Battlefield 3: Close Quarters - Infos und Trailer

Der Publisher Electronic Arts (EA) und die Entwicklerschmiede DICE kündigten vor einigen Tagen die Verfügbarkeit von drei neuen Erweiterungen für Battlefield 3 an. Zum DLC namens Close Quarters liegen nun weiter Informationen vor. mehr... Ego-Shooter, Videospiel, Battlefield 3 Bildquelle: Dice Ego-Shooter, Videospiel, Battlefield 3 Ego-Shooter, Videospiel, Battlefield 3 Dice

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht aus wie CoD, nur mit besserer Grafik. Irgendwie passt das nicht zu BF. Diese Maps enden in einem Raketenhagel, nichts weiter...
 
@hhgs: Naja sollen die einem immer den selben Käse auftischen? Ich finde es gut das nicht nur riesen Maps kommen. So hat man auch mal einfaches sinnloses rumgeballer wie bei CoD, zwischendurch find ich das ganz nett. Bei sowas kann man gut Dampf ablassen. Hoffe nur das die Maps für Conquest besser durchdacht sind wie bei Metro. Denn wenn es nur einen Weg zu den Punkten gibt, dann ist normal das da alle ihre Zelte aufschlagen.
 
@Si13nt: Das sinnlose Rumgeballer haste auf Metro 64 Spieler conquest auch schon zu genüge... Das problem an metro ist die einseitigkeit... Ich hätte nichts gegen nen schönen ausbalancierten Häuserkampf... Leider muss dafür erst mal das komplette Spiel umgekrämpelt werden..
 
@Schwaus: Arica Harbour, Atacama Desert und White Pass aus BC2 für BF3 nachliefern :-) Da hatte man den kontrollierten Häuserkampf, aber auch Fahrzeuge :) Tolle Kombination imho
 
@mfroot: Leider resultiert ja der Häuserkampf immer wieder in M320, Mörser, RPG gespamme und Camping... Das sieht man leider schon bei den "neuen" alten BF2 Maps... Und mir geht das sowas von auf den Keks... Als Supp z.B. brauchst du gar keine Waffe auspacken, C4, Claymores oder Mörser reichen und man hat noch bessere chancen auf kills als mit der langsamen und trägen waffe.... Sowas nervt einfach nur... Wobei ich finde das BC2 mittlerweile besser spielbar ist als BF3...
 
die map im trailer hat potential ne zweite operation metro zu werden. man hat scheinbar 2-3 stellen auf der karte, wo keiner lebend rauslaufen kann und man beharkt sich solange mit granaten, mörsen und SMAWS bis eine seite keine tickets mehr hat.
 
@LoD14: Auf 64er Servern ist das vllt so. Reduziert auf 32 und nem Team das zusammenarbeitet sieht die Sache schon anders aus. Bei 64er Servern hilft eigentlich garnichts mehr ^^, das Team das zuerst die beiden Flaggen hat,hat gewonnen. Meine Erfahrung auch wenn es jetzt - hagelt, das war unterschwelliges Plus gebettel. Bitte ein +
 
@Smoke-2-Joints: Für den Humor schon mal ein + ;)
 
COD macht mir mehr fun - BF war geld verschwendung ..
 
@goldtrader: Minus durch nen Plus von mir wieder auf +-0 ausgeglichen, weil DEINE MEINUNG und die hat man zu akzeptieren und nicht mit der Klickischeiße hier schlecht zu bewerten.
Schafft dieses beknackte Bewertungssystem hier endlich ab, so lachhaft...
 
@stt: Seine Meinung ist aber kein Kommentar - besonders auch weil die Begründung fehlt, wie bei dir und das "beknackte Bewertungssystem". Oder is bei dir alles schlecht was du nicht verstehst?
 
@RocketChef: Jap, alles doof! ;)
 
@stt: Seine Meinung ist seine Meinung, hier aber leider völlig fehl am Platz. Oder schreibst du in jede News zu Windows, dass du OS X viel besser findest?
 
PS: Ich persönlich habe CoD MW3 und BF3 und spiele eigentlich nur BF3. CoD ist für mich nur stumpfes Geballer ohne jegliches Feeling, alleine die immer gleichen Sounds sind schon grausam. Das Close Quarters DLC werde ich mir aber wohl sparen, ich kann mich da einfach nur dem ersten Comment bzgl. CoD mit "besserer" Grafik anschließen. Sehr schade.
 
@stt: CoD ist eben eine Massenproduktion, wo die Community nicht interessiert. Es zählt nur das Geld, und so lange die Leute so schlau sind und sich jeden CoD-Teil so wie DLC-Pack zu kaufen wird sich das auch nie ändern. Naja und bei Bf3 sehe ich ein angegiertes Entwickler-Team was auch auf Vorschläge der Community eingeht, gegen Cheater vorgeht und was nicht alles... Ich meine Geschmäcker sind ja verschieden und darüber kann man nicht streiten, aber verstehen kann ich die Leute nicht die sich noch mehr für CoD begeistern können.
 
Jetzt wird die Kuh gemolken bis sie umfällt! :-)
Battlefield 3 ist grafisch ein schönes Game aber durch die unzähligen Bugs nervt es langsam irgendwie.
Mit den ganzen DLC's sind wir dann jetzt auch für das komplette Game bei etwa 100€ (früher 200DM). Das muss man sich einfach mal auf der Zunge zergehen lassen :-)
 
@Ironcurtain86: Wo hast du denn 100€ bezahlt?! Ich hab 30 für meine Limited bezahlt... aber nur wegen nem 50% Origin-Gutschein, sonst hätte ich auch zu Release 45€ gezahlt für ne Limited. Wo sind die anderen 55€ in deiner Rechnung her?! Das Addon hat halt für "nachzügler" 15€ gekostet... selbts schuld, sag ich mal. 3x15€ sind bei mir übrigens 45€ und auch nur WENN sie später alle 15€ Kosten. Btw. den Euro gibts seit 2002 also wenn du gerne in DM umrechnen willst dann beziehe die Inflation mit ein: 100€ wären 2002 etwas über 160DM gewesen.
 
@Ironcurtain86: ...und ich erfreu mich immer noch an counter strike.
 
@macrohard: Ach ja, die ewig gestrigen gibts ja auch noch.
 
@Thunderbyte: richtig lautet es: ...die dir taktisch und technisch überlegenen.
 
@Ironcurtain86: Grafisch der Hammer, Balancing und Bugs ein graus... Leider... Das spiel hätte so viel potenzial...
 
Leicht O.T.: Battlefield 3 kostet bei Origin gerade nur 29,99 € (Frühlingsangebot).
 
@macrohard: .. warscheinlich ohne das "back to karkand" also keine Limited Edition, kaufst du dir die Erweiterung noch dazu hast du vieleicht 5€ gespart :)
 
@Jonse1989: ...ich kann warten. Ist ja nicht das einzige Spiel. Und ein Spiel soll es doch sein, oder? Bei manchen erscheint es mir eher wie ein Zwang. Sie müssen das und das haben und dies und das spielen, da es "alle anderen" auch tun - und wenn man da "nicht mithält", dann hat man bald keine Freunde mehr. Fragliche "Freundschaften". Wenn das so ist, mach ich mir eine Thermoskanne Kaffee und schraub lieber an meiner Vespa rum, denn den Leistungs- und Zeitzwang habe ich schon bei der Arbeit.
 
Ich bin jetzt nicht von irgendwelche Angeboten oder Gutscheinen ausgegangen. Ich kaufe meine Games auch schon lange als Import, weil ich nicht bereit bin den Preisvorstellungen der Hersteller zu folgen. Die DLC's werden aufjedenfall jeweils 12-15€ kosten. Ok das mit den 100€ war vielleicht etwas großzügig geschätzt, aber trotzdem kommt das ganze einem "melken" gleich. Ich bleibe bei meinen Back to Karkand Maps und hoffe, dass die auch ein bischen an die Fehlerbeseitung denken.
 
@Ironcurtain86: Ganz ehrlich? Wenn ich sehe wie DiCE sich einsetzt... Ich habe bspw schon Cheater gemeldet wo ich die Profile beobachtet habe, jeder von denen wurden gebannt... Dann schau dir mal den geplanten Changelog des kommenden Patches an usw... Vor allem wieviel da angepasst wird was sich die Community gewünscht hat... Also ganz ehrlich, wenn ein Entwickler-Team so angegiert ist wie DiCE, dann können die für ein DLC-Pack ruhig ihr Geld haben, das haben die sich mit ihren Mühen das Spiel aufrecht zu hallten mehr als verdient! Wir sind hier ja nicht bei Activision und CoD, wo es nur noch ums Geld geht und die Community einem egal ist...
 
reißt mich jetzt nicht so vom hocker... zudem "befürchte" ich wieder eine erhöhte affinität zum INV-Visier
 
@Stefan_der_held: und die Noob-Waffe Nr.1 Nicht zu vergessen: USAS mit Sprengmuni und Magazinerweiterung...
 
wie erwartet wird an die communitie vorbei gegangen ohne sie zu beachten. mehr und mehr wurden neue grosse maps gewünscht und man wurde NULL erhört. also muss es ja unbedingt was in der art cod sein um wenigstens etwas feeling denen zu gegen die sich zwischen cod und bf nicht entscheiden können. schade, dabei sollten die doch EIGENTLICH festgestellt haben das strategie mehr fun macht. wo ist bei cod strategie?
 
@Jani1980: Du hast aber schon mitbekommen das beim nächsten DLC die Karten dabei sein werden die alle größer sind als die die größten Karten zzt...

Heult doch nicht alle so rum. Es ist ja nicht im eigentlichen spiel enthalten sondern ein OPTIONALES!! DLC... Kauft es euch wenn ihr Häuserkampf und M320 Gespamme liebt... oder lasst es halt bleiben und holt euch das Armored Fury falls euch Panzerschlachten und Weitläufige Maps mehr liegen.

Und zum Thema Bugs/Balancing. Bis auf eine nicht allzu tolle Hit Detection bin ich der Meinung haben DICE den Rest des Games auf ein optimal spielbares Niveau gebracht....
 
@Speggn: schrieb der der alles weiss.. *wayne fährt vor*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Battlefield 1 (PC) im Preisvergleich

Battlefield 3 bei Amazon