Windows Phone 'Tango' erweitert das Multitasking

Das beim Mobile World Congress vor knapp einem Monat angekündigte Windows-Phone-Update mit dem Codenamen Tango konnte bisher nicht mit vielen bahnbrechenden Neuerungen überzeugen. Im aktuellsten Build wurde nun aber doch eine entscheidende ... mehr... Microsoft, Windows Phone, Windows Phone 7, Tango, Windows Phone Tango Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows Phone, Windows Phone 7, Tango, Windows Phone Tango Microsoft, Windows Phone, Windows Phone 7, Tango, Windows Phone Tango Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Angeblich wird es mit Tango auch möglich sein, die Kacheln selbst strukturieren zu können. Also sozusagen "Container-Kacheln" selbst zu definieren. z.B. alle Navi-Apps zusammenzufassen.
Kann das irgendjemand bestätigen?
 
@elmex: Das wäre sehr geil :) Ich habe 3 Karten Dienste und 4 Emailkonten...
 
@Knerd: E-Mail-Konten kannst du aber jetzt auch schon zusammenfassen. Nennt sich dann Linked Inbox. Ist im Optionsmenü einer deiner Inboxen einfach zu erreichen.
 
@Kinglouy: Ja das möchte ich aber ehrlich gesagt ungern, denn meine Geschäftsemails möchte ich nicht mit meinen Privatenmails mischen ;)
 
@Kinglouy: Danke für die Info. Endlich kann ich die ganzen Konten unter einer Kachel verstauen.
 
@notwo: Ich weiß zwar nicht wieso wir Minusse bekommen aber ok... EDIT: Ich hab dir deins mal weg gemacht ;)
 
@Knerd: und ich dir deins ;D
Die Info mit dem zusammenführen von Emailkonten sollte eigtl nicht neu sein.. selbiges kann man auch mit Kontakten machen, falls das auch noch jmd nicht weiß
 
@bLu3t0oth: Danke :) Ja das ist bekannt. Emailkonten zusammen führen kannte ich auch. Geht ja schon in Windows Live Mail ;)
 
@Knerd: Ich meinte eigentlich AUCH noch Kontakte zusammen führen.. bspw. Person X hast du im Kontakverzeichnis, diese Person hat aber auch noch 2 FB-Konten, die du auch in den Kontakten auflisten lässt. Dann kannste die 3 zusammenführen lassen und es wird übersichtlicher
 
@bLu3t0oth: Das macht der schon automatisch ^^ Aber ja das kenne ich auch.
 
@elmex: Wenn das so wäre, würde sowas eher bekannt werden als 10MB weniger Arbeitsspeicher. Das war ein Gerücht und hat sich nicht bestätigt
 
@elmex: Jep ist doch schon lange bekannt: http://mymicrosoftlife.com/2012/01/17/it-takes-two-new-additions-to-come-to-tango/

Geht auch mit Mango schon wenn du ein Unlocked Phone hast.
 
@la_Tensor: wie bekomme ich ein unlocked phone?
 
Wie komme ich zu der Seite Batterie Status? Aber mal zum Thema, hört sich sehr gut an :)
 
@Knerd: Gibt's bei mir in der Form auch nicht; ich sehe den Status unter "Stromsparmodus", das Ganze wird allerdings anders dargestellt als auf dem Bild da oben (Omnia 7 ohne Providerbranding).
 
@DON666: Schade... Ich habe aber was anderes ganz cooles gefunen, das Diagnostics Menu musst mal googlen. Beim Lumia 800 kommt man über die Rufnummer ##634# dahin. Ist allerdings alles auf eigene Gefahr.
 
@Knerd: Ja, das klappt generell bei WP-Geräten. Ich habe darüber bei meinem Telefon die Kopfhörerlautstärke etwas nach oben korrigiert ;)
 
@DON666: :D Kennst du vllt. eine gute RAM Anzeige?
 
@Knerd: Nee, bis jetzt nur den "Info"-Bildschirm in den Einstellungen. Hab mich allerdings auch noch nicht nach sowas umgesehen.
 
@Knerd: Einstellungen -> Stromsparmodus da findest du das :)
 
@Clawhammer: Bei mir sieht das leider nicht so aus :( Mich interessiert vorallem die RAM Anzeige :)
 
@Knerd: Was interessiert eine RAM Anzeige, wenn das System funktioniert? Durch die beschränkte Anzahl von Apps im Hintergrund/Multitasking sollte das System den benötigten Speicher doch frei räumen? RAM ist da um genutzt zu werden und nicht um sich zu freuen wie viel noch frei ist ;)
 
@imagodespira: Ist reines Interesse. Ich bin Anwendungsentwickler und da interessiert sowas einen nun mal ;)
 
@Knerd: Wir entwickeln auch Spiele, bisher funktionierte alles bei uns ;) Ok, für Entwickler würde ich eher eine Spezielle App bevorzugen anstatt das in das System zu integrieren. Was ich an WP7 so schätze ist, dass es sich auf das Wesentliche, die Funktionalität beschränkt. Wir entwickeln auch für Android, aber irgendwie werde ich mit dem System nicht so richtig warm, man kann zwar vieles machen, ist aber für den Endanwender nicht immer nur von Vorteil (hier sehe ich meinen 63 Jährigen Vater, der mit seinem Android nicht wirklich zufrieden ist).... aber das ist ne andere Diskussion ;)
 
@Knerd: Phone_Info is das einzige, dass mir jetzt einfiele
 
@Knerd: Ist eine App. Nennt sich "Battery Status"
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1328730

Nur auf WP7 mit Custom ROM oder Dev Unlock.
 
@wagi99: Danke :) Schade :(
 
Immer noch kein "Programm schliessen"-Button im "Task-Switcher"?!
Hab' ich was verpasst und das geht jetzt schon?

Ohne ist dieses Multitasking mir mehr ein Dorn im Auge als nützlich...
 
@richardf: evtl führen sie dort ja dann auch ein, einen Task zu schließen in dem man ihn nach unten zieht.
 
@bLu3t0oth: Ja. Nach oben gab es ja bereits bei WebOS. Von da kam wohl auch die Idee für Windows 8.
 
@bLu3t0oth: Ich sehe eigentlich keinen Grund dazu. Im Hintergrund sind die Apps suspendiert und laufen nicht. Und wenn der RAM knapp wird, werden inaktive Apps sofort rausgeworfen.
 
@Kinglouy: Manchmal will man halt im System aufräumen.. das feature würde niemandem weh tun
 
@bLu3t0oth: Das Gefühl, dass das System "aufgeräumter" ist als vorher, ist aber nichts als eine Illusion, da die suspendierten Apps praktisch keine Resourcen belegen. RAM wird bei Bedarf einfach überschrieben.
 
@Kinglouy: Aufgeräumt im Sinne von übersichtlicher(Taskmanager) und nicht von "mehr Platz"
 
@richardf: würde schön sein. Außerdem wünsch ich mir vernünftige Möglichkeiten echte Background-services laufen zu lassen.
 
@richardf: Die Zurücktaste schliesst ein Programm!
 
Danke euch. Das mit der Zurück-Taste war mir bekannt, es ging mir darum, dass ich im "Task-Switcher" das machen kann.
Mir ist klar, dass ein "aufgeräumtes" System eine Illusion ist. Falls ich aber gezielt mit gestartetem Programm 1, 3 und 5 arbeiten will, würde ich gerne 2 und 4 schliessen, ohne diese erst öffnen zu müssen. Es geht hier schlichtweg um meine Faulheit hehe
 
Naja, das Multitasking bei der aktuellen Version ist irgendwie merkwürdig strukturiert. Wenn ich whatsapp an habe, auf die windows taste drücke und per zurück zurück in die app gehe, ist sie sofort da. wenn ich jetzt auf die kachel gehe, startet whatsapp komplett neu, obwohl es noch im speicher sein sollte... da müsste meiner meinung nach noch nachgebessert werden, dass beim druck auf eine kachel erkannt wird, ob eine app noch im speicher ist oder wirklich neu geladen werden muss.
 
@LoD14: Darauf können die App-Entwickler auch selbst achten. Bei manchen Apps funktioniert das so, wie du meinst, bei anderen nicht. Von daher ist es grundsätzlich schon möglich.
 
@LoD14: Jap ist beim Internet-Explorer leider auch so... sehr nervig, wenn man wieder einsteigt, und die "zurück" Taste drückt, und anstatt auf die vorherige Seite zu kommen die App beendet, weil er sich komplett neu gestartet hat...
 
Alle, die meinen oder fürchten, daß mit Tango nur Kleinkram kommt, seien daran erinnert, daß es bei "NoDo" auch nur hieß, daß damit bloß Copy&Paste kommt. Tatsächlich hatte "NoDo" ein beachtliches Changelog und die praktischen Erfahrungen zeigten, daß weitaus mehr verbessert wurde, als bloß Copy&Paste. Insbesondere Flüssigkeit, das Tempo mancher Anwendungen (manche Spiele starteten viel schneller) und die Stabilität wurden enorm verbessert. Man sollte solche Updates nicht unterschätzen, die "Schätze" liegen da oft unter der Haube und nicht darin, ob ich nun 3 pausierte Tasks mehr in der Übersicht sehen kann.
 
@departure: In dieser Hinsicht ist MS vorbildlich! Nicht wie bei Apple, wo die Updates immer Ressourcefressender werden
 
@Banko93:
Was ist denn das bitte fürn dummer Vergleich? Apple bringt Updates für 2-3 Jahre alte Hardware raus. Das läuft dann auf den alten Geräten nicht so fluffig, ist logisch. MS kann man damit aber nicht vergleichen, da es noch keine 2-3 Jahre alten Windows Phones gibt und selbst wenn das in 1 Jahr der Fall ist, muss MS zunächst noch beweisen, dass die Altgeräte nicht auch langsamer werden bzw. ob die überhaupt noch unterstützt werden.
 
das oft mal erwähnte april rollout kann man knicken oder? sonst würden ja schon release informationen bekannt sein inzwischen?
 
es kommen noch einige neue sprachen dazu und der hauptteil ist unter der haube optimiert worden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte