Valve: 'Steam Box' kommt nicht in naher Zukunft

Am vergangenen Wochenende sind Gerüchte aufgekommen, wonach der Spielentwickler und Steam-Betreiber Valve im Rahmen der Game Developers Conference (GDC) eine eigene Konsole vorstellen könnte. Das ist nicht passiert, nun hat Valve etwaigen Berichten ... mehr... Steam, Valve, Spieleplattform Bildquelle: Valve Steam, Valve, Spieleplattform Steam, Valve, Spieleplattform Valve

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja die Überschrift mal wieder gut.... Es wurde eindeutig gesagt, dass man an sowas nicht arbeitet Punkt. Man schließt es zwar nicht komplett aus, aber Aussage ist einfach nur eindeutig.
 
Ne Sonderkonsole braucht man auch nicht. Man stelle sich einen spieletauglichen PC mit TV-Out zusammen, stöpsle den an den Fernseher an, stelle Steam als Shell ein und gut is.
 
@Kirill: Wieso TV-Out? Fernseher von heute haben doch alle PC-In ;) (aka VGA, HDMI, DisplayPort)
 
@Runaway-Fan: Ist Fernseher eigentlich überhaupt noch der richtige Begriff? Heute hat nahezu jeder Monitor über 22" einen Receiver integriert. Was unterschiedet einen Fernseher noch von einem Monitor? Eigentlich gar nichts. Irgendwann ab 26" nennt man es dann Fernseher. Eine wirkliche Trennung gibt es aber eigentlich unter den Begriffen gar nicht mehr.
 
@Runaway-Fan: TV-Out ist TV-Out. Also ein Ausgang für den Fernseher. HDMI ist so gesehen auch TV-Out.
 
@Kirill: hmmm .. ich hab an meinem HDMI port ein Monitor angeschlossen ?? hab den ich nun zweckentfremdet ??
tv-out gibt es in der form nicht mehr, dafür unterstützen heutige TV´s alle die gängigen Anschlüsse DVI/HDMI/DisplayPort oder sogar noch VGA .. nichts davon kann man als TV-Out bezeichnen .. TV-Out, nach meiner Definition ist das die Cinch- oder S-Video-Buchse die natürlich nur ein analoges FBAS- oder S-Video-Signal raus gibt
 
@Kirill: Bei einer "konsole" wäre vll das kompakte Äußere interessant. Sich nen Tower neben dem Fernseher zu stellen ist nicht unbedingt jeder Manns Sache. Unternehmen wie Valve arbeiten mit Herstellern direkt zusammen und entwickeln eine KOnsole aus normale PC Hardware, wie aber sehr kompakt zugeschnitten ist. Kann man sich zwar auch selber iorgendwie zusammen bauen, so hätte man dann aber Support und Garantie auf das ganze Produkt.
 
@eilteult: Wenn's nur das Aussehen ist, ist es wurscht. Denn du kannst einen Spiele-PC auch in ein schickes Gehäuse verbauen. Gibt auch durchaus welche mit sinnvollen Kühlmöglichkeiten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung