Windows 8 Beta: Microsoft-Tool hilft bei Installation

Microsoft hat die Windows 8 Consumer Preview nicht nur in Form eines DVD-Abbilds zur Verfügung gestellt. Zusätzlich bietet der Softwarekonzern auch ein spezielles Installations-Tool an, über das eine für den jeweiligen PC optimierte Ausgabe der ... mehr... Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Design, Interface, Oberfläche, Screenshot, Metro UI, Startscreen Bildquelle: Microsoft Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Design, Interface, Oberfläche, Screenshot, Metro UI, Startscreen Microsoft, Betriebssystem, Windows 8, Design, Interface, Oberfläche, Screenshot, Metro UI, Startscreen Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ganz im Ernst: Windows 8 ist Müll. Ich hoffe, das es zusätzlich zu der in der Preview veröffentlichten Edition noch eine Edition für professionelle Anwender geben wird, die sich eher an der Bedienungsweise von Windows 7 orientiert.
 
@TigersClaw: Ein OS wird gleich Müll, weil du nur einen Klick mehr entfernt bist vom Desktop, der dir die Bedienungsweise von Win7 bringt?
 
@ghashange: Durch das fehlende wiederherstellen das Startmenüs kann meine Bedienungsweise gar nicht wiederhergestellt werden. Das ist eifach nur ein Krampf. Die Wege sind alle viel länger geworden.
 
@eilteult: Ja genau, es dauert viiiel länger, die Windows-Taste zu drücken, einen Teil des Programmnamens einzutippen, die 0,05 Sekunden zu warten, bis die Liste selbst auf einer 1,3 GHz-CPU angezeigt wird, und dann Enter zu drücken als das Startmenü zu öffnen, auf "alle Programme" zu drücken, dann das Programm durch Scrollen selbst zu suchen, dann den Ordner durch einen Klick zu öffnen und schließlich das Programm durch einen erneuten Klick zu öffnen. Natürlich...
Bevor man eine solche Äußerung tätigt, sollte man zumindest einen Bruchteil des Betriebssystems kennen.
 
@psylence: Die Programme lassen sich über die Suche genauso starten wie vorher. Einstellungen der Systemsteuerungen und Dokumente werden standardmäßig aber nicht durchsucht und erfordern zusätzliche Klicks. Zudem nervt der ständige Wechsel zurück auf den Metro Desktop wirklich extrem.
 
@psylence: Ich habe mir nie angewöhnt Programme über Tastatureingabe zu Starten. Ich starte sie über die anpinbare Liste im Startmenü. Diese ist wesentlich übersichtlicher, da kleienr und kompatkter, als der Metro Schrott.
 
@eilteult: Dann gewöhn dich um. Ist nicht schwer. Außerdem ist der Platz im Startmenü beschränkt, die Tastatursuche nicht. Du kannst Anwendungen außerdem immer noch in die Taskleiste pinnen. Hat den selben Effekt und erfordert sogar einen Klick weniger als im Startmenü!
 
@ghashange: Es hat nichts damit zu tun ob es nur ein Klick ist zum Desktop es geht glaube ich darum das Microsoft viel zu viel um strukturiert hat, zum Beispiel ich, der nie ein Smartphone beseesen hat, wird gezwungen mit einem Handy Betriebssystem zu arbeiten. Bei Windows 8 ist nichts so wo man vermutet wo es sein könnte, dafür muss man erst mal eine teure Weiterbildung besuchen(weil es von Microsoft so gewünscht ist) oder aber die Wünsche der Kunden wurden dreist übergangen, ich sehe in diesem Betriebssystem keine Zukunft auf meinem PC.
 
@Gothie: Alternativ zu den teuren Umschulungen kannst du auch ganz einfach die tollen kostenlosen Videos im Internet ansehen, in denen Windows 8 genau erklärt wird. Das hab ich z. B. gemacht und so wusste ich bereits vor der Veröffentlichung der ersten Preview, was mich genau erwartet.
Wenn man keine Videos schauen will, kann man auch einfach nur kurz rumspielen und alles selbst herausfinden, denn so schwer ist es nicht, Texte und Symbole anzuklicken, die einem das zeigen, was man will und braucht...
 
@ghashange: Für "Bedienweise von Win 7" fehlt das Starmenü....
 
@TigersClaw: Sehe ich genauso! Warum kriegen die anderen, die was schlechtes gegen Win8 sagen, Haufen Minuse? Dieses Positiv/Negativ-Bewertungssystem hier nervt gewaltig.
 
Tjaaaa, eine Beta iat eine Beta. Aber läuft das Ding eigentlich überhaupt? Lief schon die Vorabversion nur mit Bastelleien und viel guten Willen in einer VM-Ware und auf meinem Notebook gar nicht, aber von der Version (die nicht läuft) bin ich gerade enttäuscht.
Liegt es an mir oder geht es noch jemandem so?
 
@Johann1976: probiers aus.
 
@Mister-X: Tja das würde ich ja gerne, aber in der VM und auf meinem Testrechner fragt mich das Setup nach Treibern. Daran scheiterts. Ich werde nachher oder morgen mal stöbern. Trotzdem sollte meiner Meinung nach zumindest das Setup funkionieren. Mit der Windows 7 Beta ging es ja auch.
 
@Johann1976: vmware tools
 
@Johann1976: Sicher, dass die ISO bzw. die DVD in Ordnung ist? Für die Installation in einer VM werden eigentlich keine Treiber benötigt.
 
@Chris81: Liegt wohl i-wie doch an VMware. Hab gestern Abend auf meinem Rechner die Consumer Preview versucht zu installieren. Nach dem 1. Reboot hab ich dann nen Bluescreen bekommen, nach dem nächsten Reboot ne Fehlermeldung, dass ich doch bitte neu installieren soll. Hab das Ganze dann erst mal in VirtualBox probiert und da läuft die "Client Version" und der Server beide problemlos und gewohnt schnell. Werd mich dem Problem heut abend mal annehmen. War nämlich auch an der Stelle, an der er Geräte initialisieren wollte. @Johann1976: Sry, falls ich gestern so klang, als hätte ich das schon ausprobiert, bei mir würde es laufen und würde nun Kritik an dir üben wollen. Waren nur Tipps zum Ziel, die aber bei mir auch nicht funktionierten.
 
Kann man mit dem Tool auch auswählen, auf welche Partition das installiert werden soll oder bügelt das über das installierte System drüber?
 
@karstenschilder: Wurde doch schon geschrieben. Zitat: Bei der Verwendung des Windows 8 Consumer Preview Setup-Tools ist zu bedenken, dass es für die Installation auf dem gleichen Laufwerk vorgesehen ist, auf dem die aktuell zum Betrieb des Tools verwendete Windows-Version installiert ist. Für die Verwendung des Tools werden mindestens fünf Gigabyte freier Speicherplatz auf der Festplatte benötigt.

Also wird es über das aktuelle System gebügelt.
 
Auf einem System ohne Betriebssystem, wo soll ich da das Tool installieren?!
 
@Johann1976: Dafür gibt es hier auf Winfuture auch ISO-Dateien die du auf DVD brennen kannst. http://winfuture.de/news,68359.html
 
@Kammy: Ist klar, Danke. Trotzdem scheitert Auf bisher jeder Maschine mit Treiberproblemen.
 
@Johann1976: Verdammt! Das konnt ich ja nicht wissen. So wichtig ist es ja dann am Ende auch nicht.
 
Wie soll ich das verstehen? Was fehlt denn nun, wenn kein speziell angepasstes Installationsmedium erstellt wird? "sondern lediglich eine kleinere Version heruntergeladen, die entweder für 32- oder für 64-Bit-Rechner gedacht ist."
 
@JasonLA: Willkommen im Club.
 
@JasonLA:
es ist für user gedacht, die nicht wissen ob ihre Hardware so mit W8 kompatibel ist, dass es keine probleme gibt. Das Tool hilft zu entscheiden
 
@joj0r: Das beantwortet aber nicht was nun in diesem Installationsmedium fehlt
 
Ich weiß nicht , vielleicht liegt es an mir, aber ich bekomme die Win 8 nicht zum laufen (64Bit). Was muß man dafür tun, einen neuen Rechner kaufen oder läuft die Beta nicht AMD-Prozessoren? Wie gesagt in einer VM gehts auch nicht, ich bin enttäuscht. Wie bereits gesagt zumindest die Installation auf einem Desktop-PC sollte ohne Basteleien klappen.
Naja, ich bin bestimmt vorschnell, aber vielleicht ist der Spakat zwischen Handy und Desktop nicht so einfach, wie man denkt, ich bin aber nur ein kleiner Nutzer...
 
@Johann1976: was hast du denn für eine cpu, unterstütz die 64bit?
 
@Mister-X: Ja natürlich. Ich hab es probiert in der VMWare mit und ohne den Haken aus der vorangegangenen Version unter einem AMD Athlon 2 X4 und auch natura unter einem AMD Phenom X4 in Natura, allerdings auf IDE-Festplatte.(AS-Rock-Bord).
 
@Johann1976: was hast du für eine VMWare Version? evlt. Updaten!
 
@sances: Ja, ist up to date. Version 8, aktuelles Update. Ich gebe erst mal auf. Mal sehen, ob es andern auch wie mir geht.
 
@Johann1976: Bei mir hat die Installation auf einem AMD System problemlos geklappt. Sicher, dass deine ISO bzw. DVD in Ordnung ist?
 
Wie ist es mit RAID-Installation?
 
@el_lasculino: Funktionierte bei mir auf Intel Storage einwandfrei.
 
Jemand Erfahrungen gemacht ob das unter VirtualBox läuft? Ich würde es gerne mal ausprobieren ...
 
@exocortex: Ich bekomme immer Fehlermeldung wegen irgendeinem Recovery-Tool und weil ich keine DVD oder USB-Stick als Installationsmedium habe (oder so).
 
@exocortex: bei mir läuft's ohne Probleme :-)
 
@exocortex: Kann das auch bestätigen. VMware macht hingegen aktuell leider noch Probleme, die aber wohl behoben werden können.
 
"Microsoft-Tool hilft bei Installation" Und wo sind die 100 Tools um den Murx zu bedienen ?
 
@marcol1979: Ich sag mal so: Ich war nach der Veröffentlichung der Developer Preview wirklich sehr entäuscht und hoffte - was sie ja jetzt auch getan haben - dass sich bis zum Betatstatus das Startmenü dann etwas umbauen lässt. Nun kann man ja das Starmenü durch einen Klick umstellen, nach Verlassen ist das aber wieder weg. Bin etwas glücklicher mit dieser Version. Aber holen werd ich sie nich.
 
Ich sag das mal so: Wieder einmal am Nutzer vorbei programmiert. Einmal mehr das Rad neu erfunden und es eckig gemacht. Genial! Ich prognostiziere ein Vista 2, kein klar denkender Mensch wird diesen Quatsch so kaufen wollen, es sei denn er hat zuviel Zeit. Aber wir werden es erleben, ich bleib bei Win 7, mal sehen was kommt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte