Windows 8 Beta ab sofort zum Download verfügbar

Microsoft hat soeben die erste offizielle Beta-Version von Windows 8 veröffentlicht. Ab sofort steht die sogenannte Windows 8 Consumer Preview über eine eigens eingerichtete Website zum Download bereit. mehr... Windows 8 Consumer Preview, Windows 8 Beta Windows 8 Consumer Preview, Windows 8 Beta

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich freue mich darauf das neue Windows auszuprobieren. :)
Edit: getestet und für gut befunden. wieso? weil ich schnell gemerkt habe wo ich am meisten bin, nämlich auf der alten desktop ansicht. da funktioniert alles wie gehabt. als kleines goodie wird einem halt zusätzlich metro geboten. damit kann ich leben. an alle die unter mir rumweinen: ich war erst kritisch, aber windows hat es geschafft dreidimensional zu werden. ich habe kein problem gehabt alles wie bisher zu bedienen. wei gesagt, der desktop ist gleich geblieben.
 
@Oruam: Unfassbar, wie viele immer noch dem Ex-Schwerkriminellen Micro$oft nachrennen und diesen FUD-Patentroll so blind vertrauen und auch noch unterstützen!?
 
@Oruam: Ich freu mich auf Ubuntu 12.04. Komplett kostenlos, frei und funktionell. Noch nicht perfekt ... aber das ist ja Windows auch nicht ... Evtl. solltet Ihr euch parallel mal ein Linux installieren und somit offene Standards, OpenSource und mehr Konkurrenz zum schädlichen Windows-Monopol unterstützen !
 
@Beobachter247: und was bringt mir die unterstützung? das ich vieles nicht mehr benutzen kann an software und vorallem der suspendmodus meines notebooks nicht mehr richtig geht... nein danke... und ja ich habe alle distributionen durch
 
@Beobachter247: Ich würde sofort auf Ubuntu umsteigen, wenn ich Photoshop und Co sowie die MS Office Suite fehlerfrei und nativ verwenden könnte. Leider ist das nicht der Fall. Und so lange das so bleibt, wird MS sein Monopol behalten bzw. es sich in diesem Markt mit Apple teilen.
 
@Beobachter247: ich nutze ubuntu unter anderem zum arbeiten als serversystem. ich bin mir der vorteile durchaus bewusst die Linux mit sich bringt, aber leute wie du schrecken laien einfach nur ab. als sysadmin weiss ich das trotz aufwand, heterogene netzwerke enorme vorteile bieten können. schade das es immernoch leute gibt die sich auf nur ein system festklammern wollen.
 
@Beobachter247: opensource? scheiss ich drauf. Offene standards? Standard ist für mich das mit was fast jeder umgehen kann...odf ist ein willkürlicher mix bei dem nichtmal die standardimplementierung die standardisierte variante nutzt weils einfach unausgereift war. Ich "probiere" durchaus auch parallel linux aber bisher bin ich damit nicht warm geworden, zu viele nachteile für mich, zu viel falscher idealismus von irgendwelchen gutmenschen, viele hilfeanfragen werden mit rtfm beantwortet (da hab ich bei ner konkreten frage einfach kein bock 100te seiten zu wälzen). Da würde ich mir eher bsd geben, da ist die community wenigstens nicht so borniert.
 
@Beobachter247: Ich glaubs auch langsam.
 
@Beobachter247: Wieso sollte es den Verbraucher interessieren welche Standards verwendet werden oder ob die Software offen oder geschlossen ist? Hauptsache alles funktioniert reibungslos.
 
@Oruam: Sieht alles schön aus, aber ich bekomme aufgrund des nicht mehr vorhandenen Startmenüs gleich einen Anfall. Ich tue mich im Normalfall nicht schwer mit Änderungen, aber hier scheint es mir doch zu gravierend zu sein.
 
@Oruam: Tut mir Leid, aber ich habe das System jetzt 30 Minuten lang getestet und für richtig schlecht empfunden. Ok, irgendwie findet man doch noch die alten Sachen und man gewöhnt sich langsam dran, aber ehrlich... intuitiv ist definitiv anders! Für Tablets mag das System vielleicht gut sein, aber mit der Maus ist es der blanke Horror! NEIN DANKE... P.S.: Die Startleiste ist nun vollkommen zur Mac-Doc mutiert :P
 
Geil, ich freu mich...3,3 GB - 46 Minuten verbleibend :)
 
@Liter: 8 Minuten verbleibend :)
 
@roxon330: 3 Minuten verbleibend, mit 11,4 MB/s :P
 
@Liter: Ich auch :-) edit: 1 Stunde verbleibend (Um die 610 KB/S) Werdet ihr es auf dem PC installieren oder nur Virtualbox?
 
@Banko93: VMWare Player.
 
@roxon330: Was ist denn Performancetechnisch besser, Virtualbox oder VMWare? edit: http://www.engadget.com/2012/02/29/live-from-microsofts-windows-8-press-event-at-mobile-world-cong/ edit 2: Die Minuse für meinen neutralen Beitrag zeigen, dass Menschen von Natur aus Böse sind! Insbesondere auf Winfuture!
 
@Banko93: Ich musste wegen eines anderen Programmes (Replay media Catcher) von Virtual Box auf VMWare wechseln, weile beide Programme parallel Windows mit einem BSOD abschießen. Inzwischen finde ich aber VMWare viel schneller. Was auch auffällt: Über VMWare kann ich der Hostmaschine 4 CPUs zuweisen (i7840QM), VirtualBox kann nur 1 CPU weitergeben. Weiterhin ist meines Empfindens nach die allg. Geschwindigkeit höher.
 
@Banko93: Benchmark: VMware vs Virtualbox http://stackoverflow.com/questions/630179/benchmark-vmware-vs-virtualbox
 
@Banko93: das ist allgemein bekannt ^^
 
@roxon330: kann mir kurz jemand erklären was der unterschied zwischen dem vmware player und der vmware workstation ist, bzw was ich brauche? nach der downloadbeschreibung machen die quasi das gleiche..
 
@verum91: player reicht ;) "Mit VMware Player können Sie virtuelle Maschinen schnell und leicht erstellen und ausführen. VMware Player verfügt jedoch im Gegensatz zu VMware Workstation und VMware ACE nicht über zahlreiche leistungsstarke Funktionen wie Teams, mehrere Snapshots und Klone oder Virtual Rights Management-Funktionen für die Endpunktsicherheit."
 
@wertzuiop123: alles klar. thx
 
@verum91: Der Hauptunterschied ist, dass der player gratis verteilt werden darf während die Workstation was kostet.
Der player kann auch keine vms erstellen sondern nur vorgefertigte vms abspielen. Weiters gibt es Einschränkungen bez. der Hardware: Bei der Workstation kann man zur Laufzeit die Laufwerke bequem wechseln usw. ;)
 
Auf die Gefahr hin, dass ich jetzt Minusse kassiere aber die Installation ist abgeschlossen^^ Jetzt geht's ans Eingemachte :)
 
@Liter: Dann berichte mal :D
 
@Liter: Was hat dein unterschwelliges Plusgebettel mit deiner abgeschlossenen Installation zu tun ?. Peinlich
 
@wertzuiop123: Naja, irgendwie hängt er bei mir beim Start fest. Sehe nur den Fisch aber es rührt sich irgendwie nix.
//Edit: Er bringt mir die ganze Zeit den Fehler SYSTEM_THREAD_EXCEPTION_NOT_HANDLED, ich probiers jetzt mal mit VMware.
 
@wertzuiop123: Mit dem aktuellen VMware Player kann man Virtual Machines erstellen!
 
@wertzuiop123: Inzwischen kann man mit dem VMWare Player auch neue VMS einrichten (habe ich bei mir erst mit Win8 gemacht). Der Hauptunterschied ist, dass man beim Player nur eine VMWare gleichzeitig starten kann, bei Workstation beliebig viele gleichzeitig. Der Player ist dafür kostenlos.
 
@Banko93: Auf VirtualBox! Lade durchschnittlich mit 1,3 MB/s
 
Server sind gut, sehr gut.Lade gerade mit 4,1 MB/s :)
 
@roxon330: ich komm nicht so hoch mehr wie 40-50kb/sec sind atm nich drin

was auch interesant ist vor 2 minuten stand bei x64 deutsch 3,3 GB jetzt steht da 3,1 GB o_0
 
@n!vader: Nee, ich lese hier bei WF 3,6GB, die Datei selbst ist aber nach wie vor 3,3 GB groß. Inzwischen 4,5 MB/s-die Server sind echt gut (Hänge aber auch über Glasfaser dran).
 
@roxon330: ich hab nur den link im text oben angeklickt da stand bei German x64 3,3 GB nachdem ich aber mit homeleitung ja keine vernünftige dl rate bekommen habe hab ich auf meinem root gewechselt und da stand auf einmal 3,1 GB nachdem ich dann @ home nen refresh gemacht hab staht da jetzt auch 3,1 GB
 
@n!vader: Du meinst den hier, richtig?
http://tinyurl.com/6qe6c3v
Der ist bei mir nach wie vor 3,3 GB groß....
 
ich sage ja nur was auf der hp steht nich was der dl wirklich ist. was anderes hab ich nie geschrieben.
des weiteren steht bei WF nich 3,6 sondern auch 3,3 ;)
 
@roxon330: Server wirklich noch gut, bis der Ansturm kommt, habe mit fast 6MB/s gesaugt.
 
@klink: 7,2 MB/s - 4 Min verbleibend. Wer bietet mehr? :-)
 
@Givarus: max dl mitm root war 15,6 im schnitt hatte ich 9,9 ;)
 
@Givarus: 12MB/s
 
@JacksBauer: Welcher Provider und wo?
 
@JacksBauer: ich glaub da is jemand neidisch auf die dl raten :P wenns minuse hagelt ;D
 
@wolle_berlin: Willy Tel 100Mbit up&down in Hamburg für 29,90 im Monat inkl. Digital TV.
 
@JacksBauer: Was für ein leben.... Hab max 46KB/s was 386 kbits enstpricht (also 0,38 Mbits) Bald bekomm ich ne neue Leitung und der Anbieter, der das baut würde für 16K + Telefon 70€ verlangen.... OMG.
 
@JacksBauer: hmm ich auch, aber bei mir kommen IMMER nur bis zu 9 mb/s durch. hier war auch shcon einmal einer von Willy Tel und hat an den Kabeln gespielt, hat bisschen was gebracht, denn vorher hatte ich noch weniger
 
@wolle_berlin: Hast du die Paketgrösse (MTU) auf 1452 gesetzt im Router? (Nicht am Rechner!) Das ist der am meist gemachte Fehler bei den Willytel Kunden.
 
@wolle_berlin: Also nur 9 mb/s ist schon peinlich... ;-) schämst du dich nicht?
 
@JacksBauer: Hey, vielen Dank für den Tipp, dass scheint echt etwas auszumachen, bei allerdings nicht so viel, dennoch gut zu wissen. Als der Techniker hier war hat er ja die Werte eingegeben und danach war es immer noch nicht die volle Leistung. Da ich den Router schon oft resetet habe, sind die Werte schon lange wieder weg und ich habe die auch nie für wichtig empfunden. Aber ich kratze mit den Werten jetzt schon fast an den 11 MB/s :D Habe nämlich acuh mal die vollen 1500 getestet. Ich werde vielleicht mal bei Willy tel anrufen und nach meinen Werten fragen. Im Willy tel Forum sieht es nämlich so aus, als wenn auch der Stadtteil einen Unterschied macht. Also ich teste auf jeden Fall weiter :D Danke!!
 
@JacksBauer: hmm ich habe bei 1452 (und auch allen anderen hohen Einstellungen) keine Telefon Verbindung mehr. Muss ich vielleicht bei VPI auch was höheres eintragen? Wenn ich VCI auf 32 Stelle geht das Telefon sofort wieder
 
@JacksBauer: Laut deren Website bietet Willy.Tel in Hamburg gar keine 100 mbit upload an, sondern nur 5 mbit.
 
@Givarus: 7,7 MB/s
 
@Givarus: 12,9MB/s gesammt download zeit: 3m21s :D:D:D Kabel D. 100Mbit Leitung :D
 
@Contor: 2m20s, 200Mbit.
 
@Givarus: Schwanzvergleich? ... Ach nö heute nicht. Da gewinne ich eh immer xD
(Nur soviel: 1GBit/s im UNI-Netz :P)
 
@roxon330: Ich lade gar nicht. Ätsch!
 
uiuiui gerade mal 40-50kb/sec da dauert das ja ewig :) ich warte lieber und hoffe das der ansturm sich bald legt :D
 
ich hab immer noch 2,0 MB/s das ist 4 mal so schnell wie von der M$ Seite :-D
 
@benny_noh lustig finde ich das ich mit der homeleitung normal 1,6MB/s bekomme atm aber nur 40-50kb/s gehen (andere dls gehen aber wie gewohnt) und mit meinem rootserver sind es atm 9,9 MB/s
verstehe das wer will.
 
@n!vader: Wo ist das Problem? Nennt sich Load Balancing, was vlt. nicht optimal konfiguriert ist. Ist ja schließlich nicht nur ein Downloadserver ;).
 
Bin auch am laden, werde es auf meiner alten Mühle testen (Acer Travelmate 3020 :-D ). Da bin ich doch mal gespannt wie es läuft ;-) /Edit Die Installation läuft! ;-)
 
jo .. 40-50k :( .. könnt ja zuerst noch mountain lion installieren und dann parallel windows 8 :) ..
 
Endlich kann ich mir jetzt mal selbst ein Bild vom nächsten Windows machen, und testen ob sich Metro wirklich 'lästig' auf einem normalen Desktop-PC 'anfühlt'.
 
@Need_you: dito. ich bin auch nach wie vor skeptisch, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
 
momentan läuft ja noch eine keynote bzgl. windows 8 customer preview Präsentation .. wen es interessiert hier noch ein liveticker : http://www.it-techblog.de/liveticker-microsoft-stellt-windows-8-consumer-preview-vor/02/2012/
 
hmm na toll "darunter neben der ARM-Unterstützung", und wo bleibt hierfür das ISO? Das ist doch nur x86, bzw. x64 oder?
 
@legalxpuser: Ich behaupte einfach mal, ohne dafür eine Quelle zu besitzen, dass die ARM Version nur den Tablet-Herstellern zur Verfügung stehen wird. Windows Embedded lässt sich genauso schwer für den Endkunden auftreiben.
 
@davidsung: Exakt so ist es. Von Microsoft auch so vorher kommuniziert.
 
Lade gerade mit 87MB/s. Werde das Image dann löschen und nochmal laden, weil ich eine so schnelle Verbindung habe.
 
@Der kleine Llort: gute Idee .. nennt sich das loadbalancing :D
 
@Der kleine Llort: 87 MB/s o.O Wo lebst du denn, im Rechenzentrum von MS? :D
 
@Der kleine Llort: Meiner ist länger als Deiner ! Lade gerade mit 91MB/s bei uns im RZ runter :D
 
die schwanzvergleiche sind das beste an dem beitrag
 
@vires: Wenn man mit sonst nix glänzen kann, dann wenigstens mit horrenden DL-Raten ;). Oje, jetzt gibt es aber virtuelle Haue...
 
Kann man von der Developer Preview auf die Consumer Preview updaten?
 
@timmy: würde ich nciht machen.Installier lieber Frisch ;) auch wegen den Bugs...denn beim Upgrade bzw Update installierst du ja nur "DRÜBER" ;)
 
@Musicscore: Aber die Developer Preview ist doch mein Produktivsystem, ich will nicht schon wieder formatieren!
 
@timmy: Du nutzt nicht ernsthaft eine Demonstrations-OS für Entwickler als Produktivsystem oO
 
@Noxxville: Warum denn nicht? Windows for free!
 
@timmy: Vllt wegen Bug, kompatibilität und der Fehlende Schutz ? Sagmal wie kannst du damit arbeiten? :) Ahh ich weiß du nutzt es nur als Vorzeigeobjekt für deine Freunde :)
 
@Musicscore: Ne, ist ja ein Server. Da laufen über Nacht die Batches drauf, welche unsere Banktransaktionen durchführen.
 
@timmy: Ach, ist doch egal, bügel es einfach drüber...wird schon schief gehen... ;-)
 
Wow. Grad im Liveblog: "During the Consumer Preview period all of the apps in the store will be free, and as we go through the period we'll keep adding apps to the store."
 
@karstenschilder: Das ist wirklich der Hammer! Ich hoffe das läuft auf meiner alten Mühle wie Windows 7.
 
@hhgs: klaro. Windows 8 braucht weniger ressourcen als win7. Sehr viel weniger^^
 
Ich freue mich grad richtig.Wie läuft es wohl, wie siehst mit dem AppStore aus, welche neuen Features gibt es, wie lässt es sich handhaben, all diese Fragen können jetzt beantwortet werden, gut.
Ic´h habe ein Systemabbild vom jetzigen OS erstellt und installiere Windows 8 also Haupt OS, also OHNE VMWare.
Ich denke nur daran lässt sich erkennen wie gut des dingen läuft.

Vielen Dank Winfuture, lade mit 1,5 MB/sek.
Euch User wünsche ich viel Spass beim testen :) vllt schreibt man sich heir gleich noch mit einem Installierten Windows 8 :)
 
@Musicscore: Ich denke das werd ich auch machen. Welches Programm nutzt du denn für das Systemabbild? ... Gleichzeitig hoffe ich übrigens auf eine Vorbestelleraktion wie damals im Sommer bei Win7.
 
@JoePhi: Das Windows eigene ^^
 
Was soll die hässliche Kacheloptik?
 
@paddd: du hast dir win8 runtergeladen ohne zu wissen, was dich erwartet?
 
@Lindheimer: nein wer sagt das? ich habs auf den screens gesehen?
 
@paddd: Bevor man ein Urteil fällt und rummotzt, sollte man es lieber selbst testen.
 
Glücklicherweise hats mir gestern mein Windows 7 zerschossen und ich finde meine DVD nimmer ;)
Kann ich wenigstens meine Daten sichern bevor ich alles runterhaue. Viel Spaß allen beteiligten Testern :)

Mit welcher Zeitspanne zum Testen wird man wohl rechnen können? Hat jemand nähere Infos?
 
@DarK-LighT: Ca. eine halbe Stunde, dann nämlich wirft man es entnervt wieder runter....
 
Tja wie soll ich sagen, vor mir steht mein neuer PC auf den eigentlich Win8 drauf sollte. Dummerweise fehlt mir, dank Intel, noch die CPU und die Hauptplatine. :|
 
@Lastwebpage: ROFL, und was ist daran ein PC, wenn Board und CPU fehlt?
 
@iPeople: Board und CPU ist fast das billigste. o_O ich wollte damit eigentlich nur meinen Unmut kundtun das Intel die Auslieferung von IVY-CPUs wohl auf Juni verschoben hat.
 
@Lastwebpage: Also hast du noch keinen PC, sondern nur eine große Box mit (aktuell noch) unnützer Elektronik.
 
@Lastwebpage:

kein Hauptplatine und CPU - Dann ist es defintiv kein PC, sondern allenfalls ein Gehäuse.
 
@Lastwebpage: aber das ist green IT. So sparsam wird er später nicht mehr sein!
 
Konnte gerade mal auch in der FAQ nichts zu folgenden Themen finden:
Wie lange läuft die Beta-Phase? Also wann läuft die Version aus. Ich besitze zur Zeit Vista Business und möchte gerne Win 8 auf einer 2. Festplatte installieren? Funktioniert das soweit das ich beim Booten zwischen den Systemen wählen kann?
 
@Kammy: Dual boot dürfte so funktionieren: http://apcmag.com/how_to_dual_boot_vista_and_xp_with_vista_installed_first__the_stepbystep_guide.htm
 
@Kammy: Der Dualboot sollte funktionieren, zumindest tut es das bei mir.
 
@den beiden Antwortern: Danke schön für die Info. :)
 
Schade daß keine virtuelle Maschine inkl. Developer Tools angeboten werden. Das wäre der unkompliziertest Weg, das Ganze mal auszuprobieren!
 
@kottan1970: Kannst du auch mit VirtualBox ausprobieren. https://www.virtualbox.org/
 
Super, VirtualBox wird sich freuen.
 
Dass die Downloads sooo oft abbrechen, wenn der Server zu voll ist bei MS. :( Das kann doch kaum noch an mir liegen, habe das ständig bei großen RLS von denen.
 
Ich freu mich so auf Windows 8 :D Das erste was ich nach der Installation machen werde ist meine Pornosammlung drauf Kopieren und sie mir in den coolen Metro-Kacheln anzeigen Lassen :P
 
Donnerwetter. Installation auf einer SSD < 10 Minuten. Nicht schlecht...
 
Ahhhh, endlich!
 
Na passt, bereitet eure Pc auf Win8 vor ... Aso das ist ja für Tabletts konzipiert worden -.- gibt's die Möglichkeit Feedback an die windoof Leute zu senden?
 
Ich finde das total Hiernverbrannt ohne 64Bit Betriebsystem kann man ds nicht testen aber 32Bit wird angeboten? Ich meine die Beschleunigung kann man ja erst bei 64Bit auswählen und die wird dringen benötigt.
 
@Zero-11: Schonmal oben die Downloads angeschaut? Es wird die 32 sowie die 64 Bit Version angeboten!
 
Allererster Eindruck von mir: Der Einstieg ist schon mal sehr gewöhnungsbedürftig. Man wird als Administrator in das System geschmissen und darf erst mal nix starten. Dann darf man forschen wo man denn einen normalen Benutzer anlegen kann. Danach gehen die Apps. Auch die Bedienung mit den "Ecken" ist eher - "ich weiß ja nicht". Zumindest mit Maus und Tastatur ist das alles extrem nervig bis unbenutzbar und alles andere als intuitiv. Die "Start" Ecke, geht bei mir wieder zu wenn ich die Maus etwas nach rechts oben bewege... Ich hoffe es gibt jetzt wenigstens Optionen die Touch-Kachel-Optik auf Desktops auszuschalten!!!
 
@Givarus: Eigentlich wird der Benutzer schon während der Installation angelegt. Da scheint bei dir etwas schief gelaufen zu sein.
 
@Chris81: Oh, dann lag es wohl an der VM, da konnte ich den Key schon vor der Installation eingeben und habe damit wohl wichtige Schritte übersprungen.
 
Welchen Sinn hat der Produktschlüssel?
Er ist bei den 32bit-Versionen als auch den 64bit Versionen, für alle Sprachen (Englisch, Chinesisch, Französisch, Deutsch und Japanisch) der selbe. (Bei den Win7 Betas gab es noch für alles einen eigenen Produkt-Schlüssel).

Ich kann es mir nur so vorstellen, dass falls die User sich dadurch gegängelt fühlen, dieses Gefühl auch schon bei der Beta auftauchen soll und nicht erst bei der Final. Sonst hätte die Beta der Final gegenüber ja einen Vorteil.

Grüße
theuserbl
 
Windows 8 Beta oder korrekterweise Windows 8 Consumer Preview
 
Jo, ich lade mir das Windows 8 nicht runter. Was ich bis jetzt über Windows 8 gelesen habe, hat mich nicht richtig neugierig gemacht.
Und nur weil eine 8 hinter dem Windows steht muss ich es mir nicht holen. Abgesehen davon reimt sich "Acht" auf "gebt ja acht"
 
@rubberduck: Genau! Schließlich reimt sich "Tomate" auf "Tomate". :-P
 
@davidsung: Genau für solche wie Dich ist Windows 8 gedacht du Tomate!!!
 
Das man den Key gleich eingeben muss, ändern die in der Final hoffentlich. So wie bei Win7 ist dass schon gut. Installation ging 5 Minuten schneller, als die von Win7 und es geht gleich alles, sonst muss ich immer die LAN Treiber selbst installieren
 
die 64bit-Version hat auf VirtualBox und VMware nicht geklappt. lad mir jetzt mal die 32er runter...fängt ja gut an -.-
 
@Liter: bei mir geht's (VBox 4.1.8) ... nur, nachdem ich die VBox-Addons installiert hatte, ging nichts mehr ... also, neuer Versuch.
 
Schriftgrad, also die Größe ist per Default auf 125% hmm .. Hat mich doch bisschen irritiert, aber im IE kann man damit auf jeden Fall besser lesen
 
Wie erwartet schnell aber Pott hässlich MS dar war eine Invest für die Mülltone. Die sollen ne Windows 7 SE draus machen ohne den Metro UI schrott und gut ist für die Touch Irren können Sie ne Tablet Edition doktern
 
Also ich habs auch nun Installiert...teste es seit 15minuten und muss sagen...keine Ahnung ob ich mich daran jemals gewöhnen werde.Ich denke das ich spätestens morgen mein Systemabbild wiederherrstellen werde.Allerdings muss man fairerweise sagen das es flüssig läuft :)
 
So, habe es auch Installiert. Was ich schonmal nicht gut finde, daß der Key am direkt am Anfang eingegeben werden muss, ich hoffe die ändern das wieder. Dann wird man während der Installation gezwungen ein Konto bei MS anzulegen und es mit einer E-Mail zu verknüpfen und dann auch seinen Namen und PLZ einzugeben. Funktioniert zwar mit gefakten Daten, aber das dies überhaupt gemacht werden muß ist für mich ein absolutes NoGo und muß zur RC bzw. Final auch geändert werden. Dann ist ja jetzt die MS-Security gleich in Wndows 8 mit eingebaut, was ja so nicht schlecht ist, das Problem ist nur, man kann während der Installation nicht auswählen ob man sie aktiviert bzw. deaktiviert installieren möchte. Der Virenscanner hat mit nähmlich gleich eine Datei aufnimmerwiedersehen gelöscht, obwohl sie kein Virus beinhaltet (Gut, daß ich immer alles doppelt sichere). Das geht ja mal garnicht. So, nun werde ich weitertesten. Der Anfang war ja schonmal sehr negativ.
 
@miranda: "Dann wird man während der Installation gezwungen ein Konto bei MS anzulegen und es mit einer E-Mail zu verknüpfen und dann auch seinen Namen und PLZ einzugeben."
Was zur? Oh man ich glaub es hackt!
 
@miranda: richtig lesen. Du kannst auch "nur" ein lokales Benutzerkonto anlegen...
 
@miranda: Wie die zwei schon sagen, man kommt auch drum herum, aber ich muss ehrlich sagen, ich hätte es auch fast übersehen. Es ist so gemacht, fast jeder denkt es sei Pflicht
 
@wolle_berlin: Ok, danke. Werde sowiso noch mal neu Installieren.

Weiß zufällig auch Jemand wie ich den Virenscanner deaktiviere? Unter System und Sicherheit finde ich nichts.
 
@miranda: Man kann bei der Installation auch ein normales Benutzerkonto anlegen.
 
@eragon1992: Habe nochmal neu installiert, kann man allerdings sehr schlecht erkennen man muss schon genau hinschauen. Ich denke das ist auch so gewollt ;) Ok, aber nun genug gemeckert als OS ist Windows 8 echt klasse. METRO ist genial, man muß sich dort nur hineinversetzen.
 
Installation reibungslos auf Notebook Sony VBN-FE41M. Grafiokkartentreiber von Windows 7 notwendig.
Ansonsten Windows 8 schaudrig bis extrem schlecht. Für Tablets ok, aber für standard Anwendungen nicht nutzbar. Keine Startauswahl mehr, Ansicht "Klassischer Stil" entfernt (Ganz Übel). Warum muss ich mich eigentlich immer umgewöhnen müssen? Windows 7 ist einfach in Ordnung, und die Denke, ein TabletPC mit Windows 8, naja, viel Spass.
Fazit: Meine eigentliche Vorfreude völlig, aber auch völlig im Eimer. Muss erstmal nachdenken, was man langfristig macht.
 
@christ: lol. Nach 5 Minuten sagst du scheiße... XD Albern
 
@Knarzi: Ich haeb geschrieben schaudrig bis extrem schlecht. HAbe auch nicht nur 5 Minuten mit gearbeitet. Sondern 2 tage. War schon vorher glücklicher Besitzer. Es wird aber nach Tagen auch nicht Besser !!!.
Ausserdem habe ich als Vergleich Windows 7. Und somit ist für mich Windows 8 ein Rückschritt, wenn nicht sogar 2. Man hätte eine komplette Trennung von Betriebssystem für PC/Notebook und Touchscreen Geräte(Tablets) machen sollen. Das hätte Microsoft besser gestanden.
 
@Knarzi: Nein, die Wahrheit!
 
/Edit habs zum laufen gebracht ;-)
 
Ist es möglich es als Dual Betriebssystem zu installieren. Also dass ich beim Start zwischen WIN 7 oder WIN 8 wählen kann?
 
@klaffi3: Ja, problemlos.
 
@M!REINHARD: Kann das bei der Installation ausgewählt werden?
 
kann mir einer sagen wo ich den internet explorer im metro style finde? ich hab alles abgesucht und finde echt nichts, nur das normale IE kann ich anpinnen
 
@ChrisXP: IE im Desktopmodus -> normaler IE
IE über das Startmenü (kacheln) gestartet -> IE im Metro-Style
 
@SunBlack: ist mir schon klar, nur startet bei mir immer nur der desktop browser
 
Macht sich echt super auf meinem CarPC. Die bedienung wird immer besser.
 
erster eindruck gut, aber mit diesem Metro kann/werde ich mich wohl nicht anfreuen können viel zu umständlich das ganze, die sollen die Installation und Apps separat machen das wäre super. Mal sehen was als final kommt..
 
Wenn die Presse objektiv ist zerreißt es Windows8 am PC installiert in sämtlich Bestandteile. Das Betriebssystem ist für den Normalverbraucher eine Zumutung. Vom Verlassen der Apps bis hin zum Computer herunterfahren ein Chaos, nichts ist auf den ersten Blick sichtbar wie es weitergehen soll. Wer sucht schon z.B. in den Einstellungen Computer ausschalten. Ich bin schon auf die ersten Tests und Beurteilungen der Fachpresse gespannt. Fazit: wer unbedingt Windows braucht ist mit Windows7 besser bedient.
 
@nowin: geht mir genau so. Ich nutze Windows jetzt seit ca 20 Jahren...sollte es bei dem jetzigen Bedienkonzept bleiben, werde ich mir als bisheriger Nicht-Apple-Fan durchaus einen Mac in die nähere Auswahl für den nächsten Computer nehmen...
 
@nowin:

Wer sucht schon unter "Start" Computer ausschalten;)

Das ist auch komplett unintuitiv aber man hat sich so dran gewöhnt, dass man es für intuitiv hält.
 
@Dawkins: Wie schaltest du dein Smartphone aus? Lol....
 
Ganz wichtig! Ist der Font-Installations-Dialog immer noch der von Windows 2000? :D
 
@The Knight: Du meinst aus Win3.x? Der wurde mit Win7 ersetzt.
 
Sehe ich es richtig, dass wenn ich zB an den Taschenrechner will, ich Windows Taste und dann über die Suche suchen muss? Und immer in dieser Metro Kachel umgebung lande?
 
@wolle_berlin: so wie gerade ist,sieht so aus
 
@XburN: Na dann installiere ich mal fix wieder Win 7 ^^
 
@wolle_berlin: Ja, deswegen verstehe ich die Euphorie auch kein Stück. Mir hat die W8 DP dick gereicht. W8 kommt bei mir auf keinen PC.
 
@wolle_berlin: Du musst bei der Kachelansicht rechts klicken dann unten auf "Alle Apps" gehen, dort Rechner aussuchen, darauf rechts klicken und dann auf "Menü anheften" klicken. Dann wird dir der Rechner immer im Kachelmenü direkt angezeigt. Sowas umständliches wie Win8 habe ich noch nicht gesehen, da verbringt man ja mehr zeit zum navigieren als sonst was...... totaler Reinfall
 
@wolle_berlin: ich hoffe auch, das windows damit einen riesigen reinfall landet - und wieder zu windows 7 design zurück kehrt..
 
Habe es gerade wieder von meinem Rechner deinstalliert. Wirklich sehr ernüchternd. Vielleicht eine gutes BS für die Tablet-Gemeinde aber für einen DPC absolut untauglich, ein Chaos. Ich werde W8 überspringen und auf W9 warten, wetten das dann wieder alles anders aussieht?... ;-)
 
Update von Windows 7 läuft bestens :)
 
OMG, hab's jetzt 10 Minuten getestet und sofort wieder gelöscht. Kannte die DP nicht, darum hab ich erst auf die CP gewartet...Was soll man dazu noch sagen, war mit den MS-Produkten bis jetzt immer sehr zufrieden (Win7 war der Höhepunkt) aber Win8 soll wohl ein Witz sein. Wollen die mich verarschen? Das soll ein Betriebssystem sein? Hoffentlich bekommen die einen auf den Deckel, so geht das nämlich nicht!
 
@Liter: Bei Vista, auch als BETA verfügbar gewesen, gab es vorher kaum Kritik aber das was im Vorfeld auf Win8 einprasselt ist schon gewaltig. Aber bei MS muss es gutes Zeug geben so dass man voll zugedröhnt ist und alles wie bei Minority Report bedient.
 
@marcol1979: sollte nachher windows 8 floppen heisst es wieder das die presse schuld ist.
 
Was ein Schrott!
 
So seit 15.37 UHR auf einer Kampfsau im Test und ich muss sagen GUTE NACHT die Geschwindigkeit ist OK aber die Benutzung ist nicht einfacher sondern BEHINDERTER und dauert Länger Ich schmeiss den dreck jetzt wieder runter und freue mich auf das SP2 für Windows 7 und lach mich Krank wehm diesmal sein Kopf rollt bei MS
 
Es ist richtig klasse und läuft super schnell. Ich glaube, es wird Windows 7 toppen! Fand schon die DP Version klasse.
 
@BVB09Fan1986: Ja Windows 8 rockt! Fand Vista schon grandios, 7 ist solala (nichts neues), Windows 8 wird endlich frischen Wind in den Bereich bringen. Und als Windows Phone User ist Metro so und so bekannt ;)
 
Was ist das denn??? Sieht aus wie von 1980. Kompliziert zu bedienen wie von 1980, man verbringt mehr Zeiut zum Navigieren als sonst was....
Vom Desktop kommt man nur mit der Windowstaste zurück zur Metrooberfläche, sehe ich das richtig? OMG der größte Scheiß den ich jemals von Microsoft gesehen habe. Sry aber das geht echt mal überhaupt nicht. Da kaufe ich mir lieber noch schnell eine Win 7 Lizenz für den 2. PC
 
@Krucki: nein man kommt auch zurück wenn man ganz links unten ins eck fährt und klickt. Und das ist auch eines der Probleme am Bedienkonzept: Viele Menüs sind versteckt!!! Was für ein Schmarrn! Muss man erst einen Kurs besuchen, um mit Win8 halbwegs arbeiten zu können
 
@Manuel147: Cool, danke. Man wie kompliziert, da muss man ja schon extrem viel Zielwasser getrunken haben, damit das immer klappt.
 
Also jetzt nach dem ich es getestet habe.Muss ich sagen das Windows 8 der letzte schrott ist und das alles wegen den Tablets.Die hätten es lieber so machen sollen wie Apple (IOS),PC und Tablet(Handy)Betriebsystem trennen sollen.MS hätte lieber Windows Phone anpassen sollen für die tablets.Anstatt so ein scheiss zu machen.Aber nach meiner meinung kommt MS wieso zu spät.Weil IOS und Android den Markt beherschen.

Ich bin woll deiner meinung @zyanidgas
 
Sitze gerade in der Uni-Bib, ca 200 Leute sitzen hier, ich hab mir mal die Reihen angeschaut und würde schätzen: 90% Laptop, 10% Macbook, 0% Tablet. Aber bis zum Herbst werden natürlich bergeweise Laptops verschrottet und durch Tablets ersetzt..... oh man ich lach mich tot....
 
@bowflow: Da bin ich voll deiner Meinung. Aber dieses Windows ist einfach nur Dreck, weil es viel zu umständlich ist und da zu kommt noch das es voll auf Touchscreen ausgelegt ist. Ich möchte mal gerne wissen wie viele Leute ein Touchscreen haben.
 
@Cybervirii: Studenten, so gut wie niemand, Arbeitsplätze wo man wirklich arbeitet (Word Excel...) auch keiner. Ja im Außendienst, die sind alle geil drauf, um den Kunden toll ne Präsentation auf dem Tablet unter die Nase zu halten... (ist wirklich so, die geiern alle tierisch danach). Da ist vermutlich auch der Fehler den die Microsoftmanager machen. Sie bewegen sich in eben solchen Kreisen und eben vergessen den normalen Buchhalter, die Tippse, den Grafiker, die Studenten etc.... naja ich setzte auf fallende Kurse an den Börsen....
 
So wie ich das hier lese, hat Apple wohl den richtigen Weg eingeschlagen.
iOS und OSX zu behalten und diese mit verschiedenen Schnittstellen zu verbinden und nicht auf beide das gleiche OS aufzuzwingen.
Also mein Eindruck von den Kommentaren die ich hier lese.
 
lol was für ein schrott ist das denn sowas zu proggen ist schon peinlich
langsam wie sau im vergleich zu windows 7 sowas habe ich noch nicht gesehen man kann echt denken das man wieder auf windows 3.11 ist so ein scheiss system damit haben sie sich selbst abgeschossen
 
Also ich hab Windows 8 Beta nun mal angetestet. Ich habe von MS-DOS bis Windows 7 alles durchprobiert, nutze aber seit fast 7 Jahren privat (fast ausschließlich) Linux (nur für Spiele habe ich noch eine Windows7-Partition). Ich habe Windows 8 CP heute getestet und wollte euch mal an meinen Erfahrungen teilhaben lassen. Windows 8 Consumer Preview macht im Vergleich zur Developer Preview einen sehr viel besseren Eindruck. Als ich die DP vor Monaten ausprobierte, bekam ich schon nach einigen Minuten zu viel, weil einfach nichts wirklich funktionierte und das ganze System noch sehr "buggy" erschien. Die Oberfläche wirkte auch wie nichts Halbes und nichts Ganzes und insgesamt war ich extrem skeptisch. Nach etwa einer Stunde mit Windows 8 CP muss ich sagen, dass ich mir Windows 8 auf einem Tablet PC hervorragend vorstellen kann. Die Usability wirkt sehr durchdacht und die Oberfläche ist "sauber" und die Schrift sehr gut lesbar. Der Workflow verläuft fast natürlich und insgesamt wirkt alles sehr viel fertiger. Auf dem Tablet sollte es mit Windows 8 gut funktionieren, sofern die Hersteller denn auch leistungsfähige Geräte mit Windows 8 rausbringen und der Preis nicht unter der Windows-Lizenz leidet. Anders empfinde ich das alles allerdings auf dem Desktop. Ich kann nicht sagen, ob es damit zusammenhängt, dass ich Windows 8 nur in einer VM getestet habe, aber ich finde es ungemein anstrengend, mich mit der Maus in der GUI zu bewegen. Zwar ist es kein Problem, die Kacheln damit zu nutzen und auch sonst sind die meisten Sachen mit der Maus gut machbar, aber die Sache mit den Ecken finde ich aktuell ziemlich nervig. Ich bewege die Maus zum Beispiel in die Ecke links unten, um auf den Startbildschirm zu wechseln und das Vorschaubild erscheint. Bewege ich die Maus ein Stückchen nach oben, um auf das Bild zu klicken, verschwindet es sofort wieder. Ähnlich ist es beim neuen Task-Balken auf der linken Seite. Ständig verschwinden mir die Vorschaubilder und ich muss es noch einmal probieren. Das ist ziemlich nervig und ich hoffe, dass das nicht passiert, wenn man Windows 8 direkt auf dem PC installiert. Abgesehen davon bin ich positiv davon überrascht, wie die Sache mit der Ribbon-Oberfläche im Explorer gelöst wurde. Die Tatsache, dass diese Oberfläche nur sichtbar ist, wnen man sie braucht, beruhigt mich ungemein. Gerade auf kleinen Bildschirmen wäre es ärgerlich gewesen, wenn Microsoft hier unnötig viel Arbeitsfläche verschwendet hätte. Die neue Kopierfunktion ist auch eine feine Sache, die ich bei Linux seit Jahren habe und ich bin froh, dass es nun auch bei Windows so etwas gibt. Gleiches gilt für den AppStore, die neue Suche, die Cloud-Integration, die optionale Anbindung von Social Networking Anwendungen usw. Schön, dass Microsoft hier auch endlich nachgezogen hat. Bisher kannte ich die meisten Neuerungen von Windows 8 nur von Linux und Microsoft hat hier gute Arbeit geleistet, um diese Funktionen endlich nachzurüsten. Mein Fazit sieht aktuell wie folgt aus: Auf Tablet PCs wird Windows 8 mit hoher Wahrscheinlichkeit erfolgreich werden und die Konkurrenz dazu bewegen, noch schneller zu entwickeln und Windows 8 wird wohl endlich auch mal wieder außerhalb der Desktop- und Server-PCs Erfolge verbuchen können. Mit Windows Phone 7 geht man nun ja scheinbar den Weg in die sog. Schwellenländer, weil man sich wohl erhofft, das Feld von hinten aufzurollen. Auf dem Desktop wird Microsoft mit Windows 8 aber noch sehr viel tun müssen, damit die Leute Windows 8 auch freiweillig nutzen und nicht, weil es vorinstalliert war. Ich denke, dass zu Beginn viele User Probleme mit der Umstellung haben werden und dass Microsoft nicht umsonst den Support für Vista und 7 erweitert hat. Man geht wahrscheinlich davon aus, dass der Wechsel eher langsam vonstatten gehen wird. Gerade im Firmenumfeld, welches ja eh schon immer extrem lange mit Upgrades wartet, wird man sich das zwei oder drei mal übertlegen, bevor man auf Windows 8 wechselt. Nicht zuletzt die Tatsache, dass Windows 7 bisher das beste Windows ist, was Microsoft auf die Beine stellen konnte und die hohe Zufriedenheit der meisten User werden dafür sorgen, dass die Leute bei Windows 7 bleiben werden. WIndows XP User werden wahrscheinlich eher auf WIndows 7 umsteigen, als dass sie freiwillig auf Windows 8 wechseln, wo sie ja schon den Wechsel zu Windows Vista/7 scheuten, Einige werden vielleicht über den Tellerrand schauen und zu Linux oder OSX wechseln. Viele haben das schon getan. Ich werde bei Linux bleiben, weil ich keinen Vorteil in Windows 7 oder Windows 8 für mich erkennen kann. Der einzige Grund für mich auf WIndows zu wechseln bzw. Windows zu booten, besteht aktuell darin, Spiele zu spielen. Gearbeitet wird unter Linux, weil ich dort immernoch viele Dinge habe, die bei Windows noch fehlen und weil Windows einige Eigenheiten hat, mit denen ich nicht zufrieden bin. Windows 8 macht einen sehr guten Eindruck auf Tablets, auf Desktops sehe ich aktuell keine große Chance für Windows 8.
 
@noneofthem: wall of text? ;P
 
@noneofthem: ich hab den Anfang und das Ende deines Textes gelesen , der Mittelteil war mir etwas zu lang. Es ist vielleicht auch schon etwas spät...
 
@noneofthem: Hab jetzt alles gelesen und danke dir fuer diesen ausfuehrlichen Bericht! Habs auch getestet und moechte dir da voll und ganz zustimmen! Tablet ja aber Win7 scheint fuer den Ottonormalverbraucher als Desktop BS die bessere Loesung zu sein als Win8.
 
Ich finds einfach nur FURCHTBAR. Einen tieferen Griff ins Klo hätte sich Microsoft nicht erlauben sollen. UNZUMUTBAR.
 
@Sesamstrassentier: Du hast doch bisher noch jedes Windows und überhaupt alles von Microsoft verrissen, und jetzt tust Du so, als hätte sich Microsoft irgendwas nicht erlauben dürfen, als ob Dir das wichtig wäre. Du hättest gegen alles gebasht, egal, wie es funktioniert oder ausgesehen hätte. Deine Meinung hierzu ist völlige Pappe. Poste was zu anderen Themen, dann lese ich's auch wieder lieber (bist ja kein Dummer, aber deinen Windows-Hass kannst Du Dir an den Hut stecken).
 
Installation der Beta in weniger war nach 10min abgeschlossen (Iso lag auf SSD, VMWare Image auf normaler Festplatte).

Unpraktisch ist nur, das der Windows Search Index sofort nach der Installation loslegt und so die Deskop Einrichtung unnötig in die Länge zieht. Auch scheint die "Datenträgerauslastungsanzeige" diesbezüglich noch verbesserungswürdig zu sein.

Die "Zwangsverbindung" mit ein E-Mail Konto, besser gesagt zu ein MSN Konto finde ich für ne Beta ok, aber bitte nicht in der Final.

Ansonsten.. der Speed ist besser als zur alten Testversion. Die App Geschichte finde ich zwar gewöhnungsbedürftig, aber "nett".

Wobei ich eher das Gefühl habe die Windows 8 sollte als Table System eher geeignet sein, als für ein reinen Desktop.
 
@Wetter: geht auch ohne LiveKonto, einfach ein Lokales Konto einrichten (kleingedrucktes weiter unten im selben Fenster wo die Mailadresse eingegeben wird). Allerdings sind dann die Apps kaum nutzbar, weil ständig eine Live-Anmeldung gefordert wird.
 
@Blaulicht110: Ja, deswegen habe ich ja auch ne Mail angeben, da es ja nunmal Sinn und Zweck einer Beta ist, das man möglichst alles testen soll/will *g*
 
So grade mal in einer VM(VirtualBox) unter Arch Linux installiert. Und als echt treuer Linux Fan muss ich schon sagen, dass dieses Metro Design irgendwie was hat. Gefällt mir auf jeden Fall. Aber mittlerweile habe ich mein xfce so weit eingerichtet, dass ich damit 10 mal schneller bin als mit dem ganzen rumgeschiebe usw. Das soll NICHT heißen, das Metro totaler blödsinn ist, aber für mich eben nicht funktional genug... Weiter deutliche Kritikpunkte sind für mich 1. die ganze Integration mit der Cloud. Und nein ich möchte meine Daten nicht Microsoft geben! 2. Wieso kann ich meine Bildschirmauflösung nicht höher als 1600 * 1200 stellen?? (wahrscheinlich mein Fehler, da ich kaum was in einer virtuellen Maschine betreibe, in der ich eine grafische Oberfläche benötige und mich deswegen nicht so auskenne) 3. Warum muss man jegliche Geste erahnen??
 
Also ich schmeiß es auch wieder runter .. 1 zu umständlich (zb al auf die Laufwerke zuzugreifen, was man sonst immer mit start -> Computer tat´.2. habt ihr mal Firefox installiert ?? läuft erst garnicht ohne darstellungsfehler. 3. will ich nicht die ganzezeit mit meinem Hotmail account online sein...fühl mich dabei so beobachtet)
Schade macht einen guten eindruck, aber nicht auf PC's.So ich wird mir getz noch ein paar porns reinziehen und danach mein systemabbild wiederherrstellen.
 
Also mir gefällt win8 auch nicht, ich finde es total unintuitiv.. Ob sich da MS nicht ins eigene Bein geschossen hat, die Bedienung von Windows ist bei 90% der Menschen ins Blut übergegangen und jetzt kommt MS mit so nem Mist..Gut ich teste es auch noch nicht so lange, ist vermutlich alles ne Gewöhnungssache, aber trotzdem...
 
Also, nach dieser Blamage fahre ich erstmal in den nächsten Apple Store und kauf mir nen Mac. Ciao Microsoft! Btw wie ändere ich meinen Usernamen dann. Pcgeek passt ja dann nicht mehr ;)
 
@pcgeek: solche Gedanken hatte ich auch, aber dann rennt man erstmal zu nem anderen Konzern, der nicht besser ist (dann lieber Linux) und zweitens gibts ja noch Win 7, welches ja noch n Paar Jahre (ich glaub bis 2020) unterstützt wird.
 
@Blaulicht110: Linux? Ne dann lieber nen echtes Unix oder BSD. Die Sache St die, dass Mountain Lion doch noch eher aussieht wie ein brauchbares Desktop Os. Bei Linux fehlen mir dann doch einige wichtige Apps für meine Arbeit. ( dreamweaver, Photoshop und hin und wieder auch AutoCad)
 
@pcgeek: das ist jetzt aber kleinlich... ich hätte wohl "ein Unix-OS" schreiben sollen.

zum Autocad und PS usw. kann man unter "Unix" bestimmt etwas emuliertes/VM machen, dass es funktioniert...
 
@Blaulicht110: nun, Linux ist GNU und GNU is not Unix ;) OS X allerdings schon
 
MS hat eine an der Waffel ... den dreck würd ich ned mal auf ein tablet install wenn ich eins hätte. Testen die nicht die Benutzerfreundlichkeit ? Wie soll man damit noch arbeiten wenn überall nur Apps sind und alles durch die Metro-oberfläche verkackt wird. Vielen Dank MS, ich habt es wieder einmal vergeigt, billig abkopieren von andere und hoffen dass die Leute den dreck schlucken. Ich bleib bei Win7, das schaut gut aus und funkt einigermaßen.
 
@fevil: das schlimme ist , die haben ebend nichts kopiert. Den Mist haben die mal ausnahmsweise selbst verbockt.
 
@pcgeek: ja direkt ned, aber die ganzen sachen mit App und Store und Touch und alles so "übersichtlich" und .... kotz, hätten sie eine überarbeitete Win7 oberfläche genommen, das system erweitert und eine Touch funktion eingebaut, die man ein und ausstellen kann, aber so ist das fürn Hugo. Und was soll das mit den billigen Fisch auf der "Desktop-app", ist das von ein 2 jährigen in Paint gezeichnet ^^
 
@fevil: Der Fisch soll ein Betta-Fisch sein, eigentlich eine nette Idee ! Den gibt es wirklich. Aus meiner Sicht hätten die das Metro Os als Tablet System Andenken sollen. Windows sollte ein Desktop os bleiben. Außerdem hört sich Metro Os besser an, für die die sich eine neue Gerätekategorie kaufen.
 
also ich habe Windows 8 nun auch auf meinem macbook unter bootcamp installiert und der erste eindruck ist sehr gemischt. für mich sieht es so aus als ob Microsoft momentan nur noch an touch denkt und die normalen Desktops etwas vergisst. für tablets ist Windows 8 sicherlich nicht schlecht, allerdings muss es sich in diesem Feld erst noch beweisen und zusätzlich noch gegen Konkurrenz wie ios und android behaupten. sicherlich hat Windows 8 in diesem Bereich Chancen und man muss abwarten wie das fertige Produkt wird. für den Desktop selbst finde ich Windows 8 aber alles andere als gelungen und nur an den neuen kopier dialog, ribbon usw mache ich hier nichts fest. des weiteren stört mich die permanente Verdrahtung von apps mit der cloud / online konto. man sollte dem user überlassen ob er Daten in die cloud legt oder nicht. ohne Anmeldung an einem online Konto kann man anscheinend nicht mal den Kalender öffnen!! Microsoft tut sich hier wieder etwas schwer und steht sich selbst im weg indem sie die eierlegende wollmilchsau machen wollen. sie sollten besser hingehen eine tablet Edition und eine Desktop Edition generieren oder zumindest am anfang einen Auswahl Dialog ob touchbedienung oder Desktop Bedienung gewünscht ist. wenn Desktop Bedienung gewünscht ist sollte man auch das Startmenü etc. ähnlich Windows 7 anbieten. das mit den ecken finde ich persönlich nicht so schlimm da ich das schon seit jahren unter osx für expose u.ä. nutze und dies super praktisch finde (hat halt jeder seine arbeitsweise)&#133; sollte Windows 8 wirklich in diesem "zustand" auf den markt kommen sehe ich für den Desktop Bereich schwarz. .. im übrigen hoffe ich das microsoft bei office nicht den gleichen Fehler macht und es vordergründig auf touch optimiert ..
 
@Balu2004: Zitat: sollte Windows 8 wirklich in diesem "zustand" auf den markt kommen sehe ich für den Desktop Bereich schwarz. Zitatende ------ Dann springt MS eben auch auf die Post-PC-Ära auf. ;-)
 
hm ... hab mich echt gefreut und stelle nun fest, dass das für desktops starker tobak ist ... nach 30 min keinen nerv mehr gehabt ... muss man in ruhe mal testen ... bin trotzdem enttäuscht was den einsatz auf einem desktop-rechner angeht ... hmmmmm
 
@hjo: ich glaub eine Windows ära geht zu ende ^^ steigen wir auf Mac Os um, da haben die Entwickler wenigstens nachgedacht was sie machen ;)
 
@fevil: ich bin dabei!
 
@fevil: Genau das ist der Punkt, Apple (kein Fanboy) hat genau das gemacht, intuitive Software für den Endkunden. MS konnte noch nie intuitive Software herstellen, sie waren die besseren Verkäufer... Balmer, ich glaube deine Tage sind gezählt und das zurecht.
 
@hjo: Mircrosoft beweist bei Windows 8 das gleiche wie bei WP. Nämlich das sie es einfach nicht können, es aber dennoch nicht lassen.
 
@DRAM: gar nicht wahr... wp7 ist genial, win8 auf tablets bestimmt ebenso, vielleicht auch im heimbereich als betriebssystem für haushaltsgeräte mit display oder so ähnlich... aber als betriebssystem für den desktop ohne touchfunktion, standard maus und tastatur wird win8 es bei mir zumindest ganz schwer haben
 
wer kommt bitteschön auf die Idee das man über Einstellungen den Rechner runterfahren muss??? .. bootcamp partition wieder gelöscht
 
@Balu2004:
Ja total verschachtelt.
um an die wichtigen Sachen dran zu kommen, muss man sich echt verrenken. Das Ding wird wohl MS letztes Desktop BS.
 
@Balu2004: Sie können ja nicht wieder den gleichen Fehler machen wie damals, wo sie Herunterfahren bei "Start"(!!!!) untergebracht haben.
 
Windows 7 Top Windows 8 Flop, es ist hässlich, nicht intuitiv, wenn wenigstens der Start Button da wäre, und zu guterletzt war das booten nach X-Fi Music Treiber installation nicht mehr möglich. Die Oberfläche sieht so vermurxt aus, ob das bis zum RTM besser wird?
 
Ich krieg das Kotzen von Metro. Damit kann ich ja überhaupt nicht ansatzweise Produktiv arbeiten auf meinem Desktop o.O
Hab es jetzt zwei Stunden mal in Ruhe probiert.

Auf meinem Tablet dagegen macht aber mit Touch Metro Spaß.
 
So witzig das rumgejammer hier. Da macht ms endlich mal eas anders seid win 95 und auch wieder nicht recht. Würd win8 aussehen wie win7 wär das gehäule gleich gross und alle würden sagen wo bleibt die inovation"" ich freu mich auf win 8 und die vereinheitlichung von konsole, smartphone und pc, genau das macht apple seid jahren erfolgreich
 
@Razor187: Ja, ja, blub. Wo ist dieser Metro-Mist denn eine Verbesserung? Werden ja auch die wenigsten W8 kaufen. Das wird MS schon verstehen.
 
@Razor187: Es kauft kaum einer WindowsMobile, und es wird auch kaum einer Windows 8 kaufen, eben WEGEN diesem Kachel-Mist.

und ich finde, Apple iPhone, iPod, iPad usw sehen ÜBERHAUPT NICHT SO AUS wie ein iMac, MacBook oder überhaupt MacOS!
 
Und wehe ich lese hier noch jemanden der über Vista heult … Vista ist ein Segen gewesen im ggs dazu ...
 
@Musicscore:
Wie? Vista war schwerfällig, BSOD freudig. anfällig. Das war genau son Schuss nach hinten. Dann soll man sich lieber Xp drauf machen.

Dat löppt wenigstens. Ohne den ganzen Spielkram.
 
@Musicscore: Finde ich auch. W8 ist der weitaus größere Griff ins Klo. Die sollen den Ballmer doch endlich rausschmeißen.
 
Installation über Parallels klappt gut, aber mit dem Metro-Kram komme ich irgendwie nicht zurecht, Ich finde das auf den ersten Blick völlig unübersichtlich. Im Desktop kein Start-Menü.... wie sollte ich das später auch noch meiner Schwiegermutter erklären und supporten??????
Ich hoffe, sie wird sich das nie drauf machen müssen.
 
beim Kalenderapp und erst recht beim Versuch einen neuen Eintrag zu machen bekomme ich das würgen. Wer hat die Designer eingestellt, ist das ekelhaft
 
Hmm, also ich finde das neue Konzept ziemlich attraktiv und für Einsteiger deutlich einfacher.
Man hat viel von Apple kopiert (Mail-Client-Design, aktive Ecken, icloud, Wischgesten-Switchen zwischen Apps etc).
Den Desktop als Schaltzentrale sehe ich eigentlich als tot an, vergleichbar mit der Internet-Startseite, die ebenfalls ausgedient hat. Aber vielleicht kann Microsoft ihn mit den Tiles ja doch wieder wichtig machen und als zentrale Anlaufstelle revitalisiseren.

Negativ allerdings, dass man es inkonsequent umgesetzt hat. Zwei Internet Explorer, den alten Desktop behalten etc. Metro+alter Windows-Style vermischt ist ein grauen für die Augen.
 
Unter VirtualBox bleibt der Bootvorgang von Win8 hängen, Schade.
 
@ThunderBlaze:
Dito, bei mir auch. Einmal gings dann, nach mehreren Resets, und jetzt macht er nur noch Reparatur...
 
@Pug206XS: Hab ich auch probiert, Fehlanzeige.
 
@Pug206XS: So mit VMWare Workstation 8 funzt es, nach diversen Einstellungen der virtuellen Machine. In 15min. war alles eingerichtet. Aber ich leg mich jetzt schon fest, Win8 wird nix für mich. Den Klicki-Bunti Kram können die behalten. Da arbeite ich lieber mit Dos5 und Norton Commander. Sprich, ich den ganzen Kritikern nur recht geben. Für Telefone sicherlich optimal. Aber auf nen PC hat so ein Mist nix zu suchen. Win7 wird bis 2015 supported, bin gespannt was da noch kommen wird.
 
Also bei mir hat die Installation einwandfrei geklappt.
Sämtliche Programme und Einstellungen wurden übernommen, selbst mein alter Lexmark Drucker funktioniert einwandfrei. Ist ein wenig gewöhnungsbedürftig alles, aber ich habe keine Probleme.
 
Es wurde doch behauptet, man könnte mit Windows8 und mit den Fingern direkt auf dem Bildschirm antippen, wie etwa auf dem Fahrkartenautomaten.

Habe das mit 2 PC probiert: Ich habe weder mit meinem sonst verwendeten Bildschirm oder auf dem anderen PC mit 19-Zoll-Röhrenmonitor festgestellt, dass das geht. Beide Computer/Monitore reagieren überhaupt nicht mit drücken auf dem Monitor.
 
@MiBe: Ist das jetzt dein ERNST oder verarscht du uns hier?

Junge, dafür brauchst du einen TOUCH-Monitor!! O.M.G. :D
 
@Pug206XS:

Das hat mir bislang keiner gesagt! Es hieß immer nur, man kann eben auf dem Monitor direkt tippen.
Ich habs dann auch wieder runtergemacht und Win7 wieder installiert, es waren nur Schüler-PC zum Testen.
 
@MiBe: :D xD ich schmeiß mich weg...

sry, aber DENK MAL NACH!!!! Wie soll ein Normaler Monitor, geschweige denn ein Uralter Röhrenmonitor, Touch-Befehle ERKENNEN bzw. übertragen. In Touch-Monitoren ist entweder eine dünne Folie die dann bei druck auf die unteren Kontakte gedrückt wird oder halt Elektroden die auf Berührung (Wärme und Elektrizität im Körper) reagiert.
 
@Pug206XS: Junge, das war ein Witz! Wie krank bist du eigentlich?
 
@MiBe: made my day.. dafür nen glattes Plus :D
 
bei mir läuft die windows 8 beta einfach super alle geräte erkannt viel schneller als 7 und die neue taskleiste ist schnell erkundet und der desktop wie in windows 7 zu benutzen alle programme laufen werd es als hauptsystem nutzen danke microsoft windows 8 wird gekauft
 
@winmann: Du bist der einzige Mensch auf dieser Erde, der Windows 8 gut findet. Selbst die MS Mitarbeiter und Bill Gates persönlich werden wohl bei Windows 7 bleiben.
 
MÜLL!!!!!!!!!

Windows 8 ist wie WindowsMobile und das ist schon ne Katastrophe!

Grafisch ins Steinzeitalter zurückgeworfen... bei Windows 8 kommt man sich vor als wenn man nur 16 Farben darstellen könnte.

und WAS ZUM TEUFEL hat der FISCH mit Windows zu tun???

Kein Windowslogo im Bootmenü, sondern nen Fisch der zudem noch hässlich gestaltet ist....

vllt ne andeutung, dass man Windows 8 ganz schnell VERSENKEN sollte!!!

Ich bleib mit sicherheit bei Windows 7!!!
 
@Pug206XS: was das für ein fisch ist, sollte mittlerweile bekannt sein.. und windows mobile war am anfang auch gut... aber dafür gibts ja jetzt windows phone 7
 
@Pug206XS: Völlig richtig! Am schlimmsten fand ich die Farbauswahl während der Installation. Die original 16 Farben aus Windows 3.x-Zeiten und die sehen immer noch nicht besser aus... MS will ihr Metro-Design halt mit der Brechstange durchsetzen. Mal sehen, was die Kunden dazu sagen...
 
Okay: Hallo Microsoft? Hört mich da jemand? Wie konntet ihr das der Windows-Welt antun? Werdet ihr von Apple bezahlt, eure Marktführerschaft an die Wand zu fahren? Ich nutze Windows seit Version 3.0 und war immer gespannt auf neue Versionen, die eigentlich innovativ waren und Features mitbrachten, die revolutionär waren. Auch ich war eerst bei Win95 skeptisch, aber das damit etablierte Bediensystem hat sich als das Non-Plus-Ultra erwiesen und wurde in den nachfolgenden Versionen sukzessive verfeinert um dann in 7 seine Perfektion zu erreichen. So, und was macht ihr jetzt? Ihr vergesst einfach mal, das eure Zielgruppe eben nicht mit einem Tablet durch die Gegend flitzt und entwickelt - eben durch den von Apple gelegten "Trend" - mal am Markt vorbei so einen Mist wie 8. Leider ist im breiten Markt der Endnutzer und noch viel mehr in den Unternehmen der KLASSISCHE PC/Notebook im Einsatz und das wird aufgrund der langjährigen Bewährung auch nicht so schnell geändert werden. Was zum Teufel reitet euch da, ein für einen Nischenmarkt konstruiertes OS auf breiter Basis als neuen "Standard" zu veröffentlichen. Lebt ihr in einem Elfenbeinturm, fernab der Realität? Und erst der Server! Neue Funktionen schön und gut - aber Metro auf dem Server? Arbeitet ihr auch mal damit? Nein, mein Fazit ist ernüchternd: Microsoft hat kein Interesse mehr an seinen Kunden sondern verspekuliert sich in unsinnigen Konstruktionen um dem Nischen-Hersteller Apple eins auszuwischen! Danke, bitte ohne mich! Windows 7 for ever!!!!
 
@darknemesis: Tja, und genau eben dieses oder jene Feature bei Win95, was du heute schätzen gelernt hast, hat MS bei Apple lizensiert. ;-)
 
um den Computer herunterzufahren drückt man einfach Win+R und gibt "shutdown /s /f" ein. Ist vermutlich auch teil des Bedienkonzeptes.
 
@Manuel147: Hihi, gleichermaßen einfach wie trivial. Aber hey, MS meint man braucht den PC nicht herunter fahren.....
 
@DRAM: Zum runterfahren Maus in die rechte untere oder obere Ecke, in der Leiste auf Einstellungen. Da ist herunterfahren.
 
@Knarzi: Ist ja richtig intuitiv :-)
 
@Manuel147: Siehe re:2
 
Es kann sehr gut sein, dass Windows 8 auf Tablets ein wirklich gutes OS sein wird und vielleicht wird es so über den Umweg Tablets auch irgendwann Einzug auf Desktoprechner haben.
Es sieht ja auch alles ganz nett aus...
ABER ich habe noch nie so ein nicht intuitiv zu bedienendes Betriebssystem wie dieses erlebt, völlig unbrauchbar am Desktoprechner. Man bekommt alles "irgendwie" hin, aber die Wege sind kompliziert, mit der Maussteuerung lästig am Desktop und manche Dinge, wie etwa die verschwindende Adresszeile im Browser, die man sich erst wieder hervorholen muss, nervt extrem.
Also sollte die Metrooberfläche in dieser Form bleiben, wird Windows 8 für Desktoprecher ein Flop, gegenüber dem die Flops von Windows ME und Vista glatt noch zum Hit werden.
 
Ich dachte Windows 8 ist für Tablets optimiert? Externes USB Laufwerk angeschlossen, DVD rein...

"drücken sie eine beliebige taste um von der cd zu starten"

Ich habe keine Taste zum drücken. Das ist ein Tablet. Und ein Tippen auf den Screen hilft hier auch nicht. Und da meine 2 USB Ports vom externen DVD LW benötigt werden, kann ich hier auch keine Tastatur anschließen. WTF?
 
@VivaColonia: LOL... MS-Fail!
 
Win 8 wird sich zumindest zum jetzigem zeitpunkt nicht durchsetzen. Vieleicht in 5 oder 6 jahren. Aus meiner sicht ist dieses System nach win 7 ein flopp und für den normalen Arbeitstag am Desktop nicht zugebrauchen. Win 7 ist derzeit und auf lange sicht das beste System!
 
Mal ne ganz dumme Frage: wie kann ich Windows 8 herunterfahren? o.O Habe bisher keinen Button ala klassischem Starmenü gefunden, habe jetz immer den shutdown Befehl verwendet. Oder im neuen "Starmenü" abgemeldet, und beim Login-Screen heruntergefahren. Gehts noch umständlicher?! -.- Vielleicht bin ich blind, aber bisher leider keine einfachere Methode gefunden :(
 
@mfroot: Nach rechts fahren, dann in der Sidebar auf Einstellungen - An/Aus.
 
@dynAdZ: Vielen Dank!
 
Nach ausführlichem Test muss ich feststellen, dass das nichts halbes und nichts ganzes ist. Die Vermischung von Metro und Desktop ist so unglaublich verschachtelt und kompliziert zu bedienen, wirklich kaum zu fassen. Man hätte Metro für mobile Geräte und ein normales Desktop-System für PCs releasen sollen, ähnlich iOS und OSX. Beides zusammen verwirrt ungemein. Ich habe großes Mitleid mit unseren Entwicklern, die jetzt auf Windows 8 unsere Software programmieren müssen. Ich hoffe auf eine Abspaltung, nur so kann Windows meiner Meinung nach gerettet werden. Metro UND Desktop - das wird nichts.
 
ja, leider habt ihr alle irgendwo recht, ohne dass der VMWare Sphere Client läuft ist das ganze für mich ohnehin unbrauchbar weil ich meine V-Maschinen nicht verwalten kann, trotz aller Kompatibilitäts-Einstellung will VMRC nicht verbinden. Windows 7 wird noch lange Zeit mein Nummer 1 OS bleiben. Die Killer-Features bei Windows 8 seh ich, ehrlich gesagt, auch noch nicht.
 
Das kann nicht deren ernst sein, am 2ten April kommt hehe das war ein langer Aprilscherz^^ Spaß beiseite, ich habe bis jetzt mit Freude neue MS Betriebsysteme genutzt, doch Windows 8 zieht erstmal an mir vorbei.
Ich denke ich weiß nun warum ohne Ankündigung der Extended Support für Windows 7 und Vista verlängert wurde. Sie haben festgestellt das das der letzte Dreck ist und bis 9 lieber Windows 7 unterstützen als zuviele Kunden verlieren. Also man schaltet PC ein klickt auf Desktop und frikelt sich nen Ordner und Startleiste zusammen und sieht sogut wie nichts vom Metro schrott. Foto Viewer geht nicht, IE zeigt schwarzes bild und ab und an Mal ne Seite^^
Ich hatte es auf mein HP Notebook (leistungsstarke Workstation) installiert (Nativ), 1-2 Stunden und mein geliebtes Vista Business wieder raufgehauen. Ja richtig gelesen Vista mit SP2 und alles aktuell ist ein sehr gutes stabiles Betriebsystem. Da habe ich bis 2017 Support und behalte solange das Notebook. Mal abwarten was Windows 9 wird, habe ja auch noch PC mit Win 7 und keine Eile mehr zu wechseln. Linux ist für mich keine Alternative das ich gerne Spiele und Maxdome und Videoload nutze, schade eigentlich.
 
toll, dass sich die datein im explorer ohne bestätigung löschen lassen. das kann doch alles nicht deren ernst sein!
 
Hoffentlich kommt früher oder später das Startmenü wieder.. sonst kommt mir Windows 8 nicht auf den Computer!
 
@lordfritte: hab jetzt auch mal intensiver getestet... das ist alles schon toll, aber stimme dir zu, das bekannte startmenü fehlt... metro sollte bei bedarf aufrufbar sein, nicht direkt sich so in den vordergrund drängen... das wäre vielleicht für windows 9 oder 10
 
Was soll ich zu diesem BS sagen, Es ist genauso schlecht geblieben wie auch schon die Dev. Es ist doch wirklich erstaunlich, das die tatsächlich glauben, jemand wird sich diese Kacheln auf dem Desktop antun. Ich habe gedacht, MS wird schlau genug sein, und lässt Metro per Option abschalten, dies ist nun offensichtlich nicht der Fall. Alle kreativen, und die, die produktiv und intensiv am PC arbeiten, werden es definitiv nicht kaufen weil man dauernd Metro vor Augen hat, weil es deutlich länger dauert bestimmte Schritte auszuführen, weil es auch in vielerlei Hinsicht unlogisch ist. Das ist nichts für Leute die ein flüssiges Arbeiten gewöhnt sind. Das ist ein BS für Leute die nur konsumieren. MS wollte eine Wollmilchsau schaffen, daraus geworden ist aber ein höchstens mittelmäßiges Produkt. Man hätte Desktop und Mobil definitiv trennen, oder Metro auf dem Desktop und mobil per Option abschaltbar machen müssen.
 
@Laika: Ja, wenn jetzt ein Aufschrei durch die Welt gehen müsste dann JETZT!!!!!... mit XP zu Vista im Vergleich war das nur harmlos und damals der Aufschrei unnötig. Aber jetzt... neeee.... da bekommt keine Freude auf.
 
Ich habe es heute morgen in einer VMWare installiert und ein paar Minuten getestet. Installation lief reibungslos aber wie schon erwartet ist der Metro-Kram auf dem Desktop vollkommen für die Tonne. Zum einen sieht es einfach nur billig aus, zum anderen lässt es sich einfach nur mies bedienen. Wenn ich schon "Touch" habe, wieso kann ich dann im Startbildschirm das Fenster nicht wenigstens mit der Maus nach rechts ziehen. Nein, man muss die Mini-Scrollleiste unten anklicken oder das Scrollrad benutzen. In der VMWare ist die Bedienung von "Startmenü" und anderen aufploppenden Objekten am Rand ein einziger Krampf, weil man an den Bildschirmrand muss. Bei der VMWare rutscht man dabei aber ständig aus dem Fenster raus. Ein einziges Gefummel. Wenn sich hier nichts tut wird (wie schon von mir provezeit) Win8 die totale Nullnummer auf dem Desktop.
 
@dodnet: Naja, VM-Ware im Vollbildmodus und man kann nicht mehr rausrutschen. Zusätzlich VM-Ware Tools installieren und man kann gleich die richtige Auflösung verwenden (auch bei komischen Formaten)
Ich für meinen Teil bin äußerst skeptisch. Als nächsten Feldversuch (nachdem ich etwas mit VM-Ware gespielt habe) werde ich eine andere Festplatte einbauen und Windows 8 fix installieren und testen. Bei nicht gefallen kommt einfach die alte wieder rein, kein Problem wenn man ~8 leere 2,5" Sata Platten herumliegen hat...
Ich werde testen wie lange ich ohne Metro auskomme, sprich, Desktopmodus starten, diesen einrichten und nur diesen verwenden.
Bis jetzt bin ich auch viel ohne Maus ausgekommen und habe viel mit der Windows-Taste + Pfeiltasten und Zeichentasten gearbeitet. Und ein schnelles Windows+Programmnamen eintippen geht soweit ich weiß genau wie früher, sieht halt ganz anders aus.
Dennoch kann ich mir nicht vorstellen das irgendeine Firma Windows 8 als normales OS verwendet, bzw. finde ich die Vorstellung amüsant, wie alle Mitarbeiter im Büro ihre Anwendungen über Metro starten.
 
@matt_p: Ich verwende bei mir zuhause und auf Arbeit verschiedene VMWares mit verschiedenen Windows-Versionen und immer im Fenstermodus, anders macht das für mich keinen Sinn.
 
So, eben die VM wieder gelöscht! Für mich ist Win 8 schon jetzt Geschichte, quasi das digitale Waterloo....
 
KANN MIR IRGENDJEMAND ERKLÄREN wie ich unter Win 8 einen Drucker auswählen kann?
 
@pcgeek: Drucken braucht man Touchscreen-Zeitalter nicht mehr....
 
Gibts eigentliches was neues bis aus Metro? Das wird sowieso niemand benutzen der am PC mit Tastatur und Maus arbeitet. Gibt es noch irgendwas anderes?
 
@Sypder: Kinect
 
Egal, habe mir vor einer Stunde einen Mac gekauft.
 
@pcgeek: na viel Spaß mit Lion ... genieße es, ab 10.9 ist auch hier Schluss mit der offenen Plattform.
 
@pcgeek: Glückwunsch und willkommen! :-)
 
@pcgeek: Mein Beileid...
 
schaut man sich die geschichte von microsoft an dann ist es doch so das jedes 2. system mist war also "the next" wieder kaufen

windows 95 ok

windows ME mist

windows xp ok

windows Vista mist

windows 7 ok

windows 8 mist

ich hoffe die lesen auch mal in foren und schwencken noch um eine auswahl bei der installation were doch cool wähle 1 für metro und 2. für standard
 
die apps sind eig ganz nett, nur die will ich nicht permanent da haben sondern auf abruf wenn ich die brauch, ähnlich sidebar nur zum starten
 
lol ich liebe LION, gestern MAC Mini aufgesetzt mit Crucial SSD, 10sek. Bootzeit, wahnsinn... zum Glück muss ich mich nie wieder mit diesem Legobaukasten Windoof rumärgern.
 
Unbedienbar!!! Hab mich schon so gefreut zu testen, aber jetzt totale Ernüchterung... Mein Dell Tablet hat keine Windows Taste und wenn ich auf das untere linke Eck klicke schaffe ich es auch nicht vom Desktop wieder zurück zum Metro zu kommen :-((
 
Welche Version von Security Essentials wird eigentlich mit geliefert? 3.* oder 4.* beta?
 
ich versteh die ganze Motzerei nicht. MS hat ganz klar zum Ausdruck gebracht, dass Windows 8 ein komplett neues Konzept der Bedienung einfügen wird und dass ist durch Metro jetzt passiert. Es ist natürlich eine absolute umgewöhnung, dass ist klar, aber wenn man sich erst daran gewöhnt hat, wird man so denke ich, nichts anderes mehr haben wollen. Ich mein Apple macht es nicht anders, fast genau das gleiche Konzept. Ich teste gerade Win 8 und ich muss sagen, es gefällt mir. Es ist sehr einfach zu bedienen und vorallem was mich absolut begeistert ist dass der Resourcenverbrauch imens gesenkt worden ist. Mal schauen wie sich Win 8 weiter entwickelt. Es bleibt spannend.
 
Bei mir kommt immer eine Fehlermeldung bei der Installation.
 
Ich sehe neue Windows 8 der Video schauen. Ich nimmt Windows 8 Setup sehr gut.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles