iPad, iTunes, Apple TV: Apple setzt voll auf Full-HD

Der Computerhersteller Apple hat heute die neueste Version seines Tablets iPad vorgestellt. Das zentrale neue Feature ist dabei ein Display mit verdoppelter Auflösung. 2.048 x 1.536 Pixel stehen nun zur Verfügung, wodurch eine vergleichbare ... mehr... Apple, Tablet, iOS, Ipad Bildquelle: Apple Apple, Tablet, iOS, Ipad Apple, Tablet, iOS, Ipad Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein super iPad und mein erstes :)
Edit: bestellt, endlich!
 
@4ndroid: Retina ist eigentlich schon Kaufgrund genug, wenn man einmal den Unterschied gesehen hat.
 
@4ndroid: zu mindest der retina unterschied zwischen 4s und ipad 2 ist gewalltig, wer gerne über ibooks liest war bislang immer besser am 4s bedient, es war (vorallem abends im bett) deutlich besser zu lesen. nur die größe stimmte auf dauer nicht ;o).
 
@Rumpelzahn: hmm, also zum lesen finde ich Tablets und handys nicht wirklich geeignet... Eigentlich ist gar kein Bildschirm mit backgroundbeleuchtung dafür geeignet... Nach ner halben stunde muss man aufhören weil die augen weh tun!
 
@Magguz: ich habe nun 2 Jahre ein Ipad und nutze es zu 60 % zum Lesen. Keine Ahnung was Du für Augen hast aber ich kann da mehrere Stunden lesen. Achja, das Neue werde ich mir wohl auch holen genauso auch 1 für meine Frau, sonst dürfte es wohl Terror geben.
 
@Yepyep: Schonmal einen e-Book Reader in der Hand gehabt? Dann wüsstest du was er meint... Ohne Hintergrundbeleuchtung ist es einfach viel entspannender für die Augen und man hat dann keine Probleme bei Sonne oder gutem Licht.
 
@Yepyep: lesen auf geräten mit hintergrundbeleuchtung strengt die augen sehr stark an...manche sind hier empfindlicher, andere weniger aber gut für die augen ist es schlicht nicht. Auch ein grund warum alle besseren ebook reader auf eink und ähnliches setzen
 
Das iPad 3 überzeugt und hat jede Menge Verbesserungen unter der Haube. Vor allem freue ich mich auf das SketchBook Ink und Infinity Blade: Dungeons^^...BTW: Vielleicht bin auch etwas zu dusselig, um mich genauer zu informieren, aber kann es sein, dass das iPad 3 mit der Performance alle Tablets hinter sich lässt ? Mir ist schon klar, dass in 3-4 Monaten die ersten iPad 3-Killer-Tablets kommen und somit der ewige Vergleich sich bis zur nächsten iPad Vorstellung hinzieht (wie immer bei Apple Produkten), aber wie siehts akteull aus ? Nicht, dass alle vor Begeisterung CeBit schon vergessen haben :-)
 
@algo: GPU ja, CPU nein. Wie auch, der A5 ist ein umbenannter Samsung Exynos...
 
@bluefisch200: Ich hoffe du weißt, dass CPU allein für Performances nicht entscheidend ist, oder ?
 
@4ndroid: ich werde mir auch eins holen ;-) tolles teil ;-) wird auch mein erstes sein ;-)
 
@4ndroid: Hat's denn immer noch nur einen Lautsprecher? Das ist das, was mich am iPad 2 bisher schon mit am stärksten stört...
 
@eN-t: Yep, dafür finde ich aber den Lautsprecher ziemlich ausgewogen. Wer mehr Lautstärke etc braucht, sollte mal nach portablen Akku-BT Lautsprechern wie dem Soundmatters FoxL oder der Jawbone Boombox googlen.
 
@4ndroid: bin auch begeistert werde meiner tochter eins zur einschulung schenken :-)
 
@misspalin67: Ich konnte das iPad (3) soeben im Apple Online Store bestellen :)
 
@4ndroid: ätschibätsch, keine LTE Funktionalität in DE. Da simma angeascht. Aber vielleicht findet sich eine Lösung
 
Endlich, nun werd ich mir auch 'ne Apple TV zulegen.
 
@Leonard Hofstadter: Hab den Vorgänger, kann ich nur empfehlen!
 
@4ndroid: kleine frage, da du ja den vorgänger hast, an sich interessiert mich das teil, was bei mir halt wichtig ist, ist dass es mkv in 1080p abspielen kann mit dts ton, geht das ? bzw. gehen 3d mkv filme ?
 
@starchildx: Also ich kann dir zwar nicht sagen ob das iPad das von Hause aus kann. aber ich hab mir für mein iPad 2 den BuzzPlayer gekauft und seit dem ist mir egal was das iPad kann oder nicht, denn der Buzzplayer spielt eine riesen Auswahl an Formaten ab und erweitert somit den Videogenuss spürbar. Ich schmeiß einfach über die Appsyncronisation in iTunes alle Videos die mir so unterkommen aufs Pad und spiele sie ab. Der Buzzplayer hat nen Datei Browser drin zeigt alles was raufkopiert wurde an. Hinzukommt das der Buzzplayer auch nen Webbrowser intergriert hat zum Flash gucken zb. auf Youtube.
 
@djatcan: Danke für diesen Beitrag! Sehr nützlich
 
@djatcan: mir gehts um apple tv nicht ums ipad.
 
@starchildx: Für mkv in 1080p ist wohl nach wie vor das WDTV live am besten geeignet. Was sehr cool an nem Apple TV in Verbindung mit nem iPad ist, ist Airplay (Mirroring) und natürlich Air Video ( http://www.inmethod.com/air-video/ ). Mit der Kombi kann man seine Videos auf nem Homeserver lagern, per Live Transcoding JEDES Video übers WLAN auf dem iPad abspielen und per Airplay dann auch noch auf das Apple TV legen. Wg Live Transcoding ist das aber (etwas) verlustbehaftet und bringt z.B. 1080p nicht 1:1 aufs AppleTV. Air Video ist meine MEISTBENUTZTE App auf dem iPad!
 
@Leonard Hofstadter: Besonders Filme und Serien unbegrenzt nach Kauf neuladen ist super!
 
@Windows8: 128.000 Leitung, das laden würde recht fix ausfallen, bisher war ich mit den Apple Servern immer recht zufrieden. Aber ja, kein "1-mal Kauf" sondern ein "für immer" ist schon was gutes (:
 
@Leonard Hofstadter: Hab auch ein Apple TV 2. Generation und bin damit noch sehr zufrieden, vorallem dank Jailbreak und XBMC ein hammer geiles Multimedia System!
 
Wird sich Apple jetzt Full-HD Patentieren lassen? :D
 
@lordfritte: Das Patent für schlechte Witze haste ihnen ja schon weggeschnappt ;)
 
@lordfritte: sehr sachlich, go home !
 
Endlich ist der Namenszusatz weg, hoffentlich machen sie es beim iPhone ebenfalls. Diese unsäglich dämlichen Diskussionen das es ja gar nicht das "iPhone 5" sondern das "iPhone 4s" ist und ob dann das iPhone 5 oder das iPhone 6 kommt.... Ohne das jemand sagen könnte was denn nun eigentlich ausser dem Namen der Unterschied wäre. Beim MacBook, MacBookPro, MacBookAir, iMac, MacMini, iPod Classic, iPod Nano, iPod Shuffle, usw, überall kommt man ohne diesen Namenszusatz aus, lediglich intern sagt man "2 Generation" oder "Mid 2011", usw. Sogar wenn sich das Gehäuse komplett ändert (wie beim iMac z.b. mehrere male).
 
@Rodriguez: Absolut richtig, es macht Apple wieder ein Stück besser als den Rest mit ihren kryptischen Bezeichnungen! Weniger ist mehr.
 
@Rodriguez: Was ist denn dass für ein Blödsinn ? Was ist schlecht an den Zahlen ? Was anderes ist dieses 2,3,4 Generation beim Ipod ect. auch nicht. Dadurch erkennt man halt ob mein ein neues Gerät hat oder nicht. Muss ja nicht gleich was kryptisches sein (iphone 5 APH-50000 DX Alpha 3), wegen mir könnten die auch die Jahreszahl dranhängen, aber ganz weglassen ? Naja...
 
@movieking: War es bei den ganzen aufgezählten Produkten jemals ein Problem, was du beschreibst?
 
@movieking: ganz meine Meinung. was gewinnt man denn dadurch, dass der Namenszusatz weggelassen wird?
 
@Rodriguez: genauso sehe ich das auch. Die Numerierung wird irgendwann lästig, ansonsten hätten wir in ein paar Jahren das iPad 17 und das hört sich nun wirklich dämlich an. Zusatzbezeichnungen wie "late 2011" oder nur das Jahr reichen zur Identifizierung des Geräts doch völlig aus. Hoffe dass beim neuen iPhone dieses Jahr dieselbe Schiene gefahren wird, wäre nach dem iPad nur konsequent & logisch.
 
@Turk_Turkleton: na ja, hier in dem Falle muss ich movieking recht geben. Ein DAU kann nicht immer zwischen iPhone 4 und 4S unterscheiden. Da kann dir auch einer das 4S als 4 verkaufen und du wirst es nicht merken. Aber man sollte mit den Namen auch nicht übertreiben^^
 
@algo: Naja, dann dürfte sich aber kein DAU einen Mac kaufen... die haben untereinander auch keine Bezeichnungen, da könnte man ja theoretisch auch ein 2010er Modell als neustes Late 2011er Modell verkaufen... also imho eigentlich kein Argument.
 
@Rodriguez: Kann dein Ipad das hier: http://is.gd/d3yyTZ
 
Hmm ... vor zwei tagen hab ich noch gesagt "was wäre, wenn apple das ipad "3" nicht 3 nennt ..." und dafür massiv minuse bekommen weil ich einen vergleich zum iphone 4s gezogen habe. tja ... es kommt halt immer anders als man denkt.
 
finde das ipad mit abstand wohl das beste tablet...da werden die anderen lange brauhen um da ranzukommen...
aber mal hand aufs herz...so eine auflösung. wer braucht das auf 10" ? ich mein, selbst full hd macht erst ab einer gewissen fernsehgröße und abstand zum zuschauer sinn. und hier. das ist weit höher als full hd und dann auf 10"...ich fand die alte auflösung eig schon vollkommen ausreichend. naja bei fullhd filmen kann man nun die vollen pixel ausnutzen, aber das merkt man doch eh nicht auf der größe.. :S
das soll nun kein niedermachen oder sonst was sein. also ruhig blut apple fans!
 
@bmngoc: es macht einen Unterschied ob du HD-Filme betrachtest oder Text lesen musst - versuch mal ein e-Book auf einem 42 Zoll Fernseher in Full HD abzulesen - sehr Augenunfreundlich!
 
@bmngoc: Mach doch mal die Rechnung Abstand*Displaygröße*Auflösung. Dann ist bei einem 10" diese Auflösung bei relativ kurzem Abstand doch "wichtiger" als bei einem Fernseher von dem man 3m entfernt sitzt!? Ausserdem geht es ja nicht darum HD zu übertrupfen, sondern die bisherige Auflösung quasi "beizubehalten" und zu verfeinern. Von daher konnte Apple ja nur diese bestimmte Auflösung nehmen.
 
@bmngoc: Fotografen, die für das Shooting eine portable Vorschau brauchen (Wenn WLAN Netz vorhanden, gibt es auch schon WLAN SD Karten für Kameras)
 
so.. bestellt :) .. die server sind aber dermaßen überlastet .. ich finde apple hat heute ganz schön was rausgehauen .. ebenfalls soll noch heute iOS 5.1 rauskommen, iphoto neu auf ios. .. fängt gut an das apple Jahr :)
 
@Balu2004: das ipad von meinem Bruder macht gerade schon das update auf 5.1
 
@LiBrE21: macht er ein over the air update oder iTunes?
 
@Balu2004: over the air
 
@LiBrE21: ok merci .. wird bei mir auch gerade angeboten .. :) ..
 
@Balu2004: kein Problem muss noch warten bis ich feierabend hab 30 min noch :)
 
@LiBrE21: ich mach das morgen .. die apple server scheinen heute zu glühen .. itunes update langsam, over the air update ist langsam .. nicht das wir so lange auf 5.1 warten müssen wie samsung user auf ics :D
 
@LiBrE21: meins auch. OTA.
 
@Balu2004: wie konntest du bestellen? telefonisch? Der Shop ist noch nicht erreichbar
 
@4ndroid: Er war schonmal kurz online
 
@4ndroid: hab über mein iphone mit der appstore app bestellt .. war zäh und ganz am Schluss nachdem ich die Prüfsumme meiner Kreditkarte eingegeben hatte und die Bestätigung mit herzlichen Glückwunsch usw war der store wieder down .. hab nun auch meine Auftragsbestätigung und denke das wird dann grün sein
 
@Balu2004: habe ich auch versucht, keine Chance, hab hier ein Dutzend Tabs offen, 2 Browser und 2 iphones... tja wird wohl nichts ;)
 
@Balu2004: wie kannst du bestellen wenn der apple store noch immer offline ist? ^^
 
@Balu2004: alles schon da ios 5.1 ist da schön auf den touch geladen zb und i photo itunes und garange band update für die macs sind auch schon da . geht alles super nur das ios 5.1 hat die wlan verbindung in den wind, neueinstellung notwendig. server voll da
 
ach haben dies auch mal geschafft, auf full-hd umzusteigen? :D
 
@Ninos: Hat ja auch lange genug gedauert
 
@2-HOT-4-TV:
ratet mal was der grund war
 
@Nania: 720p ist innovativer?^^
 
@Ninos: "die auch mal geschafft" weil ja soviele schon alles in HD anbieten. Tablets gibts wie sand am mehr mit Retina auflösung gel? Schlechter Troll
 
@vanfanel: woanders kann ich mir längst die Filme in fullhd ziehen/kaufen und sogar abspielen. Denken, Melden, Reden ;)
 
@Ninos: Ach du spielst nur auf das Apple tv an.
Natürlich lässt du die Hauptmeldung der Keynotes unbewertet...
 
@vanfanel: appletv, itunes, alles halt. Darum gehts ja auch in der News, siehe Titel ;)
PS: diese Minusklicker, herrlich hachhh :D
 
@Ninos: Bei alles darfst du aufs Ipad einsteigen und mir nen Tablett mit der Auflösung zeigen. Wenn nicht dann leb mit Minusen
 
@vanfanel: bei meinem comment gings um die fullhd-filme, nicht um die Auflösung des tablets ;) Und ich lebe sehr gut mit Minusen^^
 
Schönes Teil. Mehr als das habe ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Ich bin ganz glücklich mit meinem Transformer Prime und ich bin sicher irgendjemand wird mit diesem Teil genauso glücklich. Das einzige was mich gestört hat: Bei der Präsentation wurde mal wieder unnötig gebasht. Sowas ist nicht nötig.
 
@Oruam: Wenn ich nichts verpasst habe, haben sie doch nur Vergleiche angestellt, wie jedes andere Unternehmen auch: "Own Advantages vs. Others Disadvantages" eben. Wenigstens habe sie kein Werbespot gedreht, wo man gleich die Kunden der Konkurrenz ins Lächerliche gezogen hat ;-)
 
@Oruam: Im Vergleich zum Bashing in der Samsung-Werbung war das aber mehr als harmlos.
 
@Asdfghjkl: da macht man sich aber über den "Kult" lustig. Hier wird ein Produkt absichtlich falsch dargestellt. Aber vielleicht bin ich da zu parteiisch, ich sehe zumindest einen Unterschied.
 
@Oruam: "Produkt absichtlich falsch dargestellt."...Ach echt, kannst du das beweisen ? Ich bin absolut dagegen, wenn ein Unternehmen meint, sie müssten mit Fälschungen überzeugen (Das fand ich schon bei Apples Galaxy Tab Bild Manipulation ekelhaft)....Aber was ist bitte diesmal passiert ?
 
@algo: Apple's Darstellung: goo.gl/xaeWG Tablet optimiert: goo.gl/uxo3C natürlich ist es nicht die offizielle Twitter app, aber macht das wirklich einen Unterschied?
 
@Oruam: ja das ist wirklich unnötig. 1. Es zeigt, dass Apple keine anderen Nachteile bei der Konkurrenz findet ;) 2. Solche "Bashing Nummer" ist in der Wirtschaft normal und ich denke nicht, dass sich jeder auf einmal gegen Samsung entscheidet, weil Twitter anders dargestellt wird. Wie ich immer so gern schreibe: Alles Geschmacksache^^
 
@algo: absolut deiner meinung. wie im ersten post gecshrieben, das ipad ist wirklich eine klasse für sich. aber einfach nicht mein ding.
 
@Oruam: Was wurde denn da bitte falsch dargestellt? Die meisten Android-Apps sind nicht auf 10" hin optimiert und die gezeigte Twitter-App war es halt auch nicht. Wenn sie keine echte App gezeigt hätten, ok, aber das sah alles sehr legitim und echt aus. Edit: Dazu kommt noch das in der Samsung-Werbung direkt die Kunden "angegriffen" werden. Hier ging es aber nur um ein paar Apps die ganz nebenbei erwähnt/gezeigt wurden.
 
@Asdfghjkl: lies nochmal durch was ich geschrieben habe, ich denke du hast meinen standpunkt nicht ganz begriffen. es ist einfach nicht ganz korrekt dass eine offensichtlich für smartphones erstellte app gezeigt wird obwohl es klar tabletoptimierte alternativen gibt. es hiess im kontext: "unsere konkurrenz bietet nicht die vielzahl an tabletapps wie ios es tut..." hat das apple wirklich nötig? und wie gesagt, meiner meinung nach werden nicht die kunden, sondern der kult, hype, was auch immer auf die schippe genommen. i
 
@Oruam: Ich bin auch ein stolzer Besitzer eines TF201 und hab mir vorgestern die Doch dazu bestellt... und bis auf die Auflösung des Displays denk ich mal, ist das TF201 nicht viel schlechter was die Leistung angeht... der Tegra3 wird denk ich ma stark genug sein um mit dem A5X von Apple mit zu halten ;)
 
@joschm4n: Der A5X soll ungefähr vier mal so schnell sein wie der Tegra 3...
 
@exocortex: Das glaube ich erst, wenn ich es schwarz auf weiß schriftlich sehe...
 
@joschm4n: Schon die Grafik des A5 war fast doppelt so schnell wie der Tegra 3, natürlich wird der A5X dann noch schneller sein ...
 
@joschm4n:
hier bitte, schwarz auf weiss und schriftlich:
der A5X soll doppelt so leistungsstark wie der tegra3 sein.

:-D
 
@exocortex: Naja, so extrem war es nicht: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Erste-Grafikbenchmarks-von-Nvidias-Tegra-3-1381018.html Aber der A5X dürfte definitiv merkbar schneller sein.
 
Ach Leute, diese Diskussion ist doch albern. Das einzige was bisher bekannt ist ist von einer MARKETING-Veranstaltung von Apple. Ob das Ding was taugt, ob der Prozessor schneller ist als ein Tegra 3, ob die Akkulaufzeit gleich bleibt, ob der LTE-Empfang gut ist, ob das Display gut ablesbar ist, ... das werden wir sehen, wenn das Ding verkauft wird. Die Promotion-Veranstaltung hat einem den Mund wässrig gemacht, nun werden wir sehen, ob es hält was es verspricht.
 
@joschm4n: Angeblich soll der A5X doppelt so leistungsstark sein.
 
@joschm4n: " und bis auf die Auflösung des Displays denk ich mal, ist das TF201 nicht viel schlechter was die Leistung angeht... der Tegra3 wird denk ich ma stark genug sein um mit dem A5X von Apple mit zu halten ;)"

Was zwar nicht stimmt, aber gehen wir einfach mal davon aus es wäre so. was machst du dann mit der besseren leistung? mit google chrome im netz surfen? dir werbebanner der kostenlosen google marketplace apps (sorry nennt sich nun ja google play) anschauen? jetzt im ernst: was will man denn mit einem android tablet? klar, du kannst im dateisystem deine ordnerstruktur anschauen und du kannst dir widgets aufn desk klatschen. aber nenn mir mal android apps die ein android gerechtfertigen. ach da fällt mir noch was ein: ein taskmanager. muhahah xD . ok ernst. es bringt einfach nichts sich n android zu kaufen. weder preislich können sie mithalten, noch akkutechnisch, kameratechnisch, schon garnicht was die apps angeht und erstrecht nicht was gehäusestabilität angeht. selbst heute noch sind viele ruckler beim scrollen zu erkennen, so das man auf alternative launcher ausweichen muss und selbst die sind oft total verbuggt. naja aber ich kann dich verstehen. du hast geld ausgegeben und möchtest dies nun keinesfalls bereuen. jeder der sich was kauft, wofür er hart arbeiten musste, redet sich aus prinzip sein gerät toll. das machen apple jünger genauso wie android/webos/amiga/whatever-geeks

Update: das ipad kostet keine 499 sondern 479 euro im apple store.
 
@addumied: du hast vergessen die tolle Freiheit zu erwähnen *g*...Jetzt mal im Ernst: Welcher Nutzer nutzt schon Android in vollem Umfang. Jeder bewegst sich in der von Google empfohlene Grenzlinie..... Wenn ich in einem Hotel übernachte, möchte ich, dass dort alles für mich erledigt wird und ich mich ausruhen kann, über ohne weiteres Gedanken zu machen (iOS Nutzung). Wer geht aber schon in ein Hotel, damit er es individuell gestalten kann und noch mal die Wasserleitungsröhre zerlegen und diese bewundern kann ? (Android Nutzung) ;-)
 
@algo: gutes beispiel ;) +
 
nicht schlecht das ding , aber vom hocker reisen einen die eckdaten ja nun auch nicht mehr ! das haben andere auch und zu teilweise erheblich günstigeren preisen
 
@Fallobst4s: OK zeig mir bitte mal ein Tablet mit der Auflösung und zu einem besseren Preis.
 
@LiBrE21: kommt bestimmt bald, mit Android :-)
 
@flipidus: Er redet aber von haben und nicht von kommt bald
 
@LiBrE21: ja, ich weis, aber das bald was kommt mit ähnlichen oder besseren Features ist logisch, von daher lohnt es sich für den einen oder andern zu warten. Gibt es eigentlich schon andere Tablets mit 4G?
 
@flipidus: Ja aber so ist es doch immer wenn dann eventuell was besseres kommt könnte man ja auch warten weil ja bestimmt bald was besseres kommt :)
 
@flipidus: zB. das Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE und das Tab 10.1 LTE haben schon LTE. LTE ist übrigens laut Spezifikationen kein 4G, es ist zu Langsam, d.h. gilt es nur als 3.9G. Also eine Antwort auf deine Frage, es gibt nochh kein 4G-Tab, auch das iPad nicht, aber LTE-Tabs gibt es schon.
 
@floerido: ah okay, THX!
 
@floerido: 3.9G? Wo hast du das denn her? LTE ist 4G. Dinge wie HSPA+, die von vielen Firmen als "4G" bezeichnet wurden sind kein echtes 4G. Aber LTE ist tatsächlich ein Nachfolger von UMTS, nicht nur ein Aufsatz, und daher das was man allgemein als 4G bezeichnet.
 
@exocortex: Laut den Spezifikationen von der ITU, die den Standard spezifizieren, muss 4G, 1000 Mbit/s schaffen. LTE schafft aber nicht soviel, erst mit LTE-Advanced werden diese Grenzen für 4G erreicht. (http://www.lte-anbieter.info/lte-news/4g-standard-beschlossen-lte-und-wimax-erfullen-die-vorgaben-nicht bzw. preview.tinyurl.com/nicht4G)
 
@LiBrE21: Ich liebe dieses "zeige mir ein Dings mit Feature x" Argument...zeige mir ein Apple Tablet mit Quadcore CPU oder eines 10.1 Zoll Bildschirm oder eines mit Unterstützung für Stifte...siehste was?
 
@bluefisch200: Darum geht es doch gar nicht er sagt es gibt andere mit gleichen Eckdaten zu besseren Preisen und die gibt es eben nicht
 
@LiBrE21: Sie sind an gewissen Stellen besser, an anderen Stellen weniger gut...er spricht nicht explizit vom Bildschirm...
 
aaaah hier ist er ja der kindisch sein und fakten verdrängen thread. welches tablet bietet mir denn ein fullhd display, eine sehr gute cam, eine super auswahl an qualitiv sehr guten apps für videobearbeitung oder musikkomposition, ein metalunibody gehäuse, eine akkulaufzeit von ca. 10h, ein gewicht unter 1kg und unter 10mm. dann wärs noch gut wenn man drauf spielen könnt mit einer grafik sie an die playstation 3 rankommt. achja und wenn ich schon träume, dann sollte das gerät auch nicht mehr als 499€ kosten.... ach das gibts ja schon.... von apple... muhahahahah xD
und was ALLE tablethersteller richtig ankotzt, ist das ipad 2 für 399€. denn KEIN hersteller macht gewinn bei 399€, auser sie nehmen ein fettes 13mm plastikgehäuse, wo man von hinten mit den fingern das display durchdrückt so das hässliche farben entstehen und erkauifen sich den preis mit ner 4h akkulaufzeit und ruckelndem android und einem marketplace (google play) der nichtmal seinem namen gerecht wird. wie kann man bei einem so günstigen ipad 2 und einem so überragendem ipad 3 noch die fakten verdrehen und schlecht reden? das schaffen nur neider die man nicht ernst nehmen kann, sorry...

Update: das ipad kostet keine 499 sondern 479 euro im apple store.
 
@addumied: Es kommt immer drauf an was man vergleicht.
zB. bei diesem Vergleich sieht das iPad gegen das Note 10.1 ziemlich schlecht aus.
(http://www.netbooknews.de/64499/samsung-argumentiert-darum-ist-das-galaxy-note-10-1-besser-als-das-neue-ipad/)
 
@LiBrE21: Die Auflösung ist ganz bestimmt kein Mehrpeis eines Applegrätes im Vergleich zu einem wert. Wenn das der einzigste Pluspunkt sein soll, und vielleicht noch LTE dann kann ich nur müde grinsen.
 
@Krucki: Die Auflösung ist ja auch nur ein Beispiel mir geht es um das Gesamtpaket da gibt es eben gerade kein besseres vor allem nicht für den Preis.
 
@Fallobst4s: Was erwartest du denn? Ein integriertes Bügeleisen? Das neue iPad ist eine konsequente Weiterentwicklung und ein solides state of the Art Gerät mit Dualcore-Prozessor & Quadcore-Grafikeinheit. Warum erwarten die Leute jedes Mal DAS bahnbrechende Feature, wenn Apple ein neues Gerät vorstellt? Insgesamt ist das iPad eins der momentan besten Tablets auf dem Markt, ob es dir gefällt oder nicht. Wem der Preis zu hoch ist, der muss es doch nicht kaufen. Btw. kostet das Samsung Galaxy Tab mit 3G, WIFI und 16GB momentan auch knapp 500 Euro, so erheblich finde ich den Preisunterschied da zum 16GB WIFI iPad mit 499 € auch nicht. Edit: Quadcore->Dualcore
 
@Turk_Turkleton: Das iPad 3 ist noch(!) das beste Tablet. Warte noch paar Monate. Da werden dich die Androiden überrennen und voller Stolz laut verkünden, dass sie die Performance Marke geknackt haben. Dann kann sich jeder iPad 3 Käufer erstmal bis zur nächsten iPad (4) Vorstellung schön anhören, was für ein Verblendeter Fanboy er doch ist und überteuerte Sachen kauft, während die Konkurrenz längst "bessere Geräte" anbietet (jedes Jahr dasselbe, man) :D
 
@algo: ich seh's kommen .. das ipad 3 wird ein Ladenhüter :D
 
@algo: das höre ich aber nach jeder apple-presentation. bald kommen andere und die sind besser und billiger.. blablabla... die gedenktafel der 2. hängt auf der damentoilette
 
@algo: Androiden überrennen? So wie die letzten 2 Jahre wo viele iPad-Killer angekündigt wurden und alles Rohrkrepierer waren?
 
@Turk_Turkleton: Wo ist im iPad eine Quadcore-Prozessor? Ich hab da nur was von einem Dualcore-Prozessor mit Quadcore Grafikeinheit gelesen...

@algo: Das TF201 von Asus ist nicht viel schlechter als das neue iPad... das einzige wo ich einen wirklichen Vorteil sehe ist die wirklich krasse Auflösung des Displays....
 
@joschm4n: iPad 3 soll aber auch doppel(?) so schnell wie das Tegra 3 Gerät sein. Aber das ist auch egal: Am Ende ist es auch nur Geschmacksache :)
 
@algo: Wie oben schon gesagt: Glaub ich erst wenn ich es sehe...

Das iPad soll ja auch mehr Grafikpower haben als ne PS3... sicher :p
 
@joschm4n: Bereits das iPad 2 war knapp doppelt so schnell wie der Tegra 2. Das iPad 3 wird nochmal doppelt so schnell sein wie das iPad 3, insgesamt also etwa vier mal schneller. http://www.gamestar.de/hardware/news/prozessoren/2562187/nvidia_tegra_3.html
 
@joschm4n: du hast recht, ich hab das mit der quadcore-grafik falsch verstanden. Ich hab re:6 editiert.
 
@Turk_Turkleton: die erwartungen schürt apple doch selbst . zitat "wenn du kein i-phone hast...."

ob die masche aber noch zieht wenn hersteller wie ZTE oder Huawai vergleichbare hardware zum halben preis anbieten ?!?!!
 
@Fallobst4s: oh ja, stimmt. Der Marketingspruch "Wenn du kein iPhone hast, dann hast du kein iPhone." impliziert eindeutig, dass alle Apple-Geräte perfekte, makellose supermegatolle Übergeräte sind. Ich weiß nicht ob du schonmal gemerkt hast dass jeder Hersteller versucht seine Produkte so gut wie möglich darzustellen... das nennt man Marketing. Hat dir Apple im Vorfeld irgendwas versprochen oder angekündigt? Apple hat gesagt am 7.3. gibt es ein Medienevent, wir haben euch etwas neues zu präsentieren. Und das haben sie getan. Dieser Riesenhype wird nur von der Presse & dem Consumer erzeugt, und das prägt dann die riesen Erwartungen. Nochmal: Das neue iPad ist ein gutes, bedienerfreundliches Stück Technik, das funktioniert. Was will man mehr? Wenn dir ein ZTE oder Huawai besser gefallen, dann kauf dir eben das, ist doch ok. Immer dieses Gebashe, wahnsinn.
 
@winfuture: gemäss Apple soll die CPU ein Quad-Core Modell sein (http://files.newsnetz.ch/bildlegende/56340/704822_pic_970x641.jpg)
 
@gust1: kann auch nur die grafikkerne betreffen. tegra 2 hat auch 4 grafikkerne.
 
@gust1: Nur die GPU nicht die CPU wenn ich das richtig mitbekommen habe
 
@gust1: falsch .. zitiere lieber die orignalseite von apple.. die cpu ist dual core und die gpu ist quad core (http://www.apple.com/de/ipad/specs/)
 
@Balu2004: tja, Apfeltalk hatte da was von Quad-Core geschrieben ....
 
@gust1: aha - ich sehe: "Speziell entwickelter, hochleistungsfähiger Dual-Core Apple A5X SOC (System-on-a-Chip) mit niedrigem Stromverbrauch und Quad-Core Grafik" - so stehts im Appstore ...
 
Nettes Stück Hardware, wie jedes andere Highendproduktvon anderen Herstellern auch. Wer sich dafür aber wieder mal stundenlang anstellen geht, der kann mir nur leid tun.
 
@Krucki: Rede nicht immer den Android Nutzern nach der Schnauze! Ich hatte mit den Leuten immer sehr viel Spaß während dem warten ( Nicht das was Du jetzt denkst ;-) ) Kussi Celine.
 
@Celine Dion: vielleicht würde er sich als Androide user gern mal in eine Schlange mit anderen Androide usern stellen die auf ein tablet warten?
 
@Balu2004: Lohnt sich definitiv nicht. Nicht für Android.... Kussi Celine. Und ich liebe alle (-) klicker!!! Das ist DIE bestätigung für meinen Spruch! Kussi Celine für alle ;-)
 
@Celine Dion: Kussi Kussi Kussi - das habe ich auf WF noch nicht erlebt! --- Aber ja, das anstellen und auf sowas warten ist bestimmt ne witzige sache, hab ich auch schon mal gemacht, als es die Windows 7 Vorverkaufs-Cupons für 50 Euro gab.
 
@flipidus: und nette leute kann man dabei auch kennen lernen und schön ein bier zusammen trinken ^^
 
@algo: habs ja nich böse gemeint!
 
@flipidus: falls du auf das (-) anspielst: ist net von mir! :)
 
@Celine Dion: Oh muss ich mich jetzt entschuldigen weil ich dem Fanboygehabe nichts abgewinnen kann? @algo: Ich antworte nciht auf deine Frage sondern stelle zwei Gegenfragen. Wo habe ich behauptet das andere Tablets BESSER sind? Was kann das neue iPad besser als andere Tablets? Entweder sehe ich Tablets als eine Art Spielzeug an, dann gebe ich ganz bestimmt nicht diese Applepreise aus für ein wenig Unterhaltungswert, oder ich erhoffe mir produktives Arbeiten damit, dann ist ein x86 Prozessor, Win 8 und mindestens 13" ein muss. Für jedes rumgespiele tut es ein Tablet von jedem anderen Hersteller wie Samsung, HTC, oder Asus genau so gut. Nun bitte auf die nächste Minusrunde für einen nicht Apple in den Himmel Heber.
 
@Krucki: wenn du mir die Geräte nennst, die mehr als das iPad 3 bieten, dann hast du mir geholfen günstigere Geräte zu kaufen...so ich warte ?! :-)
 
@algo: Kleiner Vergleich: http://snurl.com/22j6i8j
 
@Krucki: hmm die Daten und Zubehör von Asus sehen interessant aus. Wäre für das Studium also optimal. Warte aber lieber dann doch auf Windows 8 (Dann wäre es für mich sicher besser als iPad 3). Schönes Stück Meisterhardware möchte ich nicht mit so einem Drecksdroid^^
 
@algo: Genau darauf warte ich. Win 8, am besten mit dem neuen Intel x86 Prozessor, Tastaturdock und vielleicht 13". Dann hätte man ein Tablet und perfektes Arbeitsgerät in einem.
 
@Krucki: ich finde es schade das man nicht akzeptieren kann das andere Menschen an dingen spaß haben und sich hierfür anstellen. ist doch jedermanns Geschichte was er macht .. genauso kann man nicht verstehen warum sich tausende Leute im Stadion quälen ein fussbalspiel zu sehen wo man doch zuhause am Fernseher alles besser sieht.
 
Und nebenbei gibt es für fast alle andern iOS Geräte ein Update auf 5.1
 
@Carrera: Und gleichzeitig auch eine neue Version von itunes.
 
gut das ich mir das Apple TV bis jetzt noch nicht geholt habe, hatte es vor gehabt, jetzt wirds ja noch besser. mein iPad 1 mit 3G reicht mir noch völlig aus und ein neues währ finanziell bei mir nich drinn. Irgendwann mal vielleicht, falls mich der grüne Roboter nicht überwältigt.
 
Ich nörgle ja ungern, aber entspricht diese Auflösung nicht eher einer Vervierfachung? Wenn beide Seiten verdoppelt werden, ist die Auflösung viemal so hoch, nicht zweimal.
 
@ger_brian: 2x2=2
 
Ich habe viel mehr von Apple erwartet, aber seit dem Iphone 4 haben sie nix mehr gutes Raus gebracht. nur Überteuerte Scheiße.
 
@schmidtiboy92: Kurios. Das 4s ist wie das iPhone 4 (Was ja deiner Meinung nach gut ist), nur in vielen Bereichen verbessert. Dennoch ist es nicht gut!? Und überteuert, obwohl der Preis gleich geblieben ist für mehr Leistung!? Das verstehst du selbst nicht, oder!?
 
@schmidtiboy92: Du hast doch noch nie ein gutes Haar an Apple gelassen, als wenn sich das jetzt plötzlich ändern würde... Ich finde das neue iPad ist eine sehr gute Weiterentwicklung des Vorgängers und wird die Konkurrenz wieder kräftig ins Schleudern bringen.
 
@schmidtiboy92: komisch, hattest du vor ein paar Tagen nicht "Null Interesse an Apple" ?
 
@algo: Vielleicht, aber das war mehrere Wochen her, aber nach dem Kindergarten Zwischen Apple & Samsung habe ich einfach kein Bock mehr auf beide der Geräte. so was hat man nicht verdient gekauft zu werden.
 
@schmidtiboy92: Einfach nur Lächerlich, diese Minus Junckies, und erst recht das Bewertungssystem, etwas Schlimmeres gibt es nicht. nix Stresst mehr als das System.
 
@schmidtiboy92: Was hast du den erwartet? Auch Apple kann nur Technologien einbauen die verfügbar sind.
 
Ihr solltet erwähnen, das die LTE Schnittstelle in Deutschland wertlos ist. Nur die USA/CA Frequenzen werden genutzt.
 
So, damit deklassiert Apple die Konkurrenz mal wieder so richtig.
Während andere Hersteller mit ihrer Hardware vor sich her dümpeln, kommt Apple und zeigt denen wie es geht. Toll, was Apple da wieder auf die Beine gestellt hat, und das Beste, die Preise bleiben gleich. Die Konkurrenz kann leider jetzt schon einpacken, die bekommen ja nicht mal die Software hin, siehe Android 2.3 oder ein Update auf 4.0.
 
@hausratte: Das einzige was wirklich gut ist am neuen iPad ist das Display.... andere Tablets haben schon mehr Rechenpower als der A5X von Apple... ich meine damit Tablet mit Tegra3 Prozessor... also von deklassieren und wieder mal so richtig würde ich nicht sprechen... die letzte "Deklassierung" war im April 2010 als Apple das iPad vorstellte...
 
@joschm4n: Ähm der A5X ist etwa vier mal so schnell wie der Tegra 3 ...
 
@joschm4n: Selbst das iPad 2 hat schon mehr Power als der Tegra 3: http://www.gamestar.de/hardware/news/prozessoren/2562187/nvidia_tegra_3.html
 
@Asdfghjkl: und hier ist tegra 3 schneller als der A5: goo.gl/eSj2X es kommt immer auf die tätigekit an, nicht um generische benchmarks. lohnt es sich bei diesen chips noch zu diskutieren wer den längeren hat? wohl kaum.
 
@Oruam: Verwechsle nicht CPU mit GPU.
 
@exocortex: mache ich nicht. er schreibt mehr power und verweist auf einen grafik benchmark, ich antworte mit einer gegendarstellung bei cpu intensiven aufgaben in denen der a5 abmurkst. wollte damit sagen das es wirklich auf die zu erledigende aufgabe ankommt, nicht auf irgendwelche werte.
 
@exocortex: Macht er ja nicht, sondern du...wen interessiert die GPU? Ausser bei 3D Anwendungen ist die nicht sonderlicht notwendig...
 
@bluefisch200: Naja, bei iOS ist die GUI vollständig OpenGL hardwarebeschleunigt und google wollte doch auch sowas machen.
 
@bluefisch200: "Wen interessiert die GPU"?? Ich schmeiß mich weg ...
 
@Asdfghjkl: Haben sie...4.0...aber dafür kann ich auch einen Adreno 200 nehmen...
 
@exocortex: Dann schmeiss dich weg...die GPU macht meine Officeprogramme nicht schneller, mein Mail auch nicht und auch nicht mein Skype. Auch wird mein Navi nicht schneller oder sonst was das ich JEDEN Tag brauche...Games sind was für nebenbei...die wichtigen Apps brauchen CPU Leistung...
 
@bluefisch200: ... und ein vernünftiges OS. Seltsamerweise ist hier iOS in fast allen Belangen trotzdem schneller ...
 
@exocortex: ach ja, wüsste nicht wo...Galaxy Nexus gegen 4S Browser Ladezeiten gewinnt das Nexus Gerät...das ist CPU Leistung...
 
@Asdfghjkl: Ähm, ja... FPS bei 1280x720 verglichen mit FPS bei 960x640 und 1024x768.... irrer "Vergleich".
 
@RocketChef: Zitat: "GLBenchmark 2.1 bietet auch Offscreen-Messungen, die unabhängig von der Auflösung des Displays immer mit 1280×720 Bildpunkten laufen und nicht durch die vertikale Synchronisation gebremst werden."
 
@joschm4n: Irgendwann verstehst du auch mal, dass Technische Daten bei Appleprodukten nicht so vielsagend sind wie bei anderen, weil die einfach mit weniger Power trozdem besser laufen wie die anderen mit mehr Power und ja damit deklassieren sie alle. Soll ich denk link zum neuen super duper Samsung Galaxy Tab 2 einfügen?!?!
 
@joschm4n: Vom technischen Standpunkt aus, gebe ich Dir vollkommen recht. Jedoch darfst Du nicht vergessen, dass in der AppleWelt dieser ProzessorPowerWahnsinn keine Rolle spielt, weil die Software und Hardware nahezu auf wundersame Weise miteinander korrespondieren wie man es bei anderen Systemen vergeblich sucht ! ANdere Systeme müssen schon fast eine potentere Hardware haben, damit überhaupt die GUI nicht ruckelt. Aus genau dem Grund sind zB keine Musikprogramme auf Android möglich wie es zB mit Garageband und vielen anderen auf dem iPad möglich ist. (Stichwort:Android und Latenz)

EDIT: Ohh habe gerade gesehen @vanfanel hat soeben vor mir das gleiche nur mit anderen Worten gesagt !
 
das schlimme ist ja, dass die meisten hier denken es wäre das beste nach geschnitten brot mit frischkäse und pflaumenmarmelade. das ding gann jetzt millionen von pixeln extra anzeigen und ist leistungsfähiger als der computer im spaceshuttle 1988, dann spielen leute doodlejump um mir dann zu erklären wieviel toller doch nen ipad als alles andere ist. der erste der mir entgegen kommt und versucht sich umständlich dafür als spielekonsole zu begeistern, kann ich gerne mit kopfschütteln empfangen. applaus an jene die 3-4 stunden täglich infinity blade zocken und sich "RPG" spieler nennen.
 
@DerTürke: Die Leute schreiben doch nur kurz und knapp was sie toll finden und worauf sie sich freuen. Man kann ja nicht jedes iPad 3 Feature hier aufzählen und zusätzlich hinschreiben, warum man sich soo freut.^^ Ja es gibt ein paar "Helden", die ein iPad nur wegen Doodle Jump kaufen, genauso wie es Android Tab Käufer gibt, die das Gerät nur kaufen, weil sie es ihren iPad Kollegen heimzahlen wollen....Und bitte jeder darf sich doch wohl RPG Player nennen oder muss man dafür vorher eine spezielle Prüfung absolvieren?
 
@algo: schon mal infinityblade gespielt? mir isses eigentlich egal wer sich was holt, wenn die nen ipad wollen sollen sie oder transformer, galaxy tab ...ABER die leute sollten es wollen und nicht sklaven einer werbemaschine werden. früher hatten wir buffalos, g-shock, addidas schnellFi**erhosen, charat jacken und fiese t-shirts (obwohl das ed hardy mäßiges design für uns damals richtiger mül war). mir geht der hype um etwas so dermaßen auf die nerven, dass ich es nicht verstehen kann wie leute blind werden können. die ganze entwicklung geht teilweise in die falsche richtung "so geht die freiheit zu grunde, mit tosendem applaus"
 
@DerTürke: Bin deiner Meinung. Aber man darf ja nichts schlechtes über dieses Produkt äh Produktvariation sagen. Es gibt zwar viel Gutes was Apple auf den Weg gebracht hat aber diese "orgasmen" die die apple fans haben kann ich einfach nicht verstehen. Den größten Anteil am Erfolg des Produktes haben die Programmierer der Anwendungen. Boa, warsch. bekomm ich wieder massenhaft Minus Wertungen, warum schreib ich überhaupt noch bei WF-Apple News... ich weiss es nicht.
 
@-=[J]=-: schlechtes gegen die produkte sag ich ja nicht, die sind gut für das was sie können, aber bei einigem haben die eben auch mist gebaut. hab selbst nen macbook. in 2-3 jahren werden die leute was anderes zum anfeuern finden, socken mit silberfäden, damit die füße nicht mehr stinken, mit porsche design
 
@-=[J]=-: Ich sag dir warum Leute mir Orgasmen rumrennen, wenn sie das iPhone oder iPad haben: Weil es einfach nach dem Wechsel ein so krasser Unterschied zwischen der usebility ist, dass man sich einfach nur immer denkt, TOP HAMMER GEIL! Extra ein wenig überspitzt, aber so ungefähr fühle ich mich, nach Samsung Wave, Galaxy S1 und nem Sony Tablet S.
 
@-=[J]=-: Bin kein Apple Fanboy aber ihre Produkte sind verdammt gut und sehr Innovativ. Außerdem beindruckt mich mom, deren Firmenpolitik. Eins war es so, dass kaum ein Privatnutzer einen Apple Rechner hatte...und Win bevorzugte. Inzwischen ist Appel doch sehr weit vertreten mit dem ipod, iphone, itunes, ipad und TV Geräte von Apple. Vielleicht dauert es nicht mehr lang bis sie auch einen Desktop Rechner auf den Markt werfen und die Leute dann komplett auf Apple setzten. Zumindest lassen sich deren Geräte einwandfrei vernetzen. Sogar in der Autoindustrie sieht man es doch schon, dass die neuen Fahrzeuge eine Schnittstelle für Appel Geräte an Bord haben. PS: Ich habe nicht ein einziges Appel Gerät, weil sie mir einfach zu teuer sind.
 
@KlausM: Geld spielt bei einem guten Gerät keine Rolle. Selbst die ärmsten der armen holen sich nen iphone oder ipad weil es sie zu einem anderen Menschen macht. Die Geräte haben eine gute User experience. Usability nicht immer. kommt drauf an was man macht. Viele Firmen sollten sich ein Beispiel nehmen. Allerdings funktioniert das alles nur weil apple ein komplettsystem bietet im gegensatz zu anderen. Ein abgeschlossenes system. entweder du bist komplett drin oder draussen. Es ist natürlich der einfachste Weg sich etwas diktieren zu lassen. ich hab ein macbook Pro und werde, so lange apple nichts wirklich innovatives bringt, nie wieder ein apfelprodukt kaufen, der firmenpolitik sei dank die ich kennen lernen durfte.
 
@-=[J]=-: lol, vielleicht bin ich grad deshalb nicht arm, weil ich über P/L sowie Nutzen, Dimensionierung und Qualität nachdenke, bevor ich wahrlos der Masse nachrenne. Trotzdem bin ich der Meinung, dass die Geräte doch ausgereifter sind, als die manch anderer Hersteller. Leider zahlt man auch den Namen mit...und genau dass ist was mich davon abhält. Fahre ne alte Möhre die mich auch von A - B bringt...zuverlässig. Ein teuer Märzer würd meinem Nutzen in Relation zum Preis keinen Vorteil bringen. Von daher...man sollte mal drüber nachdenken Anwenderspezifisch nach zu denken und sich so verhalten, als immer nur die Gliedgröße vergleichen zu wollen. Nach dem Motto...du kannst nen Giganten in der Hose haben, aber wenn deine Visage aussieht wie Scheiße...kommt das Teil auch nie zum Stich ;) PS: Nicht auf dich bezogen!!!!!
 
@KlausM: ja, stimme dir zu. Ich suche z.B. gerade ein Laptop der NICHT von A. ist aber auch gut aussieht und ich nicht angst haben muss das das Display zerbröselt wenn ich es anfasse... gar nicht so einfach. Und ich verstehe nicht was so schwer daran sein kann. Ich verstehe es nicht. man hat das gefühl das man ein gerät in die hand nimmt und sagt ich würde es kaufen wenn das nicht wäre und das und das... scheinbar testen die jungs nicht. Traurig.
 
@DerTürke: gibt es wirklich soviele die sich ein Ipad holen zum spielen?
 
@Yepyep: die marketing maschine läuft und die spielen. die leutchen rennen rumm und sagen "ich brauch keine heimkonsole ich brauch keine tragbarekonsole, ich hab mein ipad", danach wird mir erzähl wie toll doch fifa auf dem ding ist. für emails,netzs, filme gucken, musik hören, bilder anschauen braucht man wohl keinen A5x und 4kern grafikeinheit oder? das ipad1 von meinem Schwager kann es auch noch UND spiele auf den bildschirmzaubern.
 
@DerTürke: Ich glaube die typische Behauptung, daß man mit einem iPad nur konsumieren und daddeln kann, nicht. Ich denke mal 70-80% Der privaten Computerbenutzer tun mit ihren Geräten auch nichts wirklich produktives. Viele Spielen, surfen, Chatten, saugen Filme oder lesen und schreiben Mails. Das ändert sich auch nicht wenn diese leute ein iPad haben! Aber gerade fürs iPad gibt es in kreativen Bereichen viele schöne Apps (z.B. zum Musik machen, Bilder malen, Fotos bearbeiten, u.s.w.). Man KANN mit dem Gerät (das ja gerade mal knapp 2 Jahre auf dem Markt ist) schon eine Masse an produktiven Dingen tun! Man muss es aber auch tun. Zusätzlich denke ich, daß es in den nächsten Jahren noch eine Menge neuer Software geben wird, die immer umfangreicher wird! Es ist klar, daß es nach 2 Jahren noch nicht so komplexe Programme wie auf aktuellen PCs geben kann. In denen stecken teilweise auch Jahrzehnte Entwicklungen und Investitionen! Das iPad ist aktuell auf dem Softwarestand des PCs von vielleicht 1986-88! PS: Es gibt einige Spiele auf dem iPad die ich eher als RPG bezeichnen würde als aktuelle PC oder Konsolen-RPGs. Aber ich mochte taktische rundenbasierete RPGs schon immer lieber.
 
@Givarus: mein schwager hat seine magisterarbeit auf nem ipad geschrieben, ich hatte die ehrenvolle aufgabe, es dann tagelang zu formatieren.
 
@DerTürke: Die Möglichkeiten sind eben teilweise schon noch etwas eingeschränkt. Das ist aber definitiv etwas mehr als Doodle Jump spielen.
 
Mal wieder viel Wirbel um ne normale Weiterentwicklung. Aber die Lemminge werden wieder in den Abgrund springen und dabei jubeln.
Dieses Apple TV Ding mag für Privatkunden nen nettes Spielzeug sein, ist aber nicht Business tauglich. Wenn es IPTV per Multicast könnte wäre es super. Aber so, eher nicht. Und zu Hause will ich mich nicht auch nur an Apple binden und ihnen ausgeliefert sein.
Mal schauen wie viele morgen bei uns in der IT anrufen und fragen, wann sie das neue iPad bekommen können. Und das obwohl sie gerade erst vor nem halben Jahr das iPad2 bekamen.... Schon a bisserl krank!
 
@matzenordwind: "Ein Ferrari mag für Geschwindigkeitsfreaks ein tolles Ding sein, ist aber nicht wirklich geländetauglich." Merkst du was?
 
@exocortex:
Der Vergleich hinkt zwar etwas, geht aber auch ungefähr in dieselbe Richtung. Das iPad ist in meinen Augen eigentlich nicht viel mehr als nettes Spielzeug. Wenn ich bedenke, was wir bei uns in der IT Infrastruktur alles anpassen mussten damit es in unserer Umgebung nutzbar war. Und das weil leider der Druck Anwender so groß war und sie immer mehr damit machen wollten, außer nur Mails zu bearbeiten oder ins Internet zu gehen.
 
@matzenordwind: Das Thema ist hier Apple TV, nicht das iPad.
 
@matzenordwind: Aber jetzt wo alles angepasst ist, ist es nun nutzbar und ist kein Spielzeug mehr? Apple hat hier ein Produkt massgeschneidert auf die Konsumenten entwickelt. Sie geben, was gefordert wird. Und was gefordert wird siehst du an den Verkaufszahlen. Jeder der hier eine andere Hypothese anstellt hat nun mal leider keine Ahnung von diesen großen Strukturen.
 
@matzenordwind:
Jetzt musst du mir nur noch erklären warum du denkst, das Apple TV sollte businessfähig sein. Eine Xbox ist auch nicht businessfähig ganz einfach aus dem Grund, weil sie für Privatkunden gebaut wird.
 
@GlennTemp:
Apple selbst behauptet doch von sich alle anderen großen IT Anbieter überflügeln zu wollen. Und das impliziert für mich, dass deren Produkte Business tauglich sein sollten. Andere Hersteller die gar nicht erst von sich behaupten Business taugliche Geräte anzubieten beziehe ich gar nicht erst in meine Betrachtungen mit ein. In meinen Augen haben sie noch einen langen Weg vor sich, um wirklich ernsthaft im größeren Umfang im täglichen Geschäft Einzug zu halten. So ist vor kurzem bei uns das iPhone eindeutig abgelehnt worden und auch als nicht tauglich eingestuft worden. Und so bleiben wir weiterhin bei Blackberry.
 
@matzenordwind: Also weil Apple sagt sie wollen mehr verkaufen als andere IT-Firmen implizierst DU, dass alle Apple-Geräte businesstauglich sein müssen und DU schließt daher andere IT-Firmen aus deinen Betrachtungen aus, weil diese ja nicht behaupten, businesstauglich sein zu wollen? Und was hat das jetzt alles mit dem Apple TV zu tun? Sorry deine Gedanken sind ziemlich wirr...wieso bitteschön sollte ein Wohnzimmer-Kinofilm-Abspielgerät irgendwie businesstauglich sein?
 
@matzenordwind: Schwachsinn hoch 5, Apple TV2 wurde bereits in Unternehmen eingesetzt in Meetings, darunter von SIEMENS.
 
Hm, gut, Apple bringt ein Tablet raus was durchaus das Beste momentan ist. =] Aber Samsung, ,Asus & Co zu deklassieren ist meiner Meinung nach übertrieben. Wenn diese dann in absehbarer Zeit ihre neuen raushauen, dann werden diese mit ziemlicher Sicherheit in vielen Dingen WIEDER besser sein als das iPad, also warten wir mal ab.
Ich seh die Minus jetzt schon kommen, aber das sollte jetzt nicht zu subjektiv gewertet werden.^^
 
@Arcade: das ist nicht ganz unrichtig .. allerdings zeigen die verkaufszahlen das anscheinend für die kunden auch andere kriterien wie die reinen papierwerte sind. ich persönlich war mit dem ipad 1 sehr zufrieden und habe das neue nun bestellt weil mir das gute display sowie das gesamtkonzept von apple zusagt.. was nicht heissen soll das ich android absolut schlecht finde aber jeder soll ja das finden womit man seinen ansprüchen gerecht wird.
 
@Arcade: Apple definiert sich nicht durch ein HD Display, oder ein Mehrkernprozessor, sondern durch "It's Work" Alles geht nahtlos und ohne Probleme. Momentan kann weder Google noch Microsoft damit aufwarten, eigentlich schade.
 
@AlexKeller: In Sachen BS muss ich dir Recht geben. iOS hat einfach den Vorteil dass es funktioniert, das stimmt. Android lauft nicht so wirklich rund. Habe zuhause ein Transoformer mit 3.2, aber naja... Das was aber sein kann, ist das MS noch was reisst. Windows 8 ist meiner Meinung nach hervorragend für Tablets geeignet und mit dem geeinten Metro-Design (Smartphone, Desktop, Tablet und XBOX) lässt sich sicher was machen.
 
@Arcade: Wieso hast du nicht auf 4.0 geupdated? Damit läufts deutlich runder ;-)
 
@passtschon: Das habe ich bis jetzt verabsäumt, mach ich aber noch =]
 
@AlexKeller: aha und was ist mit WP7?
Aber sag jetzt nur nicht das ist dreck weil es nicht magst oder so also komm mir mit richtigen Angaben!!!
Oder hast jemals ein WP in der Hand gehabt? Ich wette nicht sonst würdest sowas nicht schreiben^^
Wenn man ne Ahnung hat von Googles Anroid weiß man das "eigentlich" nichts anderes ist als Beta ^^ und MS hat sich neu erfunden durch das Metro und sie sahnen non stop preise für das Design ab. Dieser "IT's Work" Effekt gibt es NUN schon bei anderen Systemen also schau über den Tellerrand!
 
@Jafaifl: WP7 finde ich gut! Ja, habe es zweck Evaluation (privates Projekt) ausprobiert. Apple hat schon ein funktionierendes Ökosystem, welches bei Google und Microsoft erst im Aufbau ist.
 
@Jafaifl: WP funktioniert, ja. Und einfach ist es auch. Das Problem ist, dass (noch) viel fehlt.
 
@Arcade: Gib ich dir recht! Ne man muss auch einmal die Wahrheit sagen. Ich schreib hier eigentlich nie mit aber jetzt konnte ich nicht anders :P
 
@AlexKeller: öhm - Sie meinten vermutlich: "it works" (aber wohl etwas zuviele angebissene (lies: faulende/gärende) Äpfel konsumiert, gelle ;) )
 
@nickname: Genauer, ein ausgesprochen delikaten Apfelwein vom Bodensee, mit Goldmedaille-Auzeichnung. Habe für das heutige Event eine Extra-Ration gekauft ;)
 
@Arcade: Zumal die beiden neuen Tablets von Asus nicht schlecht sind mit der Auflösung von 1920 x 1200 :) Und Tegra 3 <-> A5X, ich denke für die Aufgaben, die ein Tablet aktuell übernimmt, ist selbst ein Tegra 3 fit genug.
 
@Arcade: Es gab noch keinen Zeitpunkt wo Samsung und Konsorten ein besseres Tablet als das iPad rausgebracht haben. Den ausgebliebenen Erfolg gibt doch Samsung sogar zu. Einzig das Amazon Kindle Fire hat sich gut verkauft und das wegen dem geringen Preis.
 
@normanbates82:
genau. Samsung kann sonst was für ein Tablet mit 10 USb Schnittstellen , 4 kameras, 3D Display und sonst was für Käse rausbringen. Niemand würde es interessieren. Ein Apple Produkt braucht all diese Kundenfangfeatures nicht. Es wird gekauft weils einfach funktioniert und wertig ist u. bleibt. Son Samsung teil guckt nach nen halben Jahr keine Sau mehr an. Dagegen bekommst für nen gepflegtes Ipad einiges beim Wiederverkauf raus.
Butter oder Margarine. Kia oder Audi A3. Aldi oder Edeka.
 
@Nania: jap, und genau darum wird ds iPad auch gekauft. :) Es kann nicht viel, aber es sieht gut aus und das was es kann kann es perfekt. Zwar teuer aber immer noch das perfekte Tablet für die Masse. Dann stellt sich halt die Frage ob man ne Hardware und eine Software mit richtig vielen Möglichkeiten haben will (also Android) oder ob man sich auf iOS beschränkt.
Aber jedem das seine.
 
Kauf ich Klauf ich ALLLE!!!! Hohe Auflösung ist gut. BIN nähmlich Hobbifotograf und kann die PFotos dann besser mit Ptotoschop nachbearbeiten!!!
 
@Der kleine Llort: wie du willst alle ipads kaufen? .. na viel spaß .. interessant ist allerdings das die ipad photoshop touch variante derzeit eine limitierung von 1600x1600 (oder so) hat
 
wozu braucht man ein tablet? ergibt keinen sinn
 
@scootiewolff22: Kein Mensch "braucht" ein Tablet^^ aber darum gehts nicht
 
@scootiewolff22: du siehst keinen Sinn in Tablets <> Tablets haben keinen Sinn
 
@scootiewolff22: Also ich brauch ein Tablet(t) immer beim BurgerKing :D
 
Tablets sind Luxus die die welt "kaum" braucht aber man will es. Das reicht! :)
 
@Jafaifl:
Man braucht auch kein Auto, Haus, Schuhe( man kann Barfuss gehen)
Frau , Kinder, Urlaub ect. Man braucht so einiges nicht.
Man man seid ihr kurzsichtig.
 
@Nania: ICH bin nicht kurzsichtig;) ich hab ihm nur seine frage beantwortet. So eine Firma würde nicht laufen wenn es SOLCHE menschen nicht gäbe^^ aaaber das is ja wieder ne andere geschichte ;) :P
 
"Parturiunt montes, nascetur ridiculus mus" fällt mir zu der Nachricht ein <gähn> Was wurde nicht alles im Vorfeld erwartet / erhofft / ersehnt? Das iPhone 5, ein 7/8" iPad, Weltfrieden?!? - und so quasi als klassischer "anti-climax" wurde ein HD-iPad geboren - wow (gibt's eigentlich ein Satzzeichen für ein "enttäuschtes" ! ?) - Also ich weiss nicht, aber wer *dafür* vor einem Apple Store campiert, hat wohl ne temporäre Core-Abschaltung an seiner CPU... (just my 2¢)
 
@nickname:
Wer zu hohe Erwartungen hat, wird am Ende enttäuscht. Hat sogar schon Buddha gesagt. Ein kluger Spruch für die IT-Medienwelt :)
 
LTE schön und gut, nur leider nicht in Deutschland, da es die Frequenzen 700 und 2100 MHz nutzt, welche in Deutschland nicht für LTE genutzt werden
 
@phil1085: ja gut das wird ja gerade ausgebaut also wenn es schon mal an bord ist dann ist es bestimmt nicht schlecht. Sonst stehst ja wieder nach nem jahr da und sagst: Toll jetzt haben die wieder alle was besseres -.- und DAS finde ich mal korrekt von einer firma und net display, quadcore oder schlag mi tod^^
 
@Jafaifl: Klar ist das hier noch im Aufbau. Es werden aber die Frequenzen 800, 1800 und 2600 MHz in Deutschland verwendet. Es wird also auch nicht funktionieren, wenn das Netz ausgebaut ist. Und nein es können nicht einfach 700 und 2100 MHz auch in D verwendet werden.
 
Edit: @phil1085 hats schon aufgeklärt, hätte mal aktualisieren sollen :D
 
Wenn man mit dem neuen Mega IPad vorm Full-HD Fernseher sitzt, glaubt man sicher die Brille vergessen zu haben, wenn man zum Fernseher schaut. :-)
 
@usiuser: Das habe ich mit meinem iMac schon immer gehabt. Da wirkt FullHD so was von billig gegen ;)
 
oh gott die asimilation hat begonnen. weder ios noch android sind meiner meinung nach auf einem tablet sinnvoll und wenn ich funktionierendes ökosystem lese muss ich mich beinhae übergeben, das ist ein ökosystem das ist zuckerbrot und peitsche und retina macht den überdimensionalen gameboy auch nicht besser, die spiele werden jetzt hochskaliert. aber begebt euch ruhig in die abhängigkeit von content inhabern, mir solls egal sein. achja technisch ist das natürlich ein top gerät.
 
@merovinger: du hast vergessen zu erwähnen wie toll windows 8 wird
 
@vanfanel: das mach ich dann bei der nächsten gelegenheit. :D
 
2 Kerne, das Display aufgeblasen und eine verhältnismässig kleine Kamera... na ich weiß nicht. Kann mal wieder die Begeisterung nicht teilen. Wenn jetzt mehr USB Anschlüsse vorhanden wären, ein bluray Laufwerk oder ähnliche Dinge, dann wäre es aus meiner Sicht eine wirklich nennenswerte Verbesserung.
 
@medienfux: Display aufgeblasen. Glückwunsch zu soviel unwissenheit.
 
@vanfanel: natürlich aufgeblasen. sind das echte pixel oder subpixel? zumal bei einem gerät dieser größe diese auflösung nonsens ist. aber hier zählen für euch offenbar nur die technischen daten- statt nutzwert. das nenne ich engstirnig.
 
@medienfux: Ich vermisse ja wirklich die 3D Kamera, mit der ich schon so viele Ideen habe. Oder einen Miniprojektor.Auch wäre mal Zeit für ein Fullformat Kamera im iPad. Wozu ist das Teil schließlich da?
 
@medienfux: Wieso mehr USB-Anschlüsse? Es hat noch nicht mal einen. Dafür hast du einen Dock-Connector und kannst an alles ran. Für Datenübertragung gibts WiFi. Häng eine 2TB-Platte an deinen Router und du kannst auch von Unterwegs auf deine Daten zugreifen. Klar auch BluRay-Laufwerk. Und dafür brauchst du dann nen extra Akku.
@Ex!Li: MiniProjektor gibt es doch schon. Werden genauso angeschlossen wie fürs iPhone. Was die 3d-Kamera betrifft - ist ein Scherz oder?
 
Ok, die Show war etwas langweilig, da man ja leider schon vorher fast alles wußte. Trotzdem tolle Updates! Was aber noch viiiiel langweiliger ist, das sind die immer gleichen Troll-Kommentare hier nach dem Motto "Kein USB? Boah ist das doof!" Werdet ihr das nicht irgendwann mal leid?
 
@Givarus: Werde es die Apple-User nicht langsam leid, dass so Standardfunktionen wie der Anschluss an den PC als Festplatte oder die Erweiterbarkeit durch SD-Karten immernoch fehlen? Für mich ist gerade der Anschluss als externes Medium ein K.O.-Kriterium.
 
@noneofthem: Warum genau sollte ich das leid werden? Ich habe genug Möglichkeiten mit dem iPad an alle meine Daten dran zu kommen, und das sogar ohne extra Datenträger mitzunehmen. Muss ich das deswegen ständig hier schreiben? Es wird an keinem iPad einen SD-Karten Slot und USB Anschluß geben. Wem das so extrem wichtig ist kauft sich eben einfach was anderes.
 
ich find das ist zu wenig neues .
 
@gast27: und was fehlt dir am neuen iPad ? Es ist aktuell das beste Tablet auf dem Markt...
 
@gast27: Ich wollt's nicht sagen, man sieht jetzt schon das da ein Visionär fehlt, das war gang ganz mager. Ich hatte mit wenig gerechnet, aber nicht mit so wenig.
 
@aliasname: benennt bitte mal beide was denn fehlt?? nur weil das gehäuse gleich aussieht heisst es nicht das dies kein neues release ist. sd karten slot oder usb habe ich noch nicht vermisst in den 1,5 jahren ipad 1.
 
@aliasname: Visionär.. wenn ich das immer höre. Zaubern kann keiner..
 
@fazeless: naja in den letzten Jahren wusste Apple immer mit besonderen Dingen zu überraschen. Diesmal wars eher eine Abfolge von Langweilern.
@Balu2004 Die Frage musst du andersrum stellen. Wenn jemand etwas mit einem Feature will und der Nachfolger hat das Feature erneut nicht, wie groß ist die Chance das er den Nachfolger trotzdem kauft nachdem er schon das erste Modell deswegen nicht gekauft hat? Riesig oder?
Gibt vielleicht auch Leute die brauchen Fernseher ohne Fernbedienung, haben aber trotzdem 99% der Geräte, weil's schlau ist, und nicht weil die Hersteller alle doof sind.
 
@gast27: Mir ist klar das man an Apple sehr hohe Erwartungen hat
aber wenn man sich die Konkurrenz z.B. Samsung die bei ihrem Nachfolger vom Galaxytab einfach nur ein neues Android aufspielen ist das schon ne Menge was Apple geleistet hat.
 
Das iPad 3 wird in Deutschland kein LTE unterstützen, falls das noch nichit erwähnt wurde.
 
@sWiftyious: Viele achten in der Hype nicht darauf. Aber es stimmt, da viele europäische Länder ihre Netze mit 800-MHz- und 2600-MHz-Bereich betreiben. Das IPad verwendet aber 700 und 2100 MHz, LTE ist in diesen Ländern nicht zu gebrauchen.
 
Ich habe etwas mehr erwartet, es fehlt der große Wow! Effekt. Klar die Leistung ist super, das Display überzeugt auch aber gehen Apple die Ideen aus? Das New iPad wird sich sicherlich super verkaufen, auch ich überlege es mir zu zulegen, liegt aber nur daran, dass es die besten Apps bis jetzt nur auf dem iPad gibt. Um aber die Nr. 1 zu bleiben muss der Nachfolger nächstes Jahr viel mehr bieten. Microsoft hat nächstes Jahr Win 8 auf dem Markt und wird Apple damit unter druck setzten mehr Innovationen in sein Tablet einzubauen.
 
@youngdragon: Als Beispiel nehme ich den Medizinalbereich. Dort ist es nicht ungewöhnlich, dass man an einem Produkt 5-7 Jahre lang forscht. Also was erwartest du? WALL-E? Consumer 3D Drucker? Holodeck? Oder gar das Raumschiff Enterprise?! ;)
 
@AlexKeller: Naja, Apple hätte einen besseren Lautsprecher einbauen können. Für die Sicherheit einen fingerprint reader oder was völlig neues, mehr Anschlüsse wie z.b mindestens 1 USB 3.0, den nicht jeder will in die iCloud. Vom iPad zum iPad 2 wurde auch nur die Leistung hochgeschraubt also kann man schon etwas mehr erwarten.
 
@youngdragon: MS hat bis jetzt noch nichts außer Ankündigungen wärend das iPad bereits in der 3.Generation vorliegt... finde es eine konsequente Weiterentwicklung..
 
@youngdragon:
Apple punktet mit einer ganz anderen Sache als mit der bloßen Hardware: die bessere Software. Was da gestern präsentiert wurde, mag sich zunächst nach nicht viel anhören, aber es scheint so, als ob Apple bestimmte Softwarehersteller wie Epic, Autodesk usw. dazu bringt, exklusiv für Apple zu entwickeln um langfristig das bessere Softwareangebot zu haben und das haben sie ja auch jetzt schon. Dann ist das nämlich wie bei Xbox und PS3, die Kunden kaufen sich die Konsole, die in ihren Augen die bessere Spieleauswahl, also Software hat.
 
für diejenigen die momentan mit dem ipad 2 liebäugeln weil sie nicht das neuste benötigen gibts bei apple einige refurbished geräte: 16gb wifi only 349, 32gb wifi only 429, 64gb wify only 469 .. .. einfach hier mal kucken: http://store.apple.com/de/browse/home/specialdeals/ipad
 
Mein iPad 2 ist bereits verkauft und iPad 3 ist bereits bestellt :D
 
das sagt ja mal alles: http://ipad-3-test.de/
 
@snoopi:
Was genau sagt das, ausser, dass da eine ziemlich schlechte Website ist?
 
@GlennTemp: also wenn die seite da schlecht ist, wie ist dann winfuture?
 
@snoopi: Was für ein Quatsch. Apple kehrt eben zu seinen gewohnheiten zurück und gibt den Produkten keinen Beinamen mehr, vermutlich wird das neue iPhone auch keine Namensergänzung mehr tragen - so wie alle anderen Appleprodukte schon immer. Es hat sicha uch noch nie jemand beschwert das ein neuer iPod immernoch iPod hieß, oder ein iMac iMac und nicht iMac 9..
 
das interessante ist das hier schon ein gerät schlecht geredet wird was sicherlich noch keiner, oder nur wenige hier in der hand gehalten haben. mir ist es egal ob mein ipad 3 dann künftig besser oder schlechter in grafik / cpu performance ist wenn das gesamt paket stimmt ist es für mich ok
 
Hm ich weiss nicht warum hier alle so begeistert sind von dem iPad HD. Gut es hat ein neues Display und ist schneller. Aber ich hätte es besser gefunden wenn es dünner und schmaler wird und der Akku länger hält. Also für mich wäre das kein Grund ein neues iPad zu kaufen wenn ich schon eins hätte. Und wieso bestellen alle im Apple Store? Ist es da nicht besonders teuer? Sonst kaufe ich ja auch nichts direkt beim Hersteller, da das meist viel teurer ist als im regulären Handel.
 
@nick1: ich finde es immer wieder erstaunlich mit wieviel stolz manche ihre Unwissenheit so verbreiten.
 
@nick1: Nein es ist im Apple Store nicht besonders teuer, schon gar nicht bei einer Neuerscheinung die Versandkostenfrei versendet wird. Es wird außerdem gerade in den ersten 24std nach Präsentation dort bestellt weil es dann, sofern entsprechend angegeben, pünktlich am Erscheinungstag ankommt (manchmal auch schon früher).
 
Am kundenfreundlichsten finde ich, dass die LTE Technologie des iPad3 in Deutschland aufgrund anderer Frequenzen nicht verwendet werden kann. Hat Apple wahrscheinlich total überrascht, dass Vodafone einfach andere Frequenzen verwendet als AT&T.
EDIT: Wer hier mit Minus klickt, lässt sich anscheinend gerne verarschen!
 
@heidenf: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-Neues-iPad-unterstuetzt-LTE-in-Deutschland-nicht-1466850.html
Manche Leute können die Wahrheit wohl nicht ertragen und verteilen hier Minus
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles