Entertain: Neue Sender und HD auch auf 16 MBit/s

Die Deutsche Telekom baut ihr TV-Angebot Entertain im HD-Bereich weiter aus. Ab März stehen sechs neue Sender in hochauflösendem Format, darunter ProSieben HD und SAT1 HD, auch für alle Kunden der IPTV-Variante zur Verfügung, teilte das Unternehmen ... mehr... Deutsche Telekom, Multimedia, Entertain, Video On Demand Bildquelle: Telekom Deutsche Telekom, Multimedia, Entertain, Video On Demand Deutsche Telekom, Multimedia, Entertain, Video On Demand Telekom

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Bei diesem stehen die bekannten Funktionen wie das Anhalten des laufenden Programms und das Aufzeichnen der von Sendungen in vollem Umfang zur Verfügung,"

heißt dass, telekom ist der einzige anbieter der es erlaubt die privaten in HD ganz normal aufzunehmen ohne restriktion? oder hat der redakteuer nur das wort steht NICHT zur verfügung vergessen?
 
@scary674: Auf anderen Quellen steht auch es soll funktionieren
 
@scary674: Das Aufnehmen und Anhalten funktioniert auch aktuell bei Entertain Sat. Das Problem bei HD+ ist allerdings das Vorspulen (z.B. Überspringen der Werbeblöcke). Das lassen die Sender nicht zu und wird wohl auch künftig nicht möglich sein.
 
@scary674: Ich glaube gelesen zu haben, dass auch Sky sowas anbietet. Berichtet mich, wenn ich falsch liege. :) Desweiteren halte ich persönlich rein gar nix von HD für die Privaten! Wer will schon den Schund auf RTL und Co in HD sehen? Bei dem ganzen Müll ist mir HD ehrlich gesagt zu schade! Ist nur meine persönliche Meinung. Für ein guten Kinofilm mag HD ja in Ordnung sein, aber nicht für das deutsche Aufgebot der Privaten und ÖR!! Lohnt sich nicht. Ganz ehrlich: "Verblödungstv in HD? Ne, da muss schon was besseres kommen! Nichtmal umsonst würde ich mir HD von den Privaten oder ÖR geben. Und nein ich gucke kein Sport oder Dokus. LG
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Also wenn du weder "Verblödungs-TV", noch Sport, noch Dokus guckst, dann bist du ja scheinbar einer von denen, die NUR Spielfilme ansehen. Wäre dann nicht für dich Glotze + Blu-ray-Player ohne jegliches Kabel oder Satellit die günstigste Variante? Dann kannst du dich komplett ohne jegliche Außeneinwirkung mit dem Zeugs in den Keller verkriechen.
 
@DON666: Also es muss schon meine Sache sein, was ich gucke und was nicht. Desweiteren gucke ich generell kein TV. Ist ja immer noch Geschmacksache jedes einzelnen. ;) Wenn jemand auf dem Shitty von RTL und Konsorten steht, bitte. Ich aber nicht! DSDS und wie das alles heisst, ist eh alles abgesprochen. Und die Zuschauer sind noch so "dumm" (Sorry dafür) und rufen fleißig diese 01379 Fallen an... Nachrichten und Wetter kann ich auch im Netz nachlesen... Solange es Zuschauer gibt, die so ein Dreck unterstützen, wird sich das Angebot hier zu lande nicht ändern... LG
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Momentemal! Mein Post sollte kein Statement für DSDS & Co. sein. Gibt ja nun nicht nur das in der Glotze.
 
@DON666: Dann tut es mir leid. Kam halt so rüber. Sorry nochmal. :) Ich für mein Teil gucke selbst schon fast 4 Jahre kein TV mehr. Der Kasten steht hier nur rum und verstaubt. Warum zb soll ich für die Leute bei DSDs anrufen und das praktisch unterstützen, wenn diese eh nicht meine Zielgruppenmusik treffen? Ist doch immer der Gleiche Mist, was da produziert wird. LG
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: In dem Punkt sind wir uns definitiv einig, den Rotz brauche ich auch nicht. Wer sich da auch noch für die Anrufe jedesmal 50 Cent aus dem Arsch leiern läßt, hat sein Hirn eh schon lange auf dem Flohmarkt oder sonstwo verhökert. Nichts anderes bei diesen "Gewinnspielen" à la: "Was haben viele im Garten rumzustehen? Rufen Sie an! a) Gartenzwerg oder b) Stahlwerk". Nein, also die Verdummung mache ich auch nicht mit, andererseits bin ich schon einer, der gerne Dokus (nein, nicht "Galileo"...) oder eben auch mal eine Serie sieht. Deshalb kann ich für mich die Haltung "absolut kein Fernsehen" nicht in Anspruch nehmen.
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: genau verblödung hoch drei bei den privatren aber leider schauen noch genug dumme leute das und machen das vieleicht noch nach leider.
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Wie recht du doch hast!
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Bin schon einen ganzen Schritt wieter, das Teil ist seit langer Zeit entsorgt. Ein Antiquariat aus alten Zeiten, statisches TV Programm ist einfach überholt. Heute guckt man was man will, wann man es will.
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Also bei Sky ist das leider nicht so.
Kann das Programm von den Privaten in HD nicht aufnehmen!
Pause drücken geht glaube ich noch aber aufnehmen ist definitiv nicht dran was eigentlich sehr schade ist. Ich meine wenn ich etwas verpasse muss ich es in SD aufnehmen weil ich HD nicht aufnehmen darf o.O ? Da läuft doch irgendwas schief!
 
@deReen: Danke für Dein Feedback! :)
 
@deReen: Ich dachte HD+ und die Kastration der Aufnahmefunktion läuft nur über Satellit. Über Kabel läuft HD+ ja nicht. Heißt das dann, dass die privaten über Sky mit Kabelreciever nicht empfangen werden können?
 
@ThorIsHere: Puh ehm also ich hab Sky über Satellit, deshalb kann ich keine Aussage zu Sky über Kabel treffen.
Sorry
 
@ThorIsHere: Ich pers. habe KabelBW mit 32Mbit und empfange sowohl die privaten in HD als auch alle Sky Angebote in HD! Könnte auch noch meinen KabelBW Internet Anschluss auf 100Mbit upgraden, brauche ich aber nicht.
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: bei den privaten würd ich sogar geld zahlen das gewisse stellen und personen "zensiert" werden.
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: weder timeshift noch aufnahme noch anhalten sind möglich bei sky sat.. :( nicht mit offiziellem reciever
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Bist ein ziemlicher Ignorant, oder? Nur weil dir das Zeug nicht passt, gibt es natürlich niemanden auf der Welt der das evtl. nutzen möchte oder sich anschaut, richtig? Es ist deine Sache was du guckst und was nicht? Dann lass es andere auch deren Sache bleiben, ganz einfach.
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: gibt schon einiges in den ÖR was sich lohnt, ARTE, NEO, INFO, etc, Dokukanänle, Sport..... RTL und Co. brauch aber wirklich niemand >(mit einem IQ 50+^^) in HD ;)
 
@scary674: Das Problem ist, dass der Reciver ein geschlossenes System ist. Zwar hat (zumindest mein 303er Reciver) USB-Anschlüsse, diese sind aber tot. Wenn also der Reciver hops geht, sind die Aufnahmen ebenfalls weg. Im übrigen zahle ich keine 5€/Monat, nur damit ich ein bisschen besseres Bild habe. Mir reicht die Standardauflösung.
 
@Memfis: Bei CI+/HD+ kann der Sender auch sagen, dass eine bestimmte Sendung nicht kopiert wird oder auf eine externe Festplatte aufgenommen wird. Außerdem kann auch geregelt werden, wann die Aufnahme sich vom Gerät selber löscht. Das nenn ich Kastration. =)
 
Jau, sollte das echt gehen, dann muss ich sagen: Hut ab! Hört sich elitär an.
 
@Marlon: Lohnt sich das Aufgebot der Privaten überhaupt, dass man dafür extra HD abonnieren muss? Meine Meinung: Definitiv nicht. LG
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Schei*e in HD... vielen Dank...
 
@oOTrAnCe4LiFeOo & rallef: Wenn ihr das für euch so empfindet ist das ja okay. Aber ich möchte ehrlich gesagt das HD nicht mehr missen ... jedesmal wenn ich von HD auf SD schalte meine ich, daß ich meine Brille nicht aufgesetzt habe ^^
 
LOL: Telekom Austria hat Prosieben HD, Kabel1 HD u.a. schon seit mehreren Wochen in ihrem IPTV Angebot :-) Diese Sender werden in Deutschland produziert, also wäre doch logisch, das Signalanbieter aus dem selben Land die Sender zuerst in HD anbieten...
 
Ich setzte auf Sat. In Sachen Fernsehempfang ist Sat hier für die Region einfach das Beste, das Telekomnetz ist zu anfällig und selten in der Lage, 16kbit zu liefern, das Kabelnetz ist ein Witz... Da kann die Telekom sich auf den Kopf stellen, ich bin und bleibe von Sat überzeugt. Für mich gibt es da einfach nichts besseres.
 
@LoD14: Was ist denn am Telekomnetz anfällig? Ich hatte jetzt 1,5 Jahre Entertain und NIE ein einziges Problem mit der Internetanbindung. Jetzt bei Unitymedia habe ich auch KEINE Probleme (weder mit dem Fernsehempfang, noch mit dem Internet). Wieso ist das Kabelnetz ein Witz?
Was ich nur nicht verstehe ist, wieso man jetzt auf die Idee kommt, HD Sender auch mit der 16+ Leitung anzubieten und nicht schon viel früher.
 
@MTH: Weil Dsl 16+ eine etwas andere Übertragungstechnik ist?
http://www.appenzeller-online.de/dsl/dsl16plus.htm
Bei Dsl 16+ kann garantiert werden dass man auch HD empfängt was bei DSL 16000 nicht der Fall ist.
 
@Barney: Ah okay, danke für den Link!
 
@MTH: haben ja grad telefoniert und das geklärt. Kennst ja meine Erfahrungen mit dem rosa riese :D die hast du ja auch gemacht, als du noch bei deinen Eltern gewohnt hast ;) der Ortsteil ist einfach... Du optimal angebunden.
 
@LoD14: Definitiv! Zentrumnahe Wohngegend hat Vorteile! :-D
 
@LoD14: Sat halte ich per se auch für die bessere Alternative. Aber solange es nur Astra als Marktführer gibt ohne nennenswerte Konkurrenz bin ich froh wenn Alternativen geboten werden. Wer weiss, auf was für dumme Ideen so ein Monopolist sonst noch kommt.
 
Also ich brauch auch keinen Peter Zwegat in HD. Hab eh schon Angst, wenn es an der Tür klingelt, das er das ist ...
 
@koeter65: Entspann dich, der kommt nur wenn du ihn vorher rufst :D
 
@jigsaw: Ansonsten kommt nur derjenige, der ihm nen Kuckuck klebt :)
 
@jigsaw: der stand letztens vor meiner tür nachdem ich mein auto einmal voll getankt hab.. :|
 
Und welche neuen Sender sollen dann kommen (Neue Sender und HD auch auf 16 MBit/s) ?
 
@PumPumGanja: Vielleicht liest du mal mehr, als nur die Überschrift. Bzw versuchst nicht, die Überschrift absichtlich falsch zu deuten.
 
@Suppengrün: Was is los ? Ich habe alles gelesen, sonst wüsste ich ja nicht, das die Überschrift, so wie sie ist, falsch ist ! Soweit ich weiß, gibt es keine neuen Sender, jedenfalls wurden keine angekündigt. Wenn Du schon auf schlau machen willst, dann bitte richtig... (vorhandene Sender in HD sind keine neuen Sender)
 
In Amerika ist meines Wissens, das HD Programm schon seit 2000 Kostenlos, ich sehe kein grund dafür Geld auszugeben... Sogar das Digitale TV grieselt ab und an mal... In 10 oder 15 Jahren gibt es nur noch HD TV, dann ist es sicherlich Kostenlos, ansonten wäre es ein Verstoß gegen das grundgesetz.

Informationsfreiheit, wäre mich erfolgreich gegen die Gez mit dem Text.

http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_5.html

Ist genauso wie mit den Internet Flats, das hat bei uns ewig gedauert bis das durchgesetzt war. Mit der Klotze ist das nicht viel anderster.
 
@Jareth79: In ein paar Jahren mit Sicherheit. Außerdem sind die öffentlich Rechtlichen bereits auf HD und das ganze kostenlos (dafür bezahlt man GEZ). Die Privaten machen es denke ich so, da die neue HD-Ausrüstung etc. auch entsprechendes Geld kostet, was einfach nicht eingeplant ist. Durch dieses monatliche Abo bezahlt der Kunde dies mit. Wird sich aber mi den Jahren hoffentlich auch erledigen!
 
@Slo0p: Nö, warum sollten sie das kostenlos anbieten, wenn der Kunde bereit ist für Werbung in HD zu zahlen? In einer kapitalistischen Welt wäre das so ziemlich das Dümmste was sie machen könnten. Darauf hoffen kann man nur, wenn sich zu wenige dafür interessieren und die Sender mit der Vermarktung der Werbung mehr Geld machen könnten als durch die HD-Abos. (Mehr Zuschauer = Werbung erreicht mehr Interessenten = Preis pro Werbespott steigt)
 
@Slo0p: denke ich nicht das die privaten kostenlos machen warum auch ist doch nee zusatz abzocke wie die ganzen apps von denen für alles geld haben wollen und man sieht auch auch rtl now usw abzocke hoch drei nach 7 tagen 0.99 euro haben wollen für den scheisss abzocke
 
@Jareth79: O.o" niemand muss dir HD kostenlos anbieten und technisch gesehen reicht es wenn es einen überregionalen und einen regionalen öffentlichrechtlich empfangbaren sender gibt, der rest ist bonus. bis 86 wusste ich nicht mal was kabelTV ist. für mich gabs ARD,ZDF,WDR und das wars. anspruch auf internet hast du nicht wenn du nen TV daheim hast usw.
 
Also ich finde das hört sich interessant an. Allerdings finde ich nirgends Informationen dazu. Morgen ist ja schon der 1. März, aber auf der Telekom Seite ist von "HD Start" nichts zu finden. Habe ich das richtig verstanden, dass man abgesehen von der Hardware nur 5€ im Monat zahlt und dann alle 30 HD Sender sehen kann? RTL und Pro7 in HD wären schon interessant für 5€ im Monat...
 
@PranKe01: Zumal man es ja ein Jahr kostenlos testen kann :) Sprich nach einem Jahr einfach kündigen und gucken, ob es bis dahin etwas besseres/günstigeres gibt.
 
@PranKe01: 1 Jahr kostenlos, bei einem 2 Jahresvertrag...
 
@PranKe01: Ich habe auch nichts gefunden, selbst 5€ finde ich dafür happig. Ich bin selber Entertain Premium Kunde und ich bin sehr gefrustet, dass das nicht von vorne rein mit drin war. KD bietet da schon bessere Angebote für weniger Geld.
 
@Spiegelbild: http://www.telekom.com/medien/produkte-fuer-privatkunden/104480
 
@PranKe01: Danke für den Link, dennoch finde ich es unverschämt danach Geld zu verlangen. Wenn es so ist, greife ich das Jahr ab und bin danach weg. Ich zahle jetzt schon 65€ für Entertain. Das ist nicht mehr zeitgemäß geschweige denn konkurrenzfähig.
 
@Spiegelbild: was zahlste denn woanders für Kabel+Internet+Telefon.. Bei meinen schwiegereltern wäre es +-0 gewesen, dafür können sie zeitversetztes fernsehen, aufnahme von jeden ort (APP) :)
 
@wrack: Telekom ist einfach unverhältnismäßig teuer. Ich habe VDSL 25 - zwar 50 gebucht und auch verfügbar gewesen, aber hmpf, leider doch nicht verfügbar - und Entertain Premium und halt die Festnetzflatare. Ca. 65€/Monat mit Miete der Hardware. Ich habe jetzt nicht die Zeit das ausführlich darzuelgen, aber guck einfach bei mal bpsw. auf die Homepage bei Kabeldeutschland. Das sind Kampfpreise. 100 Mbit Internet, private Sender in HD inklusive. Bzw. geht auch die Kombi reine Internetflat bei KD oder sonstwo und dann die Sky-Angebote wahrnehmen. ALLES ist günstiger bzw. bietet mehr Auswahl an als Telekom.
 
@Spiegelbild: wozu braucht man auch premium? Zuviel Müll dabei.. Ich hab mir Entertain Comfort mit VDSL 50 gebucht für 45€ :)

Mit sky wär ich vorsichtig, die schalten auch nicht alle sender durch (kollege von mir ist bei MDCC - Magdeburger Kabelbanausen- und kriegt über 20 Sky-Sender nicht)! Musst aber auch wieder Kabelgebühren etc. dazu rechnen ;) Mehr Krampf als Kampf :D
 
@wrack: Ja und wie soll das gehen? 39€ for Entertain Comfort und 15€ (bzw. im Angebot 10€) für VDSL 50. Warum ich Premium habe? Wenn das nach fast 1 1/2 Jahren noch wüsste. Ich habe damals das BIG-TV dazu bekommen, was sich im Nachhinein aber als Fehlinvestition herausgestellt hat. Nichts destotrotz, auf deine Preisangabe komme ich nicht.
 
@Spiegelbild: Muss mich korrigieren - 45€ mit Endgeräte + HD + Fuba! wirst du wahrscheinlich auch nicht kriegen, ausser du bist Mitarbeiter ;) Aber trotzdem für 54€ + EE bist du noch gut bedient! BIG-TV ist auch nur was für Hartz4 Leute.. ansonsten total uninteressant! Soviel Zeit kann man garnicht vor der glotze verbringen :O
 
@wrack: Ja, diesen Rotz ziehe ich mir auch nicht rein. 54€ ist schon ein bisschen besser, ABER selbst du als Telekommitarbeiter (?) zahlst dann doch noch deutlich mehr bei der Konkurrenz. Ich kann es nur immer wieder betonen. Ich bin nun jahrelanger Telekomkunde, aber so langsam reicht auch mir das. Welchen Vorteil bringt mir die Telekom, dass ich ca. 10-20€ mehr im Monat bezahlen soll für weniger Leistung. Aber jetzt wo ich gerade drüber nachdenke, du zahlst für VDSL 50 plus Entertain 54€? Ich zahle für VDSl 25 plus Entertain 65€ ca. Mal wieder alles richtig gemacht. ~.~
 
@Spiegelbild: Im ersten zahlste 20€ und danach 40 (ohne TV). Kommen da nicht noch Kabelgebühren zu?
Wieso zahl ich mehr? Ich zahl 27€ + Endgeräte + HD. Fussball wird mir noch geschenkt :) Stell dein Tarif auf Comfort um, bedenke aber, das sich damit der Vertrag verlängert :)
 
@wrack: Das ist die Lösung? Ich bitte dich. Ich bin froh, dass ich die zwei Jahre fast rum habe. Bei dir scheint das ein Sonderfall zu sein. Ich habe immer noch nicht den Sinn gesehen, nicht zu wechseln. Von daher hinkt der Vergleich mit deinem Fußballpaket. Das würdem ich nochmal 20€ - ZWANZIG EURO - extra kosten. Womit ich bei 85€ wäre. Bin ich der Einzige der nicht bereit ist diese Preisgestaltung zu unterstützen? Hmm.
 
@Spiegelbild: was zahlstn für sky extra? 33€ nur für buli ;) Du wirst schon merken, wenn du dir mal komplett kabel berechnen lässt.. im ersten wird es günstiger sein, im 2. teurer.. ;)
 
@wrack: Naja bei sky schmeißen se dir die Pakete doch nur um die Ohren. Das letzte was ich bei MyDealz gesehen habe war glaube ich für knapp 30€ ALLES. Alle Premium-HD-Paket (Buli, Film, Welt, Doku, etc.). Den ganzen Kram. Naja abwarten.
 
@wrack: Big TV nur für Harz 4 Empfänger ? Ich glaube eher, DU mit deinem Bundesligapaket mit über 20 Sendern scheinst wohl eher zu viel Zeit zum gucken zu haben, jedes noch so beschissene Spiel sehen zu müssen. Achja, ich wünsche dir in Harz4 zu kommen, dann überlegste vieleicht demnächst bevor du so nen Müll postest!
 
@PranKe01: Also ich zahle 9,95 für 10 HD Sender, von denen 3 wieder ins neue HD-Start (1 Jahr kostenlos, danach 4,95) fallen. Macht Summa Sumarum nach einem Jahr 14,90 pro Monat.
 
Da bin ich mal gespannt...hab zwar aktuell Entertain via SAT, aber da man bei der SAT-Variante keine Kanäle (Discovery etc) zubuchen kann gibt mir das jetzt noch ein klein wenig Hoffnung.
 
OK jetzt reichts. Werde den Quatsch kündigen.
Grund? ComedyCentral, Sport1 etc. HD sind derzeit noch kostenlos.
Jezt sollen sie also für 5 Euro im Monat gebündelt werden mit den anderen Sendern. Diese Entwicklung werde ich nicht unterstützen.
Seit VDSL von der Geschwindigkeit nicht mehr anderen überlegen ist, sehe ich nicht mehr ein >50 Euro im Monat dafür auszugeben.
Potential steckt in IPTV durchaus drin. Aber nach 4 Jahren Stillstand zweifel ich daran, ob es jemals mehr können wird als ein schlechter(!) Festplatenreceiver mit DVBT. Das einzige was da zuverlässig funktioniert, ist der Kopierschutz. Und genügend Möglichkeiten zum einschränken (Vorspul-Sperre etc.) warten nur auf ihren baldigen Einsatz.
 
Also ich würde da schon interessant finden aber 5 Euro für Entertain + 20 Euro für Bundesliga HD + weitere Sender Pakete im Vergleich zu meinem Sky Paket für 29,90 Welt+Sport+Bundesliga in HD via Sat. Die Telekom bietet für einen höheren Preis nichtmal CL, Pokal und Europapokal.
 
Soll das dann am dem ersten März kommen? Ich habe mal gerade auf ARD HD geschaltet, da sehe ich immer noch die meldung dass das nur für VDSL Kunden ist (gibts bei uns nicht)
 
@Natenjo: Es wird morgen ein Menüupdate geben wo es einen Menüeintrag für die 16+ Kunden dann geben wird, wo man Hd entweder ein bzw ausschalten kann!
 
@Bad_Scorpion: naja ich werde es sowieso kaum nutzen können. Wir haben im Haushalt 2 T-home reciever. Und man kann bekanntlich nur 2 Sender gleichzeitig gucken. Blöd ist es immer schon wenn jemand was aufnimmt...Technisch gesehen steht genug bandbreite zur Verfügung. Ein Stream braucht ca 400 kb/s. So könnte man theoretisch 4 SD Streams einspeisen...
 
Entertain Info Kanal dann rote Taste drücken. Da kommt ein Menü wo man HD für 16000+ Kunden aktiviren kann. Das geht schon seit nem Jahr oder so. Also frage ich mich was daran jetzt neu sein soll.
 
HD mit 16 MBit! LOL!
Für einen 35 GB großen Film mit einer Länge von ca. 100 Minuten benötigt man eine konstante Netto Übertragungsrate, die knapp unter 50 Mbit/s liegt.
Nettoübertragungsrate!!
Von den 16 MBit Brutto bleiben bei einer guten Dämpfung vielleicht knapp 14 MBit über. In der regel sind das aber noch weniger. Artefaktebildung bleibt da gar nicht aus. Was für ein HD Genuss!
 
@heidenf: Hmm, HD kann ja auch HD in 720p meinen, und da ist die dafür nötige Datenrate schon geringer. Ich kriege zu Hause per Satellit einige ÖR in HD (also ARD HD, ZDF HD undsoweiter), aber das ist immer bloß 720er-HD (sieht auf 'nem Full-HD-TV trotzdem sehr gut aus). Und die hohen Datenraten, die Du nennst, sind für einen gutaussehenden Film in HD nicht unbedingt zwingend. Habe neulich mal einen alten Hitchcock aus 1958 "besorgt" (räusper, hust), die MKV hatte zu meinem großen Erstaunen nur knappe 4 Gigabyte Größe und das Bild war auf meinem Full-HD-TV überraschend gut, sogar sehr gut, vor allen Dingen für einen so alten Film. Die Werte, die Du nennst, kommen vermutlich nur bei allerneusten Filmen zum Tragen.
 
@departure: Ok, da hast du Recht. Das wären dann knapp die Hälfte der Bildinformationen. Entspricht aber immer noch fast 25 MBit Netto. Von daher muss der Inhalt entsprechend vorkomprimiert sein, was für mich gerade im HD Bereich kein Vergleich zur BD darstellt. Interessant wäre einmal ein Bericht von jemandem, der dieses Angebot tatsächlich mit 16 MBit nutzt. Ich lasse mich da gerne eines Besseren belehren.
Edit: Zu deiner 4 GB MKV: Das hängt auch ein bißchen von der Bilddiagonalen und dem Sitzabstand ab. Alleine die Toninformationen von aktuellen Filmen (DTS-HD etc.) kommen doch schon auf einige Gigabyte.
 
@heidenf: Kann da leider nichts weiter zu beitragen, hab' zwar DSL 16000, aber eher 16000 MINUS als 16000 PLUS (also eher netto etwas weniger), und außerdem auch kein Entertain. Interessant wär's allemal, stimmt. Diese 4 GB-MKV hat mich wirklich erstaunt. Hab' einen 47"-100 Hz-LCD von Philips und sitze in ca. 6 Meter Entfernung. Hab' mich danach mal kundig gemacht, wie es überhaupt möglich ist, einen über 50 Jahre alten Film, der Original noch auf 35 mm Rollfilm gedreht wurde, auf etwa HD-Niveau zu bringen. In einem Forum hat man mich dann belehrt, daß alle 35-mm-Filme grundsätzlich HD-fähig sind, wenn sie ansonsten auch gute Drehqualität hatten (sonst lohnt es sich nicht). Danach liegt es eigentlich nur noch am Filmstudio, die alten Filme entsprechend digitalisieren (und dabei auch noch etwas verbessern) zu lassen. Hab' ein paar Bond-Filme aus den Siebzigern, als aus der Roger-Moore-Zeit, gesehen, deren HD-Bildqualität sehr beeindruckend war. Die waren dann aber schon größer als nur 4 GB, die hatten so knapp 20 Gigabyte pro Stück.
 
SD Sender verbraten 3Mbit/s und HD Sender ~5-6Mbit/s laut meiner Fritzbox an der 16+ Leitung.
 
@Eistee: Interessant. Welche Auflösung hast du denn genau mit 5-6 MBit? Wenn ich HD übers LAN streame, dann komme ich bei HD auf die 10 fache Übertragungsrate. Wie ist denn die Bildqualität? Sieht man Artefakte? Hast du dann auch DTS Tonspuren usw.?
 
@heidenf: 1280x720 Artefakte sehe ich auf allen Entertain Sendern aber das ist bei den Bitraten ja kein Wunder die die anbieten. Also was die als HD verkaufen empfinde ich als verarsche. Das bild zeigt ZDF HD mit AC3 Tonspur http://imageshack.us/photo/my-images/72/zdfhd.png/
 
@Eistee: Danke für die Info, sehr aufschlussreich. Mehr so ein Marketing Pseudo HD.
 
Klingt ja alles ganz toll mit neuen Sender etc. vorherr sollten die aber endlich die Probleme ihrer Set-top boxen in den griff kriegen ( entertain kunde seit fast 2Jahren ) aber kommen immer wieder neue Probleme mit den Dinger hab mittlerweile schon 7 neue Geräte bekommen von denen... Fazit: Klingt zwar gut sollte man sich aber Gründlich überlegen ob man sich nen 2 JAHRES Vertrag von denen holt...
 
Solange die keinen vernünftigen MediaReceiver anbieten (oder den man den Stream in eine MediaCenter Anwendung übernehmen kann) bleibe ich lieber bei meinem analogen Kabelanschluss und Windows Media Center (von mir aus auch MythTV und wie sie alle heißen). Damit kann ich ohne Restriktionen Programme aufnehmen und beliebig oft anschauen und vor- und zurückspulen (dank HD+ & Co. gehört die Freiheit über aufgenommene Sendungen bald der Vergangenheit an). Außerdem kann ich meine DVDs auf mein MediaCenter kopieren und habe eine tolle Mediathek. Der T-Home Mediareceiver kann das (trotz USB-Anschluss - welcher kastriert ist) nicht.
 
@Potty: WD-TV Box Live! Kostet nicht viel und kann so ziemlich alle Medienformate.
 
Habe seit Ende Januar Entertainment 16k, aber ehrlich gesagt, was nützen mir die HD Sender, wenn es die Telekom nicht auf die Reihe bekommt, mir eine stabile Leitung zur Verfügung zu stellen. Ich habe mehrmals täglich 60min bis hin zu 240min Ausfall des DSL-Signals. Wenn es nur die Abbrüche wären, aber selbst wenn mal DSL-Signal anliegt kann man nichts machen, weil irgendeine Störung auf der Leitung liegt.
Hier waren schon vier verschiedene Techniker, aber keiner weiss woran es liegt?
 
@CoF-666: Habe genau das selbe Problem bei meinem Entertain Anschluss. Ist jetzt aber ne lange Geschichte...

... aber richtig funzt es immer noch nicht !
 
@CoF-666: Wenn du t-Home Entertainment 16 K hast, dann hast du den Anschluss DSl-16000+. Und die sind dir als unterstes Limit garantiert. Also hast du das Paket T-home Entertainment Premium (habe ich hier auf einer Leitung auch und hält genau das, was es verspricht). Für HD brauchts bei T-Home VDSL. Drunter geht bei denen mit HD gar nichts. Aber das funzt wie der Teufel. Aber man lässt sich ja von der Werbung der Mitbewerber a la 32.000, 64.000, 128.000 blenden und alle übersehen das Kleingedruckte. Da steht nämlich bei allen BIS ZU....!! Im übrigen hat t-Home-Entertainment schon im Standard-TV mit Abstand das beste Bild unter allen Anbietern. es ist auch klar, dass diese 16.000+ Anschlüsse in der Pampa kaum verfügbar sind (mangels Kunden). Das gleiche "Problem" haben auch andere Anbieter. In den Ballungsgebieten aber ist die Telekom sowohl von Leistung als auch Qualität und Service von keinem Mitbewerber zu schlagen. Und 150.000 Lutscher, Berufsmotzer und Geiz-ist-Geil-Gurken sind bei über 40 Millionen erfolgreichen Anschlüssen ein ignorierbarer Promillefaktor. Wird Telekom zwar so in der Art niemlas kundgeben - ist aber Realität. Genauso wie es Microsoft mit 90% Marktanteil interessiert, dass sich 200.000.000 Menschen über deren betriebssystem auskotzen. Werden die offiziell auch nie so zugeben. Beim Militär nennt man sowas Kollateralschaden. Ist zwar bedauerlich, hat aber auf die Grundsätzlichen Kampfhandlungen keinen Einfluss. Nach diesem Prinzip funktioniert leider die ganze Welt. Egal ob kommunisten, Sozialisten, Kapitalisten oder eine andere bescheuerte Religion.
 
@LastFrontier: Ich würde mich auch mit 10k zufrieden geben, oder 8, wenn sie wenigstens stabil wären. TV schaue ich eh nicht über die Telekom, weil wir via Kabel alle Sender in HD haben, die es gibt und da kommen auch stets neue dazu. Vor allem bin ich so unabhängig vom DSL. Das Entertain-Paket habe ich nur gebucht, weil es günstiger als unser vorhergehender Call&Surf-Tarif mit 6k, aber nur 3k ankommend war.
 
@CoF-666: Ich muss da auch immer relativieren, wenn ich zu diesem Thema schreibe. Ich habe den Vorteil in einer bereits sehr gut ausgaubten Gegend zu wohnen. 16.000er Anschlüsse sind hier eigentlich Standard (Stadt > 500.000 Einwohner). Und jetzt fängt die Stadt (!) an, dass alles auf Glasfaser ausgebaut wird.
 
Auf jedenfall brauchen Provider mit solchen Angeboten nicht mehr jammern, dass immer mehr Traffic im Internet anfällt.....
 
Private in HD geht mir sowas am Poppes vorbei. Klar - ich schau mir deren Schrottsendungen mit immenser Werbung auch noch in 1920 x 1080 an. Verblödelung in Full HD. Wie hohl ist das denn? National Geographic in Full HD - das ist ein Abenteuer und Erlebnis. Aber ein Kuheuter bei Bauer sucht Frau im vollen Auflösungsmodus - Herr schmeiss Hirn vom himmel!
 
naja es muss wohl jeder selber wissen was er davon hält... http://goo.gl/wZuL1
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum