Berliner Piraten haben neuen Vorstand gewählt

Der Berliner Landesverband der Piratenpartei, dem im vergangenen Herbst als erstem der Einzug in ein Landesparlament gelungen ist, hat heute einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Gerd Anger hatte seine erneute Kandidatur ... mehr... Logo, Politik, Piratenpartei, Netzpolitik, Parteien Bildquelle: Piratenpartei Deutschland Logo, Politik, Piratenpartei, Netzpolitik, Parteien Logo, Politik, Piratenpartei, Netzpolitik, Parteien Piratenpartei Deutschland

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat Winfuture jetzt irgendwie den neuen Schwerpunkt "politische Berichterstattung"? Oder ist es gar eine Vorfeldorganisation der Piratenpartei geworden? o_O
 
@Dommix: WF sitzt in Berlin, deshalb kommen jetzt auch die Lokalmeldungen.
 
@Dommix: Ich fänds überaus nett wenn mir die Seeräuber, die mir hier (-) reindrücken, dazu auch was schreiben würden. Ich hab nichts gegen politische News auf Winfuture, wenn sie denn was mit IT zu tun haben. Aber es kommt mir immer öfter so vor als würde WF zu einem Presseorgan der Piraten werden und das hat dann auch mit objektiver Berichterstattung nix mehr zu tun..
 
@Dommix: Das liegt vermutlich daran, dass ausnahmslos alle "alten" Parteien keine Ahnung von Technik haben und diese verteufeln sowie kontrollieren wollen. Die etwas "jüngeren" wie die Grünen sind ebenfalls nur geringfügig besser. Wenn eine politische Partei das wiederspiegelt was Winfuture präsentieren soll, dann sind es die Piraten. Demnach sind auch News über diese Partei ein "Winfuture-Thema".
 
@Dommix: Sehe ich genau so. Allgemeine Informationen zur Piratenpartei haben hier genau so wenig verloren wie derartige Infos zu anderen Parteien. Sonst wäre das hier doch sicher auch ne Meldung wert gewesen? ;-) http://www.cdu-mecklenburg-vorpommern.de/aktuellessingle.html?&tx_ttnews[tt_news]=1426&cHash=ff6761a512997cd242a0c86585c23204
 
@dune2: Hat einerseits nichts mit IT zu tun und andererseits ist das die CDU. Eine Partei die gegen Freiheit ist auch IT Freiheit. Wie gesagt die Piraten passend perfekt zu Winfuture.
 
@Shadow27374: so, was hat denn die obige Meldung mit IT zu tun? Die Zusammensetzung des Landesvorstandes einer Partei (egal um welche es sich handelt) ist vollkommen uninteressant für WF. Und ob die Piraten perfekt zu WF passen, maße ich mir nicht an zu beurteilen - es zählt noch ein bißchen mehr dazu als in einem Thema fit zu sein. Sonst geht's den Piraten wie der FDP; Klientelparteien haben keine sehr große Zukunft mehr heutzutage.
 
@ott598487: Naja, ich kenne nur eine einzige Politiker(erin) in der FDP die wirklich etwas auf dem Kasten hat und das ist Frau Schnarrenberger. Die restliche FDP kann man getrost die Toilette herunter spülen (insbesondere Westi und Rösi). Ich finde es auch gut, das die Piratenpartei sich auf ein bestimmtes Klientel spezialisiert hat und ich hoffe, dass sie dem auch treu bleibt und nicht auf Teufel komm raus, auch in der restlichen Politik mitmischen will. Wir brauchen in Deutschland ein starke "IT-Partei", die etwas von Technik und Internet versteht. Die restliche Politik kann man durchaus auch der CDU/CSU überlassen. Auch wenn ich jetzt gleich ausgebuht und geminust werde, aber Frau Merkel macht meiner Meinung nach einen recht soliden Job. Ok, ich bin bei weitem nicht mit allem einverstanden, aber trotzdem denke ich, dass Angie doch einiges richtig gemacht hat.
 
@Dommix: Ich gebe Dir vollkommen Recht! Erstens bezüglich des Themas und zweitens bezüglich Sozial- und Politik-Themen-nach meiner Ansicht- bin ich mir über deren Qualifikation nicht so sicher! Vielleicht demnächst noch was über Sport, weil z.B. Laufzeiten elektronisch gemessen werden oder Weitsprungergebnisse oder gar über Fußball, weil die Ballgeschwindigkeit beim Elfmeter gemessen wurde usw. usw.!?
 
Gibt es nichts wichtiges aus der Windows Welt zu berichten, ist MS so uninteressant geworden das man polit geachehen posten muss??
 
@merovinger: Psst, das sind die neuen Helden der IT-Kids ;-)
 
@merovinger: [Win] Future ---> Piraten = Zukunft ^^

WinFuture»News»Wirtschaft»Recht, Politik & EU
 
Der alte Vorstand wurde geteert und gefedert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen