Windows 8 Beta: IE10 mit vielen neuen Features

Microsoft hat mit der Windows 8 Consumer Preview auch eine weiterentwickelte Version des neuen Internet Explorer 10 in die Testphase geschickt. Seit der Entwicklervorschau vom September 2011 sind diverse neue Features hinzugekommen, über die nun ... mehr... IE10, Windows 8 Beta IE10, Windows 8 Beta

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei Microsoft hat man langsam echt das Gefühl, daß die Entwickler dort völlig verstrahlt sind. Würde es einen Werbeblocker geben und sowas wie Favoriten-Sync über mehrere PCs hinweg, könnte ich mir problemlos einen Wechsel zum IE vorstellen. Aber nee... Stattdessen wird irgendein Klimbim eingebaut. Aaaah!!!
 
@Xerxes999: ms hat den fokus zu den wichtigen dingen eh schon lange verloren.
 
@Mezo: da stimme ich dir zum Teil zu. Sie versuchen viele Innovationen zu erschaffen, vergessen dabei aber gerne mal ein paar fundamentale Basis-Dinge.
 
@Mezo: Die Firma ist zwar gut und man merkt an den Produkten, dass sie sehr gute Coder haben, aber die Umsetzung ist immer scheiße. Windows Phone 7 ist sehr sehr schnell und meiner Meinung nach Softwaretechnisch vor Android, aber das Metro Design macht alles kaputt. Ein weiteres Beispiel die Xbox 360: In den Meisten Spielen hat es eine bessere Grafik als die PS3 und bei den Ladezeiten gibt es sehr große Unterschiede zugunsten der Xbox, aber die Online Gebühren machen alles kaputt. Hätte die Xbox 360 keine Online Gebühren, dann hätte Sony ein großes Problem. Schade um die harte Arbeit der Softwareentwickler hinter den M$ Produkten, denn irgendwelche Manager machen alles durch affige Entscheidungen kaputt.
 
@Xerxes999: fav-sync kommt mit Windows 8 über die Benutzerprofile
 
@JasonLA: Und beim Live Mesh gibts auch schon länger eine Favoritensync. Als Adblocker kann man spezielle Trackingschutzlisten verwenden.
 
@Xerxes999: das mit dem sync haben die doch jetzt eingefügt!!!!
 
@Xerxes999: Ich kenne keinen Browser, der von Haus aus einen Werbeblocker hat. Favoriten sind über dien Profil eh synchronisiert. Genauso wie die ganzen Windows Einstellungen ;)
 
@PranKe01: Opera hat von Haus aus einen Werbe- bzw. Contentblocker.
 
@Xerxes999: IE10 bzw sogar 9 hat einen Werbeblocker eingebaut. Nennt sich halt Tracking Protection List und kann dazu verwendet werden, indem man entsprechende im Internet verfügbare Listen verwendet.
 
@Xerxes999: Hat Chrome einen Werberblocker? Nein! Und warum nicht? Ja genau... (z.B. AdSense) Was man auch nicht vergessen sollte, so gut (oder auch schlecht) ein Werbeblocker auch sein mag, es führt unweigerlich dazu, dass Webseiten nicht "richtig" angezeigt werden. Ein weitere Punkt ist der, wieviele nutzen (oder werden nutzen) den IE? Was würde die Werbetreibenen machen, wenn der IE einen Werbeblocker hätte und man wüsste wie er funktionier? Als Addon oder Standalone Programm eines Fremdherstellers, ja gerne, direkt von MS und fest installiert, nein danke.
 
@Xerxes999: Klick in deinem IE9 mal auf Einstellungen - Sicherheit - Trackingschutz :) Eingebauter Werbeblocker. Also erst trollen wenn man Ahnung hat...
 
@Xerxes999: ja klar. microsoft wird sich bestimmt hinstellen und stolz einen in windows integrierten werbeblocker präsentieren. die kunden aus der marketingbranche würden vor freude aufschreien.
 
meine Meinung: unübersichtlich.
 
@sanem: Ich glaube es wirkt nur unübersichtlich, weil die Webseite ähnliche Farben hat, wie der Browser! Denn wenn du surfst, siehst du die Webseite in Vollbild - da kann nichts unübersichtlich sein ;) und wenn du die Charms-Bar anzeigen lässt, kannst du Optionen einstellen.
 
Da bleibt man doch besser gleich bei Win7
 
@piet1974: aufjedenfall. bis 2020 locker.
 
@exqZ: wieso du da ein (-) bekommen hast, weiß ich nicht ... bis ganz 2020 wird Windows 7 aber wohl nicht reichen
 
@Der_da: "bis ganz 2020 wird Windows 7 aber wohl nicht reichen" weil?
 
@sances: wwenn man aktuelle Hardware einsetzen will vermutlich nicht. Ansonsten GENAU bis 2020, weils dann keine sicherheitsupdates mehr gibt.
 
nur für windows 8?
 
@exqZ: Die Metro-Variante logischerweise sowieso, aber vielleicht schieben sie die "normale" ja noch für 7/2008 nach.
 
@DON666: besser wäre es ja. nicht nur für uns sondern auch fürs gesamte internetz.
 
@DON666: Es hieß mal, daß der IE10 für Windows 7, Windows 2008 R2 Server, Windows 8 und Windows 8 Server kommt. Allerdings wird er nicht mehr für Windows XP, Windows 2003 Server, Windows Vista und Windows 2008 erscheinen.
 
Genau die Funktion die es lohnenswert gemacht hätte win 8 zu benutzen ist nicht dabei... KEINE SYNC... Ich hätte Win8 sofort gekauft, würde es eine Desktop-version mit anständiger oberfläche und eine tablet version mit metro geben, die man untereinander syncronisieren kann... einfach die arbeit auf dem PC angefangen und im zug oder sonst wo auf dem tablet mitgenommen... dann wäre auch cloud-computing richtig gut, weil ich dann alle meine daten auf allen meinen geräten dabei habe...
 
@Schwaus: Sync gibt es
 
@zwutz: ich glaube aber nicht so wie ich das meinte oder? mit einer art live sync über die cloud, was dann auch einer art backup entspräche... könnte man ja mit skydrive verwirklichen wenn sich ms mal ein paar gedanken macht...
 
@Schwaus: MS hat sich Gedanken gemacht und ab Windows 8 wird das Benutzerprofil (also auch die Browsereinstellungen) optional über SkyDrive gesynct
 
@Schwaus: Wirf die Daten die du synchron halten willst in dein SkyDrive und gut ist...
 
Zoomen per Rad ist ne feine Sache. Möchte diese Funktion nicht mehr missen, seit ich Compiz (früher noch Beryl) das erste Mal nutzte.
 
@noneofthem: Und ich möchte die PinchToZoom-Funktion in Safari (OSX) nicht mehr missen. Unter Win ist es leider nicht implementiert. Wie beim iDevice leicht die Maus doppelt antippen und schon wirds auf den Bereich der Seite gezoomt. Zoomen per Rad stellt ich mir da etwas 90erjahremäßig vor.
 
@wingrill2: Das Antippen ist aber kein PinchToZoom.
 
@iWindroid8: Oh, sorry. Wie nennt man das dann? Danke für die Info...
 
@wingrill2: Smart Zoom, oder wie Apple es auf deutsch nennt: "Intelligentes Zoomen". Schade, dass es zurzeit nur Safari kann. Würde gerne wieder zu Chrome wechseln, aber solange es in OSX kein Smart Zoom kann, muss ich wohl bei Safari bleiben. :o
 
Wie kommen die darauf das Strg+Mausrad als Zoomfunktion neu mit dem IE10 und Windows 8 ist?
Das ist doch schon min. seit Vista eine funktion von Windows.
 
@SmallDragon: Wer hat auch noch ne Maus mit einem Rad? o.0
 
@SmallDragon:also auf xp mit ie7 funzt dad auch ^^
 
@SmallDragon: nicht nur das, das funktioniert schon seit win XP genauso (gut) im Firefox.
 
@SmallDragon: es soll wohl die Art und Weise gemeint sein, WIE die Inhalte vergrößert werden, laut Text soll es ja quasi smoothless passieren (mir fällt grad nicht das deutsche Wort ein ... vielleicht stufenlos? ruckelfrei?) also wie beim Aufspannen per Fingergeste
 
@Der_da: Stufenlos ;)
 
@Der_da: Gut, dass dir das deutsche Wort für "smoothless" nicht einfällt - das ist nämlich totaler Quatsch, den du da schreibst. "Smooth" heißt sanft und ein angehängtes "less" bedeutet "ohne" oder "frei" bzw. entspricht der deutschen der Vorsilbe "un-".
"Smoothless" wäre also unsaft. Wohl eher genau das Gegenteil von dem, was du meinst. :-))
 
@Zyndstoff: oops ... du hast Recht ... aber die Kernaussage meines Beitrags sollte dennoch angekommen sein
 
@SmallDragon: Hab's grad nochmal unter Win8CP ausprobiert: also, was neu ist, ist, dass die View-Area ebenfalls vergrößert wird. Soll heißen, der Vergrößerte Inhalt wird nicht mehr in das immer noch gleichgroße Fenster eingepasst. Vielmehr bleibt der Schriftsatz der Originalgröße erhalten und obgleich die Seite noch in das sichtbare Fenster hineingepasst hätte, muss jetzt nach links und rechts gescrollt werden.
 
Was in aller Welt soll ich (zuhause) mit einem Browser ohne FlashPlayer.
Im Wohnzimmer surfe ich lese Nachrichten und schau da auch gern diese laufenden Bildchen an^^ Das ist ja wie ein Fernseher ohne Bild (nur mit Teletext). Also auf dem Notebook Desktop anklicken, Chrome FF oder sonstwas anwerfen und Windows nutzen wie bisher. Noch kommt man nicht um Flash herum und das wird sich wohl bis Windows 10 nicht ändern.
 
@Ghostwriter3: Nein... Win8 + IE 10 = fast die Benutzerzahlen aller anderer Browseranbieter zusammen oder zumindest einen verdammt hohen Prozentwert. Sollte MS das wirklich konsequent durchziehen, wird man auf kaum einer Seite noch Flash finden und das dürft auch ziemlich schnell gehen. Kein Webseitenbetreiber kann auf die IE Nutzer verzichten.
 
Lastwebpage, gut. Ich bin ein Computerintressierter Nutzer kein Fachmann. Ich nutze eigentlich sehr gern den IE seit Version 4 und hatte nie Probleme (ja auch das gibt es^^). Auch ist Silverlight zB bei Videoload sehr gut, noch kein Crash. Allerdings wird seit ungefähr 20 Jahren gesagt das Flash abgelöst werden solle. Wie gesagt ich bin ein einfacher PC Nutzer und auch unsere Erfahrungen sind wichtig denke ich.
Wenn ich meine Zeitung lesen kann und ein Nachrichten Video ansehen kann ist mir das egal ob mit Flash,Silverlight oder sonstwas. Nur würde ich gern den IE + einen anderen Browser nutzen können. Imo bleibt nur der andere^^
 
@Ghostwriter3: Wie gesagt, wenn der IE kein Flash (und auch kein Silverlight) mehr unterstützt, wird es auf kurz oder lang (eher kurz) kaum noch Seiten mit Flash geben.
 
Also ich muss sagen ich benutze jetzt Windows 8 seit einer Woche und bin mit dem bisherigen Ansätzen sehr zufrieden, klar ist es nicht perfekt, aber die bisherigen Features die Implementiert wurden, und wenn man sich auf die Metro Oberfläche einlässt sind sehr sehr nett.

Man hat alles auf einen Blick, emails, nachricchten usw. Oben links Switche ich per klick zwischen den Fenstern hin und her, oder wenn ich den Mauszeiger eine Sekunde stehen lasse, sehe ich alle in der Übersicht. Unten links ist grundsätzlich zurück zur Übersicht, 2 Klicks und ich bin in dem Programm oder Verzeichnis welches ich benötige (Start --> PRogramm/ Verzeichnis)

Der Inernet Explorer ist bisher sehr gut gelungen, wenn ich eine Domain eingebe zeigt er mir als erste "Kachel" die Webseite an sich, und danach in der weitern Übersicht, die seiten die ich da zuletzt angeklickt habe, das vereinfacht es mir sehr Themen wiederzufinden die ich gerade mal nicht als Favorit oder ähnlichem gepeichert habe. Denn die Kachel zeigt mir nich die Domain sondern eher die jeweilige Überschrift. Ich finde die bisherigen Ansätze Sehr gut, aber ich denke das auch noch viel zu machen ist. Ewige Klick Passagen wie bei bisherigen Versionen blieben bisher jedenfalls aus.
 
Kann man Win 8 eigentlich ohne Live-Login und ohne Metro UI nutzen?!
 
@DRMfan^^: Geht auch mit nem Lokalen Konto ;-)
 
@butschre: 1 done, 1 to go ;D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles