Nokia & Microsoft: 18 Millionen Euro für WP7-Apps

Insgesamt 18 Millionen Euro schütten Microsoft und Nokia ab Mai für Entwickler von Windows-Phone-Anwendungen aus: Mit dem Geld will man im Zuge eines Universitätsprogramms die Programmierung und Vermarktung der Apps unterstützen. mehr... AppCampus AppCampus

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich sehs kommen, ms wird sich in ein paar Jahren nach oben gehangelt haben, und wenns in 2 Jahren nicht weitergeht, machen sie Windows 9 WP only... zutrauen würde ich es ihnen
 
@0nchen: mc was? McDonalds?
 
@mh0001: Da steht ms, nicht mc.
 
@0nchen: "machen sie Windows 9 WP only"? Was meinst du bitte mit dieser Aussage? Verstehe den Satz leider nicht.
 
Windows Phone - das Griechenland der Smartphones ?
 
@Ispholux: Mhm...passender Vergleich. Immer mehr Geld hinterherschießen in der Hoffnung dass was geht ^^
 
@movieking: So schlecht sollen die Dinger, zumindest mit WP7, gar nicht sein, was man so hört. Konnte mir aber leider selbst noch kein Bild davon machen. Aber demnächst, da mir kein iPhone mehr in die Tüte kommt. Vielleicht hat wer einen Tipp? Beste iPhone-Alternative?
 
@Heimwerkerkönig: Wenn das Gerücht stimmt, dass WP8 auch für alle Erstgeräte kommt, und man dann wirklich lange was von seinem Telefon haben will, ist die WP-Plattform wesentlich interessanter.
 
@Heimwerkerkönig: Hätte ich kein WP7 würd ich mir eines der Lumia's holen. Die meisten Leute ätzen böäöäö Microsoft und auch das der Markt gesättigt ist tut sein negatives bei. Ich selbst hab sein 1 Jahr das HTC Mozart und würde es weder gegen ein Ihpne oder ein Drodien hergeben. Höchstens um es wieder zu verticken und mir ein Lumia zu holen :D
 
@Clawhammer: also ich hab zu android gegriffen weil ich mir nicht sicher war wie viele updates die geräte zu der zeit bekommen würden. sollte WP8 für ALLE geräte kommen, dann werde ich mir sowas von in den arsch beißen
 
@Heimwerkerkönig: Schaus dir in nem Laden an obs dir gefällt. Optik (Kacheln *würg) und Bedienung. Apps sind deutlich weniger und schlechter, Preis dafür = Android Preis. Wäre mein WP7 nicht gratis hätte ich es mir niemals geholt oder es wieder zurückgegeben...
 
@movieking: Die UI ist geschmackssache. Und mit den Apps die es gibt kann ich bei mir die geammte Bandbreite abdecken. Bei den Apppreisen kannst du keinen vergleich ziehen...es gibt genügend Apps (in der Schweiz) die günstiger sind als auf den Droiden und dem iPhone. Und es gibt halt viele Leute (Inclusive ich) die nicht dauernd Werbung wollen und somit eh die Kostenpflichtigen Versionen Kaufen.
 
@Edelasos: Wäre ja nicht so gegen die UI wenn man die (für Smartphones) riesigen Flächen richtig nutzen würde. Die "Ich" Kachel macht das ja schon recht gut, wenn jemand auf Facebook irgendwas kommentiert ect. seh ich dort einen Teil des Textes. Warum nicht auch bei SMS / Email ? Nummer/Name des Anrufenden in der Telefon Kachel ? Statt dessen steht dort nur die Zahl der Anrufe/SMS/Emails in einer Schriftgröße die sogar mein Opa ohne Brille sehen könnte. Das können IOS/Android auch und dort sieht man nur ne putzig kleine Zahl über dem Icon. Live Tiles...bis auf die schick animierte Kontakte Kachel sehe ich da nichts was es nicht auf den anderen Systemen gibt (Ob so oder als Widget ect.)...Und jetzt machen die den Mist auch noch auf dem Desktop mit Win8 *seufz.
 
@Ispholux: Nein, denn Microsoft hat wohl fast soviel flüssiges Geld wie die ganze EU zusammen ;)
 
@Ispholux: Bei der xBox hats funktioniert. Glaubte auch keiner das die was gegen die PS3 reißen kann. MS hat massenhaft Geld reingesteckt und nun isses ne Goldgrube...
 
MS und Nokia machen auf mich schon einen (fast) verzweifelten Eindruck. Zumindest entsteht dieser Eindruck, wenn man sich die News durchliest. Bin mal gespannt, wie sich die "Partnerschaft" in Zukunft entwickelt und ob daraus noch ein Erfolg wird. Ich bezweifle es aber. Ich denke, dass für Nokia bald der Grabstein gemeißelt werden muss und MS auf dem Tablet- und Smartphonemarkt eine Nischenposition einnehmen wird.
 
@seaman: Und auch wenn das immer und immer wieder wiederholt wird, wird es nicht wahrscheinlicher. :)
Die Verbreitung von WP wächst stetig, zwar langsamer als Android in seinen Anfängen, aber das könnte einfach daran liegen, dass der Smartphone-Markt langsam einfach in die Sättigung übergeht. Der Unterschied aber ist, dass MS in der Lage ist, einfach durchzuhalten. Auch wenn es langsam wächst, wächst es. Irgendwann wird auch bei langsamem Wachstum eine starke Position erreicht, und MS hat die finanziellen Mittel das durchzuziehen.
 
@mh0001: Da kann man nur zustimmen
 
@mh0001: Sicher wächst der Markt um Windows Phone schneller, da der Markt ca. 3.5 Milliarden Einheiten (Menschen) gross ist... da hat es noch genügend Platz für mehrere Plattformen (logisch gedacht)
 
@seaman: Weil Microsoft nicht wie Apple 10 Jahre Ihr Geld horten, sondern auch Investieren? 18 Millionen verdient Microsoft in ca 2-3 Tagen...ist also nichts für die :)
 
Nie ein Produkt unterschätzen wo so ein Konzern dahinter steht!! Siehe Amazon und Kindle oder Audi mit dem A 1 die schieben die Produkte auch mit viel Geld an Hauptsache die Verkaufszahlen stimmen, was unter dem Strich über bleibt ist erstmal egal
 
@xboxler: Nicht immer. Können auch mal auf die Schnauze fliegen und keiner kaufts. Gabs bei MS mit Windows ME und auch den "revolutionären" KIN Handys (Das wahr wohl der größte Flop überhaupt)...Zune MP3 Player haben gegen die Ipods auch kein Land gesehen.
 
@movieking: Das Problem an Windows ME und den KIN Handys war, dass es einfach schlechte Produkte waren. Der Zune war eigtl. gut, aber hatte kein wirkliches Herausstellungsmerkmal. Windows Phone hingegen ist sowohl gut als auch deutlich anders als die Konkurrenzprodukte, und hat somit sehr großes Potential.
 
@mh0001: und wo ist beim iphone das All.stell.merkmal ? der abgebissene Apfel ? Sonst kann ich da nix finden, was nicht extra kostet, noch nicht mal Navisoft.
 
@movieking: und genau diesem phänomen will man hiermit entgegen treten. es ist definitiv ein guter ansatz, entwicklungen für ein produkt zu fördern. und das ist so etwas, was zb. beim zune gefehlt hat. es gab zwar die möglichkeit, apps dafür zu entwickeln, aber es gab keine. und für den ipod gab es massenhaft (mehr oder weniger sinnvolle) apps. dem wirkt man so entgegen, man hält die plattform so halt lebendig.
 
@movieking: Eigentlich schade, hätte gerne so einen Zune Player gehbt. Die waren wesentlich geiler. Verstehe nicht warum die nie nach deutschland kamen.
 
Frage: Handhaben Apple und Google das ähnlich? Haben sie es zumindest am Anfang gemacht, als Android und iOS noch keine Selbstläufer waren?
 
@Heimwerkerkönig: Du kannst da Apple und Google schon nicht miteinander vergleichen. Apple ist allein schon dadurch zum Selbstläufer geworden, weil sie die Ersten waren, die das ganze Touchscreenkonzept in dieser Konsequenz durchgezogen haben, Android kam zwar "erst" als Zweiter, aber zu dem Zeitpunkt war zum Einen der Markt noch wesentlich ungesättigter als jetzt, und außerdem wurde eine günstigere Alternative mit mehr verschiedenen Modellen geboten, so dass auch viele zuschlagen konnten, denen Apple schlicht und ergreifend zu teuer ist.
 
@Movieking: Ich sag ja nur abwarten bei der XBOX 360 sagte auch jeder des wird ne totgeburt weil jeder wusste das die PS3 mit Blu-Raylaufwerk kommt, aber MS butterte einfach genug Dollars rein und jetzt schau dir mal die Konsolenverkaufszahlen an. Hier meint halt immer nur jeder das MS immer auf die Schnauze fällt aber das Google mit G+ nix reißt oder auch Apple mal kurz vor der Pleite war ( und nebenbei mit Geld von MS gerettet wurde) sagt keiner
 
@xboxler: Na bei der Xbox dachte man am Anfang auch dass die PS3 sie technisch in der Pfeife rauchen würde...und was ist mit dem ach so gelobten Cell-Prozessor ? Die meißten Xbox 360 Games sehen besser aus als ihre PS3 Counterparts. Bis auf das BluRay Laufwerk macht die PS3 nichts besser. Platz 1 ist MS aber nicht...den hat Nintendo mit der schlechtesten Technik. Und es sagt auch niemand dass die anderen Firmen keinen Scheiß machen. Und ob Google jetzt mit G+ was reißt wird man noch sehen...könnte noch was werden. Hm...was war der letzte Fail von Apple...hm...AppleTV ?...zumindest die alten Generationen...
 
also ich geb mein lumia 800 nur mehr gegen ein neueres WP modell her...und zwar erst in ein paar jahren ;)
 
Also wenn man das Bild in der Schweiz ansieht, ist das durchaus Positiv. Swisscom-, Sunrise- sowie Orange Shops sind voll mit Lumia Werbung, und auch die Verkaufszahlen steigen schnell seit die Lumia Modelle auf dem Markt sind. Bei soviel Werbung ist das aber auch klar. Ich denke dieses Jahr wird ein gutes Jahr für WP. In meinem Freundeskreis sind alle sehr zufrieden mit ihren WP Geräten.
 
Mal schaun wieviele Mitarbeiter bei Nokia wieder entlassen werden, wenn hier solche Investitionen getätigt werden.
 
Was mich (und sicher auch andere) bisher davon abgehalten hat für WP7 zu programmieren: Will man seine eigene App auf seinem eigenen Handy testen muss man erst 90$ für einen Develooper Account an Microsoft überweisen. Ich rede hier wirklich nur vom Testen auf dem eigenen Gerät und nicht von einer Veröffentlichung im Marketplace.
 
@ElLun3s: Im Vergleich zu den Apple Sachen ist das doch ein Schnäppchen, oder?
 
man sollte bedenken das es tatsächlich 70k apps sind. nicht wie bei android oder iOS wo es von jeder pay-app eine free oder lite version gibt und dadurch höre zahlen zustande kommen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter