Google plante Einführung einer eigenen Währung

Der Suchmaschinenkonzern Google dachte vor einiger Zeit darüber nach, eine eigene virtuelle Währung einzuführen. Dafür habe es innerhalb des Unternehmens verschiedene Vorschläge gegeben, berichtete der Google-Aufsichtsratschef Eric Schmidt gestern ... mehr... Geld, Gold, Münzen Bildquelle: tao_zhyn / Flickr Geld, Gold, Münzen Geld, Gold, Münzen tao_zhyn / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
also 2012 klingt das noch nach grössenwahn aber wer weiss was da so kommt :)
 
@Matico: Kein Plus für Dich, aber etliche Plus für den Anti-Griechenland-Kommentar weiter unten. Daran sieht man, wie medienmanipuliert die Leute sind. Googles Grössenwahn stört keinen, wird akzeptiert. Und Griechenland ist Opfer einer USA-Kampagne, man sollte gelegentlich mal andere Medien ausser BILD konsumieren, zB die nachdenkseiten. Die Leute glauben tatsächlich den Schmuh, die Griechen wären ein faules Volk, dass pleite sei, weil dort keine arbeitet und alle nur feiern...armes Deutschland.
 
Jetzt noch den Staat Googlemania mit eigener Hauptstadt und Regierung gründen und ab gehts :D
 
@MChief: und gleichzeitig Sanktionen gegen Apple und militärischer Überfall auf dem Apple Headquarter, da diese vermutlich Biochemische Waffen unterhalten ?!*fg*
 
@MChief: Da möchte ich bitte weder wohnen noch arbeiten.
 
@Windows8: Nun, Google scheint einer der "besten" Arbeitgeber zu sein. Insofern wissen sie wohl, wie angenehm wohnen und arbeiten geht. Aber Deinem Username nach wohnst Du vermutlich bereits in Microsoftville, da lebt es sich sicher auch ganz gut ;)
 
Hauptsache die lassen Griechenland und Portugal nicht mitmachen... sonst seh' ich schwarz.
 
@SpiDe1500: Dann müssten sich aber auch fast komplett Afrika, Südamerika und Asien raushalten wenn es danach geht.
 
@JacksBauer: von deutschland ganz abgesehen
 
@SpiDe1500: Du meinst wohl eher die "EU" 60% der EU Mitgliedstaaten sind ja eigentlich schon lange Bankrott!
 
@Edelasos: Und gehören daher China. ^^
 
@bgmnt: China ist noch höher verschuldet als EU und USA zusammen.
 
Who cares... hätte, wollte, könnte... WINDOWS 8 ist die news des Tages :D
 
@PC-Hooligan: Die schreckens Meldung? ;)
 
Wann wohl die nächste Digitale Währungskrise kommt ?!^^
 
"Immerhin besteht ein staatliches Monopol zur Herausgabe einer eigenen Währung. " ... nur wettbewerb belebt den markt ^^
 
Die Währung dann noch bitte mit Scheinen und Münzen für die EU oder die ganze Welt. Nur bitte nicht für Griechenland, sonst gibt's wieder ne Finanzkrise ;-)
 
Mein erster Gedanke bei der Überschrift war: Name + Anschrift = 1 Credit, eigenes Foto= 5 Credit, eigenes Foto mit Adresse=10 Credit, eigenes Foto mit Adresse und Telefonnummer= 20 Credit, eigenes Nacktfoto.... ^^
 
@bLu3t0oth: ist nicht nötig, für die Informationen Credits oder was auch immer zu zahlen, denn Gockel bekommt auch so, was es will............
 
"Dies könnte im schlimmsten Fall zu einer Destabilisierung eines Währungssystems und damit auch einer nationalen Ökonomie führen." __Würde bei der aktuellen Situation keinen Unterschied machen. US-Dollar und der Euro haben Probleme. Einige Staaten sind auch schon am Arsch und es werden wohl noch ein paar folgen. Da hätte es eigentlich nur besser werden können.
 
schade schade
 
Jedes Unternehmen mit PrePaid-System hat schon seine eigene "Währung", nur da ist der Wechselkurs oft 1 zu 1. Bonussysteme wo man verdienen kann gibt es auch oft.
 
Die sollten mal lieber eine weitere zahlungsart im android market bringen
 
bei der überschrift bin ich erst von sowas wie "microsoft points" ausgegangen aber die wollten ja wirklich eine eigene :D ... Naja hier die Lösung -> Eigenes Land kaufen -> Währung einführen ...
 
Warum nicht gleich Casino Coins?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.