
@Sir @ndy: Hä?
 
@joe200575: Die Luft wird dünn, sehr dünn. joe200575 dieser verzweifelte Troll, so langsam aber sicher ist, dass sein Kommentar eine Totgeburt ist. Diese Kommentare wollen Winfuture-User sowas von ungerne sehen, ausser die paar Androidfanatiker. Bald ist joe200575 endlich in der versenkung verschwunden mit diesem Trolldreck..
 
"There is one Problem with Microsoft, the have no Taste, absolutely no Taste". Jetzt sinds also die Apps, die schuld daran sind, das niemand diesen Misst von WP7 kaufen will. Microsoft hat wirklich ein sehr schwerwiegendes Problem. Auch wenn man nun Scheiße in eine Blattgoldfolie wickelt, es bleibt was es ist.
 
@Laika: WP7 ist also automatisch scheiße, nur weil es so wenig Marktanteil hat?... Für mich ist Windows Phone 7 einfach das beste Mobile OS, was es auf dem Markt gibt(schnell und übersichtlich), warum soll es den bitteschön Mist sein? Nur weil es das erste OS ist, welches endlich mal übersichtlich ist und nicht klickibunti ala Android und IOS?
 
@L_M_A_O: Was ist an Android Klickibunti? Und was ist an WP7 übersichtlicher?
 
@iPeople: Musst du zwischendurch auch mal arbeiten oder postest du hier den ganzen Tag lang? Du bist ja überall hier ständig zu finden und immer mit denselben Kommentaren. Das ist spannend. Wer bezahlt das?
 
@teclover: Ich kann von überall posten, willkommen im 21. Jahrhundert. Logo immer das selbe, oder meinst Du ich ändere meine Meinung je nach Thema?
 
@iPeople: Klar kannst du von überall. Mich wundert nur, dass du quasi permanent postest. Auch hier ja wieder innerhalb von 20 Sekunden geantwortet. Das kostet doch Zeit. Frage mich nur, warum du das so permanent tust, wo du doch eigentlich immer dasselbe schreibst. Also der Nutzen für dich ist mir da nicht klar.
 
@teclover: Langeweile auf Arbeit überbrücken?
 
@L_M_A_O: Also, wenn irgendein mobile OS klickibunti ist, dann doch WP7. Übersichtlich? Es ist so verschachtelt, das es vom ersten Gedanken eine Funktion auszuführen und tatsächlicher Ausführung der selbigen ziemlich viel Zeit in Anspruch genommen werden muss. Es ist alles andere als intuitiv, es ist eben überladen mit Funktionen.
 
@Laika: Wenn Du das sagst, solltest Du Dir nochmal die Definition von Klickibunti genau anschaun. Der Klickibunti-Anteil ist bei WP7 auf jeden Fall der niedrigste im Vergleich zu allen anderen mobilen OS.
 
@Laika: ääähm nein. Mein Bruder hat das Samsung Galaxy S2 und selbst er sagt das es im vergleich zu WP7 vermülllt rüberkommt. Ich glaube jemand der keine Ahnung hat kommt besser mit WP7 klar als jemand mit Android.
 
@L_M_A_O: Die größten Probleme bei WP7: "Microsoft" und "Windows" im Namen... reicht doch mehr als genug, um lang obsolete Vorurteile und/oder Running Gags nochmal aufzuwärmen
 
@Laika: "Microsoft hat wirklich ein sehr schwerwiegendes Problem." Jap.. Leute wie dich zB. WP7 simpel als scheiße zu bezeichnen, zeugt von Nichtwissen oder Arroganz. Überhaupt mal ausprobiert auf nem Handy? Und ich mein nicht "mal zwei Minuten im Media Markt drauf rumgewischt". Man mag die Optik vllt nicht, das Bedienkonzept oder die (im Vergleich) magere App-Auswahl... Aber "scheiße" ist definitiv anders. Und vor allem sollte man mal versuchen, seine Meinung nicht immer anderen auf Teufel komm raus aufdrücken zu wollen.
 
@Slurp: "Und vor allem sollte man mal versuchen, seine Meinung nicht immer anderen auf Teufel komm raus aufdrücken zu wollen." - genau das versuchst Du mit "zeugt von Nichtwissen oder Arroganz." selber zu machen. Ich habe WP7 2 Wochen lang getestet. Mal abgesehen davon, dass es flüssig läuft und die Gerätge billiger sind, hat es mich nciht überzeugt. Bin ich jetzt etwa auch "Nichtwissend oder Arrogant."? ich finde WP7 nämlich auch scheiße.
 
WP7 gefällt mir auch deutlich besser als wie iOS oder Android, aber vielleicht liegt das Problem wo ganz anders. Die Bedingungen die MS an die Hersteller für das einsetzen ihres Systems stellt, sind wohl deutlich höher als bei Android in etwa. Zudem hat man mit WP7 Geräten momentan keine Möglichkeit seinen Speicher zu erweitern, was bei allen anderen Geräten möglich ist, auch vielleicht ein Grund warum Kunden Abstand halten.
 
@e-hahn: Im Moment glaub ich, fehlt einfach ne "KillerApp", was ein Alleinstellungsmerkmal darstellt. Ich selbst habn Nokia Lumia 800 und bin auch mit 16 GB voll zufrieden.. technische Details sehe ich auch eher als nebensächlich für die meisten Nutzer an. Nur läuft WP7 halt sehr stark noch hinterher. Mit dieser Investitionsmaßnahme sehe ich einen Schritt in die richtige Richtung, auch wenn die Methode halt eher klassisch ist..
 
@cu: Die Anzahl der Apps ist es glaube ich nicht, weil das kommt ja von ganz alleine, wenn es genug Geräte gibt die gekauft und genutzt werden, weil die Geräte für den Kunden attraktiv sind und momentan gibt es davon einfach zu wenig. WP7 Geräte kann man momentan ja schon fast an einer Hand abzählen und werben tun die Hersteller damit auch nicht wirklich, außer Nokia vielleicht. Vielleicht sollte MS da ansetzen, muss ja einen Grund haben warum Hersteller eher auf Android setzen als auf WP7.
 
@e-hahn: Seh ich ähnlich, wenn auch nicht gleich: Du sagst: Viele Handys - viele Nutzer - viele Apps. Ich meine: gute (besser viele gute, aber mindestens eine richtig gute) Apps - viele Nutzer - viele Handys. Versteh ich nicht, warum die Anzahl von Apps so entscheidend ist, die Quali ist doch wichtiger. Ich kann mir eh nicht 70.000 Apps installieren.. zumal mein Tel ja auch nur 16GB hat ;).
 
@cu: Sicher ist die Qualität wichtiger, aber damit lässt sich vor dem normalen Kunden wohl kaum werben. Für Entwickler dann auch wichtig, wo geht die reise hin. Soll WP7 später von Windows 8 abgelöst werden, oder soll es hier weiter zwei parallel existierende Ökosysteme geben? Für Android entwickelt man eine App, die sowohl auf Smartphones und Tablets laufen, ohne Anpassung, genauso bei iOS.
 
@e-hahn: Ich habe z.Z. 4 aktuelle Smartphones daheim, das mit WP7 eigentl.nur in Benutzung, wenn mal einer der Freunde/Bekannten etc. mal sehen will, wie das BS so ist. Die grössten Mankos, die ich so habe: Am schlimmsten: keine Datenträgeranbindung über USB! Wir schauen uns z.b. auf Arbeit, oder bei Freunden gern mal paar Urlaubsbilder an, einfach das Handy an den TV uns los gehts. Ausser mit WP7. 2.:Ich habe gern Cover auf dem Display, wenn ich mp3´s höre. bei meinen Androiden kann ich die einfach mit mp3-Tag einfügen und fertig. WP7 ignoriert die....alles was Zune nicht kennt, wird ignoriert. 3.:Videos.....ich habe nunmal leider 2 Stunden Pause auf Arbeit. Da schaue ich mir auch gern mal ein Video an. Beim Androiden draufkopieren über den HDD-Mode und nach 2 Minuten fertig. Bei WP7 will Zune ständig was konvertieren, dauer ewig und geht am Ende trotzdem oft nicht, oder in mieser Qualität....was soll das?. 4.:Mir fehlen bei WP7 so viele wichtige Programme...z.B. einen Datenzähler, eine Firewall (weil ich immer die lästige Werbung blocke), ein Backuptool (weil ich die Phones oft wechsel), sowas wie MYTracks, die Angrybirds-Games (sorry, die mag ich nunmal), ein Kallenderwidged für den Homescreen, wo ich auch brauchbar mehrere Termine auf einmal sehe. 5.: Das BS ist so stinklangweilig.....auf meinem Androiden kann ich immer was basteln, das hintergrundbild ändern, mal ne andere Batterieanzeige flashen, den Lockring ändern, etc....ständig beschäftig und ich habe Spaß dran.....WP7 sieht irgendwie langweilig aus, so langweilig, das ich garnichtmehr hinsehen mag, und das WP7-Phone nur noch in der Ecke liegt.
 
@escalator: Habe jetzt keine Zeit/Lust, auf alles detailliert einzugehen, aber kleiner Tipp bezüglich der Albumcovers: Ich pflege meine MP3-Sammlung - übrigens schon ewig, lange bevor ich ein Smartphone hatte - mit Mp3Tag und baue grundsätzlich 350 * 350 Pixel große Coverbilder in die Songs ein, die zeigt mir mein WP7 ALLE, und das klappte auch vorher schon mit meinen stinknormalen Sony Ericsson-Telefonen.
 
@e-hahn: mich als Entwickler hält eher die relativ hohen Gebühren bei MS ab. Würden die das für die ersten 2 Jahre lassen, sodass man als Entwickler die Chance hat ohne Minus und weniger "Risiko" Apps zu landen, wärs auch eventuell interessanter. Der Kundenkreis ist jedenfalls noch kein Grund in WP7 zu investieren.
 
Und sind sie nicht willig, so brauch ich Gehalt! ;)
 
MS muss ja echt verzweifelt sein, wenn sie schon zu solchen Maßnahmen greifen :D Naja, sie müssen halt immer erst einmal ordentlich auf die Fresse fallen, bevor sie etwas halbwegs vernünftiges produzieren. Wenn ich Aktionär wäre würde ich mir aber langsam mal Gedanken machen, wie man Ballmer loswerden kann. Immerhin dümpelt die Aktie seit 10 Jahren vor sich hin, während andere sich massiv steigern bzw. davonziehen konnten. Daran sieht man, dass es ganz ohne wirkliche Innovationen halt doch nicht geht.
 
@nicknicknick: Stimmt, in die Xbox Sparte haben die ja auch etwa 5 Jahre (WP7 ist gerade mal 1.5 Jahre alt) lang viel Geld reingesteckt, immer Verluste gemacht und es ist bis heute nicht besser ... Oh wait.
 
@slimshady322: come on, immer das gleiche Beispiel. Das MS die XBox-Sparte jahrelang quersubventionieren musste ist nun wirklich kein Ruhmesblatt und ich bezweifle, dass sie das Geld nicht auch gewinnbringender hätten anlegen können. Dass ich nicht der einzige bin, der das so sieht, kannst du ja sehr schön am Aktienkurs ablesen.
 
@nicknicknick: Ende 2011 war die Microsoft Aktie bei 24.56 und seit anfang Jahr steigt Sie eigentlich Konstant....ist zurzeit bei 32
 
@Edelasos: Die MS-Aktie liegt seit 10 Jahren im Bereich von 25-30$. Apple ist im gleichen Zeitraum von ca. 10 auf über 600$ gestiegen.
@Manny75: MS macht mit Office und Windows nun einmal seinen Umsatz, der Rest ist in der Hinsicht ziemlich unbedeutend. Apple verkauft seine überteuerten Produkte mittlerweile an die Massen und daran ist auch die verfehlte Politik von MS schuld.
@GlennTemp: Der Marktanteil von Android bei Tablets liegt jetzt schon bei ca. 45%, obwohl mit ICS die erste wirklich ausgereifte und für Tablets optimierte Version gerade erst vorgelegt wurde. Nächstes Jahr wird der Marktanteil wohl schon über dem von iOS liegen.
 
@nicknicknick: Sie war in den letzten beiden Jahren immer bei ca 25 $ und nun steigt sie Kontinuirlich. Wenn die Börse Crasht, wird dafür Apple umso mehr leiden.
 
@Edelasos: Ich freue mich, wenn Apple leidet. Leider sieht es überhaupt nicht so aus. Dass die MS-Aktie in den letzten 2 Monaten mal gestiegen ist macht jedenfalls keinen langfristigen Trend aus. Übrigens stimmt das, was du schreibst einfach nicht. Der Höchstand der MSFT war Ende '99 bei knapp 60$, und auch 2010 lag die Aktie schon einmal bei 31$. Genau das, was ich also geschrieben habe: Sie dümpelt seit 10 Jahren (Ende der Dotcom-Blase) um die 30$ vor sich hin :)
 
@nicknicknick: Und im Gegensatz zu Apple haben die Aktionaere in den letzten 10 Jahren Dividenden erhalten.
 
@slimshady322: Ich will wirklich nicht die Geschäftspolitik von Apple verteidigen, aber wenn man die Kursentwicklung der beiden Unternehmen vergleicht, scheint das wohl die bessere Entscheidung gewesen zu sein ;) Es ist schon bitter, wie das Dickschiff MS heute vor sich hin dümpelt und vom früher viel kleineren Konkurrenten Apple meilenweit abgehängt wird. Wie gesagt, nicht mein Problem, aber wenn ich MS-Aktien hätte würde ich Ballmer loswerden wollen.
 
@nicknicknick: Dann vergleich doch mal die Produktpalette von Apple und Microsoft. Fällt dir was auf? Im Gegensatz zu den paar überteuerten Produkten von Apple für ein paar Freaks, bietet Microsoft Software für alle erdenklichen Einsatz- und Unternehmensbereiche. Microsoft kann sich halt nicht mal eben so umstellen und radikal irgendwas ändern. Es scheint immer noch Leute zu geben, die meinen Microsoft hat nur Windows, Office und die Xbox360 im Programm.
 
@nicknicknick:
Spielekonsolen und Smartphones sind m.E. 2 komplett verschiedene Märkte mit verschiedenen Bedingungen. Nur weil MS die Wende bei den Konsolen gepackt hat (und das war eher wegen Sonys Trotteligkeit), muss das bei Smartphones nicht auch so sein. Die Fandroids haben vor 1 1/2 Jahren auch argumentiert, dass es mit Androids auf Tablets genau so laufen wird wie mit Android bei den Smartphones. Pustekuchen.
 
Wieviel davon mag allein schon Rovio für die Angry Birds Space-Portierung bekommen? Großer Fehler von MS. Das spricht sich dann doch rum und keiner will dann mehr was großes, tolles für WP7 programmieren ohne Geld dafür zu bekommen.
 
@Janino: gut das im text steht das ms konkurenz produkte finaziert um die original anbieter dazu zu brigen ihre produkte auch zu bringen. den bleibt dann ja nicht viel über, da kein guter anbieter den markt irgendwelchen statups etc überlässt ;)
 
@neuernickzumflamen: hast Recht, das hab ich überlesen. Dann verstehe ich das Ganze aber noch weniger. Hat MS jetzt Rovio unter Druck gesetzt, indem Sie damit drohten, einem Startup, dass das Game "Angry Eggs" rausbringt zu finanzieren?
 
@Janino: wohl nicht direkt aber so in der art wollen die das dann in zukunft handhaben. denke aber das auich an gute entwikler geld fliesst.
 
Ich hab selbst fast jedes wp7 handy getestet. Ich find das os gut, problem ist nur der rest drum herum. Als iphone umsteiger war für mich die ewige ladezeit ein graus, da ich es fürs buiseness benötige. Desweiteren, die unterirdische akku laufzeit. Da lumia hing ich um 22 uhr vom ladegerät, morgends hatte es noch 54 prozent, das war ein no go, und das handy ging zurück. Mir gefällt das os sehr, aber es gibt noch viel zu tun im wp7 universum
 
@Razor187: ich stöpsel meins abends an und nehm es erst ab wenn ich es brauche oder ausser haus gehe, das reicht dann meistens. mein kollege mit sg2 oder N8 haben auch keinen besseren akku kp wie es bei iphone ist. :)
 
@Razor187: wer "buiseness" schreibt wird von mir sowieso als troll ohne ahnung gewertet. zumal kein lumia seit dem 800er update mehr akkuprobleme hat.
 
@Razor187: fast jedes WP7 Handy gestestet, aber dann meckerst du nur übers Lumia. Und die Meckerei bezieht sich auf Hardwarekomponenten und gar nicht aufs OS. Also meine Kollegen sind neidisch, dass mein HTC Mozart deutlich länger durchhält als ihre iPhones. Keine Ahnung, welche WP7 Handys du neben dem Lumia noch in der Hand hattest...
 
Naja ich konnte es mir nicht erlauben, das das handy nicht mal den tag überlebt, aber was nochnviel nerviger wahr, wahr die ultra lange ladezeit, der wp7 geräte
 
@Razor187: wie erwähnt, das handy hält seit dem 8107er update fürs 800er wie alle anderen, da muss keiner 10x laden am tag. andere lumias/wp waren von dem bug nie betroffen, und halten alle. lange ladezeit weiß ich nicht wo du die gesehen hast. apps sind in wenigen sekunden offen, das os in 10sek geladen.
 
@freakedenough: mit ladezeit mein ich, das das handy, wie bisher jedes von mir getestete wp7 gerät ( omnia 7, optimus 7, und lumia 800 ) ewig am ladegerät hängen muss bis es voll ist. Was für mich und meine partnerin nach dem letzten versuch des omnia 7 und neuversuch des lumia 800 der rückgabegrund war, da hier keinerlei änderung bezüglich des omnia 7 zu finden gewesen ist.

Das os find ich ganz nett gemacht und birgt potential
 
@Razor187: nunja, aber meist lädt man doch über nacht. ich sehe das nicht als triftigen grund, ein handy wieder retour zu schicken.
 
@freakedenough: hab ich schon zu non farbdsplay zeiten so gemacht wie die meisten wohl auch. warum sollte man auch sein telefon abends vor dem schlafen zum akku saugen abstöpseln, das ist dann ehr selber schuld und nicht das problem von wp7. zumal mit den richtigen einstellungen zieht mein wp7 im standby kaum was, das könnte trotz datenverbindung etc auch 2 tage schaffen^^
 
@Razor187: ladezeit hat nichts mit dem os zu teuen das ist eine mischung aus akku kapazität und ladegerät^^ einfach über nacht ran hängen dann hält es einen arbeits tag bzw jetzt kam ja erst der akku patch für nokias. mein billiges gammel LG ist eines der fehlerfreisten erst geräte ich habe p/l viel glück gehabt und kann mich vorerst als nicht beschweren :D
 
? Der akku patch kahm vor einigen wochen, ich habs vorige woche erst zurück gesendet, mit allen updates. Und das das handy mit hängen und würgen vieleicht einen tag hält, ist ein no go, für jemanden der es geschäftlich nutzt
 
Wenn ich mir ein neues holen müsste wäre es definitiv ganz klar ein WP7.
 
übrigens, wer sein lumia 800 update nicht mehr abwarten kann, sollte sich folgende seite ansehen: http://tinyurl.com/cznbf9z
 
@freakedenough: hab ich getestet.. musste systemwiederherstellung anwenden, weil mir in jedem ordner die desktop.ini's überschrieben wurden :/
 
@cu: komisch. bei mir klappte da alles einwandfrei.
 
@freakedenough: In welchen Ordner hattest du extrahiert? Ich hab Downloads und danach Desktop gewählt.. vielleicht muss ich ne bestimmte struktur einhalten.
 
@cu: also zuerst "if need to install this tool" installiert (ordner von WPupdate), die firmware hab ich in der nicht umbenannten CAB gelassen und in den ordner mit der "WP7 Update Cab Sender" BAT datei reingetan. nun handy angesteckt am pc, zune laden lassen und geschlossen, dann die BAT ausgeführt und B gedrückt.
 
@freakedenough: http://tinyurl.com/crsqmcb nochmals ne anleitung auf deutsch mit screenshots.
 
@freakedenough: Musst ja nicht vor lauter Aufregung anfangen Selbstgespräche zu führen*lach*
 
Mehr wollen die nicht aus der Kriegskasse holen, um ihr scheinbar so tolles WP7 zu stärken? Scheinbar müssen die Entwickler jetzt zur Portierung "erpresst" werden. Armselig!
 
@tim-lgb: Für MS ist WP7 doch gar kein so wichtiges Produkt. Damit verdient doch niemand Geld. Die wollen Ihre Services puschen und im Wesentlichen Windows, Office und die Server-Produkte. Wenn das wichtiger für die wären, dann würden sie wie z.B. Apple ne Milliarde in die Hand nehmen und an jedem Reklameschild ihr Zeug aufkleben (bin letztens in Seattle gelandet - der Flughafen kam mir vor wie ein Apple-Store ;-) Ich bin schon ganz froh, dass MS in der Werbung nicht permanent präsent ist, was sie natürlich durchaus könnten (und mit Nokia da auch schon grenzwertig vorgehen!). Das sind ja keine Beträge für die. Selbst ne Milliarde wäre doch kein großes Ding.
 
Nur mal so am Rande: "ringfenced" bedeutet nicht "Umzäunung". Da geht es nicht um Einsperren oder Druck aufbauen. Das bedeutet auf Deutsch einfach nur "zweckgebunden".
 
Kommt viel zu spät. Ich bin froh, wenn ich in 1-2 Wochen auf Android umsteigen kann.
Die meisten verfügbaren Apps sind wirklich schrott.
 
Microsoft wird es nie begreifen. Statt auf ein freies OS zu setzen (also frei im Sinne von man kann z.B. eine Speicherkarte einsetzen), haben sie alles dafür getan, ihre Plattform so weit wie möglich zu verdongeln. Jetzt müssen sie Millionen in die Hand nehmen, damit überhaupt jemand dafür was entwickeln will. Es wird ihnen nichts mehr nützen. Windows Phone will niemand haben, egal wie viel sie jetzt noch reinpumpen.
 
Statt 10 Mio. in Marketing zu investieren könnte MS auch gleich die Entwickler bezahlen dass sie ihre Apps für WP7.5 umsetzen. Wäre weniger Aufwand und ein sichereres Ergbenis. Für jede Umsetzung einer Top25-App gibts 250.000 Dollar und fertig. Da spart MS auch noch ein paar Mücken.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles