Microsoft & Nokia setzen auf billige Smartphones

Der Software-Konzern Microsoft und sein Handy-Partner Nokia haben einen Plan B präsentiert, der die beiden Unternehmen auch ohne signifikante Erfolge im Konkurrenzkampf gegen iOS- und Android-Systeme in den Industriestaaten voranbringen soll. mehr... Nokia, Lumia 610 Nokia, Lumia 610

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hehehehe, das hätte MS günstiger haben können...
 
günstig, das Wort heißt: günstig
 
@Morku90: Ne, billig
 
@Morku90: Im Falle von Nokia und WP7 kommt "billig" schon genau hin :)
 
@citrix no. 2: nein, nicht wirklich
 
@citrix no. 2: noch nie ein Smartphone mit WP7.5 in der Hand gehabt und darüber urteilen... so tragen sich Gerüchte durch die Welt
 
@cyu: doch habe ich, anderenfalls würde ich mir diesen Kommentar nicht erlauben.
 
@citrix no. 2: 2 Minuten im MediaMarkt? Es ist einfach nicht schlecht und erst recht nicht billig. Es kommt auf den Kunden an, was er sich wünscht. Wer natürlich Photoshop installieren will oder Blu Rays auf seinem Smartphone rippen will sollte zu Android greifen und beim Wettrüsten mitmachen. Aber wofür braucht man die ganze Hardware dahinter? Im Moment nur für Spiele aus meiner Sicht und bei Android fürs Überladene System.
 
@cyu: Klar, für Bullshit gibts Plus! Das geht nur in einem Micro$oft-Forum!? Das Smartphone entwickelt sich zum PC/Notebook-Ersatz. Android wird bald auf Notebooks kommen mit extrem erweiterten Funktionen. Warum gibts denn für einen PC mittlerweile Quad- und Hexacore-Prozessoren. Kein Schwein kauft sich heutzutage noch einen Single-Core! Such mal nach "Ubuntu for Android". Dann kannst mal deinen Horizont erweitern ...
 
Erst mal abwarten was die unter preisgünstiger verstehen. Alle vergleichbaren Geräte in der gleichen Klasse haben bisher nämlich keine signifikanten Preisunterschiede.
 
also mit dem lumia 600 könnten die in ziemlich allen märkten erfolg haben. gute ausstatung und relativ günstiger preis
 
@gast27: Kontra WP7
 
@iPeople: find ich nicht. arbeitet schnell, flüssig, zuverlässig. hat eine einfache bedienung und verknüpfung mit anderen konten e-mail, facebook, skype etc.
 
@gast27: Keine SD-Karten, kein Laufwerksmodus, Apps teurer, Apps die ich unter Android nutze bei WP7 nicht in vergleichbarer Ausführung, geringe Auflösung, keine Homescreengestaltung möglich ....
 
@iPeople: ab Ende des Jahres / evtl auch das / trifft nur teilweise zu / vielleicht braucht man die unter WP7 gar nicht genauso? / auch das ändert sich Ende des Jahres / totaler Quark(LiveTiles) -> Fazit: trololololo
 
@iPeople: SD-Karten kann man bei den HTC geräten austauschen wenn auch nicht offiziel mit der angeblich soll schon TANGO die möglichkeit dazu bieten. spätestens mit der nächsten version. Apps gibts in allen preisklassen. // edit: was den speicher angeht hab ich vergessen das man noch 25gb "cloud" hat auf die man zur not auslager kann.
 
@iPeople: für die, die bis jetzt kein Smartphone hatten reicht das
 
@bLu3t0oth: abwarten / evtl? / alle von mir genutzen Apps wären unter WP7 teurer / wenn Funktionen fehlen, die ich in der App unter Android liebgewonnen habe, erübrigt sich das / wieder zukunftsmusik / die Live-Kacheln sind häßlich und man kann sie nicht einfach gegen einen anderen Launcher austauschen und den Homescreen nach eigenen Vorstellungen anpassen / Fazit: Heiße Luft abgelassen. Ach ja, Zune-Zwang, keine Offline-Synchronisierung mit Outlook,
 
@iPeople: Öhm, verbuggte Software, Sicherheitslecks, Malware, Laggy UI, Updates die erst Monate später oder gar nicht kommen, Werbung an jeder Ecke...so, hab ich jetzt auch genug zurückgeflamed?
 
@gast27: Ähm, das geht nur bedingt und hier gehts um preiswerte Nokias. WP7 sieht keine SD-karte ansich vor. Natürlich gibts Apps in allen Preisklassen, aber die von mir favourisierten waren fast alle teurer als unter Android. Die 25 GB Cloud jucken mich nicht, habe ich vorher nicht gerbraucht. Und wenn, dann würde ich wohl kaum auf eine Cloud setzen, die an ein betriebssystem gekoppelt ist.
 
@bLu3t0oth: keine Bugs gefunden, welche Sicherheitslecks sind dir bekannt, Malware?, was laggt denn?, Telefon funktioniert auch ohne updates genau wie vorher, ich sehe keine werbung - hm, welches Android haste denn gestestet?
 
@iPeople: Scheunenklappen auf und losgetippt oder wie? xD
Abgesehen davon ist der Knaller schlechthin, sich über die M$-Cloud aufzuregen aber gleichzeitig Android und Google-Dienste zu nutzen. xD
 
@bLu3t0oth: Es ging um das Argument der 25 GB-Cloud, mehr nicht. Die Dinger heißen übrigens "Scheuklappen". Aber diese von mir angebrachten Punkte sind eben das, worauf ich wert lege. WP7 kann mir das bisher nicht bieten. Warum darf ich das nicht erwähnen? Und ja, ich habe WP7 mehrmals ausprobiert, das letzte mal 7 ganze Tage lang.
 
@iPeople: ... Troll... http://wmpoweruser.com/top-100-windows-phone-7-apps-cheaper-than-on-android/
 
@iPeople: die top 100 apps sind unter wp nicht unbedingt teurer ;)
 
@JasonLA: http://www.computerworld.com/s/article/9224643/Thousands_of_apps_won_t_work_on_new_Windows_Phones
 
@MosquitoD4K: Was interessiert mich irgendeine Top 100? Es geht um Apps, die ICH benutze.
 
@Beobachter247: eben, die die bis jetzt keine Apps hatten werden diese 5% auch nicht vermissen
 
@iPeople: Begründung?
 
@iPeople: Zumal WP7 nicht eine direkte Abkupferung von iOS wie Andorid ist sondern was eigenes.
 
@normanbates82: Hm, da ich bereits mehrmals ein iPhone hier hatte, kann ich nicht nachvollziehen, was du meinst. iOS und Android unterscheiden sich gewaltig.
 
@iPeople: http://www.karthikk.net/2011/10/how-android-looked-before-and-after-apples-ios/

nene Andoid hat nix vom Iphone...
Erst beim Blackbarry Kopiert und dann beim Iphone
 
@vanfanel: Hä? Also ich sehe da keine Kopie. Es geht doch um ganz was anderes.
 
@iPeople: um was dann? Es geht darum ob google sich von apple hat "inspieren" lassen und genau darum geht es in dem Link.
Und wenn du glaubst android würde sich so extrem vom Ios unterscheiden, hattest du eben nicht beide in der hand.
 
@vanfanel: Weil ich das anderes sehe, hatte ich BEIDES nicht inne Hand, okay ;-)
 
@gast27: Klar, für Bullshit gibts Plus! Das geht nur in einem Micro$oft-Forum!? Lesen: http://www.computerworld.com/s/article/9224643/Thousands_of_apps_won_t_work_on_new_Windows_Phones
Wenn Windows Phone 8 kommt, wird das ein noch viel größeres Problem !
 
@Beobachter247: Appl€
 
Nicht vergessen sollte man bei den ganzen Meldungen das Nokia auch auf Mobiltelefonie wie das 808 setzen will. DAS sieht interessant aus.
 
@-=[J]=-: Das/Der Gerät mit 41 Megapixel ?^^
 
@algo: Ja, das mit Symbian... das macht übrigens standardmäßig aus den 41megapixeln höherwertige 5MP du Held^^
 
@bLu3t0oth: ach was^^...Die setzen immer noch auf Symbian ? *fg*
 
@algo: das hätte dir schon bei 640x360 auffallen müssen*räusper*
 
@bLu3t0oth: lies mal die originalberichte und nicht das schlecht übersetzte zeug. Sensor hat 41mp. Man kann sich auch ein 38mp bild welches nach angaben von nokia mit dem 808 gemacht wurde runterladen. Das zoomen wird über bildausschnitte gemacht, dadurch schneller.
 
@-=[J]=-: Sicher hat der Sensor 41MP, aber voreingestellt ist, dass er aus dem 41MP-Bild direkt nur ein 5MP Bild mit verbesserter Quali(mehr Schärfe, weniger Rauschen etc.) macht... also informier du dich lieber ;D
 
@bLu3t0oth: naja, wenn man unterwegs mit dem mobiltelefon schreibt, haut man nicht alles rein. ja, voreingestellt werden wohl 5MP sein. ich find aber die idee interessant da so einen sensor reinzupacken. ich frage mich was der taugt. aber über das ding wird hier nirgendwo berichtet. immerhin hab ich hier das 38 MP foto schon gesehen.... Das zählt für mich, nicht irgendwelche voreingestellten sachen. Aber MP sagen ja nicht viel. bzw. alles :-)
 
Super Idee, aber warum lassen die sich keine Namen einfallen und nehmen ständig die Zahlen wie 800 oder 610. Das verwirrt den Kunden unnötig. Mann kann doch z.B. das Low Gerät einfach nur Lumia nennen und die High End Modelle von mir aus Lumia R oder Lumia S.....Die haben Milliarden zur Verfügung und beschäftigen hoch qualifizierte Leute, aber hier wird gespart. (Auch wenn es jetzt kein Weltuntergang ist^^)
 
@algo: da halte ich Zahlen aber für durchaus logischer... oder hättest du lieber R Lumia-Dollar statt S Lumia-Dollar? Vergleich: 610 Lumia-Dollar und 800 Lumia-Dollar.
 
@algo: An Zahlen kann man sehr leicht eine Rangfolge ablesen ohne das eine einzelne Zahl allein bereits eine Wertung darstellt. Lumia S kann man nicht einordnen und Lumia Pro oder Lumia Starter sind wertend und können evtl ungewollte Assoziationen beim Kunden auslösen.
 
@zwutz: Wäre es zwei Modelle kann ich es ja verstehen. Aber dann kommt noch Lumia 710, Lumia 900 und oben habe ich noch was von Lumia 808 gelesen und es folgen sicher weitere Modelle...
 
@algo: Na ist doch einfach. Lumia 710 ist kleiner, als dsa Lumia 800, das ist kleiner als das Lumia 808 und das ist kleiner, als das Lumia 900. Einfacher zu verstehen gibt es nichts. Gerade deine Buchstaben würden die Sache nur extrem verwirrend machen.
 
@Kirill: Das 808 heißt übrigens gar nicht Lumia, sondern einfach nur Nokia 808 (PureView)
Lumias werden nur die WinPhones genannt
 
@bLu3t0oth: Ich bezog mich auf Algo. Wenn seine Quelle falsch ist, soll mir das auch nur recht sein :D
 
Logischer Schritt. Im Highend-/Businessbereich bekommt man kein/kaum ein Bein an die Erde, dann muss man eben in den Massenmarkt oder lässt es ganz sein. Problematisch ist für die beiden nur, dass Apple und Samsung (und einige andere) auch mit ihren teuren Geräten den Massenmarkt bedienen und dadurch mehr Einnahmen und damit mehr Gewinn erzielen
 
Ich mag WP7 wirklich ich sehe nur ein Problem: Weil WP7 so geringe Anforderungen braucht und damit auf alles Systemen gleich gut läuft, sehe ich keinen Grund ein Highend WP7 Smartphone zu kaufen.
 
@BangerzZ: Windows läuft auch auf schwacher Hardware und trotzdem müssen Intel und AMD nicht befürchten, dass keiner mehr ihre Hardware kauft
 
@zwutz: Ich finde nicht das man das vergleichen kann. Gerade bei WP7 ist das OS an sich so funktionsreich und mächtig das man kaum noch Zusatzsoftware braucht. So lange man also keine Spiele spielt lohnt sich ein QuadCore Prozessor oder ähnliches nicht.
 
@BangerzZ: Nö, aber 16 GB Flash sind schon nett, auch ohne Quadcore. Und die 16 GB gibt es halt nur im Topmodell.
 
@BangerzZ: Naja das regelt sich über Zusatzfeatures wie Frontcam, Displaygröße etc... so wars ja bei den Featurephones früher auch :)
Da Skype nun draußen ist, wird man es auch sehr schnell merken.
 
haben die beiden wirklich von "billig" gesprochen? glaub ich nich, wohl preisbewusst oder günstig. ich will kein billiges phone, ich will preiwert... billig mutet der zugrundeliegenden qualitätsstufe doch recht negativ an, was impliziert das ich in 3 monaten ein neues gerät kaufen muss - aber dann kein billiges, damit das wenigstens länger hält.
 
@Rikibu: Ist nur eine Konnotation. "Billig" heißt zunächst, dass man nicht viel zalht. Ob man das bekommt, was man bezahlt oder deutlich weniger, das sei dahingestellt.
 
Mir liegt es wirklich fern hier den Gutmenschen raushängen zu lassen, aber unseren übermäßigen Konsumhunger (z.B. alle ein bis zwei Jahre ein neues Handy) können wir nur deshalb, bei sinkenden Reallöhnen, stillen, weil anderswo immer billiger produziert wird. Wenn ich z.B. lese, sogar China mit seinen notorischen Ausbeuterkonzernen, allen voran Foxconn, wird etlichen Herstellern schon aufgrund der steigenden Löhne zu teuer(!), weshalb sie z.B. nach Vietnam weiterziehen, dann stellt sich ein wirklich ungutes Gefühl bei mir ein.
 
@Heimwerkerkönig: genau so sehe ich das auch. Tut auch nicht weh, das Smartphone so lange zu nutzen bis es wirklich defekt ist und nicht nur zwecks der "Subvention" des Providers ein Neugeräte kaufen.
 
@fazeless: welches dann auch wieder alle zwei jahre ist oder nicht?
 
@DerTürke: in den meisten Fällen ist das Gerät dann eher moralisch verschlissen/defekt.
 
@fazeless: kann doch auch nen smoking mit hut tragen nach zwei jahren, wenn man sich trotzdem eins holt wirds wieder regelmäßig °_°" oder kann ich mit der logik nicht mithalten?!
 
MS und billig! Das haut doch die Kinder in China um ...
 
Billig sind die Nu....tten am Staßenrand, in der Marktwirtschaft steht billig allerdings für eine schlechte Qualität. Der passende Begriff wäre hier wohl günstig, denn preiswert ist auch so ein Ding für sich.
 
@hbc2000: Ist nur eine Konnotation. "Billig" heißt zunächst, dass man nicht viel zalht. Ob man das bekommt, was man bezahlt oder deutlich weniger, das sei dahingestellt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles