PS Vita-Hacker gibt einen Einblick in sein 'Hobby'

Das US-Spieleblog 'Kotaku' hat mit einem erfahrenen Hacker gesprochen, der Einblicke gibt, wie die neueste Sony-Spielkonsole PS Vita geknackt werden kann. Die derzeit größte Schwachstelle des vor kurzem gestarteten Geräts sei nicht das eigentliche ... mehr... Sony, Playstation, Vita Bildquelle: Sony Sony, Playstation, Vita Sony, Playstation, Vita Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Die derzeit größte Schwachstelle des vor kurzem gestarteten Geräts sei nicht das eigentliche System, sondern der eingebaute PSP-Emulator." Wir wissen ja wie das bei Sony läuft seitdem das other OS der PS3 entfernt wurde.. verabschiedet euch schonmal vom PSP -Emulator!
 
@SimpleAndEasy: Fände ich nicht weiter tragisch, denn erstens wird man über den PSP Emulator nicht auf die volle Leistungsfähigkeit der Vita zugreifen können und zweitens kann sich für Homebrew jeder eine PSP für wenige Euros kaufen. "Toll" wäre das nur für diejenigen die sich über den Store PSP-Titel für die Vita gekauft haben. Dass Sony so etwas aber nicht interessiert ist ja allseits bekannt.
 
@Memfis: Aber so muss keine Homebrew gebastelt werden, um PSP & PS1-Spiele nutzen zu können... Geschweige denn die Frage, wie leicht sich PSP-Homebrew im Zweifelsfall auf die Vita portieren ließe. Was ist überhaupt so besonders daran? Der Masterschlüssel, der PSP-Spiele als "echt" kennzeichnet ist doch geleakt, also braucht man wohl kaum einen Buffer Overflow, um den PSP-Emulator zu "hacken" ?! - zur Kompatibilität müsste die ja den gleichen Schlüssel verwenden?!
 
@SimpleAndEasy: Ich weiß nicht, Sony kann nicht DL- PSP-Games im Store verkaufen und dann den Emulator einfach entfernen. Ich kann mir bei Sony vieles vorstellen, aber so böse können sie nicht sein.......oder doch? ;-)
 
@SimpleAndEasy: Sry aber das ist Quark! Sony verdient damit viel zu viel Geld als das sie das nun komplett sein lassen würden. Der Emulator war ein Feature, das Sony keine Einnahmen generiert hat.
 
@SimpleAndEasy:

bessere alternative?!:

http://www.androidpit.de/video-droid-x360-ps-vita-kopie-laeuft-mit-android-4-0

http://neuerdings.com/2012/07/25/droid-x360/
 
Wieso wurde Hobby denn eigentlich in Anführungszeichen gesetzt?
 
Wololo hat absolut recht mit seiner Aussage, dass ehrliche Spieler vom Spielen abgehalten werden als Priraten vom Raubkopieren, doch das wird Sony nie verstehen...
 
@Crunk-Junk: Ich warte momentan auf das Firmwareupdate, dass den PSP-Emulator entfernt. Es wurde bereits der nächste Expolit gefunden.
 
@Crunk-Junk: Das ist doch eigentlich bei fast allen Publishern, Entwickler und so der Fall. Ein Kopierschutz, like Origin, UbiLauncher, lässt die Anzahl der Raubkopien wohl steigen.
 
@Blubbsert: Richtig. Aber anstatt diese Gängelung für die ehrlichen Käufer mal zu entschärfen, meinen sie, die entgangenen Verkäufe (1 Download= 1 entgangener Kauf) durch noch schärfere Massnahmen wieder reinzuholen (beim nächsten Release)......
 
Und wo sind die Einblicke in sein Hobby, wie in der Überschrift versprochen? Das ist nichts weiter als ein kleines Gespräch in dem Wololo über seine Beweggründe spricht und deutlich macht, dass die Exploits im PSP Emulator im Prinzip nutzlos sind, da man damit nicht auf die komplette Hardware (so genannter Kernel-Mode) zugreifen können wird. Ist wie bei Bild: Reiserische Überschrift, viel Text aber wenig Inhalt.
 
@Memfis: bei Bild findest noch nen fetten Wallpaper, auf dem sich die Überschrift und Locktext findet^^
 
Wololo hat natürlöich völlig recht, dass restriktive Maßnahmen eher abschreckend wirken. Ich meine die PSP kann ich problemlos auch als USB-Stick verwenden, was ich auch schon getan habe. Die Vita braucht aber anscheinend so ein extra-Tool, dass nur bestimmte Daten durchlässt. Man kann nur hoffen, dass es genau diese restriktiven Maßnahmen sind, welche die Hacker anspornen. Ich für meinen teil bin jetzt gespannt, welche Konsole zuerst geknackt wird. 3DS oder Vita.
 
Alles nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Iso-Player erscheinen. Es muss nur genug gute Spiele und genug PS Vita Besitzer geben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen