Neues iPad: Nvidia fordert von Apple Benchmarks

Neben dem stark verbesserten Bildschirm war der neue A5X-Prozessor der zweite wichtige Punkt bei der gestrigen Vorstellung des iPads der dritten Generation. Dessen Grafik-Leistung soll vier Mal so hoch sein wie beim aktuellen Nvidia-Flaggschiff ... mehr... Tablet, Apple Ipad, iPad 3, Finger Bildquelle: Apple Tablet, Apple Ipad, iPad 3, Finger Tablet, Apple Ipad, iPad 3, Finger Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hm verständlich
 
Tja, dann muß sich der Herr nVidia wohl wirklich eins kaufen und mal ausprobieren.
 
@departure: Und vielleicht wird Apple einmal mehr zugeben müssen, das man "ein wenig" übertrieben hat ;)
 
@Edelasos: würde mich sehr freuen. auf solche benchmarks leg ich sowieso keinen wert...
 
@Edelasos:
Wieso? Performancetechnisch haben Dritttester Apples Chips immer die Performance bescheinigen können, die sie selber angegeben haben. Gleiches gilt auch für die Angabe der Akkulaufzeit, wo andere Hersteller gerne mal tricksen. Wo genau haben sie denn "übertrieben"? Woran ich mich gut erinnern kann ist MS, die ihre Browserbenchmarks gerne mal so drehen, dass der IE vorne ist, obwohl alle anderen Tests zu komplett anderen Ergebnissen kommen.
 
@GlennTemp: is doch schmarrn mit dem finger immer auf andere zu zeigen! ich denke nvidia geht es eher um die technische machbarkeit als darum ob der chip jetzt wirklich besser ist oder nicht! sollte der chip wirklich dreimal besser sein -> pech für nvidia! sollte das nicht so sein -> frechheit behauptungen aufzustellen die andere schlecht machen! des weiteren kommt das auch drauf an wie man einen benchmark macht! (z.B. kann ich sagen mein akku funktioniert bei meinem handy 3 Wochen [gut alles ist aus (nur die uhr läuft)] und n anderer hersteller sagt, mein handy geht nur nen tag [dafür wurden allerdings realistische bedingungen vorausgesetzt] -> wer von euch kann mir jetzt sagen, welches (handy mit welchen akku) länger hält???
 
@Edelasos: Ja stimmt, nur Apple übertreibt wenn es um Benchmarks geht. Alle anderen machen das nie, denen ist es egal wie ihr Produkt präsentiert wird. /ironie
 
@Turk_Turkleton: Habe ich gesagt das andere Firmen nicht machen?
 
@Edelasos: Naja, du stellst Apple hier schon wieder extrem heraus. Aber ich bins gewöhnt von dir, es ist bekannt dass du Apple nicht sonderlich magst.
 
@Turk_Turkleton: Ja weil es meiner meinung nach stimmt, das Apple gerne mal alles als besser/neu Verkauft. Egal ob das Google oder MS auch so machen. Und ja ich mag Apple überhaupt nicht.
 
@Turk_Turkleton: wenn man sagt das das iPad2 mehr Leistung hat als ein Tegra3 und als beweis einen Benchmark nimmt der nicht mit Quadcore umgehen kann nenne ich das beschiss (denn das Tegra3 ist schneller wie das iPad2). Fairerweise muss man sagen das die Benchmarks von irgendwelchen 3. gemacht wurden. Solche "Tests" werden immer und überall als Bahre Münze genommen, also jedenfalls bei den Dau Medien (die wohle 95% der Ziehlgruppe beliefern).
 
@Edelasos: Ich bete dafür! :-)
 
Irgendwo habe ich auch gelesen daß das iPad mehr Power als XBox und Playstation haben soll. Denke mal Microsoft und Sony warten auch auf den Vergleich :-)
 
@Roland_RS4: Es war lediglich die Rede von höherer "Auflösung" und da hat nunmal das iPad die Nase vorn. Die Grafikqualität ist nochmal eine andere Sache.
 
@normanbates82: Ich finde das iPad interessant auch was Sachen Grafikleistung angeht, also wie flüssig die Sachen dann wirklich laufen. Die Demos in der Keynote waren nicht schlecht...... aber lassen wir uns überraschen :-)
 
@normanbates82: stimmt doch gar nicht, Apple tönt rum das sie das Schnellste Pad mit dem Schnellsten Grafikprozessor haben...

Haben Sie auch beim 4s gemacht "ist ja auch das schnellste Handy der Welt" verbaut ist dort eine Runtergetaktete Version des Samsung Galaxy S2 CPU´s...
Kann mir auch nicht vorstellen das die Grafik schneller ist als bei NVIDIA Tegra 3, da Apple ja nicht selber entwickelt sondern von Samsung und CO einaufen, würde mich das stark wundern.

Langsam sollten die Leute mal aufhören alles zu glauben was Apple erzählt, und sich selber mal schlau machen, das haben inzwischen sogar diverse Testzeitschriften gemerkt und das Iphone 4s nicht einmal mehr in die Top 10 der Smartphones gewählt.
Wenn ihr mal ein Handy Display sehen wollt schaut euch mal das Aktuellle Google Handy an das hat ne Full HD auflösung.
Smasung bringt dieses Jahr auch noch ein Tablet mit der identischen oder sogar höheren Auflösung auf den Markt, das wurda aber schon letztes Jahr angekündigt, würde mich nicht wundern wenn das Apple Display nicht sogar von Samsung ist, kann aber auch von Hitachi sein.
 
@counter2k: "Kann mir auch nicht vorstellen das die Grafik schneller ist als bei NVIDIA Tegra 3, da Apple ja nicht selber entwickelt" --- Soll das jetzt heißen, wenn Apple selbst entwickelt, wäre es für dich plötzlich doch vorstellbar, dass deren Hardware grafikmäßig schneller ist, als die von NVIDIAs Tegra 3? ;) --- "Langsam sollten die Leute mal aufhören alles zu glauben was Apple erzählt" --- Aha!? Vielleicht sollten gewisse Leute mal aufhören, immer so zu tun, als würden sich Apples Angaben stets als unwahr erweisen, obwohl sich deren Richtigkeit in der Vergangenheit schon mehrfach herausgestellt hat. (siehe z.B. Apples Angaben zu den 10 Stunden Akku-Laufzeit, die das iPad - zumindest nach Meinungen einiger "Experten" - in der Praxis ja nie und nimmer erreichen würde.) --- "Smasung bringt dieses Jahr auch noch ein Tablet mit der identischen oder sogar höheren Auflösung auf den Markt" --- Aha? Interessant These, die du da in den Raum stellst. Aber davon mal ganz abgesehen: Wirklich Interessant und wesentlich ist doch hierbei die Frage: Warum hat's denn Samsung (mal wieder) nicht vor Apple geschafft, seinen Kunden ein entsprechendes Display anzubieten? --- "das wurda aber schon letztes Jahr angekündigt" --- Ja, angekündigt wurde schon gar viel, nicht nur von Samsung! ;)
 
@KoA:Ich hab ein Samsung Galaxy Note liegt so zwischen Tablet und Smartfone und die Pixeldichte ist höher als beim Ipad3. Sowiso scheinen die Augen der Apple-macher schlechter geworden zu sein da die Retina auflösung von ca 320dpi auf 264dpi abgesenkt wurde.
Jetzt liegt sie niedriger als bei iher Einführung bei Apple und damalige Konkurenz-Handys hatten zum Teil höhere Pixeldichten als 264dpi. Die höhere Graphicleistung beim Apple-Arm bezieht sich auf dem Blitter der ist schneller als der Tegra aber bei 3D nicht so wichtig. Von den Blittern hat er jetzt 4 und die werden ber 4x mehr Pixeln auch gebraucht.
 
@Roland_RS4: jup da hast du dich verlesen.
 
@addumied: Stand aber ganz sicher in einem Newsticker..... vielleicht hat derjenige das so wahrgenommen. Oder es wurde tatsächlich gesagt aber ich hab das 90-minütige Video von Apple nicht gesehen :-)
 
@Roland_RS4: Yep, der Vergleich mit Xbox und PS wurde so in der Keynote erwähnt.
 
@Thunderbyte: aber nur was die auflösung angeht
 
@Roland_RS4: Was willst du erwarten, die Xbox360 / PS3 sind von 2005. Deshalb kanns schon realistisch sein. Aber ok, das bringt (mir) kaum was, da ich "zocken" aufm Touchscreen einfach sch**** finde.
 
Neulich habe ich einen Vortrag besucht, der erklärt hat, wie man u.a. schlechtere Hardware besser aussehen lassen kann. Vielleicht war das ja hier auch der Fall. ;D
 
@MrChaos: Vielleicht?!?!? ;)
 
Nvidia kann ich auch vollkommen verstehen. Apple kann viel sagen...
 
@Markus.Tersch: Das stimmt. Aber wenn man sich erste Benchmarks von Tegra 3 anschaut, dann liegen diese schon deutlich hinter dem iPad 2 zurück. Und ob das neue iPad nun doppelt, dreimal oder viermal so schnell wie Tegra 3 ist, kann nvidia doch am Ende egal sein. Sie müssen in jedem Fall kräftig nachlegen. http://preview.tinyurl.com/882w38l
 
@Runaway-Fan: der beste benchmark ist immernoch die praxis. syntetische benchmarks sagen zum beispiel nichts aus, nur eins: dein system A hat x punkte und ist schlechter als system mit Y punkten. was aber taugt nun diese leistung in einem programm? zum beispiel in cinema 4d? oder wie läuft nun das spiel anno 2070? das kann futuremark zum beispiel nicht sagen.
 
@Runaway-Fan: Diese Benchmarks wurden vor kurzen schon kritisiert. Die Tegras wurden dort quasi als Single-Core getestet, weil die Benchmark Software noch nicht auf Mult-Cores optimiert wurde, hingegen war die iPad-Benchmark schon optimiert.
 
@Markus.Tersch: ist bei nv nicht anders die erzählen auch viel und faken viel um besser dazustehen.
 
Okay, die Aussagen von EPIC Games fand ich auch ein bisschen überraschend...
 
Wird nicht so der Hit sein, warum belegt Apple das sonst nicht mit Zahlen. Die eventuell höhere Leistung wird wahrscheinlich von der höheren Auflösung gefressen.
 
@DRAM: Das mag durchaus so sein. Doch ändert das nichts an der Aussage, wie leistungsfähig die Technik vom iPad im Vergleich zu anderen Herstellern ist.
 
Der Herr Brown sollte sich mal mal folgenden Benchmark ansehen, da sieht ja der Tegra 3 schon beim "alten" A5 mit der PowerVR-GPU SX 543MP2 alt aus: http://bit.ly/vIHlFC
 
@Insane.J: Das der Tegra 3 Chip keine Chance hat ist klar... er soll nach Apple aber nun plötzlich 4x langsamer sein als der neue A5... da bin ich auch mal gespannt!
 
@Slo0p: Wie gesagt, selbst der über ein Jahr alte A5 ist grafikmäßig schon schneller als der Tegra 3, der A5X ist nochmal deutlich schneller als der A5X, logischerweise also auch deutlich schneller als der Tegra 3.
 
@Insane.J: Ich bleib dabei der Tegra 3 ist schrott die GPU viel zu langsam und die Speicherbandbreite ist auch zu gering, sodass die Leistung der der Quadcore CPU nicht richtig zur Geltung kommt.Der erste erste ernsthafte Gegner in Sachen GPU Leistung word wohl der Exynos 4414 seim mit der neuen mali-t604 GPU (angeblich 5 mal schneller als der Vorgänger).
 
@Insane.J: Da sieht man mal wieder wie man unwissende mit Schlagzeilen ködern kann. Die Multi-Core Android Version der Benchmark ist erst vor kurzen (Monat?) erschienen, somit kann man sagen der Tegra wurde dort als Single-Core getestet!
 
Nvidia schaut bei dem Vergleich auch ziemlich dumm aus, schließlich ist Tegra 3 das einzige Produkt von Nvidia für 2012 in diesem Sektor. Wenn jetzt jemand ein Tegra 3 Androide Tablet kaufen möchte und dann erfährt dass sogar das "alte" IPad2 schneller ist - und auf gleichem Preisniveau - wird die Kaufentscheidung zumindest etwas schwieriger - wobei ganz ehrlich - mir wäre es egal was ein Benchmark sagt, die Software und das OS sind viel wichtiger
 
Ist doch immer bei neuen Grafikkarten - Leistung bis zu doppelt so hoch... Nvidia und AMD behaupten doch auch immer das blaue vom Himmel. Am Ende sind es bei 100 fps max. 20% mehr...
 
apple trägt ja immer gerne groß auf. des nogo kommt ja erst dann wenn es jemand gekauft und enttäuscht feststellen muss das da was nicht stimmt. erzählen kann man viel wenn der tag lang ist. mit ner 256 farben grafik nen test machen und dann ein tolles ergebnis haben, das schaft auch ein amiga :-)
 
...als Steve Jobs das erste Mal Apple verlassen hatte, ging´s bergab. Nur die wenigsten Wissen, dass Microsoft 1997 150 Millionen $ in Apple investierte um das Unternehmen am Leben zu erhalten. (Stichwort: Monopolstellung) ... Jetzt wo Steve Jobs das zweite mal ging, wird´s hoffentlich auch bergab gehen... Ich persönlich, hoffe auf einen schnellen Abstieg mit Startschuss "iPad3" ... schon alleine weil mir diese verdammten Applejünger dermaßen auf den Sack gehen und ich mir ständig vorkomme wie ein Indianer unter Missionaren... Ich bin aber kein Indianer, verdammt!
 
@WhiteLion: Und mir gehen die Android-Jünger am Sack weil ihre einzigen Argumente sind "Ich kann alles so machen wie ich es will" - Toll, das kann man bei Linux auch, und trotzdem nutzt es kaum einer. Und mir gehen die WP7-Jünger am Sack, weil sie denken sie wären die erwachsensten von allen, da iOS und Android nur Spielzeug sind. ... Merkste was? Ich benutz im Moment übrigens Android (und es geht mir am Sack...)
 
@WhiteLion: nur die wenigsten, die behaupten MS hätte Apple mit 150 Mio $ vor dem Ruin gerettet, wissen , dass diese Zahlung bewirkte, dass Apple alle Patentstreitigkeiten mit MS beendete.
Ansonsten hätte es teurer werden können für MS. Und für alle, die behaupten Apple hätte alles von Xerox "geklaut", was MS im Nachhinein von Apple "geklaut" hatte. Apple hatte Xerox zuvor schon mit Aktienpaketen bezahlt, um sich die Xerox-Entwicklungen zeigen zu lassen. MS hat Apple in den 80ern nichts gegeben.
 
@Janino:
ich weiss nicht wovon du redest ... aber ich rede hiervon:
http://www.heise.de/ct/artikel/Schnelle-Brueter-285766.html
 
@WhiteLion: Er hat recht, aber es ging u.a. auch darum, dass man MS einen Codeklau bei QuickTime nachweisen konnte. Die 150 Mio $ waren dann Teil einer außergerichtlichen Einigung. Darüber hinaus hat MS versprochen, weiterhin Office für den Mac anzubieten und Apple hat dafür im Gegenzug den IE zum Standardbrowser auf Macs gemacht. Siehe auch hier unter "impact": http://en.wikipedia.org/wiki/Apple_Computer,_Inc._v._Microsoft_Corporation
 
@Janino: Nur die wenigsten, die behaupten MS hätte Apple damals nicht gerettet, wissen, dass Apple so gute Karten hatte, dass sie sich aus lauter Freude verpflichteten den Internet Explorer zu nutzen..
 
@2-HOT-4-TV: damals gab es ja auch keine Große Auswahl, Die Entscheidung war sehr Einfach, Safari gab es ja noch nicht.
 
@WhiteLion: Wie arm muss dein Leben sein, dass du auf eine Marke so einen Hass schieben kannst... ich persönlich mag Apple-Produkte, finde aber z.b. auch das Samsung Galaxy & Android gut. Leben und leben lassen, dann wird alles einfacher. Auch für dich!
 
@WhiteLion: Du wetterst gegen "Applejünger" (die ich bei Android-Themen übrigens nicht so rumzetern sehe), gebärdest Dich aber selbst als "Androidjünger" genau so, wie Du es den anderen vorwirfst. Ich empfehle einen Spiegel :)
 
@WhiteLion: Gibt Mama Dir nicht mehr die Brust? Kopf hoch, das Gefühl, in ein tiefes Loch zu fallen, geht vorbei ;)
 
@WhiteLion: Du bist ein Indianer. Nebenbei was hat das jetzt mit dem Benchmark zu tun ?
Genau soviel wie meine stinkenden Socken mit Schweinebraten.
Mann Mann
 
@easy39rider: Also bei den Kochkünsten meiner EX wäre ich mir mit den Socken und dem Schweinebraten nicht so sicher.
 
@iPeople: Das hört sich ja böse an. Mein Beileid :)
 
Witzig sich da drüber zu beschweren. Wenn man sich vorab-Marketingfolien von NVidia oder AMD zu neuen PC-Grafikkarten ansieht betreiben die auch immer extremes Benchmark-Cherrypicking um ihre neuen Modelle möglchst gut darstehen zu lassen.
 
@Givarus: Stimmt, allerdings vergleichen sie sich da ausschließlich mit ihren eigenen Vorgängermodellen, nicht mit anderen Herstellern.
 
@DON666: Oh, ich wusste gar nicht, dass die GeForce inzwischen von AMD kommt ;) http://preview.tinyurl.com/79tutdt
 
@Runaway-Fan: Na gut, kannte ich jetzt noch nicht... Ich lese halt i. d. R. bei nVIDIA immer nur: "Up to XYZ% faster than GeForce XYZ", da ist normalerweise von AMD nicht die Rede. Und da ich keine AMD-Karte mein Eigen nenne, habe ich mir deren Präsentationsfolien mangels Interesse nie angesehen.
 
@Runaway-Fan: Ja, aber der Vergleich hinkt.
Das eine ist eine "offizielle" Präsentation, das andere Folien zur "internen" Verwendung. (die dann halt immer aus unerklärlichen Gründen leaken... :) )
 
Der große Vorteil von Apple ist halt das sie das gesamte System inkl. OS aufeinander optimieren können bis sie schwarz werden. Alle anderen Tablets/Smartphones sind im Grunde genommen nur ein Gartenhäuschen mit verfügbaren Teilen ausm Baumarkt die allein schon an der Masse an Modellen der Hersteller kaum optimiert werden können.
 
Wenn es Nvidia schafft, einen Proz zu entwickeln, bei dem die Android-Anwendungen nicht mehr "ruckeln", dann können wir uns wieder unterhalten. Man kann es aber auch umgekehrt sehen: Wenn es die Entwickler schaffen ihre Anwendungen und Android optimal an den Proz anzupassen...... Nvidia hat mehr als einmal bewiesen, dass sie ganze Chipserien verpfuscht ausliefern.; gerade im Bereich Mobile-Device.
 
@LastFrontier: Bla Bla Bla, ruckeln ruckeln ruckeln.
Mein Andoid ruckelt nicht ! auch mein "altes"Galaxy s1 hat nur ab und zu beim Wechsel des Homescreen geruckelt wenn es mit Widgets überladen war.

Google mal "iPhone ruckelt" da hast du mehr als genug treffer, aber das will keiner zugeben.

Apple Produkte sind gut, aber bei weitem NICHT so gut wie es viele behaupten
 
@Kopfeck: http://t3n.de/news/android-entwicklerin-klart-auf-ruckelt-googles-os-349141/
 
@LastFrontier:

Entweder hat Andrew Munn sich getäucht oder ich hab ein "defektes" Gerät erwischt da meins definitiv nicht ruckelt.

Auserdem ändert das nichts daran das zb. iPhones auch ruckeln können
 
@Kopfeck: Wie dem auch sei - es ist jammern auf hohen Niveau. Wenn einer mit seinen Geräten zufrieden ist, soll man ihm auch sein Glück lassen und es nicht mit Belamglosigkeiten madig reden. Jedes Ding hat irgendwo seine Macken. Die einen mehr die anderen weniger;-)
 
@Kopfeck: Unter den so vielen "iPhone ruckelt" Treffer, handeln die meisten von...1. Jailbreak (Wenn man es mit der "Freiheit" übertrieben hat) 2. Multitasking (Wenn man so viele Programme im Hintergrund laufen hat, braucht man sich dann nicht zu wundern) und 3. schlechte App Programmierung......Schon armselig, anhand der Treffer feststellen zu wollen, welches System mehr ruckelt...Gib mal in Google "Android (oder iPhone) ruckelt" ein und schau mal 10 Seiten weiter. Da geht es schon lange nicht mehr um das System, sondern um schlecht programmierte Apps auf Symbian und andere offtopic news....
 
"Das (ebenfalls) kalifornische Unternehmen..." - Wie wäre es, wenn Sie sich entschieden, was Sie schreiben wollen, und nicht dem Leser Sinnbruchstücke in Klammern zur Auswahl anbieten?! Richtig faul liest sich das, und ich werfe inzwischen einen ersten Blick auf den Text, bevor ich ihn lese. Bei Klammerwut inzwischen nicht mehr.
 
Die haben gestern gesagt die grafik des iPads wäre 2 mal nicht 4 mal schneller bzw besser als die von nVidia Tegra 3
Das Teil hat einfach 4gpu´s
 
Benchmarks gibt es doch schon! Und zwar vom Tegra 3 gegen den A5 ( http://bit.ly/tYBg4A ) . Der A5X ist ja nur ein A5 mit 4 statt 2 Grafikkernen
(sgx-543mp4 statt sgx-543mp2) von daher kann man bei gleicher Auflösung von der doppelten Leistung ausgehen.
 
@=Wurzelsepp=: Die Android-Version der Benchmark war noch nicht voll Multi-Core fähig! Vergleiche einen Single-Core mit einem Multi-Core, bei etwa gleicher Leistung der einzelnen Kerne, wer gewinnt?
 
Alles Marketingblabla, unabhängige Tests werden zeigen wie schnell das Teil wirklich ist.. Muss ja schon neidlos zugeben, dass die Hardware einfach nur geil ist, aber iOS ist trotzdem ein KO Kriterium für mich :/
 
@GlockMane: Hardware alleine macht es aber nicht. Sehe ich bei einer Freundin mit ihrem 20" Asus-Laptop. Da sind die Akkus nur eine eingebaute USV. 30 Minuten ohne Netzteil, dann macht das Teil schlapp. Beeindruckende Optik, gute Technik - aber im Alltag nicht zu gebrauchen.
 
@LastFrontier: Stimmt, bei nem Tablet ist das wichtig, bei nem Notebook (vor allem 20", was eher ein Desktop Ersatz ist) ist mir das relativ egal.. Mein MSI GX660R ist für mich wie ein portabler Desktop, den Akku hat das Teil noch nie gesehen ;)
 
@LastFrontier: In wie fern, ist es im Alltag nicht zu gebrauchen? Kannst du das mal näher erklären? Darüber hinaus, ist ein 20" Laptop ja auch nicht für den mobilen Einsatz (im Akkubetrieb) zu gebrauchen, sondern eher ein "mobiler" Desktop-Ersatz.
 
@seaman: Als Desktop-Esatz kommt es mir persönlich nicht in Frage. Für unterwegs habe ich unter anderem einen 17"er. Und das ist schon eine Wuchtbrumme. Meistens reicht aber der 15"er. Auf einer Lan-Party oder als Fernsehersatz im Wohnklo mit Kochnische ist so ein Teil ja auch nicht verkehrt. Ist aber wie gesagt nur meine persönliche Meinung. Ich habe für so ein Teil keine Verwendung.
 
wurde Nvidia nicht mal erwischt, wie sie Benmarks gefaked haben?
 
@wolle_berlin:
Hat Apple nicht mal gefälschte Fotos als "Beweis" vorgelegt
 
@Kopfeck: apple nicht, aber ein übermotivierter anwalt welcher apple vertreten hat. aber die fälschlich dargestellten benchmarks hat nvidia nicht im kleinen kreis veröffentlicht sondern für alle. die unterschiede zwischen beiden fällen kann sich jeder für sich ausmachen und bewerten ;)
 
@kompjuta_auskenna:

Ach, bei Apple unterscheidest du zwischen Firma und Angestellten und bei Nvidia nicht.

Egal, gefälschte Beweise sind eine andere Hausnummer als
veröffentlichte Benchmarks
 
@Kopfeck: ich unterscheide nur zwischen bekanntgewordenen details über die jeweiligen vorkomnisse. wie du die dinge dann für dich bewertest ist mir eigentlich egal. im übrigen wurde apple nicht als urheber dieser beweise vom gericht herangezogen, somit bestätigt sich im nachhinein nochmal der eindruck das apple mit der aktion vom anwalt nichts am hut hatte. viel spaß noch beim haten und tschö :)
 
@wolle_berlin: Traue keinem Benchmark den du nicht selbst gefälscht hast! Benchmarks sind in aller Regel nur ganz grobe Richtwerte, man sollte sich darauf nicht wirklich verlassen. Darüber hinaus ist es natürlich auch wichtig zu wissen, wer für wen diesen Benchmark gemacht hat! Ich würde jedenfalls einem Benchmark von nVidia zwischen den iPad3 und einem aktuellen Tablet mit nvidia-Chipsatz nicht vertrauen. Man sollte die genauen Umstände kennen, wie, warum und wo der Benchmark gemacht wurde. Erst dann kann man sich ein Bild davon machen. Da vertraue ich eher unabhängigen Blogs. Heise oder WinFuture würde/werde ich solche Benchmarks auch nicht abkaufen.
 
@seaman: Jo, ich schau mir gerade auf Youtube reviews von irgendwelchen Anfängern an, die einfach beide Geräte neben einander legen und gleichzeitig ein Spiel starten, oder so.
 
Tj,a warum simplifiziert Apple das nur so? Wäre man gehässig könnte man sagen dass sie sich damit an das technische Verständnis und technische Interesse der eigenen Kundschaft anpassen. Ich glaube eher, dass sie die Performance an und für sich einfach nur mal kurz erwähnen und sehr einfach darstellen wollten. Schließlich ist Performance nicht alles. Am Ende kommt es nicht auf Benchmarkergebniss an, sondern auf der Gerät, dessen Apps, dessen Oberfläche und dem ganzen Gebamsel was dahinterhängt. (Appstore, Cloud, etc.). Für den Kunden ist ja auch nur wichtig ob die Apps und Inhalte ordentlich laufen oder nicht. Wenn das der Fall ist, ist es ziemlich wurscht ob das Gerät nun die Performancekrone trägt oder nicht.
 
@DennisMoore: vermutlich weil es eine auf mainstream ausgerichtete consumer veranstaltung ist und keine nerd convention wo man eine geschlagene stunde mit zahlen hantiert die evtl. nicht mal die hälfte der leute verstehen würden die technik nur nutzen und nicht studieren wollen. es war übrigens bei apple noch nie anders von daher verstehe ich nicht warum einige einen reibach machen als wäre gerade etwas passiert was noch nie passiert ist.
 
alles Quatsch! Kann doch gar nicht sein das der schöne tolle A5X sooo viel schneller ist als ein ähnlich aufgebauter (ARM-Platform) Tegra3! Ich meine irgendwo gibt es auch technische Grenzen wenn alles immer kleiner wird usw..., daran kann auch Apple nichts ändern! Ich denke der Unterschied wird in realen Anwendungen minimal sein!
 
@legalxpuser: Wäre mir hier nicht so ganz sicher, da ARM Ltd. nur das Grundmodul verkauft, die einzelnen Parameter + die SoC Einheit lässt sich beliebig erweitern, wie eben hier durch die Quad Grafikchipeinheit und wenn man ein eigenes Team für solche Spielereien hat, wie eben Apple, dann könnte dieser Vorsprung schon schnell grösser werden. Aber wundern tue ich mich auch, da NVidia im eigentlichen Sinne die Referenz für gute Grafik-HW ist.
 
@legalxpuser: DSL mit seinen Übertragungsraten über Kupferkabel war bis vor kurzer Zeit angeblich auch nicht möglich, da es technische Grenzen gab.
 
iPad 1c wäre wohl ein zutreffenderer Name. Apple verarscht seine Kunden und die machen es mit - wie schon beim iPhone 4S: NICHTS NEUES VON APPLE ! Es scheint, als seien Apple die Ideen ausgegangen. Ein Unternehmen setzt 2012 zur Talfahrt an - rettet Euere Aktien !
 
@holom@trix: Merkst du, was du für einen Quatsch redest ? Was hast du dir denn neues erwartet ? Soll das Ipad auf einmal fliegen können ?
Schau doch einmal zu Konkurrenz - Windows arbeitet im mobilen Sektor noch mit einer Displayauflösung: 480x800 Pixel - ich hätte gern ein Windows Tablet zum vergleich genommen - aber ach gibt es ja noch gar keins.. da sieht man mal wie weit die anderen firmen noch hinterher hinken.. Das Ipad 3 wird ein toller erfolg werden...
 
@holom@trix: jaja Talfahrt blabla nix neues von den Applehatern wie in jeder news.

Bevor du Apple Ideenlosigkeit vorwirfst, darfste erstmal bei anderen schauen, was die so auf die Beine kriegen.

Aber sowas kann man von eurer Fraktion echt net erwarten.
 
Naja der letzte Dual Core von Samsung war auch schneller als der Tegra 2 warum sollte es bei diesem nicht genauso sein? Oder hat Apple diesmal nicht Samsung als Prozessor Hersteller gewählt?
 
Benchmarks und das auf komplett verschiedenen Basen sind ja super aber was sagt die Realität? Die CPUs von Apple sind Tegra3 deutlich unterlegen, also bleibt noch die Grafikeinheit. Ich bin selber kein Fan von Tablets habe daher keins. Hab Riptide aber schon auf einem iPad2 und einem Tegra3-Tablet gespielt und dort hatte der Tegra die Nase von der Grafikqualität deutlich vorne. Gibt es andere Erfahrungen?
 
Apple weis doch wie man die Presse manipuliert. Ohne das die Pressefuzis je das Teil zu Gesicht bekommen haben, wurde Apple schon in den Himmel gelobt. Dafür gibt es meiner Meinung nach überhaupt keinen Grund. Das Ding ist fetter und schwerer als je zuvor und das die Camera in full-hd aufnehmen kann, ist auch nicht so weltbewegend. Das Display könnte gut sein, ist aber nicht unbedingt jetzt das Kaufargument. Das Apple keinen vierkern Prozessor genommen hat, liegt wohl daran, dass die sich was fürs ipad 4 aufheben wollen. Gibt aber schon Tablets mit Vierkern Prozessor, aber nicht von Apple. Mach wie vor hat man beim Apple nicht die Möglichkeit ne Speicherkarte zusätzlich zu verwenden. Wo bleibt eigentlich das Ipad für die Tasche? Das Angebot ist doch eher miserabel und ich kann mir gar nicht vorstellen das Ding ständig inner Tasche rum zu schleppen. Gut das es da die Anderen gibt und 7 Zoll Geräte bauen. Das Ipad ist alles andere als portabel. Eher ein Klotz am Bein.
 
@Sesamstrassentier: Dir ist aber schon klar das die Leute nach der Key note alle mit nem iPad rumspielen durften.
Wozu einen Quadcore einbauen wenn ein Dualcore wohl noch absolut ausreichend ist? Im übrigen schafft mein Bruder es das iPad jeden tag mit sich "herumzuschleppen" und das sogar deutlich leichter wie früher sein Notebook.
 
@LiBrE21: Genau. Wieso neue Technologien einsetzen, wenn die Leute auch die Technik von gestern teuer kaufen. :)
 
@Sesamstrassentier: Und wozu neue Technologien einsetzten wenn man sie noch garnicht braucht.
 
@LiBrE21: So ein Quatsch.
 
@Sesamstrassentier: Was hätte es denn für einen Vorteil jetzt einen 4 kerner einzubauen wenn es auch mit einem 2 kerner schneller ist wie die Mitbewerber. Mir als Endanwender ist es ziemlich egal ob da nun 1,2,3 oder 4 Kerne drin sind solange alles schnell läuft und dass tut es ja ohne zweifel.
 
@LiBrE21: Schnelligkeit ist bei bestimmten Anwendungen ein Muss. Beispielsweise die Videobearbeitung oder aufwändige Spiele. Das Dir das egal ist habe ich ja jetzt verstanden. Ich denke es ist von Apple marktstrategisch so gewollt. Die vier Kerne werden beim Nächsten Ipad verbaut, damit der Apple-Fanboy jedes Jahr brav zu seinem Gott einkaufen geht.
 
@Sesamstrassentier: ich mag apple produkte seit meinem 3G auch nicht . aber warum darf apple nicht auch jedes jahr neue pad´s und phones rausbringen ?? Samsung ballert die geräte doch raus wie kein anderer.

das display ist doch wohl der hammer . davon kann ich nur träumen mit meinem 7" galaxy Tab 1. generation.
An das ipad kommt einfach keiner ran . egal ob samsung oder sonst wer.
bei smatphones schaut es schon anders aus
 
@siko: Diese Sprüche "an das ipad kommt keiner ran", nerven einfach nur, weil das nichts mit der Realität zu tun hat. Das Ipad ist ein schwerer knochen. Da drunter gibts nur das Iphone, mehr nicht. Samsung bietet, im Gegensatz zu Apple, Geräte in unterschiedlichen Größen an. Sie nutzen ganz einfach nur die Marktlücken, denn das hat Apple verpennt. Da hilft auch kein Hochglanzdisplay, die Displays der Kokurenz sind auch nicht so schlecht, oder besser gesagt, das Display des Ipads ist so gut nun auch nicht. Da wird viel in der Presse aufgeblasen und je größer die Erwartungen sind, desto protziger und überheblicher die Auftritte der Chefetage von Apple. Läßt man das alles mal weg, ist das auch nur ein überteuerter Applegebundener Müll. Mit Android hab ich freiheiten und es gibt Tablets mit Android die haben sogar einen Speicherkartenslot und man wird nicht mit LTE (siehe meinen Link einen drunter), verarscht. Ans Ipad kommt keiner ran? Ich würde sagen, der Abstand wird immer kleiner und die Marktlücken beherrschen mittlerweile die anderen.
 
@Sesamstrassentier: versteh mich nicht falsch. android tablets sind auch sehr gut. hab ja selber Galaxy S , Galaxy Tab usw.
Aber das ipad ist schon ein super gerät . da kannst jetzt sagen was du willst. freiheiten hin oder her . ich kenne viele die ein ipad haben und die brauchen diese freiheit einfach nicht. der glaubst du das irgend ein opi oder die Ü50 generation bock hat zu flashen usw ?? Anstecken , syncen , updaten geht alles ohne probleme bei android ist das alles nicht immer so easy . für dich und mich vielleicht schon .
Das ipad flutscht einfach von anfang an und das war mit android bis Honeycomb einfach nicht .
Wenn ich nur an das Galaxy S und tab mit samsung stock rom denke :) uiuiui
jetz mit ICS ist es das beste smartphone was man haben kann in meinen augen.
 
@siko: man kann es auch übertreiben, ehrlich. Wenn man es mal ganz genau nimmt, dann ist das Ipad2 zum Ipad1 kein großer Sprung gewesen. Der Kauf hat sich nicht besonders gelohnt. Da wird mehr gebrüllt als getan und ich finde das Ipad überhaupt nicht überlegen. Übrigens habe ich mit Android keine Probleme. Man muss sich ja nun wirklich nicht jedes dusselige App installieren. Der Browser, das Surfen allgemein, geht bei Samsunggeräten einfach viel schneller. Seiten werden komplett angezeigt und nicht so abespeckt wie aufm Ipad. Ehrlich, die Unterschiede sind minimal und ich steh ehrlich gesagt nicht auf diese abgeschotteten Geräte und da fällt Apple nun mal voll rein. Mein Tab flutscht genauso gut und war 100 Euro günstiger. Ich kann sogar ne SD karte reinstecken und es paßt super in meine Jackentasche. Ruckeln tut da mal gar nichts. Die Ruckelgeräte kenne ich aber auch. Das ist mittlerweile nicht mehr so.
 
@Sesamstrassentier: ich hab auch keine probleme mit android. ich rede ja nicht von jetzt . Seit honeycomb und ICS sind android geräte erste sahne. solange kein Elclair oder Gingerbread drauf ist sind die geräte perfekt.
aber jemand der sich ein phone oder tab mit ner 2er oder gar 1er version gekauft hat wird immer sagen das android kake ist. weil es kake war !
und samsung spielt ja mitlerweile das selbe spiel . die neuerungen am Galaxy tab 2 sind doch auch ein witz . es geht hier um viel kohle und wenn die luete jedes jahr ein neues ipad kaufen wollen dann sollen sie. solange mein Galaxy nicht defekt ist kauf ich mir keines.
 
@siko: Ich möchte auch nicht jedes Jahr zur Kasse gebeten werden. Ein paar Jahre möchte ich mein Pad schon nutzen, schließlich habe ich ein paar Hundert Euro investiert. Ich verstehe die Hersteller, die wollen Gewinne einfahren und dann wird eben ganz viel Wind um wenig gemacht. Mich ärgert es enorm das die Hersteller ihre Geräte so abschotten.
 
@Sesamstrassentier: "Ohne das die Pressefuzis je das Teil zu Gesicht bekommen haben, wurde Apple schon in den Himmel gelobt." --- Diese Behauptung ist absoluter Stuss. --- "Das Ding ist fetter und schwerer als je zuvor" --- Auch damit liegst du eindeutig falsch. Das iPad 1 war in der Tiefe mit 13,4 mm ganze 4 mm dicker als das neue iPad. Und auch gewichtsmäßig war die erste Generation - entgegen deiner Angaben - deutlich schwerer, als jetzt das neue iPad, das ja gerade mal 51 g schwerer wurde und eben lächerliche 0,6 mm dicker ist, als das iPad 2. --- "und das die Camera in full-hd aufnehmen kann, ist auch nicht so weltbewegend." --- Seit wann muss denn jetzt jede Einzelheit für sich weltbewegend sein, nur um in einer Produktvorstellung erwähnt werden zu dürfen? --- "Das Display könnte gut sein, ist aber nicht unbedingt jetzt das Kaufargument." --- Im Gegenteil. Für sehr viele Leute ist gerade das neue Display eines der wesentlichen Kaufargumente. --- "Wo bleibt eigentlich das Ipad für die Tasche? " --- Gibt's seit 2007 und nennt sich iPhone. --- "Das Ipad ist alles andere als portabel." --- Beweglicher als all die anderen Geräte, die per USB- und HDMI-Kabel zum Austausch von Daten an irgendwelchen Festplatten und TV-Geräten rumhängen, ist das iPad allemal.
 
Das Verschweigt Apple: http://www.n-tv.de/technik/iPad-mit-LTE-ist-ein-Witz-article5710506.html
 
@Sesamstrassentier: wüsste nicht das dies ein Geheimnis ist.
 
@Sesamstrassentier: mach dir nix drauss. der applegemeinde geht es doch nur darum das der appel drauf ist. ob das ding hält was apple verspricht intressiert doch applefans nicht. ich hab ein weißes tablet für 800 euro von apple und du? lach mich wech.
 
@snoopi: -.- Man kann ja vieles sagen, aber dass das neue iPad ein extrem gutes Tablet zu einem sehr gutem Preis ist, dass kann man wirklich nicht abstreiten, LTE hin oder her.
Das LTE in Deutschland nicht funktioniert wird von Apple natürlich nicht abgestritten bzw. es wird auch nicht das Gegenteil behauptet, aber es ist schon ziemlich offensichtlich, dass Apple durch Begriffe wie "weltweit" und "Bis zu" das so geheim wie nur möglich halten wollte ohne offenkundig lügen zu müssen. Kein feiner Zug..
 
Die Hardware ist echt gut, aber IOS ist meiner Meinung nach nichts für Tablets.
 
@Ben22: warum ??
 
@Ben22: lol, sehr geil. Für was dann? Aufzugsteuerungen?
 
@balini: einen hardcore apfel-fanatiker würds freuen^^
 
@Ben22: Das ist DAS Betriebsystem für Tablets.
 
Interessant ! Für Apple baut NVidia eine super schnelle Grafiklösung und der Rest der Welt muß mit dem hochaktuellen Tegra 3 auskommen ! Wirklich NVidia sehr aufschlußreich...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich iPad mini 4 32GB

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles