SimCity: Rückkehr offiziell für 2013 bestätigt

Eine Überraschung ist es nicht, bereits vergangene Woche sind erste Informationen (und Bilder) zur Rückkehr des legendären Städtebaukastens aufgetaucht. Eine offizielle Bestätigung fehlte aber bisher, diese haben Maxis und Electronic Arts nun ... mehr... Electronic Arts, Ea, Logo Bildquelle: Electronic Arts Electronic Arts, Ea, Logo Electronic Arts, Ea, Logo Electronic Arts

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Freue mich jetzt schon drauf! Ein SimCity wie damals und nicht dieses Arcade Zeug. Das Video sieht auch vielversprechend aus, könnte mir das Ding kaufen.
 
bei origin kann man es schon vorbestellen
 
@Spaceboost: Bei mir kommt kein Origin auf meinen Rechner. Es reicht schon, wenn ich Steam installiert habe. Ea ist nur schon bei Ihren Server so Launisch wie das Wetter. Nach ein paar Jahren wird einfach abgeschaltet.
 
Jupp da freu ich mich aber auch drauf muss ich sagen. Ich erinnere noch wie das snes wochenlang durchlief da wenn man ausser haus war ja das leben in der eigenen stadt weitergehen musste ;). Danach konnten die mich irgendwie nicht mehr so damit begeistern. Aber das hier lässt mich hoffen. Solche spiele mag ich immer noch sehr gerne.
 
Hoffentlich wendet sich EA von dem mit Sim City Societies eingeschlagenen Weg wieder ab und geht wieder ein wenig in Richtung Sim City 3000. Zwar mag es ja sein das heutzutage einige Spieler immer weniger Tiefgang und Denksport erwarten, aber das heißt doch nicht dass dies für jedes Genre gilt. Man sollte der einen Zielgruppe "Die Sims" lassen und der anderen "Sim City" zurück geben.
 
Also der Trailer sieht mal richtig stark aus ;-) innerlich habe ich die Ankündigung eher belächelt, aber das sieht dann irgendwie doch interessant aus! Ich hoffe, dass da nicht alle paar Minuten eine Naturkatastrophe ihr Unwesen treibt - das war in den ersten Teilen unerträglich!
 
Sieht cool aus was die ersten Bilder versprechen. Würd mich freuen :-)
 
hoffendlich wieder ein RICHTIGES SimCity... des "societies" ist eine Verarsche schlechthin.
 
@Stefan_der_held: Was mich auch mal reizen würde währ ne Neuauflage von SimCopter... Städte im jeweilgen SC bauen und dann mit dem Heli durchspielen...
 
@Stefan_der_held: SimCopter war ja so geil, das wäre wirklich mal ne tolle Sache. Ich hoffe im moment aber nur das EA das Spiel nicht versaut. Ich kaufe schon lange keine EA spiele mehr, weil die es sich bei mir einfach versaut haben (Abzocke (siehe neuestes Beispiel "The Simpsons: Tapped out"), unfertige Spiele, total verbuggt etc...). Aber ein GUTES SimCity wäre mir nochmal einen Kauf wert.
 
@funkstardeluxe: Ich kann dir "Die Simpsons: Das Spiel" nahe legen...da zieht EA seine eigenen Spiele und die Marketingabteilung durch den Kakao... war schon sehr amüsant :) Hat mein Bild über EA wirklich verbessert, ich mein, hey, die können über sich selbst lachen :D Also, das hier: http://kURL.de/usosa
 
Ich hoffe es bleibt eine Simulation mit Verkehrs- und Sozialproblemen und verkommt nicht zu einem einfachen Build&Action Spiel.
 
Das ist das erste mal seit Jahren dass ich zu einer Spiele-News echtes kribbeln im Bauch hatte. Ich hoffe es wird nicht zu Bauchschmerzen wenn es mehr Informationen gibt. Aber... SC2K und SimCity 4 waren die besten Teile, dass Entwickler von diesen mitbeteiligt sind, läßt hoffen. Ich liebe SimCity... der Trailer ist auch toll. Hoffentlich endlich wieder mit Zonen verteilen statt einzelne Grundstücke platzieren wie bei CityLife, CitiesXL und SimCity Societies - und hoffentlich ohne Token-Konzept im MP. Es wäre ein Traum, wenn es wieder ein SimCity mit der Komplexität des vierten Teils gäb, .. aber irgendwie kann ich da nicht so recht dran glauben. Fast alle guten Spiele-Neuigkeiten besonders zu Remakes oder Fortsetzungen alter Reihen enden in Ernüchterung. Casual, DLCs, Modsperren, Origin, DRM.. EA hat viel Stoff es zu versaun
 
Ich will nicht so lange warten. Früher habe ich das Spiel geliebt.
 
Ich behalte es mal im Auge, bleibe aber weiter skeptisch. Viele Fortsetzungen von Klassikern haben sich in letzter Zeit als absolute Flops heraus gestellt. Cities XL galt ja auch mal als die Hoffnung im Bereich Simulation, was am Ende dabei raus kam ....... . Spiele werden leider heute nicht mehr so entwickelt wie vor 10 oder 15 Jahren. Früher haben die Entwickler viel Liebe in die Spiele gesteckt, heute geht es nur noch um hübsche Grafik. Dabei bleibt dann keine Zeit mehr fürs Gameplay und die Spiele haben sich dann nach max. 10 Stunden ausgespielt oder werden langweilig. Wenn ich mal zurück denke, wieviele Stunden ich in Sim City, Airline Tycoon, Transport Tycoon, Roller Coaster Tycoon ect. gesteckt habe. Alle zusammen kommen auf mehr als 1000 Stunden Spielspass, Wahnsinn. Anno 1404 z.b. hat mich gerade einmal 40 Stunden lang begeistern können.
 
@Akkon31/41: Ja, die 3D-Grafik hat das WiSim-/Aufbauspiele- Genre nahezu komplett ausgerottet. Wenn ich mich recht erinnere ist grad SimCity ein guter Beweis dafür, SC 3000 wurde ja auch zuerst in 3D entwickelt, aber sie waren so schlau zu merken dass das völligen Murks gibt, und stellten wieder auf 2D um. Und als SC4 rauskam, sind alle anderen schön längst auf 3D aufgesprungen gewesen und produzierten nurnoch spielerischen Rotz - aber SC4 war meiner Meinung nach die beste Aufbausimulation die es je gab. Heut wäre die Zeit sicher reif für 3D in diesem Genre - nur leider sind Hardcore-Gamer die Komplexität schätzen keine Zielgruppe mehr - andererseits war SC:Societies extrem casual und trotzdem ein Flop. Es wird also interessant, ob sie diesmal einen Mittelweg finden... Achja in deiner Aufzählung fehlt mir persönlich noch Theme Hospital ^^
 
@lutschboy: Oh, sorry. Hab ich doch glatt unterschlagen. Ja, Theme Hospital hat mich ebenfals viele Stunden gekostet. Die Neuauflage, Hospital Tycoon war dann wieder Schrott. SC4 hat mir bisher auch am besten gefallen. Zocke es gelegentlich mal.
 
@lutschboy: In Industrie und Verkehrsgigant hab ich auch etliche Stunden gesteckt... Vor allem Verkehrsgigant hats mir irgendwie angetan, immer das streben nach der effizientesten route.. für mich was das damals ein Megagroßes Puzzlespiel xD
 
Der Bau des Atomkraftwerks am Ende hat mich schmunzeln lassen. Bestimmt sehen schon gewisse "Umweltliebende" Politiker das Spiel nun als politisch nicht korrekt an? ;)
 
@Mexbuild: Wenn die Städet unseres Landes auch nur Ansatzwesie so idyllisch wären wie auf diesem Bild... Dann wären AKW's auch nicht so im Verruf.
 
@Mexbuild: Da das Kraftwerk bisher in SimCity immer ein Sicherheitsrisiko war (bei Zerstörung oder Überalterung konnte es explodieren, in SC Classic hat es sogar ein Teil der Karte für immer unspielbar gemacht), ist es eher politisch korrekt ^^ Außerdem gibt es ja bestimmt auch wieder Fusionskraftwerke...
 
@lutschboy: Ohja, mal sehen wie schön die Explosion gedesignt wird. Bei mir ist wenn ich langeweilie hatte, die Feuerwehr immer "zu spät" gekommen. :D
 
Könnte seit SC3000 mal wieder ein Spiel werden, was ich für den PC kaufe ;)
 
Naja es gibt doch mittlerweile schon zig andere Städtesimulationen wie "Cities XL" usw. wer braucht da noch SC? Nur aus Nostalgie heraus, würde ich das Spiel nicht kaufen.
 
@citrix no. 2: CitiesXL hat mit SimCity nichts zu tun. Es hat eine komplett andere Spielmechanik, das zb mit Einzelgrundstücken und Tokens arbeitet (also spezialisierte Produktion, zb Tourismus, Waren, Öl, Landwirtschaft etc). Bei SimCity geht es in erster Linie um die Infrastruktur. Das ist spielerisch wirklich komplett was anderes. Und was hat das mit Nostalgie zu tun? Hast du Doom 3 nicht gekauft weil es ein Doom 1 gab und tausend andere Ego-Shooter? Was ist das für ne Logik. :)
 
@citrix no. 2: Cities XL kann aber mit den alten SC absolut nicht mithalten, das ist sowas von Arcade, dass es nach kurzer Zeit keinen Spaß macht, wenn überhaupt. Und das Spiel war so verbuggt und unfertig, deswegen ist es irgendwie Fail das als "Referenz" aufzuführen.
 
Sieht vielversprechend aus!
 
Ich freu mich tierisch drauf. Schade das man noch so lange warten muss :(
 
Wenn es Origin-Zwang hat werd ichs definitiv nicht kaufen. Falls nicht, freue ich mich wie ein Schnitzel auf einen neuen SimCity teil!
 
Ohne Origin Zwang wird es gekauft, mit dann muss ich leider verzichten.
 
Wurde auch endlich mal Zeit, bin auf die Systemanforderungen gespannt aber egal wie hoch die sein werden, das Spiel ist jetzt schon gekauft :)
 
Oh man ich kann mich noch dran erinnern, dass ich Sim City auf dem SNES laaaaaaaaaaaaaange Zeit gespielt hab. Es wurde einfach nicht langweilig. Der mit Abstand schlechteste Teil war Society. Hoffentlich wird der nächste Teil besser! Sieht zumindest danach aus!
 
@lalla: Das auf dem SNES war auch das einzig wahre SimCity :).
 
@sebastian2: Aber wirklich. Hab das solange gespielt bis ich endlich ne Megametropole hatte...und dann hab ich alle möglichen Katastrophen bestellt und die Stadt vernichtet :D
 
@lalla: Ja, das vernichten war das beste :D
 
@lalla: ich habe die SNES + SimCity sogar noch :)
 
@coi: Ich auch ;) Wisst ihr was? Ich fange am Wochenende mal wieder an zu zocken! Ich denke Montag morgen bin ich mit der Megametropole fertig ;)
 
Oh, der Klimawandel ist auch drin. Danke, Al. Ohne deinen tollen Film wäre es nie soweit gekommen. Und du, Sonne, du hast ja so gar keinen Einfluss auf das Klima... bilde dir bloß nichts ein, Sonne, du!
 
@Druidialkonsulvenz: Und selbst wenn die Skeptiker/Ignoranten recht hätten und der Klimawandel wäre nicht menschengemacht: Schonmal städtezerstörende UFOs, Fusionskraftwerke, Arkologien, einäugige Metallmonster oder Dinosaurier aus Autos gesehen? SimCity hatte auch immer fiktive Elemente,... SC hatte nie Anspruch auf realitätstreue, political correctness oder wissenschaftliche Authentizität bzw genauer gesagt verschwörungstheoretische Paranoia von Neunmalklugen ;)
 
@lutschboy: darum geht es ja nicht, es geht um die fortwährende Indoktrination der PR.
 
Oh cool ein halbes Spiel zum vollen Preis. Wird bestimmt wie bei "Die Sims" ablaufen. Ein AddOn nach dem anderen. Natürlich mit zuwenig Inhalt für zuviel Geld. Dazu noch Origin Pflicht. Also ein typisches EA Spiel. Wenn sie an SC/2000/3000/4 anknüpfen wollen dann sollten sie es so verkaufen wie diese. Keine DLCs, kein Kopierschutz, keine Onlinepflicht, keine (überteuerten) AddOns.
 
Endlich nach 10 Jahren, bin ich jetzt zu alt??? NEIN!!!
 
Cool, freue mich riesig. Hoffe der Spielpass kommt nicht zu kurz. Habe hunderte Stunden mit SimCity2000 und SimCity4 verbracht.
 
Wenn dieses SimCity wieder so zu spielen ist wie SimCity 4 und nicht wie simcity societies, dann ist es gekauft!
 
Das klingt eher nach SimsCity als nach SimCity :)
 
@DRMfan^^: ja, auch wenn ich mich dem großteil der anderen hier nur anschließen kann (-wenns wie SC/2000/3000/4 ist, dann könnte es was werden-), so stört mich auch irgendwie gerade dieser satz aus dem text: "Sie haben so manches Bedürfnis, das es zu befriedigen gilt." wenn es in dem sinne gemeint ist, dass man wie in jeder stadt für soziale ausgeglichenheit sorgen muss, wie in den anderen guten teilen auch, also z.b. parks etc. (und evtl. weitere neue sachen), dann ist das natürlich gut. läufts aber ab wie mit dem society dreck, dann ist das tatsächlich kein simcity und wieder nur absoluter müll! denn scheiß wie die sims gibt es schon und den mist spielen schon andere "anspruchsvolle, ausgeglichene" spieler. ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

SimCity im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte