Western Digital: HTS-Übernahme nur unter Auflagen

Der Festplattenhersteller Western Digital bekommt im Prozess der Übernahme des kleineren Konkurrenten Hitachi Global Storage (HTS) Probleme. Die US-Handelskommission FTC will die Akquisition nicht ohne Auflagen zulassen, da sie strukturelle Probleme ... mehr... Festplatte, Hdd, Western Digital, Wd Bildquelle: Western Digital Festplatte, Hdd, Western Digital, Wd Festplatte, Hdd, Western Digital, Wd Western Digital

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also ... ein wirklicher Marktwettbewerb findet de facto schon jetzt nicht mehr statt. Der EINE hat massive Qualitätsmängel, der ANDERE "hochwasserbedingte" Preisschwankungen die sich der Realität auf dem Markt entziehen. Welche Alternativen bleiben ? SSD´s zu astronomisch überteuerten Preisen ?
 
@hasimen: Ganz gut erkannt :-(
 
@hasimen: Wer hat zur Zeit welche Qualitätsmängel? (Ernst gemeinte Frage, interessiert mich wirklich!)
 
@chronos42: Seagate, die waren ja schon seit einigen Jahren total uninteressant geworden, man hatte sich in der Regel zwischen Samsung und WD entschieden. Seagate konnte sich aber durch OEMs sehr gut halten und jetzt ist Samsung, somit hat man entweder Wahl zwischen Seagate oder WD. Man wird schauen müssen ob die Qualität bei Seagate durch Samsung Übernahme besser wird.
 
@Arhey: Wenn ich da an die EC F4 denke hat samsung sich dem Unvermeidlichen schon kurz vor der Übernahme angepasst - Firmware-Bug und der Fix hat die gleiche Revisionsnummer ^^
 
Kontroverser gehts eigentlich nicht. Da wäre Hitatchi (vormals IBM), von denen bis heute in kurzer Zeit mehr abrauchen wie Streichhölzer im Lagerfeuer (persönliche Odyssee´s hinter mir hab), und zum Anderen WD, die zumindest bei mir viel langlebiger und störungsfreier laufen. Hab z.B. in nem kleinen Homeserver noch ne uralt 80 GB WD die ihren Dienste immer noch ausgezeichnet leistet. Ob das jetzt dem Image von WD zuträglich ist einen über Jahre mit erheblichen Qualitätsmängeln behafteten Hersteller (oder Sparten davon) zu übernehmen?
 
@Zwerg7: Da hat jeder andere Erfahrungen. Lies' mal die Bewertungen bspw. bei Alternate. Endlos viele "von Hersteller XY schon 2 Stck. binnen kürzester Zeit abgeraucht, kaufe nie wieder was von XY, hab' jetzt Platten von YZ, sind viel besser" Postings in dieser Art. Problem: Es scheinen im Mittel ALLE Hersteller mit solchen Postings bedacht zu werden. Ich glaube, die geben und nehmen sich alle nichts. Schließlich sind das mechanische Bauteile, die sich mit sehr hoher Geschw. bewegen, und da kann meines Erachtens einfach sehr schnell mal was kaputtgehen, ganz gleich, wie gut die Reputation des Herstellers ist. Ich hatte beispielsweise noch nie eine kaputte Hitachi (also nix mit "Deathstar"), aber im Laufe mehrerer Jahre mehrere kaputte WD und Seagate (besonders Seagate). Was nun?
 
@departure: Schon klar, kenne auch die Alternate-Bewertungen, und sicher jeder hat seine Erfahrungen gemacht, nur bei mir war es im Fall IBM/Hitachi so, dass alle, wirklich alle ihrem Namen Deathstar alle Ehre machten. Jahre später, wie es schon Hitachi war, habe ich aus Zeitgründen und Dringlichkeit aus nem PC laden eine Hitachi mitgenommen (schon mit nem mumigen Gefühl im Bauch), die dann immerhin ganze 34 Tage lief und sich mit genau dem selben, berühmten Klacken von hier auf jetzt verabschiedete. Bei WD ist mir das in 6 Jahren nun niemals passiert und viele derer laufen 24/7, was keine IBM/Hitachi bei mir mußte. Es gab mal ne Seite da waren sogar Audiofiles von den diversen Klackgeräuschen drauf, schon beschämend für einen Hersteller. Mein Vertrauen zu denen ist dahin. Nich weil irgendwelche User Frustbewetungen abgeben, sondern wegen der Häufigkeit der Ausfälle die ich selbst mitgmacht habe. Hab noch nen Ordner mit dem ganzen RMA Mist mit denen..ein Graus sag ich dir.
 
Bedeutet das, dass Western Digital die Fertigung von 3,5 Zoll HDDs vollständig abgeben muss? Das würde ich ja gar nicht gutheißen ...
 
Da gäbe es defakto nur noch zwei Große Hersteller, da Samsung ja Seagate gehört, wußte ich bis Gestern noch garnicht. Habe nach einem Datenblatt für meine Externe Samsung gesucht und wurde auf die Seagate Webseite gelinkt *Augenroll*

mfg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen