Battlefield 3: EA kündigt gleich drei neue Addons an

Derzeit findet in San Francisco die Game Developers Conference statt, diese stellt eine gute Gelegenheit für Neuankündigungen dar: Nun haben Entwickler DICE und Publisher Electronic Arts in diesem Rahmen gleich drei neue Erweiterungen für mehr... Battlefield, Battlefield 3, Ego Shooter Bildquelle: Dice Battlefield, Battlefield 3, Ego Shooter Battlefield, Battlefield 3, Ego Shooter Dice

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich hoffe diese Addons können mithalten wär schade wenn nicht.
 
@Bf3: Womit denn mithalten?
 
Meiner Meinung nach geht der kommende DLC "Close Quarters" schlicht und ergreifend an der Community vorbei. Wenn man das Forum in den letzten Monaten verfolgt hat, dann ist einem wohl eins klar: Es wurden keine kleinen Maps ala cs_office oder Metro 2.0, 3.0, usw gefordert, sondern endlich große Maps für den Conquest Mode. DAS, was Dice uns jetzt hier in den Rachen werfen will ist wieder nichts weiter, als CoD als DLC für Battlefield. Wie schon erwähnt, in meinen Augen einfach gerade aus an der Community vorbei. Erst der übernächste DLC könnte das werden, was seit Monaten gefordert wird.
 
@Sec0nd: seh ich nicht so eng.
Die Basar, Metro oder Seine Server sind immer voll... und Karkand oder Peninsula sind zwei der beliebtesten Maps die es aus BF2 in BF3 geschafft haben und auch eher auf Nahkampf ausgelegt.
Ich mach mir da keine großen Sorgen... und neue Fahrzeug Maps wird ja später dann auch geben.
 
@lufkin: Ich zock selber gern Metro, habe auch nen Metro only Server am Laufen, aber einfach nur aus dem Grund, dass der Content bisher einfach nicht so der Knaller war. Und Metro ist in meinen Augen auch einfach die geilste Rush-Map überhaupt. Die Geschichte mit nur Camper kann ich nicht bestätigen. Sicher, Camper gibts auch, aber die gibts auf allen Maps. Metro RUSH und Sharqi/Oman Conquest, was ich auch gerne mal auf dem Server laufen lasse, ist bisher so ziemlich das Einzige, was ich an BF3 wirklich gut finde. Den Rest... Naaaajaaaaaaaaa... Aber der nächste DLC... Ohje... Zumal da auf einer Page auch stand: 2-16 Spieler... Wooohooo... Waaaahnsinn... Nicht.
 
@Sec0nd: Du kannst aber sagen was du willst. Metro mit 32 - 64 Spielern, da ist fast jeder nur am Campen. Da wird ja fast nur mit RPG und M320 rumgeballert weil die Leute da nichts anderes können. Naja und nur weil da alle in einem Radius von 20m immer hin und her rennen kann man doch nicht behaupten es wären keine Camper... LOL
 
@Si13nt: Is ja nich so, als könnte man M320 und RPG quasi restricten... *rolleyes*
 
@Si13nt: Viel schlimmer ist, dass inzwischen fast jeder mit der automatischen Schrotflinte rumläuft und man über die halbe Map abgeknallt wird. Zumindest auf der Xbox360..
 
@Manny75: Falls du die USAS meinst, is das am PC auf manchen Servern auch nicht besser <.< Ich hab auch keinen Vote gesehen bis jetzt lol. Ich bin gespannt wie das preislich aussehen wird... Bei BC2 gabs ja die DLC's noch gratis... (für PC)
 
@Marxus: Genau das Teil mein ich. Kam nur nicht mehr auf den Namen. Hoffentlich patchen die das Teil demnächst auf das Niveau einer Gummiflitsche runter. So macht es jedenfalls kein Spass mehr. Von Gratis DLC kann man in Zukunft wohl nur noch Träumen, da sich der Kram wie Blöd verkauft. Warum also was verschenken, wenn man damit noch ein paar Milliönchen zusätzlich kassieren kann.
 
@Manny75: Gut das stimmt, naja da wirst du dich ja sicher auf den neuen Patch freuen! ;)
 
@Sec0nd: Beides ist in BF3 Mist, in Operation Metro gibts eigentlich nur Camper und die Fahrzeuge sind gegen Infanterie alle viel zu stark...
 
@Blaa: Man muss Abstriche machen! Metro mit mehr als 16 Mann bei Conquest ist eben nicht so spielbar das man ohne Camping überhaupt spielen könnte. Es gibt eben nur einen weg wo man durchkommt. Ich finde Metro einer der geilsten Maps, aber auch nur Conquest bis 16 Mann oder Rush bis 32 Mann. Naja und bei Bazar gibt es meist zu wenig Pioniere und ein Supporter kommt mit seinem C4 so gut wie gar nicht an die Fahrzeuge ran. Das ist das eigentliche Problem. Dennoch ist die Map so aufgebaut das man die Fahrzeuge sehr gut umlaufen kann. Aber Bobs kriegen da auf's Maul! :P
 
@Sec0nd: Ich würde fast darauf wetten, dass die DLCs entweder schon mit Release fertig waren oder man noch nicht ganz fertig damit war und die jetzt einfach raus haut.
 
@andryyy: Naja, ich tippe mal darauf, dass es vielleicht ein grobes Konzept gab und dass man irgendwann natürlich auch mit der Entwicklung angefangen hat. Allerdings sieht man am großen Patch ja bereits, auf den irgendwie alle warten, wieeee lange die brauchen. Und Thema Patch ist auch so ne Geschichte... Was machen die da? Und wenn du einen eigenen Server hast oder eher hättest, dann hättest du seit Release, also R1, nahezu 18 (ACHTZEHN!!) Patches miterlebt. Und erst der letzte Patch auf R19, der Ende Januar kam, hat bewirkt, dass die Server nicht andauernd abstürzen. Und noch immer fehlen aus administrativer Sicht, aber auch aus Spielersicht zig Sachen fehlen. Da kann man ganz vorne mal eben fehlende Reserved Slots aufzählen, oder aber mangelhafte Infoausgabe über die Spieler, fehlende Positionsdaten, genutzte Waffe beim Spawnen, Spielerposition, Clantagübermittlung durch den Server, usw usw usw. Es is eigentlich ein Witz, dass man als Spieler und "Serverowner" das Game noch durch monatliche Beiträge mehr oder weniger supportet, aber so eine Rotze dahingeklatscht bekommt. Die einzig schnelle Reaktion von Dice, woran ich mich erinnern kann, war lediglich, dass bei einem Serverpatch der Playerstart mit 8 Spielern (oder so) eingeführt wurde und auf Wunsch der Community ein paar Tage später mit dem nächsten Serverpatch wieder auf 1 Spieler zurückgesetzt wurde. Damals sprach man noch groß von der Einführung einer Warmup Runde oder sowas, aber seither... Nie wieder was. Ich find das Game trotzdem recht nett, keine Frage, sonst hätte ich wohl nicht nach wie vor einen Server, aber dennoch ist es einfach so, dass Dice keine gute Arbeit abgeliefert hat und auch im Nachhinein, wenns ums Patchen usw geht, nicht wirklich glänzt. Und die aktuelle Ausrede, dass man "auf allen Systemen gleichzeitig patchen will weil blabla" halte ich auch einfach nur... Für mehr oder weniger lächerlich. Release is jetzt nun wirklich schon ein paar Monate her...
 
@Sec0nd: also ich spiele bf3 seit dem release und ich freue mich über kleine maps! wir haben genug große maps atm und es fehlen echt noch ein paar städte maps. aber das ist halt meine persönliche meinung da ich auf urbane szenarien stehe :) und meine kumpels waren auch alles erfreut als sie das gehört haben von daher scheint es nicht soooo doll an der community vorbei zu gehen...
 
@d4rkside: Der Vote auf der Page... Am Meisten erwartet... Platz 1: DLC mit größeren Maps, neuen Fahrzeugen. Platz 2: "Der Große Patch", Platz 3: "Close Quarters" DLC... Ich bleib dabei, die haben es verbockt und halten die Community unruhiger, als es sein müsste.
 
@Sec0nd: weil 1 vote in dem forum für die ganze community spricht.... :) leute die zufrieden sind, sind wohl eher selten im forum unterwegs. und bedenke ea/dice ist ne firma die kohlen machen will also werden die statistik tools laufen haben die checken wechle maps am stärksten frequentiert sind und da ea ja viel verkaufen will produzieren sie die maps die am meisten nachgefragt sind von daher sollte wohl alles klar sein ;)
 
@d4rkside: Das ist kein Vote im Forum, das ist ein Vote, welcher extra auf einer Seite mit dem neuen Content steht. Und die haben mit Sicherheit viele gesehen...
 
schade könnten die Addons schon alle heute rausbringen :D die jetzigen Karten sind schon etwas ausgeluscht xD
 
Darauf Freue ich mich Schon, Große Maps waren nie Wirklich mein Ding, gerade wegen den ganzen Snipers!
 
Das sind sie also, die DLC-Cash-Cows für die EA/Dice den Modsupport gestrichen haben um die "konkurenz" zu eliminieren.

Egal wie man es dreht und wendet, diese DLC´s werden niemals ein Niveau wie "Forgotten Hope", "Desert Combat", "Eve of Destruction" oder "Point of Existence" erreichen.
Genau diese Mods sind der Grund dafür das die Battlefield Serie überhaupt erst so populär wurde.

Eigentlich sollte EA&Dice doch aus Addons wie "Secret Weapons of WWII" gelernt haben.
Auch aus den "doppelt abkassieren / lauwarm-Neutiteln" wie VF-Vietnam oder BF2142 hätten sie lernen können das sich die Spieler nicht veräppeln lassen.

Nun also der nächste Versuch die Aktionäre ein wenig glücklicher zu machen. Nur dieses mal mit abgeschaffter Mod-Konkurenz.
So sehr ich die BF Reihe mag, so sehr wünsche ich EA&Dice das sie mit diesen DLCs richtig auf der Nase landen.

Evtl. gibts dort ja noch Leute mit Verstand die sich des alten Synergieeffekts zwischen guten Mods und DESHALB verkauften Hauptspiel-Lizenzen erinnern und zu diesem Model zurückkehren.
Bis dahin sehen die von mir kein Geld mehr!
 
@Caliostro: Du hast mit allem Recht, ich selbst spiele noch öfter Forgotten Hope 2. ABer ich gehe davon aus, dass du dir trotz alledem BF3 gekauft hast, somit die Richtung die sie eingeschlagen haben unterstützt hast inkl. Origin. Ich find es ja gut, dass es angesprochen wird. Aber wenn du es gekauft hast, hast du keinen Grund, dich über die Entwicklung der Serie aufzuregen.
 
@cosmi:
Von Bf3 habe ich mich wie soviele blenden lassen.
Keine hörbaren Gegnerschritte bzw. allg. miese Soundengine die ausser gewaltigen Booms&Bangs nichts kann.
Ein Gameplay das statsgeile Lonewolfs produziert und vom eig. Objective ablenkt. Zu kleine Maps.
Obendrein versucht man die Klientel seichterer Actionspiele zu gewinnen und die versauen nun nachhaltig das BF Spielerlebnis.

Ich habe in sofern grund mich darüber aufzuregen das all diese Details nicht von vornherein jedem klar sein konnten und ausserdem sind das genau die Fakten die dir die geschmierten Reviewer vorenthalten.

Jedenfalls gelobe ich diesen Fehler nicht zu wiederholen.
All das online-gejammer bringt genau garnichts ausser evtl. anderen Leuten die Augen zu öffnen. Den Entwickler/Publisher bewegt man nur mit einem einzigen Mittel in Richtung Besserung: Nicht kaufen!

Das schliesst auch billige Keys aus Onlinestores mit ein.
Wenn die Typen Kassensturz machen zählt nur eines: Verkaufte Lizenzen! Was Schotter bringt wird gemacht, wohin das führt sehen wir an den letzten CoD-Titeln.
 
@Caliostro: es sei dir verziehen :-) Man hat schon viel vorher lesen können und nach der Richtung von BF:BC war für mich eigentlich klar dass BF3 nichts anderes wird als ein BF:BC3.
Leider. Trotzdem ist dieses Projekt zu 100% oder mehr für EA/Dice aufgegangen. Das spiel verkauft(e) sich wie geschnitten Brot und kann auch viele "neue" Fans verzeichnen, vor allem jene aus dem COD-Lager.
 
@Caliostro: Das Problem ist doch, DAS EA dazugelernt hat: Erst wurde der SDK-Hahn zugedreht sodas die Fans nicht durch selfmade Maps versorgt werden. Jetzt werden die Mappacks wie geschnitten Brot verkauft. Und solange dieser Zustand andauert wird sich nix verändern.
 
@Caliostro: auf die nase gefallen sind sie ja schon irgentwie. im pc-sektor verkauft sich das spiel im vergleich zur konsole doch ultra schlecht. leider spüren diese geier davon nichts. schade schade.
 
@exqZ: ultraschlecht? Für mich ist BF erst ab BC2 spielbar geworden und ich hoffe es kommt ein DLC der Infonly ist. Der Scheiss mit den Fahrzeugen. Nein CoD ist seit dem Desaster mit MW2 nichts mehr für mich.
 
@Yepyep: Desaster mit mw2? Schon mal BlackOps oder MW3 angesehen? Da wirds einem schlecht... Da war mw2 eigentlich harmlos...
 
"ENDGAME" ... das kann man sehr wohl passend zu EA's Firmenpolitik zuweisen. Wahrscheinlich wirds das letze Addon (DLC) bevor die einem sagen das man das nächste BF fertig hat und das alte nicht mehr unterstützt wird bzw. nix mehr dafür gibt.

Und da es ja auch keine Mods/Maps zum selber machen gibt bestimmen die Firmen eh den Weg. Es sei denn man will die gleichen 10 Maps immer wieder spielen.

Was BF2 soviele Jahre am Leben gehalten hat war die Mod & Map Community. Etwas das EA/DICE bestimmt nicht wieder haben wollen. Denn es geht ja darum jedes Jahr oder 1 1/2 Jahre ein neues Game zu verkaufen.
 
Oh ja EA, darauf haben alle gewartet! Wenn man schon versucht Valve alles nachzumachen, dann doch bitte auch richtig! Origin -> Fail / paid Stats -> Fail / BF3 -> Fail / paid Maps/Mods -> Epic FAIL!!! Man kann gegen Steam meckern so viel man will, aber gegen diese Shice, die EA hier mal wieder abzieht, ist Steam ja ein regelrechter Segen!
 
Alles was von EA kommt wird von mir gemieden. Diese kriminelle Firma wird von mir nicht mehr unterstützt! Unabhängig von Origin aber was sie sich seit fast 2 Jahren mit Need For Speed World erlauben ist schon eine bodenlose Frechheit. Die zocken die Leute dort regelrecht ab aber zum Glück bin ich weg von denen. Gibt noch andere gute Publisher!
 
Ich hoffe nur es kostet nicht wieder so viel Geld für 4 Karten die fast keiner benutzt. Ich finde das EA auch mal ein kostenfreies Update bringen kann.
 
@helix22: hahahahaha der war verdammt gut... kostenfrei zusätzliche maps bringen? nie im leben... geldgeiles pack... früher waren erstens die spiele nich so teuer und zweitens hat man auch alle zusatzinhalte kostenlos nachgereicht bekommen... das beste gegenbeispiel ist aber immernoch sims... da kostet das hauptspiel schon min. 40 euronen und jedes dlc oder andere pack auch nochmal 13-25...
 
zum glück hab ich das game dank origin nie gekauft =)
 
@thabowl: Wow! herzlichen Glückwunsch. Nur Schade, dass es wirklich keinen irgendwo juckt. Nicht einmal EA.
 
Tönt ja ganz spannend, aber ich hatte mehr auf einen Patch gehofft :-( Wann kommt z.B. endlich der LAN-Mode oder die Unterstützung für alle aktuellen Radeon-Grafikkarten? Ist aber trotzdem cool, mal ein paar neue Levels, nicht dass die bisherigen nicht ausreichen würden ;-)
 
Hauptsache ein neues Addon... Nur ja kein geld für Bugfixing oder Balancing ausgeben... Wozu auch, der kunde ist doch so dumm und bezahlt hunderte von euro für 1 spiel und 20 dlcs...
 
@Schwaus: ...hmm.... ich hab keine Bugs, ich bin völlig zufrieden mit dem Balancing (Usas nervt manchmal, wird aber ja gefixt)....und hab bisher nur 40,-€ für insgesamt 250 Std. fantastisches Gameplay bezahlt. Kein Spiel gibt mir mehr Freizeitspass. Und deshalb ist sind alle Addons schon jetzt quasi in meinem "Origin-Einkaufskorb"... ach ja, gegen Origin hab ich auch nichts (ES IST KEINE SPYWARE!!) und hat prima bei mir funktioniert. Ich freu mich auf die Addons.
Übertreibe hier man nicht. Dieses Gejammer ist unerträglich.
 
@MicBoss: da frage ich dich jetzt, warum wurde in der Community wegen dem IRNV so rumgeheult, wenn dann die Thermaloptik vom Panzer nicht genervt wurde? Ich glaube ich weis sogar welche Klassen, bzw. Waffen du spielst...
 
@Schwaus: So...da bin ich aber gespannt. Für alle vermeintlich "unbalancierten" Perks, Waffenupgrades etc. gibt es meiner Meinung nach taktische Gegenmaßnahmen. Somit hasse ich auch Server, wo Restriktionen (kein RPG auf Inf, keine M320, kein Mortar etc.) bestimmt werden. Ich spiel gerne Assault und Sniper... und nehme sowohl beim Panzer, als auch sonst ungern IRNV, da gibts Besseres. Aber das sollte jedem selbst überlassen bleiben und nicht von überheblichen Admins eingeschränkt werden.
 
@MicBoss: beim rpg on inf, mörser oder sonstigen restriktionen gebe ich dir recht, wie sollte man sonst so manchen camper aus seinem versteck holen? trotzdem finde ich z.B. den supporter oder den engineer dem medic deutlich unterlegen, auch im tdm merkt mans, es wird fast ausschließlich medic oder sniper gespielt...
 
@Schwaus: Das sehe ich völlig anders... ich selbst benutze alle Klassen. Und sonst sehe ich genug Supporter und Engineers.... TDM spiele ich nicht. Und unterlegen sind sie schon lange nicht. Also...am besten die Vorgaben von DICE so belassen. Gefallen mir gut, bin aber auch neuen Ideen im Balancing offen. Das manche das so dogmatisch sehen und sofort "Scheiss-Spiel oder worst game ever schreien", ist mir ein Rätsel. Aber vielleicht liegt es in der Natur der NewGen Kiddies,... der LoL und OMG Generation... ja immer sofort alles schlecht zu reden... und dann doch stundenlang davor zu sitzen.
 
@MicBoss: das meine ich nicht, alles schlecht zu reden ist natürlich nicht der sinn der sache, ich bins nur von meiner cs:s-esl und bf 2 zeit so gewöhnt, wer schneller schießt und präzießer trifft, der killt auch, das ist in Battlefield 3 komischerweiße völlig anders, da kommts nichtmal drauf an ob man den kopf trifft, alles mehr glück... Bsp: Als Sniper mit der Sv98 nur mit 12 zoom, 1 mal kopf getroffen --> nich tot, 1 mal brust getroffen --> tot, dann ein anderes mal wieder selbe situation, kopf--> tot, brust --> überlebt, da kann doch irgendwas nicht stimmen, um aufs balancing wieder zurückzukommen, da hat der medic deutlich bessere chancen, da er viel schnellere waffen zur verfügung hat...
 
@Schwaus: Ich seh schon...wird schwer sich zu einigen..."Aussage gegen Aussage" sag ich mal... dazu: Snipern mag ich gerne, und ich unterscheide da sehr wohl zwischen Kills mit präzisem Kopfschuss und Nicht-Kills mit angeschossenem Brustschuss. Vielleicht hast du Lags, vielleicht nen bischen mit dem Net-Schieberegler in den Options rumspielen (mir fällt die genaue Bezeichnung gerade nicht ein), sicher hat der Medic "schnellere Waffen", wie du das nennst, weil schneller nachladen kann, als der Supporter. Dafür hat der Supporter aber auch ein grösseres Magazin und höhere Durschschlagskraft... somit steht es wieder 1:1...jeder so, wie er es mag. Und BF spiel ich auch schon seit BF1942...BF2...BF2142...mir gefällt die Ziel-Mechanik in BF3 sogar von allen am besten. Aber wie gesagt ..."Aussage gegen Aussage" Ich bleib dabei, BF3 ist mein Spiel, ich mag es so, wie es ist und die zu erwartenden Addons sind mir jeden Cent wert.
 
@MicBoss: jep aussage gegen aussage, bf3 ist schon ein recht gutes spiel geworden, allerdings stoßen mir eben diese paar bugs, bzw. ungereimtheiten zwischen den klassen recht sauer auf... mit dem nachladen vom medic meinte ich das gar nicht, sondern eher die geschwindigkeit wie schnell das magazin leer ist... da gibts deutliche unterschiede... und das ist das große problem... ich zock mit meinen kumpels gerne mal ne runde tdm und jeder sagt, das es mit den medic-waffen am einfachsten is...
 
@Schwaus: Na, vielleicht trifft man sich ja dann mal auf dem Schlachtfeld...und kann die Probe aufs Exempel machen ;-) ... sicher, ich bin auch nicht der blinde Fanboy, verbessern kann man alles. Würde ja sonst auch Stillstand bedeuten... nur bin ich es Leid, fühl dich nicht angesprochen, in jedem Forum diese Hass-Tiraden zu lesen. Dafür ist das Spiel einfach zu genial ;-)
 
@MicBoss: klar ist das spiel genial, aber mit mehr spielzeit fallen einem mehr und mehr bugs auf, die leider nach ner zeit die guten dinge überwiegen...
 
@Schwaus: Bin da wesentlich toleranter und flexibler...gibt immer was auszusetzen... und Battlefield 3 macht von allen Shootern mit Abstand am wenigsten was falsch!
 
darauf hab ich gewartet fahrzeugschlachten im mittelpunkt bei bf.
 
http://9gag.com/fast#3237335
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Battlefield 1 (PC) im Preisvergleich

Battlefield 3 bei Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles