BKA: Kein Gespräch mit AK Vorrat an neutralem Ort

Ein geplantes Gespräch zwischen Vertretern des Bundeskriminalamtes und dem Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung fällt aus. Beide Seiten konnten sich nicht auf den Rahmen einigen. Vorangegangen war ein Streit darüber, ob die Gesprächsteilnehmer ohne ... mehr... überwachung, Wikileaks, Spionage, stratfor Bildquelle: Wikileaks überwachung, Wikileaks, Spionage, stratfor überwachung, Wikileaks, Spionage, stratfor Wikileaks

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein neues Beispiel für unsere schwerfälligen Behörden, die am liebsten alles verbieten würden, was mit Internet zu tun hat (hoffentlich ist die Piratenpartei bei möglichst jeder Wahl erfolgreich, sonst wird das nix mehr mit Demokratie).!
 
@Graue Maus: Ich glaube da kann die Piratenpartei auch nicht viel reißen... Demokratie muss auf Vertrauen aufgebaut werden, und Vertrauen muss darauf beruhen, das uns die Politiker nicht über den Tisch ziehen und in die eigene Tasche wirtschaften... Ich glaube kaum das die Piraten so vertrauenswürdig sind... Überall gibt es schwarze Schafe...
 
@Schwaus: Und wie soll das Vertrauen entstehen, wenn immer wieder dieselben "Altparteien" das Vertrauen unsererseits schändlich untergraben ? Man sollte schon weiter denken als bis zur nächsten Kreuzung.
Nehmen wir mal an, du wärst krank und der Doctor sagt dir, das du sterben wirst, wenn du deine Gewohnheiten (zuviel Cholesterin im Essen, z.B.) nicht änderst. Stirbst du lieber oder verzichtest du auf zu fettiges Essen (Altparteien) ?
 
@Cooker: Das Problem ist, die meisten Menschen haben entweder angst das eine neue Regierung alles umkrämpeln könnte, was so bequem ist, verstehen den Sachverhalt nicht, oder lassen sich vor den Wahlen honig um den Bart schmieren und danach unterdrücken...
 
@Schwaus: Da hast du wohl ein wenig Recht, aber Bequemlichkeit können wir uns aktuell einfach nicht leisten. Jetzt müssen mal die Ärmel hochgekrempelt und der innere Schweine hund besiegt werden. Von nichts, kommt nichts !
 
@Schwaus: Sorry, aber Demokratie baut nicht auf Vertrauen auf, sondern auf Kontrolle und Überprüfung der Volksvertreter durch die Bevölkerung. Wer in unserem Auftrag für uns alle verbindlich Entscheidungen trifft, einem gottgleichen Vormund mit Privilegien ausgestattet, der muss von uns aktiv kontrolliert werden, weil er sonst diese Privilegien missbraucht. Deine vertrauensvolle Naivität kann ich dir nicht nachsehen, weil du doch täglich mit den Auswirkungen dieses "eingeforderten Vertrauens" konfrontiert wirst, sofern du auch nur ein wenig kritisch die sowieso schon lächerliche mediale Berichterstattung verfolgst. Die drehen inzwischen die Kontrollnotwendigkeit sogar immer mehr um. Wir werden immer mehr überwacht um die liebgewonnenen Privilegien unserer Vertreter und ihrer Hinterleute nicht durch Proteste und Demonstrationen - also antikapitalistische, verfassungsfeindliche und staatsgefährdende Aktionen - zu gefährden. Wir sind mehrheitlich noch zu bequem und ignorant unsere Vertreter zu kontrollieren, aber die sind inzwischen schon längst mit den entsprechenden Gegenmaßnahmen beschäftigt, um eine aufkommende Bewusstseins- und Verhältnisveränderung zu unterdrücken.
 
@User27: Wie recht du hast, die Leute haben einfach keine Lust oder schlicht nicht die Eier dazu mal was gegen solche Schweinereien zu unternehmen... Das ist doch das große Problem.... Die Leute kommen alle 4 Jahre aus ihrem Kaninchenbau, geben schön brav ihr Kreuzchen bei der "richtigen" Stelle an und verschwinden wieder für vier Jahre... So kanns doch nicht losgehen... Aber es gibt einfach zu viele Menschen in Deutschland die entweder keine Ahnung, oder einfach nur Schiss vor der Politik und damit Polizei haben... Die haben meist Angst, wenn sie auf die Straße gehen zum Demonstrieren, das sie eingesperrt werden oder was? Also bitte... Und die Medien bleuen das den Leuten auch noch tief ins Hirn...
 
@Schwaus: Man sollte der PP zumindest die Chance einräumen, es zu versuchen... was gibt es denn an Alternativen? Nicht wählen? Ein der alteingesessenen Parteien wählen? Ich glaube kaum! Mein Kreuz bekommt die PP - ich sehe sonst keine Alternative!
 
@Mordy: Da hast du auch wieder recht... Gehen wir wählen sind wir alternativlos, gehen wir nicht wählen auch... Also können wir nur die Piraten nehmen... Gefällt mir trotzdem nicht...
 
@Graue Maus: In NRW hat die Piratenpartei ja nun überraschend die Chance viel schneller als erwartet in das Parlament gewählt zu werden.
 
"ob die Gesprächsteilnehmer ohne Anlass identifiziert und videoüberwacht werden dürfen." Bei der StaSi wurde auch jedes Meeting mitgeschnitten, warum soll das bei der West-StaSi anders sein ?
 
@marcol1979: Die Gestapo soll auch mal ganz gerne in ihren Folterkeller eingeladen haben.
 
Langsam muss man sich echt fragen ob es nicht an der Zeit ist den ganzen alten Müll rauszubringen und mal geordnet neu anzufangen, ich mein es kann doch nicht sein das verurteilte Sexualstraftäter massenhaft entschädigung von UNSEREN Steuergeldern bekommen, son kleiner Wüstentyp (Karsai) gewalt gegen Frauen gut heißt (der auch von uns entwicklungshilfe bekommt), Kindergärten Gema gebühren zahlen müssen (Hauptsache die Jugend kann mit Kultur nichts anfangen), Kinderschänder mit Samthandschuhen und raubkopierer mit Kriegsdrohungen angefasst werden (der Ansgar typ von wegen digitalem Blutvergießen).. ich könnt noch ewig so weiter m achen es ist echt zum kotzen. Und hinterher heißt es wieder die Netzgemeinde ist nicht bereit zu sprechen.. Nur weil eine sterbende Generation angst vor veränderungen hat
 
und nun hat Deutschland endlich , endlich, ab 0.7.2012, das Vorbild in Sachen der totalen Internetüberwachung, die USA. Mach Dich schlau und schau kurz hier rein, da die Dumpfbacken der winfuture-Redaktion, solche Beiträge ja nach wie vor ignorieren :http://www.chip.de/news/USA-Totale-Raubkopier-ueberwachung-ab-Juli_55037209.html
 
@gregori: Mag ja sein, dass einer von hundert Beiträgen bei chip.de gut ist. Ich schaue da eher weniger genau hin, weil mich die Inhalte ähnlich begeistern, wie das Nachtprogramm einiger TV-Sender. Klicken wir mal..aha, Panikmache mit verdreht dargestelltem Halbwissen. Die Dumpfbacken arbeiten imo eher bei chip.de, aber das soll jeder selber entscheiden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen