Bericht: "Offizielles" Google-Tablet kommt von ASUS

Google und der taiwanische Hardwarehersteller ASUS wollen angeblich gegen Mitte des Jahres ein neues 7-Zoll-Tablet auf den Markt bringen, um damit Produkten wie dem Amazon Kindle Fire Konkurrenz zu machen. mehr... Tablet, Asus, Transformer, Eee Pad Bildquelle: ASUS Tablet, Asus, Transformer, Eee Pad Tablet, Asus, Transformer, Eee Pad ASUS

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wofür hat man sich Motorola einverleibt? Nur wegen der Patente? Wäre doch bedeutend sinnvoller mit Motorola ein eigenes Tablet zu entwickeln, zumal Motorola doch auch die ersten waren, die ein Android 3 Tablet damals heraus gebracht haben. Auch für die Nexus-Reihe wäre es ja nun mehr als nur logisch, wenn Google eigene Nexus-Geräte über Motorola anbietet.
 
@sushilange2: Ich finde es eher positiv, dass Google nicht immer nur einen Hersteller auswählt und so dafür sorgt, dass die Hersteller bessere Geräte für den Endkunden entwickeln.
 
@noneofthem: Das mag in der Vergangenheit gestimmt haben und es schließt ja nicht aus, dass Google weiterhin eng mit den Herstellern zusammen arbeitet, aber aus Sicht von Google ist es absoluter Quatsch einen Hersteller von Smartphones und Tablets für Unsummen einzukaufen und dann nichts damit zu machen?! Die Logik soll mir mal einer eklären, wenn es nicht nur um Patente gehen soll.
 
@sushilange2: Google ging es wohl wirklich nur um die Patente. Sie haben selbst gesagt, dass sie keinesfalls Motorola jetzt bevorzugt behandeln werden. Und das ist auch gut so, denn sonst würden sie sichs mit den größten Android Unterstützer Samsung und HTC verscherzen!
 
@sushilange2: Googles Hauptziel ist es nicht, Motorola wieder auf die Füße zu stellen, sondern ein möglichst hohe verbreitung von android. Wenn Google bei jedem Google-Gerät einen anderen Hersteller auswählt, verstärkt sich so die Bindung zwischen Google und dem Hersteller.
 
Finds gut.
ASUS ist meiner Meinung nach mit der beste Tablet-Produzent neben/hinter dem angebissenen Apfel.
 
@Dan1eL: Die Preisdifferenz zum Ipad muss bisschen groß sein ! Mit 40-50 € Differenz hat man keine Chance ! 150-200 € Unterschied und sie haben eine Chance !
 
Das ist absolut richtig, immer zu wechseln, so strengen sich die Hersteller viel mehr an ! Ich erinnere mich daran dass LG auch mal Nexus Partner werden sollte, jedoch Qualitativ nicht gut genug war.
Das nächste Nexus wird wohl von Motorola kommen, das Nexus Tablet von Asus - ist doch gut ! Nur so konnten die Nexus-Modelle immer Maß aller Dinge sein. Ich freue mich auf das Nexus Tablet !
 
apple ist top alle anderen anbieter.. sind nur für leute 2ter klasse
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Google Nexus 7 Preis-Check